WEPA, Group als Arbeitgeber

WEPA, Group

7 von 67 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 43%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Mach deine Arbeit

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WEPA in Mainz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Abrechnung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht nur oberflächlich sagen das die MA wichtig sind

Verbesserungsvorschläge

Vorgesetzten Verhalten verbessern , Wertschätzung , sollen die MA mit ins Boot nehmen

Arbeitsatmosphäre

stell keine Fragen und arbeite

Work-Life-Balance

viel Überstunden, Produktion geht über alles, da bleibt viel auf der Strecke ,

Karriere/Weiterbildung

kommt auf den Vorgesetztem an

Umgang mit älteren Kollegen

zu unbequem, sind nicht mehr zu brechen, zu hoher Kostenfaktor, Neue und Jüngere werden besser behandelt

Vorgesetztenverhalten

Fragen und Kritik sind unerwünscht ,Probleme interessieren nicht, mach deine Arbeit, Desinteresse , ziehen ihr Ding durch , Hände kann man kaufen , das sagt alles

Arbeitsbedingungen

Muss noch viel verbessert werden

Kommunikation

die ,die es betrifft bekommen keine Informationen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Kimberly	Stratmann, Junior HR Specialist Group Function
Kimberly StratmannJunior HR Specialist Group Function

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

herzlichen Dank für das ehrliche Feedback.

Ihrer Bewertung lässt sich entnehmen, dass Sie bereits seit einiger Zeit unzufrieden mit Ihrer Tätigkeit bei WEPA sind - dies bedauern wir sehr.

Gerade der von Ihnen angesprochene Umgang mit unseren älteren Kolleginnen und Kollegen widerspricht unseren Werten. Als Mehr-Generationen-Familienunternehmen steht der Mensch, unabhängig vom Alter, immer im Mittelpunkt unseres Handelns.

Weiterentwicklung und kontinuierliche Verbesserung ist unser stetiger Begleiter. Aus diesem Grund finden seit Anfang des Jahres Führungskräfte-Trainings statt. WEPA möchte auf diesem Weg die WEPA Prinzipien vermitteln und einheitlich verinnerlichen.
Falls Sie den Eindruck haben, dass dies in Ihrem Bereich nicht immer der Fall ist, möchten wir Sie dazu aufrufen, mit uns, dem Betriebsrat oder Ihrem Vorgesetzten ins Gespräch zugehen. Denn nur der gemeinsames Dialog kann dazu führen, dass wir gemeinsam Dinge im positiven Sinne ändern. Denn dafür sind wir immer offen. Wir hoffen Sie auch!

Herzliche Grüße
Kimberly Stratmann

Ein Unternehmen mit Tradition auf dem Weg in die Zukunft

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei WEPA in Arnsberg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Unternehmen folgt den allgemeinen Empfehlungen ohne es zu übertreiben. Mitarbeiter haben das Gefühl am Arbeitsplatz sicher zu sein.

Arbeitsatmosphäre

Eine Mischung aus alt und neu in gewachsenen Räumen. Die Produktion hat noch einiges an 5S Potential.

Image

In der Region und Branche ein fester und verlässlicher Partner.

Work-Life-Balance

Der Mensch steht im Mittelpunkt. Es wird in der Regel nach einer Lösung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gesucht. Auch in “besonderen” Situationen kann man Verständnis und Hilfe erwarten und sollte aber auch bereit sein sich ebenso einzubringen.

Karriere/Weiterbildung

Fokus liegt auf Führungskräfte Entwicklung. Achtung das die “normalen” Mitarbeiter nicht vergessen werden.

Gehalt/Sozialleistungen

tarifgebundenes Unternehmen. Die Branche zahlt nicht am besten aber für die Region sehr ordentlich. Als externer Quereinsteiger mit Vorteilen gegenüber den bestehenden Kollegen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorbildlich und sehr engagiert aus Tradition und Überzeugung. Die Inhaberfamilie genießt hohes Ansehen und Vertrauen.

Kollegenzusammenhalt

Mittlere Betriebszugehörigkeit von 15 Jahren spricht eine deutliche Sprache.

Umgang mit älteren Kollegen

Lebensarbeitszeit wird gefördert aber nicht immer gut erklärt. Sonderurlaub für Mitarbeiter im Schichtbetrieb gleicht Belastungen nicht wirklich aus. Wenn Mitarbeiter hier eigenverantwortlich mit Betrieblicher Altersvorsorge und Lebensarbeitszeit umgehen ist vieles Möglich. Erfahrung und junge Menschen werden bewusst zusammengebracht.

Vorgesetztenverhalten

Zuletzt häufig wechselnde und veränderte Strukturen die nicht immer gut erklärt werden. Nicht immer leicht da Schritt zu halten. Neue Kollegen kommen mit ihren Erfahrungen ohne sich die Zeit zu nehmen bestehende Prozesse zu verstehen. Dabei ist sehr viel Know How bereits im Unternehmen.

Arbeitsbedingungen

In der Verwaltung okay bis sehr gut. Produktion hat erwartungsgemäß noch einiges an Potential das die Mitarbeiter selber entwickeln können.

Kommunikation

Entwicklung vom sauerländischen Hersteller zum europäischen Player mit typischen Konzerntendenzen. Matrixorganisation entwickelt sich mit Veränderungsschmerzen bei “langjährigen” Kollegen. Generationswechsel in der Produktion mit vielversprechenden Personen.

Gleichberechtigung

Die Anzahl an weiblichen Führungskräften entwickelte sich langsam aber stetig weiter. Etwas mehr Vielfalt bei Geschlecht und Nationalitäten könnte dem Unternehmen allerdings nicht schaden.

Interessante Aufgaben

Kreative Arbeitsumgebung die einem die Möglichkeit sich einzubringen. Eigeninitiative sollte man allerdings schon mitbringen.

Arbeitgeber-Kommentar

Kimberly	Stratmann, Junior HR Specialist Group Function
Kimberly StratmannJunior HR Specialist Group Function

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

herzlichen Dank für Ihr Feedback. Wir freuen uns immer sehr über ausführliches Feedback und Verbesserungsvorschläge. Dadurch haben wir die Möglichkeit, Probleme direkt anzupacken und sehen, in welchen Bereichen wir schon auf einem guten Weg sind.

Besonders freut uns, dass Sie sich trotz der aktuellen Corona-Situation bei WEPA sicher fühlen. Auch für uns ist die derzeitige Situation nicht einfach, daher ist es toll, positives Feedback zu unserem Umgang mit der Pandemie zu erhalten.

Sehr spannend finden wir zudem den Hinweis auf das Verbesserungspotential der 5S-Methode in der Produktion. Lean-Management und kontinuierliche Verbesserung sind für uns ein großes Thema. Gerne gehen wir hier gemeinsam mit Ihnen und den verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen aus der Produktion ins Gespräch. Schauen Sie doch mal bei uns vorbei.
Ich freue mich auf den persönlichen Austausch!

Herzliche Grüße
Kimberly Stratmann

Mehr Schein als sein

2,8
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei WEPA in Arnsberg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Verträge mit "Vertrauensarbeitszeit" fördern sicherlich nicht die Work Life Balance...

Gehalt/Sozialleistungen

Ist OK. Versprechen sollte man schriftlich festhalten sonst diese gerne "vergessen"

Kollegenzusammenhalt

Alles gut.

Arbeitsbedingungen

Ein adäquat eingerichteter Arbeitsplatz wäre schön.

Gleichberechtigung

Vielleicht zuviel des guten,da häufig Inkompetenz durch angebliche Frauenfeindlichkeit verschleiert wird.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Kimberly	Stratmann, Junior HR Specialist Group Function
Kimberly StratmannJunior HR Specialist Group Function

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für Ihre Bewertung, welche uns sehr nachdenklich stimmt.

Als werteorientiertes Familienunternehmen ist Gleichberechtigung für uns ein großes Thema und ein fester Bestandteil unserer Kultur. Aus dem Grund können wir den von Ihnen angesprochenen Zusammenhang zwischen Inkompetenz und Geschlecht nicht so recht nachvollziehen. Gerne können Sie uns dies in einem persönlichen Gespräch erläutern.

Ein weiterer Punkt, welcher uns aufgefallen ist, ist die Beanstandung unserer Arbeitsplätze. Die begrenzten räumlichen Kapazitäten sind bekannt, wir arbeiten daran weitere Kapazitäten zu schaffen.
Sie sprechen eine schlechte Ausstattung von Arbeitsplätzen an. Auch hierzu möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen und mehr darüber erfahren, um besser Abhilfe zu schaffen und individuell auf Ihre Situation einzugehen.

Herzliche Grüße
Kimberly Stratmann

Together for a better life - kein leeres Versprechen!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEPA in Arnsberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super kollegial. So macht Arbeiten Spaß!

Image

Image grundsätzlich gut, auch wenn Produkte nicht immer "sexy" für Außenstehende zu sein scheinen.

Work-Life-Balance

Auch hier vorbildlicher Umgang mit Mitarbeitern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit in jeder Hinsicht wichtiger Bestandteil der Zukunftsausrichtung.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen!

Vorgesetztenverhalten

Einbeziehung in Entscheidungsprozesse durch Vorgesetzte. Trotz allem klare Hierarchien.

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich positive Personalentwicklung, leider jedoch sehr begrenzte räumliche Kapazitäten vor Ort.

Kommunikation

Kommunikationswege in der Regel kurz und meist unkompliziert. So wie es ein Unternehmen dieser Größenordnung zulässt.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Kimberly	Stratmann, Junior HR Specialist Group Function
Kimberly StratmannJunior HR Specialist Group Function

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie uns bei kununu bewertet haben und Sie Ihre Erfahrung bei WEPA teilen. Toll zu lesen, dass Ihnen das Arbeiten bei uns gefällt.

Mir ist aufgefallen, dass Sie mit dem Punkt "Arbeitsbedingungen" nicht ganz zufrieden sind. Die begrenzten räumlichen Kapazitäten sind tatsächlich teilweise vorhanden, jedoch in einem stetig wachsenden Unternehmen nicht immer vermeidbar. Wir werden auch hier weiterhin versuchen uns zu verbessern und Kapazitäten zu schaffen.

Herzliche Grüße
Kimberly Stratmann

P.s.: Unsere Produkte sind jawohl supersexy! ;)

Stolz ein Teil dieses Unternehmens sein zu dürfen

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEPA in Arnsberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

starkes Wachstum, deshalb immer im Veränderungsprozess . Kontinuierliche Weiterentwicklung, klare Strategie

Arbeitsatmosphäre

sehr viele motivierte Mitarbeiter, die bei Fragen , Sorgen , Nöten immer sehr bereitwillig unterstützen

Kommunikation

deutliches Verbesserungspotenzial erkannt und Veränderungsprozess zur optimierten Kommunikation gestartet


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Kimberly	Stratmann, Junior HR Specialist Group Function
Kimberly StratmannJunior HR Specialist Group Function

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr über Ihr Feedback. Es ist schön zu lesen, dass Sie stolz sind ein Teil unseres Unternehmens zu sein.
Besonders freut uns, dass Sie die positive Arbeitsatmosphäre und den Zusammenhalt der Kolleginnen und Kollegen untereinander hervorheben. Genau das ist unser Ziel, denn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden das Fundament unseres Unternehmens.

Schön, dass Ihnen unsere Entwicklung im Bereich Kommunikation aufgefallen ist. Durch Personalaufstockung wurden tolle Projekte ermöglicht und auch weiterhin wird an kreativen, neuen Projekten gearbeitet.

Herzliche Grüße
Kimberly Stratmann

,,Familien"- Unternehmen

2,1
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei WEPA in Arnsberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute Arbeitsatmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Themen Karriere und Gleichberechtigung

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter gezielter fördern anstatt Positionen extern zu besetzten

Arbeitsatmosphäre

freundliches Kollegium

Karriere/Weiterbildung

sehr dürftig; Weiterbildung lediglich auf persönliches Drängen; Karrierepläne sind nicht vorhanden (folglich auch keine Weiterbildungsmaßnahmen die auf dem Weg notwendig/ hilfreich wären)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich überwiesen.
Entwicklungsmöglichkeiten sind sehr Vorgesetztenabhängig (meistens eher dürftig);
Bei Karriereplanungen werden Gehaltsaspekte völlig ignoriert und sogar oft negativ ausgelegt (Mitarbeiter sollen Fokus auf Persönlichkeitsentwicklung legen anstatt auf monetäre Aspekte zu achten --> fördert Demotivation und mindert die Lust an Weiterbildungen, da diese nicht honoriert werden)

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsabhängig aber zum größten Teil gut

Umgang mit älteren Kollegen

keine Unterschiede zu jüngeren Kollegen zu erkennen

Vorgesetztenverhalten

Wenig eigenverantwortliche Aufgaben, geringe Feedbackkultur, reine Aufgabendelegation, wenig Mitentscheidungsmöglichkeiten oder Einflussnahme

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten: z.T. sehr modern (Neubau)
Technik: digitales Mittelalter (häufige Performanceprobleme)

Kommunikation

oftmals findet keine direkte Kommunikation statt (viel Flurfunk, doppelte Abstimmungstermine etc.)

Gleichberechtigung

keine weiblichen Führungskräfte in höheren Ebenen

Interessante Aufgaben

eher geringer Arbeitsanteil


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Sascha Kroniger, Leiter Personal Gruppenfunktionen
Sascha KronigerLeiter Personal Gruppenfunktionen

Lieber Kollege, liebe Kollegin,
herzlichen Dank für das ausführliche Feedback. Der Bewertung ist zu entnehmen, dass es verschiedene Punkte gibt, die von Ihnen als störend empfunden werden und wo Sie bei WEPA Verbesserungspotential sehen. WEPA liegt es als werteorientiertes Familienunternehmen am Herzen, angesprochene Themen zu verstehen und bestehende Unklarheiten zu beseitigen. Dazu möchten wir im Folgenden auf einige angesprochene Aspekte eingehen. Die Kommunikation erfolgt bei WEPA über verschiedene Kanäle – insbesondere persönlich oder über unser Intranet und soll die Kolleginnen und die Kollegen möglichst zuverlässig erreichen. Die dynamische Entwicklung der WEPA in den letzten Jahren hat es vielfach ermöglicht, besondere Karriereperspektiven aufzuzeigen und gezielte Weiterentwicklung zu ermöglichen. Begleitet wurde und wird dies von möglichst passgenauen internen und externen Personalentwicklungs-maßnahmen. Dahingehend ist es richtig und wünschenswert, dass wir wie von Ihnen beschrieben, einen Fokus auf die persönliche Entwicklung der Kolleginnen und Kollegen legen, denn kontinuierliche Weiterentwicklung wird bei WEPA gefördert und sichert Arbeitsplätze für die Anforderungen der Zukunft. Monetäre Aspekte spielen bei uns als tarifgebundenen Arbeitgeber hier selbstverständlich ebenfalls eine Rolle, denn die persönliche Weiterentwicklung spiegelt sich zahlreich in entsprechenden Karriereperspektiven und der Übernahme von mehr Verantwortung und der damit verbundenen Vergütungsentwicklung wieder. Bei allen Anstrengungen in vielen Bereichen können wir aber nicht sicher sein, dass immer alles perfekt läuft und es besteht ganz sicher Verbesserungs-potenzial. Um uns stetig zu verbessern, sind wir auf konstruktives Feedback angewiesen. Daher wünschen wir uns auch, dass die geäußerte Kritik intern bei geeigneten Ansprechpartnern thematisiert wird. Dafür stehen im Regelfall zum Beispiel der Vorgesetzte, der Personalbereich oder auch der Betriebsrat zur Verfügung. Gerne würden wir diese und die weiteren genannten Themenfelder gemeinsam mit Ihnen besprechen und genauer verstehen, welche Gründe für ihre Unzufriedenheit sorgen und ob wir geeignete interne Verbesserungsmöglichkeiten finden. Bitte nehmen Sie dazu persönlich Kontakt zu uns auf.
Herzliche Grüße

Verbesserungspotential vorhanden

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei WEPA in Arnsberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Kimberly	Stratmann, Junior HR Specialist Group Function
Kimberly StratmannJunior HR Specialist Group Function

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Uns ist Ihre Meinung sehr wichtig und wir bedauern es, dass es mehrere Punkte gibt, mit denen Sie sehr unzufrieden sind. Es ist schade, dass Sie keine genauen Gründe für Ihre Bewertung angegeben haben, denn so ist es für uns schwierig, etwas zu ändern.

Verbesserungspotential ist vorhanden und wird es auch immer geben. Deshalb ist das Streben nach kontinuierliche Verbesserung bei WEPA groß geschrieben. Schauen Sie doch mal bei uns vorbei, damit wir gemeinsam mit Ihnen ins Gespräch gehen und neue Ansätze diskutieren können.

Herzliche Grüße und bis hoffentlich bald
Kimberly Stratmann