Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Woco Gruppe Logo

Woco 
Gruppe
Bewertungen

127 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

127 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

72 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 38 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Woco Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Azubi bei der Woco

3,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Woco Industrietechnik GmbH in Bad Soden-Salmünster absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut an der Woco finde ich die Arbeitszeiten und die Arbeitsatmosphäre da macht die Arbeit erst richtig Spaß.

Karrierechancen

die aktuelle Lage, lässt vermuten das die Azubis nicht übernommen werden aber es steht noch nichts fest

Arbeitszeiten

Top Arbeitszeiten von 07;00 Uhr bis 15:15 Uhr so habe ich noch den ganzen nachmittag für mich

Ausbildungsvergütung

Ich habe mal 3 Sterne gegeben da man keine 2,5 Sterne geben kann. Ich bin zwar recht zufrieden mit dem was ich verdiene aber da ich zuhause 250€ abgeben muss ist es dann doch sehr Marger

Die Ausbilder

Mein Ausbilder ist Top

Spaßfaktor

die Büro abteilungen sind nicht so mein ding, da sie nicht sehr abwechslungsreich sind


Arbeitsatmosphäre

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Olivia Depta, Leiterin Ausbildung Deutschland
Olivia DeptaLeiterin Ausbildung Deutschland

Liebe/r Auszubildende/r,

vielen Dank für dein Feedback. Wir freuen uns sehr darüber, dass Dir die Ausbildung in unserem Unternehmen gefällt.

Unseren Ausbildern liegt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Auszubildenden sehr am Herzen. Täglich versuchen wir, euch bei eurem Einstieg in das Berufsleben so gut wie möglich zu unterstützen und freuen uns umso mehr, dass dies auch positiv von Dir wahrgenommen wird.

Es liegt uns viel daran, Dir eine vielfältige Ausbildung mit Einblicken in unterschiedliche Bereiche zu ermöglichen, welche Dir helfen sollen, deine Stärken und Schwächen kennenzulernen und Dich entsprechend deiner Fähigkeiten und Interessen weiterzuentwickeln.

Es ist unser Ziel, unsere Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung im Unternehmen zu übernehmen. Auch in Zeiten, in denen wir dieses Ziel nicht vollumfänglich umsetzen können, legen wir großen Wert darauf, Dir und allen anderen Auszubildenden mit unserer Ausbildung bei Woco eine gute Basis für euren weiteren beruflichen Werdegang zu ermöglichen und gemeinsam die richtigen und zukunftsweisenden Weiterentwicklungs- und Karrieremaßnahmen zu definieren.

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen Dir weiterhin viel Erfolg bei deiner Ausbildung.

Innovativer Automobilzulieferer mit ausgeprägter Material und Prozesskompetenz

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Woco Industrietechnik GmbH in Bad Soden-Salmünster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Moderne Arbeitsumgebung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Z.z. Schwierige Situation der Automobilindustrie

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation kann noch weiter ausgebaut werden

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird als positives Element wahrgenommen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mehr Familienfreundlichkeit geht nicht.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Woco Industrietechnik GmbH in Bad Soden-Salmünster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hat verstanden, dass alle Mitarbeiter im Unternehmen das stärkste und wichtigste Kapital ist.

Verbesserungsvorschläge

Milchaufschäumer an den Kaffeemaschinen ;-)

Arbeitsatmosphäre

Super nettes und gemischtes Team. So werden alle Stärken genutzt. Auch teamübergreifend sind alle freundlich und hilfsbereit.

Work-Life-Balance

Nehmen immer Rücksicht und geben größtmögliche Flexibilität

Karriere/Weiterbildung

Hat ein internes Weiterbildungskonzept welches auch wirklich genutzt wird. Individuelle Anforderungen werden immer geprüft und seltenst abgelehnt.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht Frankfurter Niveau aber dennoch sehr gut. Sozialleistungen gibt es eine große Auswahl.

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist immer für einen da und unterstützt auch in Krisensituationen

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Teammitglieder bringen ihre Stärken ins Team ein.

Vorgesetztenverhalten

Gerade im Wandel. Generationswechsel. Aber bisher sowohl privat als auch beruflich super.

Arbeitsbedingungen

Neuste Technik. Super Ausstattung des Büros

Kommunikation

Es werden dir von Anfang an verschiedene Ansprechpartner vorgestellt für alle Probleme. Wöchentlich Updates informieren über sämtliche Veränderungen im Unternehmen

Gleichberechtigung

Fühle mich als Frau in keinster Weise benachteiligt.

Interessante Aufgaben

Sehr moderne und fortgeschrittene (IT-)Struktur ergeben ständig neue und abwechslungsreiche Aufgaben


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Erfahrungsreiches Duales Studium mit Verbesserungspotential [Abgeschlossen 9/2020]

3,4
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung bei Woco Industrietechnik GmbH in Bad Soden-Salmünster abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Über das Büchergeld habe ich mich sehr gefreut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Ausstattung der Studenten: Als Dualer Student war man froh, wenn man in der neuen Abteilung einen Schreibtisch oder gar einen Computer hatte. Büro-Verbrauchsmaterial war auch schwierig zu bekommen.
Gleiches gilt für Werkzeug. Man musste sich immer von anderen Mitarbeitern Werkzeug klauen/leihen, welche natürlich nur wenig erfreut darüber wahren.
- Budget für Grundlagen-Projekte (keine Kunden Projekte) gab es quasi nicht.
Keine eigenes Budget / Kostenstelle für technische Studenten.
- Bei Einstellung wurde mir ein Auslandsaufenthalt an einem anderen Standort in einer Praxisphase versprochen, weshalb ich mich auch u.A. für dieses Unternehmen entschieden habe. Leider war dies auf Grund der wirtschaftlichen Situation nicht möglich.

Hinweis: Ich bin seit 9/2020 nicht mehr hier angestellt. Daher kann es sein, dass Aspekte, die ich hier kritisiert habe, sich gebessert haben.

Verbesserungsvorschläge

- Anpassung der Anzahl der Urlaubstage von Studenten an die der Auszubildenden
- Der AG sollte die Anzahl der Studenten an den Bedarf, sowie die Kapazität anpassen und nicht immer mehr Duale Studenten einstellen.
- Es wäre mMn sinnvoller die Studenten fest in eine Abteilung einzuplanen, statt sie kontinuierlich wechseln zu lassen.
- Über Wechsel der Hochschulkooperation nachdenken (DHBW Mosbach -> z.B. THM Mittelhessen)

Karrierechancen

Viele im Unternehmen sind über eine längere Zeit dort und entsprechend aufgestiegen. - Andere werden bewusst in der Position gehalten.

Arbeitszeiten

Modell der Vetrauensarbeitszeit auf gegenseitigem Misstrauen.

Ausbildungsvergütung

Im Vergleich zu meinen Kommilitonen war die Vergütung eher im untergen Vergleich. Da Tarif nach IGBCE Hessen. Kein Mietzuschuss für 2. Wohnsitz am Hochschulort.

Aufgaben/Tätigkeiten

Interessante Aufgaben & Projekte für Studienarbeiten

Respekt

Zu Beginn der Ausbildung hat man die motivierten technischen dualen Studenten in der Montage von Serienbauteilen eingesetzt


Arbeitsatmosphäre

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Variation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Olivia Depta, Leiterin Ausbildung Deutschland
Olivia DeptaLeiterin Ausbildung Deutschland

Liebe/r Auszubildender/in,

vielen Dank für dein umfassendes Feedback. Wir freuen uns über die positiven Aspekte deines Dualen Studiums, und die Erfahrungen, die Du daraus ziehen konntest.
Gleichermaßen schätzen wir den offenen Umgang und nehmen auch die konstruktiven Verbesserungspotentiale sehr ernst.
Wir bedauern sehr, dass die fehlende Ausstattung zu Herausforderungen in dem Ausbildungsverlauf geführt hat. Wir freuen uns umso mehr mitteilen zu können, dass wir diesen Punkt bereits geprüft haben und wir aktiv an der Verbesserung arbeiten.
Des Weiteren soll der Einsatz in den unterschiedlichen Fachbereichen unsere Auszubildenden dabei unterstützen, die eigenen Stärken kennenzulernen und gleichzeitig einen umfassenden Einblick in die Produkte und Prozesse von Woco zu erhalten. In der Regel gehören in diesem Fall auch Auslandsaufenthalte dazu, die wir als essentielle Erfahrung ansehen, leider aber auch von unternehmensinternen Rahmenbedingungen abhängen. Wir bedauern sehr, dass Du dadurch keine Möglichkeit hattest, einen Auslandsaufenthalt wahrzunehmen.

Wir bedanken uns nochmals für dein umfassendes Feedback und wünschen Dir für deine Zukunft alles Gute.

Mit besten Grüßen
Olivia Depta
Leiterin Ausbildung Deutschland

Gute Auslastung trotz Corona

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Woco Industrietechnik GmbH in Bad Soden-Salmünster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation und Coronaschutz

Verbesserungsvorschläge

Investiert mehr in unser Werk!!!

Kommunikation

Kommunikation bei Corona isst echt super . Meistens denkt Woco schneller und passt den Schutz für uns an.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Standing Firmenkultur

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei woco industrietechnik gmbh in Bad Soden-Salmünster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen Zusammenhalt, offenes Ohr der Arbeitnehmervertretung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gesellschafter mitlerweile sehr weit entfernt von dem Leben in der Firma, Neuer Führungsstil macht schon Sinn, aber nicht so wie er hier gelebt wird

Verbesserungsvorschläge

Nach Vorgaben leben nicht nur leere Versprechungen machen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Schlechter Führungsstil unqualifiziert keinerlei Ahnung einer vernünftigen Personal und Produktionsplanung.

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei woco industrietechnik gmbh in Bad Soden-Salmünster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitnehmer Vertretungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskräfte

Verbesserungsvorschläge

GL keinerlei Ahnung was sie machen. Ebene in Führungspositionen aufgebläht

Arbeitsatmosphäre

Krinerlei Kommunikation


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kommunizierter Wandel wurde Zeit

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Woco Industrietechnik GmbH in Steinau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zeichen der Zeit erkannt.

Arbeitsatmosphäre

Wegen der Situation im Automobilsektro angespannt, aber ansonsten gut!!!

Image

Leidet in der letzten Zeit

Work-Life-Balance

Home Office seit Corona kein Problem mehr. Man hat sogar bei Problemen wegen Kinderbetreuung mehrere Wochen die Leute bezahlt freigestellt!

Kollegenzusammenhalt

Ansich gut. Man fühlt aber die Kluft zwischen alteingesessenen und den jüngeren Generationen. Ich bin einer der jüngeren und würde mir mehr Offenheit und Veränderungswillen der älteren wünschen.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden mir zu viel Hofiert.

Vorgesetztenverhalten

Wie immer im Leben: Mahatma Glück, Mahatma Pech.

Kommunikation

Hat sich viel getan seit dem Wechsel in der Geschäftsleitung. Wärend Corona viele Videobotschaften und Informationen und nun eine digitale Mitarbeiterversammlung mit Fragemöglichkeiten. Weiter so...

Interessante Aufgaben

Technologie und Kompetenz des Unternehmens ist super. Normalerweise müssten wir keine Probleme haben mit dem Wandel der Industrie.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jaqueline Weinberg, HR Business Partner
Jaqueline WeinbergHR Business Partner

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für Ihr Feedback. Gerade in der aktuell für uns alle sehr undurchsichtigen Zeit freuen wir uns sehr über solche positiven Rückmeldungen!

Insbesondere als Familienunternehmen ist es uns ein großes Anliegen, dass sich unsere Mitarbeiter/innen bei diesen dynamischen Rahmenbedingungen gut aufgehoben fühlen. Dabei geben wir täglich unser Bestes, um sowohl bei allen beruflichen, als auch privaten Herausforderungen bestmöglich zu unterstützen.

Besonders freut uns, dass die eingeleiteten Veränderungen in der Kommunikation spürbar sind. Diese regelmäßige, umfassende und insbesondere transparente Kommunikation führt schlussendlich zu einer Steigerung des Kollegenzusammenhalts und der Arbeitsatmosphäre, was Sie ebenfalls bestätigen können.

Ihre Rückmeldung und getreu Ihren Worten „Zeichen der Zeit erkannt“ bestärkt es uns darin, dass wir gemeinsam in die richtige Richtung gehen. Diesen Weg werden wir weiterhin konsequent verfolgen und hoffen auch weiterhin auf die Unterstützung unserer Belegschaft.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute bei Woco und freuen uns, dass Sie ein Teil der Woco-Familie sind.

Bleiben Sie gesund!
Mit besten Grüßen,

Super Ausbildung!

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung bei Woco Industrietechnik GmbH in Bad Soden-Salmünster absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super gutes Ausbildungsumfeld!

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist super. Freundlicher, hilfbereiter Umgang unter den Kollegen!
Zusammenhalt wird durch verschiedene Veranstaltungen sehr gepflegt.

Karrierechancen

Sind vorhanden!

Arbeitszeiten

Läuft nach Vertrauensarbeitszeit.

Die Ausbilder

Alle Ausbilder sind sehr zuvorkommend und immer an der Richtigen Stelle verfügbar.

Spaßfaktor

Uns Azubis wird sehr viel vertrauen Geschenkt, somit können wir umso stärker unsere Fähigkeiten zur Geltung bringen! :)
Der Umgang miteinander ist auch sehr locker.

Aufgaben/Tätigkeiten

Zeit zum lernen wird einem unteranderem auch gewährleistet.
Wenn man etwas in der Berufsschule nicht verstanden hat, kann man hier immer nachfragen.

Variation

Durch einige Abteilungswechsel innerhalb der Ausbildung, lernen wir viele (fast alle) Bereiche von Woco kennen. Somit wird uns auch ein Abwechslungsreicher
Aufgabenumfang sowie Arbeitsalltag gewährleistet.


Ausbildungsvergütung

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Olivia Depta, Leiterin Ausbildung Deutschland
Olivia DeptaLeiterin Ausbildung Deutschland

Liebe/r Auszubildender/in,

vielen Dank für dein positives und umfassendes Feedback. Wir freuen uns total, dass Dir deine Ausbildung in unserem Unternehmen so viel Spaß bereitet und Du Dich in deinem Ausbildungsumfeld wohlfühlst.
Die Ausbildung ist bei Woco ein zentrales Thema. Es liegt uns viel daran, Dir eine vielfältige Ausbildung mit Einblicken in unterschiedliche Bereiche mit abwechslungsreichen Lerninhalten zu ermöglichen.
Das vertrauensvolle Verhältnis zwischen den Auszubildenden und den Ausbildern stellt für uns eine enorm wichtige Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit dar, es freut uns, dass du die Zusammenarbeit mit deinen Ausbilder ebenfalls als sehr vertrauensvoll und angenehm empfindest.
Der Erfolg von Woco ist von den Mitarbeitern abhängig, deshalb liegt uns eine stetige Weiterentwicklung sehr am Herzen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen Dir weiterhin viel Erfolg bei deiner Ausbildung

Mit besten Grüßen,
Olivia Depta
Leiterin Ausbildung Deutschland

Gleichberechtigung fehl am Platz

1,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Woco Industrietechnik GmbH in Bad Soden-Salmünster gearbeitet.

Gleichberechtigung

Warum haben manche Auszubildenden Kurzarbeit bei vollem Gehalt und andere müssen komplett kommen. Man müsste normalerweise 0 Sterne geben. Wenn man schlau ist muss man nur Montag-Mittwoch Urlaub nehmen, da Donnerstag und Freitag ja frei ist um eine ganze Woche Urlaub zu haben. Was ist mit denen, die bis Ende des Jahres über 60 Tage mehr zuhause waren und die Ausbildungsinhalte fehlen ? Wird die Ausbildung dann verlängert?
Entweder haben alle Auszubildenden eine 3 Tage Woche oder die anderen müssen an den Tagen wo die jeweilige Abteilung Kurzarbeit hat eine andere Aufgabe bekommen.


Vorgesetztenverhalten

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Olivia Depta, Leiterin Ausbildung Deutschland
Olivia DeptaLeiterin Ausbildung Deutschland

Liebe/r Auszubildender/in,

die Corona-Pandemie stellt die Welt vor neue Herausforderungen und auch uns als Unternehmen vor die Herausforderung, den Ausbildungsalltag zielgerichtet zu organisieren. Wir bedauern sehr, dass die aktuelle Situation zu Unmut führt, bedanken uns aber vielmals für das Feedback, das wir zum Anlass nehmen, die Angelegenheit intern nochmal zu prüfen.
Grundsätzlich gilt jedoch und dies wurde bereits mehrfach intern kommuniziert, dass unsere Auszubildenden von Kurzarbeit ausgenommen sind. Wenn sich Auszubildende im mobilen Arbeiten befinden, ist klar geregelt , dass diese sich den schulischen Aufgaben widmen oder andere Aufgaben bearbeiten. Das Ausbildungsziel ist demnach nicht gefährdet. Selbstverständlich vertrauen wir darauf, dass sich unsere Auszubildenden in Eigenverantwortung diesen Aufgaben widmen und Eigeninitiative zeigen, wenn es um die Übernahme weiterer Aufgaben geht. Das Team der Ausbilder ist jederzeit erreichbar und unterstützt unsere Auszubildenden auf diesem Weg bestmöglich.

Da wir einen vertrauensvollen Umgang mit unseren Auszubildenden pflegen, freuen wir uns, in den persönlichen Dialog zu treten. Fragen und Unklarheiten können auf diesem Weg direkt und gezielt angesprochen werden, um gemeinsam Lösungen voranbringen zu können.

In diesem Sinne lade ich Dich gerne zu einem persönlichen Austausch ein.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg in der Ausbildung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit besten Grüßen,

MEHR BEWERTUNGEN LESEN