Welches Unternehmen suchst du?
Woco Gruppe Logo

Woco 
Gruppe
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,5
kununu Score154 Bewertungen
56%56
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 3,0Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,0Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

45%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 117 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Konstruktionsingenieur:in10 Gehaltsangaben
Ø52.600 €
Controller:in6 Gehaltsangaben
Ø52.700 €
Entwicklungsingenieur:in5 Gehaltsangaben
Ø60.800 €
Gehälter für 21 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Woco Gruppe
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Andere Meinungen respektieren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Woco Gruppe
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Woco - Powered by Technology
Die weltweit tätige Woco Gruppe fokussiert sich auf den Bereich Automotive
mit den Kernproduktfeldern Powertrain Technology und Polymertechnik.
Produkte der Powertrain Technology verbessern den akustischen Komfort und
tragen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei. Produkte der
Polymertechnik isolieren Vibrationen, dichten in den Bereichen Antrieb und
Karosserie und verbessern den Fahrzeugkomfort.
Im Bereich Non-Automotive konzentriert sich Woco auf Antivibrationssysteme
für Bahntechnik und industrielle Anwendungen sowie auf Funktionslösungen
für Mess-, Regel- und Rohrleitungssysteme.
Woco Produkte leisten einen Beitrag zur Umweltentlastung durch Reduktion
von Emissionen, Immissionen und Geräuschen.

Produkte, Services, Leistungen

POWERTRAIN TECHNOLOGY: Für einen perfekten Komfort und die Reduzierung des Kraftstoffverbrauches.
Produkte aus dem Bereich Powertrain Technology verbessern den akustischen Komfort und tragen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei. Dieser Bereich umfasst im Wesentlichen die Bereiche Fluid Management, Control & Regulation, Noise Vibration Harshness sowie Thermal Management. Der Begriff Powertrain beschreibt somit alles, was im Zusammenhang mit der Bewegung des Fahrzeuges steht. Bei der Verarbeitung der einzelnen Produkte achtet die Woco Gruppe besonders auf eine hohe Materialqualität und die präzise Verarbeitung, um den Fahrzeugkomponenten Langlebigkeit in Kombination mit Funktionalität zu verleihen.
Produkte der Business Unit Powertrain Technology:
Design- und Akustikabdeckungen, Zylinderkopfhauben, Resonatoren, elektromagnetische Wasserventile, Ansaugsysteme, Ölabscheider, elektrische Metall- und Kunststoffaktuatoren, pneumatische Regel- und Steuerelemente, Druckumwandler, Verdichtergehäuse


POLYMER AUTOMOTIVE: Über 60 Jahre Erfahrung im Bereich Material und Prozess sowie eine breite Produktpalette klassischer Anwendungen aus den Bereichen Dichten und Dämpfen bilden das Fundament der Woco Elastomertechnik.

Neben der Entwicklung ist insbesondere auch die eigene Herstellung von Elastomerwerkstoffen mit spezifischen Eigenschaftsprofilen ein herausragendes Alleinstellungsmerkmal. Woco fertigt die Produkte auch als Integrallösung in Mehrkomponententechnologie z. B. mit Kunststoffen oder Metallen als Partner. Medien-, Temperatur- und insbesondere Kondensatbeständigkeit sind mehr und mehr Entwicklungsziele zukünftiger Produkttechnologien; auch hier hat Woco bereits zukunftsweisende Material- und Prozesslösungen im Portfolio. Denn als modernes Unternehmen haben wir stets die Veränderungen und Anforderungen des Marktes im Blick.

Produkte der Business Unit Polymer Automotive:

Federauflagen, statische und dynamische Gehäuseabdeckungen, funktionsgeprüfte Formteile, elastische Tüllen für Kabelstränge, Kabeldichtungen

Perspektiven für die Zukunft

Woco ist und bleibt ein Familienunternehmen und damit ein langfristig verlässlicher Partner für Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten. Das Familienunternehmen steht für Qualität, Innovation und Internationalität.

Kennzahlen

Mitarbeiter5.000 (2020)
Umsatz615 Mio. € (2020)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 132 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    80%80
  • KantineKantine
    69%69
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    57%57
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    51%51
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    48%48
  • DiensthandyDiensthandy
    48%48
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    48%48
  • InternetnutzungInternetnutzung
    41%41
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    36%36
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    35%35
  • FirmenwagenFirmenwagen
    30%30
  • RabatteRabatte
    25%25
  • BarrierefreiBarrierefrei
    23%23
  • EssenszulageEssenszulage
    20%20
  • HomeofficeHomeoffice
    15%15
  • CoachingCoaching
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    8%8
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was Woco Gruppe über Benefits sagt

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Tradition trifft Innovation! Woco ist ein international aufgestellter Automobilzulieferer mit den Vorteilen eines mittelständischen Familienunternehmens. Wir legen großen Wert darauf, dass sich Mitarbeiter und potenzielle Kandidaten neben dem fachlichen Know-how mit den Werten und Leitlinien von Woco identifizieren können.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen nach Talenten mit technischem oder kaufmännischem Hintergrund.

Detaillierte Informationen zu allen Vakanzen finden Sie auf unserer Karriereseite: http://www.wocogroup.com/Stellenangebote

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen Persönlichkeiten, die mit Leidenschaft ihre Aufgaben erfüllen. Natürlich sind die spezifischen Qualifikationen je nach Job sehr unterschiedlich. Als global agierendes Unternehmen gehören sichere Englischkenntnisse zum Handwerkszeug im Arbeitsalltag. Der persönliche Austausch wird ebenfalls in unseren Werken gelebt, so dass die Reisebereitschaft bei unseren Mitarbeitern ein wesentliches Element darstellt. Abgerundet wird das Profil mit ersten Erfahrungen im Automotive-Umfeld, die für unsere Mitarbeiter zu Beginn durchaus von Vorteil sind.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Woco Gruppe.

  • Miriam Röder & Theresa Schmitt

    Telefon: +49 6056 78-7330
    E-Mail: jobs@de.wocogroup.com

  • Sie dürfen Bewerbungsgespräche auf Augenhöhe mit uns erwarten. Ihr fachliches Know-how und ganz besonders Ihre Persönlichkeit steht in den Gesprächen im Mittelpunkt. Gerne möchten wir darüber in Ihren Bewerbungsunterlagen und im persönlichen Austausch mit Ihnen mehr erfahren.

  • Wenn Sie Fragen zu unseren Stellenbeschreibungen haben, zögern Sie nicht, uns telefonisch zu kontaktieren und gemeinsam mit uns Ihre offenen Punkte zu klären. Frau Müller und Frau Schmitt stehen Ihnen als HR-Ansprechpartner unter der Telefonnummer +49 6056 78-7330 zur Verfügung.

  • Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail (jobs@de.wocogroup.com) an Woco. Bei uns können Sie damit rechnen, dass Ihre Bewerbung von uns persönlich ausführlich geprüft wird und Sie so zeitnah wie möglich eine Reaktion von uns erhalten. Wir wissen das von uns selbst: Niemand wartet gerne lange auf Antwort!

  • Wir führen mit unseren Bewerbern persönliche Bewerbungsgespräche. Bei Woco als Familienunternehmen steht der Mensch mit seiner Persönlichkeit im Mittelpunkt. Typischerweise sind in diesen Gesprächen Vertreter des jeweiligen Fachbereiches und Human Resources beteiligt. Wir führen für fast alle Positionen mindestens zwei Gespräche, damit wir uns gegenseitig so gut wie möglich kennen lernen. Schließlich wollen wir dann beidseitig entscheiden, ob wir uns eine langfristige Zusammenarbeit vorstellen können.

Standorte

Standorte Inland

Unsere Unternehmenszentrale ist seit Firmengründung in Bad Soden-Salmünster (nahe Frankfurt/Main). Weitere inländische Standorte sind in Eisenach, Kronach und Steinau an der Straße.

Standorte Ausland

"Woco ist dort, wo der Kunde Woco braucht"- Woco ist derzeit an folgenden ausländischen Standorten präsent: Wuxi (China), Habsheim (Frankreich), Kandla (Indien), Noida (Indien), Lagos de Moreno (Mexiko), Querétaro (Mexiko), Satu Mare (Rumänien), Togliatti (Russland), Irún (Spanien), Vsetín (Tschechien), Zlín (Tschechien), Bursa (Türkei), Budapest (Ungarn), Novi (USA), Waco (USA), Sharjah (VAE)

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Gut an der Woco finde ich die Arbeitszeiten und die Arbeitsatmosphäre da macht die Arbeit erst richtig Spaß.
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten
Bewertung lesen
Umgang mit Corona
Bewertung lesen
Nichts mehr
Bewertung lesen
Hat verstanden, dass alle Mitarbeiter im Unternehmen das stärkste und wichtigste Kapital ist.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 71 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Man fühlt sich nicht als Mensch wahrgenommen
Bewertung lesen
das kann man nicht alles hier da legen.
Bewertung lesen
- Ausstattung der Studenten: Als Dualer Student war man froh, wenn man in der neuen Abteilung einen Schreibtisch oder gar einen Computer hatte. Büro-Verbrauchsmaterial war auch schwierig zu bekommen.
Gleiches gilt für Werkzeug. Man musste sich immer von anderen Mitarbeitern Werkzeug klauen/leihen, welche natürlich nur wenig erfreut darüber wahren.
- Budget für Grundlagen-Projekte (keine Kunden Projekte) gab es quasi nicht.
Keine eigenes Budget / Kostenstelle für technische Studenten.
- Bei Einstellung wurde mir ein Auslandsaufenthalt an einem anderen Standort in ...
Bewertung lesen
Gesellschafter mitlerweile sehr weit entfernt von dem Leben in der Firma, Neuer Führungsstil macht schon Sinn, aber nicht so wie er hier gelebt wird
Bewertung lesen
Z.z. Schwierige Situation der Automobilindustrie
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 54 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

wie die Überschrift schon vermuten lässt, es sollten mal Personen in die an die Führungsspitze die was von der Materie verstehen.
Bewertung lesen
DIe Mitarbeiter mit einbeziehen in die Zukunft
Bewertung lesen
Modernisierung beginnt im eigenen Kopf, Bullying ist weder lobenswert, witzig, noch sollte es Alltag sein
Bewertung lesen
GL keinerlei Ahnung was sie machen. Ebene in Führungspositionen aufgebläht
Bewertung lesen
Kommunikation kann noch weiter ausgebaut werden
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 58 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,9

Der am besten bewertete Faktor von Woco Gruppe ist Kollegenzusammenhalt mit 3,9 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


Ansich gut. Man fühlt aber die Kluft zwischen alteingesessenen und den jüngeren Generationen. Ich bin einer der jüngeren und würde mir mehr Offenheit und Veränderungswillen der älteren wünschen.
3
Bewertung lesen
Das Team ist immer für einen da und unterstützt auch in Krisensituationen
5
Bewertung lesen
Aktuell massiver Umbau der höchsten Führungsebene mit Weggang einiger leidiger Störfakotren... Das kommt bei uns unten in der Nahrungskette gut an.
4
Bewertung lesen
Viele haben Angst um ihren Arbeitsplatz. Da wird auch schon mal ein Ellenbogen ausgefahren.
3
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt untereinander und das man sich gegenseitig hilft war/ist das einzig wirklich positive im Unternehmen.
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 29 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Woco Gruppe ist Karriere/Weiterbildung mit 2,9 Punkten (basierend auf 36 Bewertungen).


die aktuelle Lage, lässt vermuten das die Azubis nicht übernommen werden aber es steht noch nichts fest
2
Bewertung lesen
Viele im Unternehmen sind über eine längere Zeit dort und entsprechend aufgestiegen. - Andere werden bewusst in der Position gehalten.
3
Bewertung lesen
Das hier ist für viele der Einstieg in die Automobilindustrie. Langfristig wird man jedoch fast gezwungen abzuhauen, weil die Bezahlung nicht passt für Verantwortung und Arbeitsumfang. Das ist vielleicht einfach ein Problem, das sich selbst im Kreis begründet. Wir zahlen wenig, gute Leute sind nicht zu halten, Woco erlebt operative (selbst verschuldete) Schwierigkeiten, Woco verdient wenig Geld, zahlt wenig Geld usw. usw.. Ich kann die Kollegen verstehen, die sich nach einem AG sehnen, der eine akzeptable Marge fährt, denn von ...
Jede bezahlte Weiterbildung oder externe Zertifizierung braucht erstmal lange Diskussionen und Rechtfertigungen. Karrierechancen sind non-existent wenn man ein Woco-Eigengewächs ist. Lieber wird über Vitamin B gehandelt oder von extern teuer jemand angeworben. Diese bringen dann meist wenig Benefits und verlassen auch das Unternehmen schnell wieder. Ähnlich ist das bei Personen Mitte/Ende 20. Diese merken, dass man bei Woco nicht weiter kommt und suchen sich schlicht etwas besseres. Daher gibt es in manchen Abteilungen große Lücken zwischen ganz jungen und sehr ...
1
Bewertung lesen
Keine Chance. Es werden keine eigenen Mitarbeiter soweit ausgebildet oder weitergebildet, dass sie höhere Positionen besetzen könnten. Da kommen immer nur fremde. Früher konnte man sich Weiterbildungen raussuchen und mit dem Vorgesetzten drüber reden. Oft wurden die dann auch genehmigt. Seit ein paar Jahren muss man gar nicht damit anfangen, kostet ja nur Geld.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 36 Bewertungen lesen