Workplace insights that matter.

Login
Würth Elektronik Gruppe Logo

Würth Elektronik 
Gruppe
Bewertungen

144 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

144 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

93 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 36 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Würth Elektronik Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Zermürbungstaktik.Mobbing.Bossing. Hire and Fire.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG in Niedernhall-Waldzimmern gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Inkompetente Führungskräfte austauschen

Arbeitsatmosphäre

Die mit Abstand schlechteste Firma im Hohenlohekreis hinsichtlich Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Inkompetenz wird beim Vorgesetztenverhalten Groß geschrieben ; schäbiger Umgang mit eigenen Mitarbeitern.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

schlechteste Firma im Hohenlohekreis

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG in Niedernhall-Waldzimmern gearbeitet.

Image

mehr Schein als Sein

Work-Life-Balance

na ja

Gehalt/Sozialleistungen

welches Gehalt, das ist nur Unkosten-Erstattung

Kollegenzusammenhalt

hinterhätig

Vorgesetztenverhalten

schlimmer geht nicht

Kommunikation

nur beim Druck ausüben

Interessante Aufgaben

nur wenn es dein Vorgesetzter will


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Würth Elektronik, Personalabteilung
Würth ElektronikPersonalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung, auch wenn diese negativ ausfällt.

Uns ist es ein sehr großes Anliegen, unsere Mitarbeiter wertschätzend zu behandeln, Ihnen Zukunftsperspektiven zu bieten und Leistung fair zu honorieren. Wie aus Ihrem Feedback hervorgeht, haben Sie leider einen grundsätzlich anderen Eindruck vom Arbeitsumfeld und Ihrer Tätigkeit bei uns im Unternehmen gewonnen.

Gerne würden wir Ihre aktuelle Situation und die darauf basierenden negativen Bewertungen besser verstehen. Wir möchten Sie daher dazu ermuntern, sich für ein persönliches Gespräch bei uns zu melden.

Personalabteilung WE ICS

Herzlicher, vertrauensvoller Umgang und abwechslungsreiche Aufgaben

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Würth Elektronik GmbH & Co. KG in Schopfheim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Der Umgang zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern ist jederzeit respektvoll und offen. Es herrscht ein sehr harmonisches Betriebsklima zwischen allen Ebenen.

Image

Meiner Meinung nach, ist das Image bzw. der Ruf viel schlechter als er eigentlich sein sollte.

Work-Life-Balance

Auch wenn man kurzfristig Urlaub bzw. Gleitzeit nehmen möchte, wird immer ein Weg gefunden um dies zu ermöglichen.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter der sich weiterbilden möchte, bekommt die Möglichkeit dazu und wird sogar kostentechnisch unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Essen in der Kantine wird subventioniert und ist dadurch wirklich sehr günstig, trotz sehr guter Qualität.

Kollegenzusammenhalt

In den jeweiligen Abteilungen, als auch abteilungsübergreifend herrscht ein sehr guter Zusammenhalt. Man trifft sich auch privat zu unterschiedlichen Aktivitäten.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen in der Verwaltung sind sehr angenehm. Die Büros sind nicht zu vollbesetzt und klimatisiert. Jeder Mitarbeiter hat einen höhenverstellbaren Schreibtisch und die Hardware die er für seine Tätigkeiten braucht.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft größtenteils sehr gut. (monatliche Mitarbeiterinformationen, wöchentliche Ticker per Mail, etc.) In Ausnahmefällen kommt es manchmal zu Verzögerungen bei der Informationsweitergabe.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gute Firma mit tollem Klima - Sehr gut, wenn da nicht das Thema Gehalt wäre

3,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG in Waldenburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Firmenkultur
Sehr gutes Onboarding / Einarbeitung für neue Kollegen
Freundlichen Arbeitsklima
Sehr internationales Unternehmen
Schöne Kantine
Gutes Labor
Guter Zusammenhalt durch gemeinsame Events (leider in Corona Zeiten nicht relevant)
Entwicklungsmöglichkeiten sind grundsätzlich da, aber nur durch lange Zugehörigkeit
Betriebliche Altersvorsorge / Zuschuss
Remote Work möglich (sehr unterschiedlich)
Mitarbeiterrabatte (Mobilfunkvertrag Telekom, Würth Shop und vieles mehr - sehr toll)
Essenszulage in Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehälter unterirdisch
Es geht oft nur über Vitamin B und Betriebszugehörigkeit
Keine Überstundenregelung

Verbesserungsvorschläge

Gehälter anpassen, durch Auswahl guter Mitarbeiter anstatt alle Abteilungen ohne Plan aufzustocken
Wachstum um jeden Preis eindämmen
Es gibt eine gute Firmenkultur, die jedoch vom Wachstum immer mehr abhanden kommt. Sehr schade
Jahreszugehörigkeit ist kein Beweis für Kompetenz. Leider sind 95% aller Chefs/Gruppenleiter nur deshalb Chefs. Kompetenz anstelle Vitamin B + Zeit in der Firma fördern. Perspektive für non sales driven Profile schaffen. Nicht jeder ist eine gute Rampensau oder gut im schnelle erledigen von Projekten, hat aber durchaus Qualitäten.

Überstundenregelung, insbesondere bei Dienstreisen und Auslandsaufenthalten

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut

Image

Jeder kennt Würth. Wird als solide Firma angesehen, was sie auch ist. Leider wie alle Dinge 2 Seiten, siehe Vergütung der Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Prinzipiell sehr gut, jedoch werden Überstunden gerne gesehen und nicht vergütet

Karriere/Weiterbildung

Jeder ist seines Glückes Schmied, für mich war es nicht das richtige. Für sales und non tech people sicher sehr interessant. Guter Start nach Studium, oder um es ruhiger anzugehen als technischer Ingenieur. Für alle anderen gut geeignet (non tech jobs). Es wird sehr vertriebsorientiert gearbeitet und Qualität steht vielleicht erst an 10. Stelle, Schnelligkeit, Handeln, Marketing und Sales sind ganz klar fokussiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Intern kaum Steigerungen möglich, ohne Aufstieg zum Gruppenleiter oder Management
Unterdurchschnittliche Vergütung, Solialleistungen vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereite Kollegen, sehr junges und dynamisches Team. Man kommt schnell in Kontakt und macht auch gemeinsame Aktivitäten abseits der Firma

Umgang mit älteren Kollegen

wenige, und wenn dann haben die meist schlechte Gehälter. Intern kaum Steigerungen möglich, ohne Aufstieg zum Gruppenleiter oder Management
sind von der Meinung wertgeschätzt

Vorgesetztenverhalten

Leider nicht immer so gut. Das liegt teilweise daran, dass die Vorgesetzten nur Gruppenleiter sind, weil sie schon lange dabei sind. Schlechte Methoden und Fachkompetenz. Überdenken, ob langfristige Zugehörigkeit alleine ausreicht, um Akademiker anzuleiten

Arbeitsbedingungen

Sehr gut

Kommunikation

Man fühlt sich sehr wohl

Gleichberechtigung

Top. Viele Frauen in Führungspositionen. Vorbildliches Unternehmen. Möglicherweise dem Fakt geschuldet, dass das Unternehmen wenig technisch agiert

Interessante Aufgaben

Jeder ist seines Glückes Schmied. Viele Aufgaben sind monoton und auf Business Generierung, Zahlenjonglieren und aufbereiten aus. Es gibt jedoch auch extrem spannende Projekte, da die Strukturen dies zulassen. Ist einzigartig, da bei solch einer Firmengröße die Aufgabenbereiche oft abgesteckt sind.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Würth Elektronik, Personalabteilung
Würth ElektronikPersonalabteilung

Liebe Ehemalige, lieber Ehemaliger,

herzlichen Dank für deine sehr ausführliche Bewertung und die Empfehlung von uns als Arbeitgeber. Darüber freuen wir uns sehr.

Ganz viele Dinge findest du positiv an uns und führst sie direkt zu Beginn an - die Firmenkultur gleich an erster Stelle. Schön, dass bei dir ankommen ist, wie wertvoll wir den guten Umgang untereinander finden. An mehreren Stellen in deiner Bewertung lesen wir, dass du dich sehr wohl bei uns gefühlt hast. Das ist uns sehr wichtig.

Ziemlich viel hat dir bei uns gefallen - bis auf das Gehalt, die Überstundenregelung sowie deine Beobachtungen beim Führungsverhalten. Du sprichst hier Themen an, an denen wir aktuell dran sind. Danke dir auch hier für deine Impulse.
Bei deinen Beobachtungen zum Führungsverhalten thematisierst du eine deiner Meinung nach strukturelle Unstimmigkeit. Wir haben sowohl mit langjährigen Mitarbeitenden, die Führungskräfte wurden, als auch mit neu eingestiegenen Führungskräften gute Erfahrungen gemacht und uns ist die Balance aus Erfahrung, Führungskompetenz und Fachwissen sehr wichtig. Die Geschäftsführung hat aber auch hier ein Projekt mit dem Thema Fach- und Führungskarriere gestartet.

Außerdem beschreibst du ganz deutlich eine Unzufriedenheit mit der Entlohnung und der Überstundenregelung. Wir hoffen sehr, dass du beides bei deiner Führungskraft thematisiert hast. Bei der Entlohnung ist es unser Ziel, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen individuell zu begleiten - sowohl in der fachlichen, sozialen als auch persönlichen Entwicklung. Dabei legen wir großen Wert auf ein gerechtes Gehaltsgefüge innerhalb unserer Organisation und sehen die vielen von dir aufgeführten positiven Aspekte auch als zusätzliche Benefits zum Gehalt.

Wenn du noch weitere Impulse hast oder Fragen offen sind, wende dich bitte an Lorena Haigis aus der Personalabteilung unter lorena.haigis@we-online.de. Sie freut sich auf einen Austausch mit dir.

Für deine berufliche und private Zukunft wünschen wir dir alles Gute und viel Erfolg.

Herzliche Grüße

Deine Personalabteilung,
Standort Waldenburg
Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Positive Kununu Beiträge schreibt die Personalabteilung selber. Sehr verlogen.

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG in Niedernhall-Waldzimmern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verlogenheit des Unternehmens , respektloser Umgang mit Personal, hinhaltetaktik hinsichtlich Gehalt und Karriere

Verbesserungsvorschläge

Ehrlich zu Mitarbeitern und Bewerbern sein, weniger verlogen nur Mitarbeiter zu kriegen

Arbeitsatmosphäre

Sehr angespannt.

Image

Nur außen gut

Work-Life-Balance

Ein Fremdwort

Karriere/Weiterbildung

Keine Perspektive , nach außen hin wird die Realität anders dargestellt

Gehalt/Sozialleistungen

Etwas Taschengeld

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hire and Fire

Kollegenzusammenhalt

Hier gönnt sich keiner nix. Häufige Intrigen

Umgang mit älteren Kollegen

Nur junge billige Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Respektlos und sehr verlogen. Absprachen werden nicht eingehalten. Leere Versprechungen in den Bewerbungsgesprächen

Arbeitsbedingungen

Ohne Worte

Kommunikation

Informationen werden bewusst zurückgehalten und der Mitarbeiter ins dunkle gestellt

Gleichberechtigung

Schlimmer als alles erlebte

Interessante Aufgaben

Teilweise ein Wasserkopf in den Abteilungen, führt zu wenig interessanten Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Würth Elektronik, Personalabteilung
Würth ElektronikPersonalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir bedanken uns für Ihre Bewertung, leider ist diese nicht gut ausgefallen.

Es tut uns sehr leid, dass Sie während Ihrer Tätigkeit bei uns so negative Eindrücke gesammelt haben. Allerdings sind wir auch verwundert darüber, da dies nicht das Feedback widerspiegelt, welches wir sonst von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhalten. Gerade unser gutes Betriebsklima und der höfliche und faire Umgang miteinander wird uns an vielen Stellen, zum Beispiel durch regelmäßige Mitarbeiterbefragungen, als besonders positiv zurückgemeldet.

Auch legen wir Wert auf eine offene und zeitnahe Kommunikation an unsere Mitarbeiter, z.B. durch mehrmals im Jahr stattfindende Mitarbeiterversammlungen, monatliche News-Ticker und aktuelle Informationsschreiben. Bei uns hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit auf berufliche und persönliche Entwicklung, unabhängig von seinem Alter.

Gerne würden wir daher genau verstehen, was die Hintergründe für Ihre Bewertung sind. Sollten Sie Interesse an einem Austausch haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Personalabteilung, Waldzimmern
Würth Elektronik ICS

Guter Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Würth Elektronik GmbH & Co. KG in Niedernhall gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird viel für den Mitarbeiter getan.
Gute Kantine / Sportprogramme / Events / Betriebsrat / diverse weitere Benefits

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation könnte besser laufen
Einsparungen werden oft übertrieben und oft wird am falschen Ende gespart.

Verbesserungsvorschläge

Das Abteilungsdenken verursacht meist mehr Probleme als gemeinsam an einer Lösung zu Arbeiten. Die Qualitätssicherung sollte Fehler finden und helfen diese zu beseitigen und nicht mit dem Finger auf die betroffene Abteilung zeigen.

Arbeitsatmosphäre

Leider sind in Zeiten von Corona viele Events die zur Verbesserung der Arbeitsatmosphäre beitragen ausgefallen

Image

Gutes Image in der Leiterplattenindustrie

Work-Life-Balance

Überstundenabbau jederzeit möglich. Auch beim mobile Office wurde sich sehr bemüht

Karriere/Weiterbildung

Jeder kann sich hier bei guten Leistungen entwickeln

Gehalt/Sozialleistungen

mehr geht immer

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird auf jeden Fall versucht stetig zu verbessern

Kollegenzusammenhalt

Ganz gut

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten haben ein offenes Ohr und halten sich an Absprachen.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze sind sehr modern. Verstellbare Tische, ergonomisches Arbeiten wird gefördert und kontrolliert. Die gesamte Firma ist klimatisiert

Kommunikation

Es wird sich stets um eine gute Kommunikation bemüht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielfältig


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Nur Umsatz war wichtig. Wie es den Mitarbeitern ging war egal

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Würth Elektronik GmbH & Co. KG in Schopfheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir nichts ein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ignoranz der Vorgesetzten

Verbesserungsvorschläge

Immer mal auf die Basis hören wäre nicht schlecht

Arbeitsatmosphäre

Teils hinterhältige Kollegen

Image

Geht noch besser

Work-Life-Balance

...........

Karriere/Weiterbildung

Nie was gehört

Gehalt/Sozialleistungen

Unterbezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müssen noch viele etwas dazu lernen

Kollegenzusammenhalt

Geht besser

Umgang mit älteren Kollegen

Schlecht

Vorgesetztenverhalten

Jeder ist ersetzbar, aber manch einer versteht das nicht.....????

Arbeitsbedingungen

Könnte besser sein

Kommunikation

Die Meinungen der Mitarbeiter war nicht wichtig

Gleichberechtigung

Für viele ein Fremdwort

Interessante Aufgaben

Eintönig

Arbeitgeber-Kommentar

Würth Elektronik, Personalabteilung
Würth ElektronikPersonalabteilung

Liebe Ehemalige, lieber Ehemaliger,

hier haben sich wohl einige Emotionen aufgestaut und wir haben vermutlich kaum eine Chance, deine Meinung noch zu ändern. Gleichzeitig danke, dass du dir trotzdem die Zeit genommen hast, uns in den einzelnen Punkten zu bewerten. Du beschreibst das Verhalten von Vorgesetzen negativ - wir haben unserer Meinung nach eine etablierte Feedbackkultur, um Probleme anzusprechen. Neben dem direkten Gespräch mit der Führungskraft gibt es aber auch andere Wege, wie zum Beispiel über den Betriebsrat oder weitere Beurteilungsmöglichkeiten, um konstruktive Kritik an Führungsverhalten weiterzugeben.

Da es hierfür aber wohl bereits zu spät ist, möchten wir dir anbieten, mit uns über deine Erfahrungen und Erlebnisse zu sprechen. Nadja Bieniek aus der Personalabteilung erreichst du unter nadja.bieniek@we-online.de

Wir wünschen dir für deine berufliche und private Zukunft alles Gute.

Dein Personalmanagement Schopfheim

TOP Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG in Waldenburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Transparenz, Fairness, Ehrlichkeit, Soziale Verantwortung, „eiSos Spirit“


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Würth Elektronik, Personalabteilung
Würth ElektronikPersonalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen herzlichen Dank für diese tolle Bewertung! Wir freuen uns sehr über die fast volle Punktzahl. Deine Aufzählung bei „Gut am Arbeitgeber finde ich“ deckt sich mit unseren Werten. Diese spiegeln sich in unserer Unternehmenskultur, dem eiSos-Spirit, wider und es ist schön zu lesen, dass das wahrgenommen wird.

Du möchtest noch Genaueres zu den einzelnen Kategorien sagen? Dann melde dich gerne bei Lorena Haigis aus der Personalabteilung unter lorena.haigis@we-online.de

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen dir, dass es dir gelingt, den fehlenden Punkt bei „Vorgesetztenverhalten“ mit einem konstruktiven Feedback ins Positive zu verändern.

Herzliche Grüße

Deine Personalabteilung,
Standort Waldenburg
Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Tolles Unternehmen mit sympathischen Kollegen interessanten Produkten

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG in Waldenburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeitsklima, modernste Arbeitsmittel und super Kantine. Jedoch extrem hohes Arbeitspensum egal in welchem Unternehmensbereich.

Image

Das Image ist nach wie vor (zurecht) sehr gut.
Qualität, offener Umgang und gegenseitiger Respekt verbindet man mit der Würth Elektronik.
Leider auch eine schwache Vergütung.

Work-Life-Balance

Im Vertrieb eine klassische 40h Woche mit Vertrauensarbeitszeit, was heißt, dass man meist 45-50h die Woche arbeitet (oft unter Druck) und keine Überstunden ausbezahlen oder abbauen kann. Die individuellen Jahres- und Monatsziele sind mit einer 40h Woche zwar machbar, jedoch bleiben dann noch sämtliche Nebentätigkeiten hängen, die man oft vor 8Uhr und nach 16/17Uhr erledigen muss.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Karriere/Weiterbildung mit vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben verbindet, kommt man hier voll auf seine Kosten! Es gibt individuell gestaltbare Karrierepläne, die nach den Stärken des Mitarbeiters ausgerichtet werden. Wer große Gehaltssprünge erwartet, ist hier aber fehl am Platz.

Gehalt/Sozialleistungen

Das magere Gehalt wäre tatsächlich einer der wenigen Gründe, das Unternehmen zu verlassen. Es gibt zwar eine jährliche Gehaltserhöhung, diese ist jedoch so gering, dass sie kaum der Rede wert ist. Die tollen Kollegen und Kunden, sowie die Sicherheit des Arbeitsplatzes und der gute Ruf des Unternehmens halten viele Vertriebsingenieure davon ab, zu Wettbewerbern oder anderen Arbeitsgebern der Tech-Branche zu wechseln, bei denen man in Schnitt 15-30k mehr im Jahr verdienen würde. Zusätzlich wird extrem über Kollegen hergezogen, die das Unternehmen aufgrund des schwachen Gehaltsniveaus verlassen haben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr schwierig zu bewerten, da meiner Ansicht nach so etwas nur anhand von Daten, z.B. den auf das Unternehmen zurückführbaren CO²-Ausstoß pro Mitarbeiter etc. eindeutig bewertbar ist.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt kann man nie pauschalisieren, vor allem nicht bei Großunternehmen. Der Zusammenhalt zwischen meinen direkten Kollegen ist im Allgemeinen gut mit etwas Luft nach oben.

Umgang mit älteren Kollegen

Nur positives gehört bisher.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten verhalten sich sehr respektvoll und offen, was ich sehr zu schätzen weiß. Jedoch wurde man vor allem im ersten und zweiten Jahr im Außendienst stark unter Druck gesetzt, was die Zielvereinbarungen und allgemein die Arbeitsintensität angeht. Hier muss man eine gewisse Belastbarkeit mitbringen, was einem fairerweise schon im Bewerbungsgespräch mitgeteilt wird.

Arbeitsbedingungen

Hier würde ich auch 10 Sterne geben. Neueste und vielseitige Hardware, modernste Arbeitsplätze, Klimaanlagen, schnelles Internet höhenverstellbare Schreibtische etc.

Kommunikation

Eines der wenigen Unternehmen, bei dem alles offen und unvoreingenommen kommuniziert werden kann und auch wird. Es gibt flache Hierarchien und ein sehr bodenständiges Management, welches sich in keinster Weise über den "normalen" Mitarbeiter stellt. Man muss sich als Mitarbeiter jedoch darauf einstellen, dass alles, was man an einem Arbeitstag so macht festgehalten und einem später im Gespräch wieder vorgehalten wird, egal in welcher Abteilung.

Gleichberechtigung

Geschlecht, Alter oder Herkunft spielen hier keine Rolle.

Interessante Aufgaben

Egal in welcher Abteilung: Die Aufgaben sind vielseitig, interessant und abwechslungsreich. Abgesehen davon hat man immer die Chance, sich weiterzubilden oder intern zu wechseln.

Arbeitgeber-Kommentar

Würth Elektronik, Personalabteilung
Würth ElektronikPersonalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für diese gute Bewertung und den tollen Titel. Wir freuen uns über deine umfassenden Kommentare zu den einzelnen Themen und gehen gerne auf einige davon ein.

Wie schön, dass du die interne Kommunikation so gut bewertest. Ja, es ist uns wichtig, auf Augenhöhe miteinander umzugehen - du hast das gut beschrieben. Unbedingt wollen wir mit dir über deinen Eindruck reden, dass wir Dinge festhalten um sie später Mitarbeitenden „vorzuhalten“. Was meinst du damit genau und wo hast du das festgestellt? Wir sind uns nicht ganz sicher, wie wir diese Aussage bewerten sollen.

Im Außendienst hast du zu Beginn einen gewissen Druck erlebt, was beim Start in ein neues Aufgabenfeld miteinhergeht bis alle Prozesse stehen. Dies ist dir beim Einstellungsgespräch auch offen und ehrlich vermittelt worden, wie du uns bestätigst. Es ist aber nicht unser Wunsch, dass eine sehr hohe Arbeitsbelastung für dich zur Normalität wird! Du hast in deinen quartalsweisen Kundenmanagementgesprächen mit deiner Führungskraft die Möglichkeit, über die für dich zu hohe Belastung zu sprechen, nimm diese Möglichkeit unbedingt wahr. Und sicher nimmt sich deine Führungskraft auch zwischen den Gesprächen für dich und deine Themen Zeit.

Absolut richtig ist deine Aussage, dass es bei uns immer Chancen zur Weiterbildung und Weiterentwicklung gibt, denn wir möchten jede/r Mitarbeiter/in dabei unterstützen, die zu ihm/ihr passende Entwicklung zu machen. Genau das wollen wir mit den von dir erwähnten Karriereplänen erreichen.

Du schreibst auch, dass sich das Gehalt nicht an die individuelle Karriereplanung anpasst bzw. eher mager sei. Gleichzeitig siehst du auch unser „Gesamtpaket“ als Arbeitgeber: Eine gute Unternehmenskultur, sympathische Kollegen und Kolleginnen, sehr gute Arbeitsbedingungen, eine super Kantine, unser positives Image und vor allem die Sicherheit des Arbeitsplatzes. Wir versuchen, dieses Zusammenspiel ausgewogen zu halten und bitten dich gleichzeitig, eine Unzufriedenheit mit deiner Entlohnung auch konkret bei deiner Führungskraft anzusprechen. Auch da gibt es Entwicklungsmöglichkeiten.

Bitte hilf uns, an den von dir beschriebenen Punkten zu arbeiten und deinen Kommentar mit dem „festhalten“ in der Kategorie Kommunikation besser zu verstehen. Melde dich gerne bei Lorena Haigis aus der Personalabteilung unter lorena.haigis@we-online.de

Wir freuen uns, dich an Bord zu haben – auch dein kritischer Blick bringt unser Unternehmen weiter!

Herzliche Grüße

Deine Personalabteilung,
Standort Waldenburg
Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Mitarbeiter steht im Vordergrund und das wir mit WE ist eine Farce, einfach nur lächerlich

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG in Waldenburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

tatsächlich mehr Wert auf die Mitarbeiter legen

Arbeitsatmosphäre

hoher Druck und unangenehme Vorgesetzte in der Art mit dem Umgang

Image

außen hui, innen wird nicht das gehalten, was man außen verspricht, sehr verlogen

Work-Life-Balance

Balance gibt es nicht, mehr Work als Life

Karriere/Weiterbildung

schwierig

Gehalt/Sozialleistungen

egal wo, woanders verdient man mehr

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nur so viel wie unbedingt erforderlich

Kollegenzusammenhalt

Hier gönnt sich keiner nichts, man wird sogar über Kunden hintenherum schlecht gemacht

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kollegen haben keinen Bonus was Erfahrung angeht, das wird nicht geschätzt, nur junge billige Mitarbeiter, die man drücken kann zählen

Vorgesetztenverhalten

Unehrlichkeit, Lügen, Intransparenz, keine Förderung und keine Wertschätzung, einfach nur traurig

Arbeitsbedingungen

technische Einrichtungen sind gut, nur was hilft das, wenn das menschliche fehlt

Kommunikation

Informationen werden bewusst zurückgehalten bis man vor den Tatsachen steht

Gleichberechtigung

Vorgesetztenkommentare sind oft unerträglich

Interessante Aufgaben

der Job generell ist nicht so schlecht, nur die Vorgesetzten machen da zunichte

Arbeitgeber-Kommentar

Würth Elektronik, Personalabteilung
Würth ElektronikPersonalabteilung

Liebe Ehemalige, lieber Ehemaliger,

oh, da hat sich wohl einiges an Emotionen aufgestaut und wir haben vermutlich kaum eine Chance, deine Meinung noch zu ändern. Gleichzeitig danke an dich, dass du dir trotzdem die Zeit genommen hast, uns in den einzelnen Punkten zu bewerten. Du beschreibst das Verhalten von Vorgesetzen mehrfach negativ - wir haben unserer Meinung nach eine etablierte Feedback-Kultur um Probleme anzusprechen. Neben dem direkten Gespräch mit der Führungskraft gibt es aber auch andere Wege, wie zum Beispiel über den Vertrauensrat oder unser Konfliktmanagement, um konstruktive Kritik an Führungsverhalten weiterzugeben.

Da es hierfür aber wohl bereits zu spät ist, möchten wir dir anbieten, mit uns über deine Erfahrungen und Erlebnisse zu sprechen. Lorena Haigis aus der Personalabteilung erreichst du unter lorena.haigis@we-online.de

Wir wünschen dir für deine berufliche und private Zukunft alles Gute.

Herzliche Grüße

Deine Personalabteilung,
Standort Waldenburg
Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

MEHR BEWERTUNGEN LESEN