Workplace insights that matter.

Login
Wüstenrot & Württembergische Gruppe Logo

Wüstenrot & Württembergische 
Gruppe
Bewertung

Spannendes Umfeld, viele Interessante Themen, schlechte Priorisierung

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Wüstenrot Bausparkasse AG in Ludwigsburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gute Atmosphäre für Leute die "Lust haben Gas zu geben".

Kommunikation

Strategien werden nicht ausreichend konzipiert und kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

Überwiegend sehr gut

Work-Life-Balance

Muss jeder für sich selbst sorgen. Wenig Kontrollmechanismen zur Gefährdungsbeurteilung und kaum aktive Risikovorsorge von direkten Führungskräften.

Vorgesetztenverhalten

Stark von Bereich/Abteilung abhängig.
Das Management tut sich schwer realistisch Projekte zu priorisieren. Ergebnis ist: Zuviel gleichzeitig, Kostenerhöhung, Terminverschiebung

Interessante Aufgaben

Typische Komplexität eines Konzerns bringen spannende Aufgaben mit vielen Verflechtungen.
Sehr breites Spektrum an Produkten und Kooperationspartnern bringen viele Baustellen = Chancen mit sich.

Gleichberechtigung

Bei IT-Projekt Themen hoher Männeranteil. Dort wo "Jüngere" das sagen haben, steigt der Frauenanteil stetig - was den Teams gut tut.

Umgang mit älteren Kollegen

Meistens gut

Arbeitsbedingungen

Wer in den alten Gebäuden sitzt (bald Geschichte) genießt Räumlichkeiten im 70er Jahre Flair. Technische Ausstattung mittelmäßig. In den neuen Gebäuden wird ein zeitgemäßer Arbeitsplatz im verschachtelten Großraumbüro geboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Als Bausparkasse wünsche ich mir mehr Aktivität zu Umwelt Themen und mehr Vorbild Charakter.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gelten Bedingungen des privaten Banken Tarifs. Eigengewächse werden (wie leider meistens) klein gehalten und müssen sehr lange für leistungsgerechtes Gehalt kämpfen. Extern eingestellte genießen häufig deutlich bessere Bedingungen.

Image

Hidden Champion. Wenig als Arbeitgeber präsent, aber bekannter Finanzdienstleister.

Karriere/Weiterbildung

Wer Lust auf mehr hat kriegt i.d.R. gute Chancen. Weiterbildung hängt stark am Geldbeutel u. dem Bedarf der Abteilung. Grundsätzlich viel Entwicklung möglich wenn man selbst bereit ist viel dafür zu tun