Workplace insights that matter.

Login
Wüstenrot & Württembergische Gruppe Logo

Wüstenrot & Württembergische 
Gruppe
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,5Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2009 haben 958 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt der Branche Finanz (3,6 Punkte).

Alle 958 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die W&W-Gruppe

Alle unsere Marken – Wüstenrot, Württembergische, Karlsruher, Adam Riese, treefin, Keleya, Kinderheldin – sind Teil der Vorsorge-Gruppe. Sie helfen unseren Kunden, sich den Lebenswunsch nach individueller Entfaltung bei größtmöglicher Sicherheit zu erfüllen – jede mit ihrem Beitrag und alle zusammen.

Wir glauben daran, dass uns die Verbundenheit zu unseren Kunden und untereinander jeden Tag besser macht – für zufriedene Kunden, erfüllte Mitarbeiter und eine erfolgreiche Vorsorge-Gruppe.

Mittlerweile sind drei Geschäftsfelder, acht Marken und 16 Unternehmen Teil der W&W-Gruppe.

Die rund sechs Millionen Kunden schätzen die Kompetenz und die Kundennähe der Vorsorge-Gruppe, für die rund 13.000 Menschen arbeiten.

Warum wir für Sie der richtige Arbeitgeber sind? Wir sind ausgezeichneter Top Employer 2021 und stolz darauf! Überzeugen Sie sich von unseren vielfältigen Jobangeboten und lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern inspirieren.

Offene Stellen und mehr Informationen zur W&W-Gruppe als Arbeitgeber finden Sie unter:www.ww-ag.com/de/karriere

Über den Außendienst der W&W-Gruppe

Rund 6 Millionen! So viele Menschen dürfen wir Kunden nennen. Sie schätzen die Unternehmen der W&W-Gruppe. Ihnen sind wir verbunden. Auf ihre individuellen Bedürfnisse gehen wir ein. Und wir möchten mehr: noch mehr zufriedene Kunden und eine noch höhere Betreuungsqualität. Dafür suchen wir selbstständige und angestellte Vertriebspartner sowie Auszubildende - Außendienstler, die zu uns passen.

Offenen Positionen für den Außendienst der Wüstenrot finden Sie unter: www.ww-ag.com/de/karriere/vertrieb/wuestenrot

Offene Positionen für den Außendienst der Württembergischen finden Sie unter: www.ww-ag.com/de/karriere/vertrieb/wuerttembergische

Starke Marken im starken Verbund: Unternehmen der W&W-Gruppe

  • Wüstenrot & Württembergische AG
  • Wüstenrot Bausparkasse AG
  • Württembergische Versicherung AG
  • Württembergische Lebensversicherung AG
  • Württembergische Krankenversicherung AG
  • Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse AG
  • Karlsruher Lebensversicherung AG
  • W&W brandpool GmbH
  • Adam Riese GmbH
  • treefin GmbH
  • Württembergische Vertriebspartner GmbH
  • W&W Immobilien GmbH
  • Wüstenrot Haus & Städtebau GmbH
  • W&W Asset Management GmbH
  • W&W Informatik GmbH
  • W&W Service GmbH

Impressum: http://www.ww-ag.com/impressum

Perspektiven für die Zukunft

Investition in ein modernes Arbeitsumfeld

Mit dem neuen Campus investieren wir in die Zukunft. Wir verbinden mit neuen, modernen Arbeitsplätzen eine intensivere Zusammenarbeit, eine moderne Innovationskultur und zukunftsorientierte Arbeitsweisen. Bis 2023 soll der Umzug der W&W-Gruppe in die neuen Räumlichkeiten vollzogen sein. Die ersten Kollegen haben bereits den ersten Bauabschnitt bezogen.

Kennzahlen

MitarbeiterRund 13.000 im Innen- und Außendienst

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 906 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    72%72
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    66%66
  • HomeofficeHomeoffice
    58%58
  • KantineKantine
    57%57
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    55%55
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    55%55
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    45%45
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    42%42
  • ParkplatzParkplatz
    40%40
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    35%35
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    33%33
  • CoachingCoaching
    32%32
  • InternetnutzungInternetnutzung
    31%31
  • EssenszulageEssenszulage
    29%29
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    25%25
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • DiensthandyDiensthandy
    21%21
  • FirmenwagenFirmenwagen
    12%12
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Was Wüstenrot & Württembergische Gruppe über Benefits sagt

Beruf + Flexibilität
Arbeitsbedingungen:
maßgeschneidert

  • Flexible Arbeitszeit
  • Gleitzeit
  • Vielseitige Teilzeitmodelle
  • Homeoffice
  • Längere Auszeiten möglich

Beruf + Entwicklung
Wir fördern Ihr Weiterkommen

  • Passende Laufbahnen
  • Entwicklungsprogramme
  • Umfangreiche Qualifizierungsangebote
  • Unterstützungsangebote wie z.B. Hospitanzen

Beruf + Mobilität
Neue Wege.

  • Jobticket sowie tariflicher Fahrtkostenzuschuss
  • Kostenfreie E-Bike Ladestationen
  • Kostenfreie Fahrradstellplätze, Duschen und Spinde
  • E-Roller am Standort Stuttgart zum Ausleihen

Beruf + Gesundheit
Fit leben. Fit arbeiten.

  • Vielseitige Sportangebote
  • Gesundheitsaktionen
  • Regelmäßige bewegte Pausen während der Arbeitszeit
  • Umfangreiche medizinische Betreuung

Beruf + Familie
Weil Sie Ihre Lieben lieben

  • Betriebskita
  • Kindernotfallbetreuung
  • Ferienbetreuungsangebote
  • Umfangsreiche Unterstützung bei Eintritt eines Pflegefalls und schwierigen Lebenssituationen

Beruf + Extras
Mehr: Mehrwert

  • Betriebliche Altersvorsorgnug
  • Konzernerfolgsabhängige Vergütung
  • Vergünstigte Mitarbeiterkonditionen
  • Betriebsfeste

Beruf + Campus
Unsere Arbeitswelten: geschaffen für Teamwork

  • Modernste Arbeitsplätze
  • Innovative Medientechnik
  • Elektrisch höhenverstellbare Tische und kostenfreies Wasser
  • W&W Campus Big Band

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Ideale Voraussetzung für Ihren nächsten Karriereschritt bei der W&W-Gruppe ist eine Qualifikation insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Betriebs- bzw. Wirtschaftswissenschaften
  • (Wirtschafts-)mathmatik bzw. Aktuarswissenschaften
  • (Wirtschafts-)informatik
  • Finanzwirtschaft (Bank- und Versicherung)
  • Immobilienwirtschaft bzw. Architektur
  • Rechtswissenschaften bzw. Jura

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Wüstenrot & Württembergische Gruppe.

  • Das Anschreiben
    Schreiben Sie konkret, warum Sie sich für diese Stelle in der W&W-Gruppe interessieren. Warum sind genau Sie der oder die Richtige? Was ist Ihre Leidenschaft, wofür brennen Sie? Dabei können Sie gerne kreativ sein. Seien Sie mutig, überzeugen Sie uns von Ihrer Persönlichkeit. Standardschreiben aus dem Internet sagen wenig über Sie aus.

    Der Lebenslauf
    Tabellarisch und chronologisch soll er sein, eine übersichtliche Darstellung der wichtigsten Informationen zu Ihrer Person und zu Ihrem bisherigen Werdegang. Zum Werdegang gehören Schulabschlüsse, Ausbildungs- und Weiterbildungsweg und alle beruflichen Stationen - bei Schülern oder Studenten gern auch Ferienjobs, Praktika oder soziales Engagement.

    Zeugnisse und Referenzschreiben
    Fügen Sie alle relevanten Zeugnisse und Referenzen Ihren Bewerbungsunterlagen hinzu, da diese Ihre Angaben im Lebenslauf belegen. Bei Bewerbungen für Ausbildungsplätze fügen Sie bitte die letzten drei Schulzeugnisse bei.

  • Schritt 1: Job finden
    Unsere Stellensuche ist komfortabel und individuell einstellbar. Wählen Sie die für Sie wichtigen Kriterien aus und starten Sie die Suche in unseren vielfältigen Stellenangeboten. Mit einem Klick auf den Stellentitel erfahren Sie alles, was Sie zu Aufgaben und Anforderungen wissen müssen. Wenn Sie die ausgeschriebene Position überzeugt, bewerben Sie sich direkt online.

    Schritt 2: Bewerben
    Bitte füllen Sie alle Felder im Online-Formular aus. Hängen Sie alle relevanten Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, fachliche Qualifikationen, Referenzschreiben) als PDF an. Die Gesamtgröße der Unterlagen sollte 7 MB nicht überschreiten. Lesen Sie bitte auch die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen und bestätigen Sie diese. Ohne Bestätigung ist eine Bewerbung nicht möglich. Eine Übersicht über all Ihrer Daten erhalten Sie nach einem Klick auf „Weiter“. Prüfen Sie diese auf ihre Vollständigkeit und klicken Sie auf „Absenden“. Ihre Bewerbungsunterlagen treffen dadurch bei uns ein.

    Schritt 3: Eingangsbestätigung
    Damit Sie sicher sein können, dass Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail.

    Schritt 4: Sichtung Ihrer Unterlagen
    Ihre Bewerbungsunterlagen werden von uns sorgfältig geprüft. Eine erste Rückmeldung erhalten Sie nach 2-3 Wochen von der Personalabteilung.

    Schritt 5: Bewerbungsgespräch
    Wenn uns Ihre Bewerbung überzeugt hat, laden wir Sie mit Freude zu uns ein. Zum einen möchten wir Sie kennenlernen, zum anderen möchten auch wir uns vorstellen. Dieses Vorstellungsgespräch kann auch als Telefoninterview oder per Skype durchgeführt werden. In unserem Gespräch klären wir gemeinsam alle Fragen und machen uns ein genaues Bild voneinander. Natürlich hoffen auch wir, überzeugen zu können. Nach unserem gemeinsamen Gespräch melden wir uns innerhalb ca. einer Woche, um Ihnen die weiteren Schritte mitzuteilen. Nach einem positiven Eindruck im Erstgespräch findet ein Zweitgespräch statt. Hier werden die Details zur Vertragsgestaltung besprochen.

    Schritt 6: Entscheidung & Vertragsabschluss
    Nach unserem Zweitgespräch wählen wir einen Kandidaten oder eine Kandidatin aus. Wenn wir uns füreinander entschieden haben, erhalten Sie Ihren Vertrag und wir heißen Sie herzlich willkommen bei der W&W-Gruppe und in Ihrem neuen Team.

    Schritt 7: Onboarding
    Die ersten Tage im neuen Unternehmen sind wichtig. Daher gestalten wir gemeinsam mit Ihnen die ersten Schritte. So erhalten Sie im Rahmen einer Einführungsveranstaltung einen Rundumblick über unser Unternehmen und können sich mit anderen Mitarbeitern vernetzen. Die Einarbeitung findet in Ihrem neuen Team statt und ist auf Ihre künftige Position zugeschnitten.

  • Der W&W-Bewerbungsprozess ist digital. Bitte senden Sie uns keine Unterlagen per Post oder E-Mail, sondern nutzen Sie unsere Online-Bewerbung.

Standorte

Standorte Inland

Hier finden Sie eine Übersicht aller unserer Standorte.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Veränderungsfähigkeit und den Veränderungswillen des Unternehmens, die Ausrichtung auf die Zukunft, die Investitionen in die Zukunft. Die Vision, die Sicherheit gibt das es den Arbeitgeber auch noch in 20 30 oder 50 Jahren am Markt gibt.
Bewertung lesen
- Gute Weiterbildungsmöglichkeiten
- Wertschätzung der Führungskraft
- Einbringen der eigenen Stärken wird gefördert
- Vielfalt der Tätigkeiten im Bereich
- Großzügige Unternehmensleistungen und Benefits
- Tolle Kollegen und Zusammenhalt
Bewertung lesen
Solides Unternehmen mit einem sehr guten Image. Kunden werden gute Produkte und guter Service zu einem fairen Preis geboten. Arbeitnehmer genießen Sozialleistungen, flexibles Arbeiten, mobiles Arbeiten, etc. .
Bewertung lesen
Von der Ausbildung bis zum aktuellen Tag bin ich bereits im Unternehmen tätig. Es ist sehr Schade, dass die negativen Erfahrungen so massiv überwiegen. Ich habe einmal viel von dem Unternehmen gehalten....
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice werden angeboten und zeigen sich gerade zur Corona Zeit als tolles Medium. Der Arbeitgeber ist zukunftsgewandt und lässt dem Mitarbeiter eigenen Freiraum und Ideen zu
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 447 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

1. Sobald man eingestellt wurde passiert gehaltstechnisch nicht mehr viel.
Unnötige Kleinhaltung - unzufriedene Mitarbeiter gehen und die Stelle wird durch teurere externe Mitarbeiter mit gleicher Qualifikation besetzt.
- also ist Budget vorhanden
- man zahlt lieber mehr für unbekannte Leistung (man weiß ja nicht wie die Neuen sich bei der Arbeit “anstellen”) anstatt für etablierte gute Mitarbeiter
2. Wenig selbst innovativ und stattdessen Orientierung an größeren Konkurrenz-Unternehmen
3. Veraltete, langsame und komplizierte IT
4. Unnötiges aufbauschen von Prozessen durch schlechte Software
Egal mit welchen Kollegen man spricht, die neuen Führungskräfte haben eine Ahnung, aber keine Kenntnisse über das was die Gruppe macht. Führungskräfte zeigen kein Interesse an den Mitarbeitern, sind nur darauf bedacht nach oben mit irgendetwas glänzen zu können.
Bewertung lesen
Negative Entwicklung im Vertrieb! Vereinbarungen mit Kooperationspartnern werden willkürlich geschlossen. Dies auf Kosten der selbständigen Vertriebler. (schlechte Zielerreichung= geringe Prov Zahlungen = Kostenersparnis für Unternehmen)
Bewertung lesen
Zu viele drücken sich und merken keine Konsequenzen an ihrem Verhalten. Führungskräfte lassen dauerkranken vieles durchgehen, die Arbeit wird von den fleißigen erledigt, irgendwann haben diese aber auch die Schnauze voll!
Bewertung lesen
Die EDV, und zwar höchst mangelhafte Software, die in weiten Bereichen fehlende Hardware wie Bildschirme, Kommunikationsmittel für Skype wie Kameras und Headsets ( soll sich der Mitarbeiter selbst beschaffen).
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 360 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Der Umgang mit den Mitarbeitern ist eine Katastrophe. Im Innendienst herrscht die Angst und burn out ist ein treuer Begleiter.
Im Außendienst ist praktisch jedes Jahr eine andere Mitarbeitergruppe von Kündigungen, nein Restrukturierungen, betroffen. Besserung ist nicht in Sicht.
Das Unternehmen setzt auf KI und online Verkauf. Menschen sind nur Kostenfaktoren. Beides wird aktuell bestritten, aber die Faktenlage ist eine andere. Ab nächstem Jahr werden dies auch unsere selbstständigen Handelsvertreter zu spüren bekommen.
Bewertung lesen
Mitarbeiter bewerten „ihr“ Unternehmen nicht an den Reden, sondern an den Taten.
Kosteneinsparungen wurden in der Neujahrsansprache wieder einmal als ein Muss dargestellt. Dieses Mal aber nicht, wie sonst üblich, über den Weg Mitarbeiter zu entlassen bzw. sich von ganzen Mitarbeitergruppen zu trennen, sondern man möchte Portokosten in Millionenhöhe einsparen. Wenn dies nicht gelingt, dann sind sicherlich Entlassungen notwendig. Aber die Chance euren Arbeitsplatz zu sichern habt ihr ja selbst verspielt.
Bewertung lesen
Endlich einmal auf die Mitarbeiter hören die sich engagieren, die viel Erfahrung haben. Mitarbeiter die ewig krank sind ins intensive Gespräch nehmen weil deren Arbeit muss von anderen durchgeführt werden, und man hat nichts davon! Der Kranke bleibt krank und fühlt sich wohl und der gesunde wird krank und fühlt sich immer schlechter! Innerliche Kündigung droht, weil es auch keine finanzielle Besserstellung gibt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 342 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Wüstenrot & Württembergische Gruppe ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 227 Bewertungen).


Wie Pech und Schwefel! Die meisten stehen füreinander ein, unterstützen sich und geben Hilfe wo immer möglich. Allerdings fehlt oftmals die Zeit, da es zu viele Projekte und zu wenig Mitarbeiter gibt. Wichtig wäre es, das es einen Plan für ausscheidende Mitarbeiter und deren dringende Neubesetzung, oder bei Langzeitkranken gibt. Es kann nicht sein, dass die Arbeit immer andere mitmachen müssen, dies ist nicht mehr zu leisten! Hier muss dringend Abhilfe geschaffen werden!
4
Bewertung lesen
Jeder hat natürlich die direkten Kollegen und Kolleginnen mit denen man sich prima versteht und sich unterstützt. Ich habe das Gefühl dass diejenigen, die hier immer gegen den Strom schwimmen, erkannt werden und auch Gespräche geführt werden. Das ist auch wichtig und notwendig, damit alle an einem Strang ziehen und nicht ewig durch Nörgler demotiviert werden.
3
Bewertung lesen
In der kleinen, direkten Gruppe ist der Zusammenhalt noch einigermaßen in Ordnung Punkt jeder arbeitet allerdings am Limit da fehlt dann auch die Zeit zum Austausch und zur Unterstützung. Die Kranken in der Abteilung lachen sich ins Fäustchen und feiern weiter krank.
3
Bewertung lesen
Aus aktueller Position, kann ich mit dem Kollegenzusammenhalt nur zufrieden sein. Das ist aber innerhalb eines jeden Unternehmens so unglaublich unterschiedlich. Kommt immer darauf an, welche Menschen zusammentreffen und wie die Harmonie ist.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 227 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Wüstenrot & Württembergische Gruppe ist Kommunikation mit 3,3 Punkten (basierend auf 222 Bewertungen).


Es finden in unregelmäßigen Abständen Gruppenbesprechungen statt. Eine interne Datenbank stellt weitestgehend alle relevante Informationen für die tägliche Arbeit zur Verfügung. Die Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeitern ist dennoch unzureichend. Oft wird man nur mangelhaft über einschneidende Veränderungen in der täglichen Bearbeitung informiert. Wichtige Punkte in der Leistungsbeurteilung können von den Führungskräften nicht plausibel erklärt werden. Auf der anderen Seite wurde offen kommuniziert, dass wichtige Parameter der täglichen Arbeit nicht in die Beurteilung einfließen. Der Verdacht steht daher im Raum, ...
2
Bewertung lesen
Während des Corona „Lockdowns“ nicht ganz so schlecht.
Die Trennung von 1/3 der Bezirksdirektoren via Skype durch einen „Stellvertreter“ ohne die Zuschalte der Geschäftsführung des Bereich Ausschließlichkeit zeigt die Wertschätzung gegenüber Mitarbeitern die 20-30+ Jahre für das Unternehmen gearbeitet haben. Immerhin gibt es keine betriebsbedingte Kündigungen. Wer aber nicht freiwillig mit ein paar Silberlingen geht wird nach Ablauf der Frist (31.12.2021) keinen Spaß mehr an der Arbeit haben.
Deutlicher kann man die neue Kultur nicht darstellen.
Wer will da noch ...
1
Bewertung lesen
Sehr steife Hierarchien. Informationen muss man sich generell selber beschaffen. Wobei man unterscheiden muss: die interne Kommunikation z.B. über das Intranet ist gut und ausreichend (wenn man denn die Zeit zum Lesen hat). Vom direkten Vorgesetzten nur dann Information bekommen, wenn es wirklich gar nicht mehr anders geht
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 222 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 211 Bewertungen).


Jeder sitzt seine Zeit ab, nur die Schleimer kommen weiter. Es gab ein Weiterbildungsangebot, oftmals wurden Weiterbildung aber nicht genehmigt. Die meisten Angebote wurden durch externe Trainer durchgeführt, diese haben keinerlei Bezug zum Unternehmen, verdienen halt ihr gutes Geld. Eigene Trainer gab es damals nicht mehr, angeblich war das nicht mehr gewünscht, die waren aber alle super und hatten kannten die Wünsche der Teilnehmer und brannten für das Haus.
2
Bewertung lesen
Super! Sowohl im Innen als auch im Außendienst.
Man kann sich jederzeit weiterbilden. Ebenfalls gibt es so viele Abteilungen im Konzern, sodass für alle was dabei ist.
Im Außendienst kann man seeeeehr viel verdienen, es kommt nur auf einen selber an.
Das Unternehmen stellt alles zur Verfügung. Büro, Material ,Flyer, Visitenkarten alles was man braucht bekommt man gestellt. Das heißt man ist nie auf sich alleine gestellt, wenn man Hilfe benötigt.
5
Bewertung lesen
Entweder bist du ein Jahr sage dann kommst du weiter , oder eben nicht. Weiterbildung wird immer weiter runtergefahren, die Abteilung wird immer kleiner und entweder digitalisiert man egal ob es Sinn macht oder nicht, oder man hat keinen Spaß! Weiterbildung für Mitarbeiter im Moment ist es ein Kostenfaktor und ungern gesehen! Vor einigen Jahren war die Weiterbildung noch toll, heute wird sie von absoluten Laien geführt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 211 Bewertungen lesen

Gehälter

54%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 870 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Versicherungsfachmann43 Gehaltsangaben
Ø44.600 €
Projektmanager20 Gehaltsangaben
Ø74.800 €
Controller17 Gehaltsangaben
Ø66.300 €
Gehälter für 69 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Wüstenrot & Württembergische Gruppe
Branchendurchschnitt: Finanz

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Wüstenrot & Württembergische Gruppe
Branchendurchschnitt: Finanz
Unternehmenskultur entdecken

Awards