Navigation überspringen?
  

Wüstenrot & Württembergische Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?
Wüstenrot & Württembergische Gruppe: Gut ins Berufsleben starten.
Mit einer Ausbildung bei der W&W-Gruppe.Wüstenrot & Württembergische Gruppe: Mitdenken und mutig sein.
Gute Aussichten für einen Einstieg bei der W&W-Gruppe.Wüstenrot & Württembergische Gruppe: Berufserfahren und eine starke Persönlichkeit.
Ihre Perspektiven bei der W&W-Gruppe.

Bewertungsdurchschnitte

  • 326 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (146)
    44.78527607362%
    Gut (80)
    24.539877300613%
    Befriedigend (52)
    15.950920245399%
    Genügend (48)
    14.723926380368%
    3,46
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    18.181818181818%
    Gut (3)
    27.272727272727%
    Befriedigend (1)
    9.0909090909091%
    Genügend (5)
    45.454545454545%
    2,69
  • 12 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (3)
    25%
    Befriedigend (2)
    16.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,02

Firmenübersicht

Starten Sie bei uns in Ihre berufliche Zukunft– es erwarten Sie viele spannende Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen. Denn die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe steht für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 entstand die W&W-Gruppe aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot Bausparkasse AG und Württembergische Versicherung AG. Wir verbinden als börsennotierter Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen. Auf diese Weise bieten wir jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt.

Rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen unsere Service-Qualität, Kompetenz und Kundennähe. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten können wir als W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Wir setzen auch künftig auf Wachstum und haben uns bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

Mehr über die Wüstenrot & Württembergische Gruppe erfahren Sie hier .

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

rd. 13.000 im Innen- und Außendienst

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Hier finden Sie Informationen zur W&W-Vorsorge-Welt.

Perspektiven für die Zukunft

Der W&W-Konzern ist ein im Wettbewerbsvergleich einzigartiger Verbund von BausparBank-und Versicherungsunternehmen. Wir sind auf die Grundbedürfnisse unserer mehr als sechs Millionen Kunden rund um die Lebensthemen Wohnen, Vermögen, Sicherheit und Zukunft fokussiert, alles unter einem Dach. So beweisen wir uns als erfolgreiche Vorsorgespezialisten mit unseren bekannten Marken Wüstenrot und Württembergische.

Benefits

Sie leisten vollen Einsatz in Ihrem Job und bringen sich überdurchschnittlich ein? Dafür bekommen Sie bei uns Respekt, Wertschätzung und vielfältige Angebote. Wie Weiterentwicklung, zeitliche und örtliche Flexibilität, Gesundheitskurse sowie Unterstützung für Eltern und Pflege. Denn ein gutes Arbeitsklima, Ihre Gesundheit sowie die Balance zwischen Arbeit und Privatleben sind uns wichtig.


Entdecken Sie unser Angebot beruf+ zu den Bereichen Entwicklung, Flexibilität, Gesundheit, Familie und Extras unter Was bieten wir?

Standort


  • Gutenbergstr. 30
    70176 Stuttgart
Standorte Inland

Hier finden Sie eine Übersicht aller unserer Standorte.

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen Menschen, die Ideen, Verantwortungsbereitschaft und Mut mitbringen. Und die Lust haben, die Zukunft gemeinsam mit uns zu gestalten.

Unser Aufgabenspektrum umfasst alle klassischen Aufgabenbereiche eines Finanzdienstleisters, insbesondere 

- Betriebs- bzw. Wirtschaftswissenschaften (inkl. Versicherungs-, Bauspar- und Bankwesen)
- (Wirtschafts-)Mathematik bzw. Aktuarswissenschaften,
- (Wirtschafts-)Informatik,
- Immobilienwirtschaft bzw. Architektur,
- Jura.


Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Sie leisten vollen Einsatz in Ihrem Job und bringen sich überdurchschnittlich ein? Dafür bekommen Sie bei uns Respekt, Wertschätzung und vielfältige Angebote. Wie Weiterentwicklung, zeitliche und örtliche Flexibilität, Gesundheitskurse sowie Unterstützung für Eltern und Pflege. Denn ein gutes Arbeitsklima, Ihre Gesundheit sowie die Balance zwischen Arbeit und Privatleben sind uns wichtig

Entdecken Sie unser Angebot beruf+ zu den Bereichen Entwicklung, Flexibilität, Gesundheit, Familie und Extras unter Was bieten wir?

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Bei uns können Sie:

Querdenken
Wir schätzen Persönlichkeiten und meiden Schubladendenken. Wir wissen, dass wir Menschen mit Stärken und Schwächen sind. Wer hier arbeitet, will erfolgreich sein, ohne andere zu blenden: klar, echt und authentisch.

Etwas bewegen
Wir entscheiden und handeln mit großem Spielraum, weil wir uns zu 100 Prozent aufeinander verlassen können. Wir bewegen viel und halten zusammen. Verbindlich und vertrauensvoll - so arbeiten wir.

Sich entwickeln
Wir tragen viel Verantwortung, unsere Aufgaben gehen nicht nach Schema F - und genau daran wachsen wir. Wir wollen uns gegenseitig voran bringen, werden aber auch individuell gefördert. Denn Weiterentwicklung ist uns wichtig.

Große Pläne schmieden
Hinschauen, mitdenken, die Dinge einfacher und besser machen. Unsere Branche verändert sich und dafür brauchen wir Ideen, Mut und Verantwortungsbereitschaft. Das haben Sie? Dann lassen Sie uns Zukunftspläne gemeinsam umsetzen.

Mehr über die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe erfahren Sie hier .

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Diese Unternehmen gehören zur W&W-Gruppe:


• Wüstenrot & Württembergische AG
• Wüstenrot Bausparkasse AG
• Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank
• Württembergische Versicherung AG
• Württembergische Lebensversicherung AG
• Karlsruher Versicherungsgruppe AG
• ARA Pensionskasse AG
• Württembergische Krankenversicherung AG
• Wüstenrot Haus- u. Städtebau GmbH
• W&W Asset Management GmbH
• W&W Informatik GmbH
• Wüstenrot Immobilien GmbH
• W&W Service GmbH
• Württembergische Vertriebsservice GmbH
• W&W Produktion GmbH


Mehr über unsere Unternehmen erfahren Sie hier.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Testen Sie, wie gut Sie zu uns passen und beantworten nachfolgende Fragen:

  • Suchen Sie Chancen und Gestaltungsspielraum?
  • Sind Sie ein aktiver Mensch und verfolgen mit Ausdauer langfristige Ziele?
  • Hinterfragen Sie auch immer wieder sich selbst?
  • Denken Sie mit und sind entscheidungsfreudig?
  • Bringen Sie sich ein und übernehmen gerne Verantwortung?
  • Denken Sie vorausschauend und möchten in einem Team gemeinsam wachsen?

Wenn Sie alle oder die Mehrzahl der Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, lohnt sich ein Blick auf die gesuchten Qualifikationen und unsere Jobangebote unter http://www.ww-ag.com/de/arbeiten_bei_w_w/stellenangebote-innendienst.php für Sie!

 

Unser Rat an Bewerber

Ihre Bewerbung sollte folgende Anlagen enthalten:

  • Ein Anschreiben (Hinweis: Bitte verwenden Sie kein Standardanschreiben. Aus dem Anschreiben sollte Ihre Motivation für die Bewerbung bei der W&W und für diese Stelle hervorgehen. Außerdem sollte erkennbar werden, warum genau Sie der oder die Richtige für diesen Job sind.)
  • Tabellarischer, lückenloser Lebenslauf
  • Alle relevanten Zeugnisse (z. B. schulisches Abschlusszeugnis, Ausbildungs-/Hochschulzeugnis, Arbeitszeugnisse, sonstige Qualifikationsnachweise)

Bitte beachten Sie, dass die hochgeladenen Dateien weniger als 7 MB haben und nicht schreibgeschützt sind.

Abonnieren Sie den “W&W Job-Newsletter”. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Und natürlich sind wir auch persönlich für Sie da: Bei jedem unserer Jobangebote finden Sie den richtigen Ansprechpartner!

Die Entscheidung, für einen neuen Job möglicherweise in eine neue Region umzuziehen, hängt häufig nicht zuletzt davon ab, ob es dort auch eine berufliche Perspektive für den Partner oder die Partnerin gibt. Die W&W-Gruppe engagiert sich im Dual Career Netzwerk Region Stuttgart, um Paare hierbei zu unterstützen. Das Netzwerk wird von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart koordiniert. Weitere Informationen finden Sie hier .


Bevorzugte Bewerbungsform

Beginnen Sie ein neues Kapitel Ihrer ganz persönlichen Erfolgsgeschichte. Schreiben Sie uns, warum Sie sich bei der W&W für diese Stelle bewerben - und warum Sie genau der oder die Richtige für diesen Job sind.

Vermeiden Sie bitte Print- oder E-Mail-Bewerbungen und bewerben Sie sich bitte über unser Onlineportal. Im Zeitalter der Vernetzung kommt Ihre Bewerbung online natürlich am besten an. Das ist schnell und effizient.

Auswahlverfahren

Die Prüfung der Bewerbungsunterlagen und ggf. ein persönliches Kennenlernen bei einem Gespräch vor Ort ist der nächste Schritt der Auswahl. Abhängig von der ausgeschriebenen Position findet möglicherweise ein spezielles Auswahlverfahren statt.

Wüstenrot & Württembergische Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,46 Mitarbeiter
2,69 Bewerber
4,02 Azubis
  • 03.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund Fusion und Stellenabbau gereizt und angespannt

Vorgesetztenverhalten

Es wird nicht vorgelebt und im Tagesgeschäft mitgearbeitet. Vorgesetzter (bei WW = Gruppenleiter) ist als Kontrolleur unterwegs. Es fehlt an Weitsicht. Hängt jedoch von der Person ab. Es gibt auch Fähige Vorgesetze die sich kümmern. In der Bereichsleitung mangelt an erfahrenen Persönlichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

in der eigenen Abteilung gut, solange man nicht weiterverbinden muss;-)

Interessante Aufgaben

im Großraum Mangelware und wenn ja, dann wird es unter dem Tisch vergeben. Es werden Personen herausgepickt, die dann einen Sonderstatus genießen.

Kommunikation

Email statt persönliche Ansprache.

Gleichberechtigung

Vitamin B ist angesagt.

Umgang mit älteren Kollegen

für Rentnern ist es bitter, dass sie keine Verabschiedung bekommen. Kein Dankesschreiben, kein Handschlag. Es fehlt an Wertschätzung. Ansonsten im Kollegenkreis alles i.O.

Karriere / Weiterbildung

Schwierig.

Gehalt / Sozialleistungen

Kann man nicht meckern. Gehalt wird als Schmerzensgeld uminterpretiert.

Arbeitsbedingungen

Momentan aufgrund Stellenabbau hat man das Gefühl verheizt zu werden. Ständige Kontrolle hemmt. Es wird akribisch auf die Uhr geschaut, wie lang man weg ist (Toilette, Frühstückspause). Gruppenleiter will dadurch Macht ausdrücken, bzw. sich profilieren.

Work-Life-Balance

sehr monoton, daher langweilig = Unzufriedenheit.

Image

Das Marketing ist hervorragend und verspricht ein Top Arbeitgeber, bzw eine Versicherung, auf die man sich verlassen kann. Realität sieht anders aus.

Verbesserungsvorschläge

  • Es fehlt an Authentizität. Die vom VS ausgegebene Agilität kommt auf Abteilungsebene nicht an. Die Gruppenleiter sollten sich am Tagesgeschäft beteiligen. Posten nach Qualifikation und menschlicher Eignung besetzen, nicht nach Beziehungen besetzt.

Pro

Fällt mir jetzt nichts ein.

Contra

Vetternwirtschaft.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Württembergische Versicherungen
  • Stadt
    Karlsruhe
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Als Berufsanfänger kaum Kontakt mit den Vorgesetzten. Die Einarbeitung war grauenhaft. Sich anhören zu müssen, wie ich mein Studium geschafft haben soll usw, ist ein No-Go und hätte von den Vorgesetzten unterbunden werden sollen.

Vorgesetztenverhalten

Kein Kommentar. Keine konstruktive Kritik. Keine Verbesserungsvorschläge. Bei guter Arbeit kein Lob oder Anerkennung. Ich hatte das Gefühl, dass nur auf Fehler geachtet worden ist. Für einen Berufsanfänger ist das fatal.

Kollegenzusammenhalt

Das gesamte Team war soweit super. Von der aktuarielle Rechnungslegung der Krankenversicherung ist abzuraten.

Interessante Aufgaben

Als Mathematik-Absolvent ist das Aufgabenspektrum wie Zahlen von einer Tabelle in die andere händisch einzutragen sehr stupide. Bei neuen Ideen, wird diese kritisch hinterfragt.

Kommunikation

Weder Gruppenleiter noch andere Vorgesetzte haben konkrete Vorstellungen der Arbeit mir vermitteln können. Nun bin ich bei einem anderen Arbeitgeber und jetzt weiss ich wie angenehm eine angemessene Einarbeitung funktioniert.

Karriere / Weiterbildung

Die übliche Aktuarsausbildung (Cera), wie in nahezu jeder Versicherung, wird bezahlt. Darüber hinaus kaum was.

Work-Life-Balance

Aufgrund dessen, dass ein Tarifvertrag existiert, ist die Work-Life-Balance ganz angenehm.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht wählerisch auf Berufsanfänger eingehen, sondern alle mitziehen. In 6 Monaten hatte ich 4 mal Kontakt mit meiner Gruppenleiterin. Das sagt schon alles aus.

Pro

Leider nicht viel. Die Arbeitskonditionen aufgrund des Tarifvetrages.

Contra

Habe 3 Tage vor Weihnachten mitbekommen, dass ich den Urlaub genehmigt bekomme. Das ist sehr gut, wenn man plant wegzufahren. Die Patnerin hat sich ebenfalls sehr gefreut (ironisch)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Württembergische
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 16.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

hier herrscht der Vorgesetzte wie ein Fürst in seinem Hofstaat

Vorgesetztenverhalten

Urlaub sollte am besten nicht genommen werden, das mag der Vorgesetzte gar nicht , da er ja selbst 11 Wochen im Urlaub ist. Überstunden werden verlangt, die nicht vergütet werden- also anstatt einer 40 Stunden Woche, hat man eine 50 Stunden Woche die nicht bezahlt wird

Kollegenzusammenhalt

die Kollegen versuchen leider alles um dem Vorgesetzten zu gefallen, da man sonst um seinen Job fürchten muss. Somit gibt es kein Zusammenhalt, sondern nur das gegeneinander ausspielen. Jeder ist sich selbst der nächste. . wirklich schlimm

Kommunikation

hier wird nicht kommuniziert, hier werden Befehle erteilt und Verbote verteilt

Gleichberechtigung

zwischen Mann und Frau- ja. ansonsten eher nicht

Umgang mit älteren Kollegen

hier wird ein Mitarbeiter nicht wirklich geschätzt, man sieht ihn eher als Rohstoff der irgendwann verbraucht ist

Karriere / Weiterbildung

wird geboten, viele Schulungen und die Möglichkeit sich zu spezialisieren

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist weit unterm Durchschnitt und die Möglichkeit dazu zu verdienen, wird durch die älteren Kollegen gebremst, da sie sich jeden Kunden schnappen

Arbeitsbedingungen

die Büros sind schön und neu

Image

bis jetzt noch gut

Verbesserungsvorschläge

  • ein Umdenken muss statt finden. Der Vorgesetzte ist nicht fähig zu führen und sollte darüber nachdenken einen Kurs über Führung zu besuchen. Das Misstrauen in der Agentur ist extrem groß und keiner will dagegen etwas unternehmen, der Vorgesetzte schaut bewusst weg, dieser Fehler sollte behoben werden. Narzisstisches Verhalten sollte nicht mehr Teil des Arbeitstages sein. hier muss einiges geändert werden, vorallem die Vorgesetzten die viel zu viel Macht über die Mitarbeiter haben. Das Unternehmen sollte die Agenturen mehr unter Beobachtung stellen und sehen das unfähige Vorgesetzte die Mitarbeiter vergraulen und sich selbst die Taschen voll stopfen.

Pro

..phuu da fällt mir wirklich nix ein.. sonst wäre ich geblieben.

Contra

die ganze Philosophie der Agentur, das Verhalten, die Arbeitszeiten, das ausbeuten, nicht wert geschätzt zu werden, Bezahlung und die veraltete Struktur

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Württembergische
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 326 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (146)
    44.78527607362%
    Gut (80)
    24.539877300613%
    Befriedigend (52)
    15.950920245399%
    Genügend (48)
    14.723926380368%
    3,46
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    18.181818181818%
    Gut (3)
    27.272727272727%
    Befriedigend (1)
    9.0909090909091%
    Genügend (5)
    45.454545454545%
    2,69
  • 12 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (3)
    25%
    Befriedigend (2)
    16.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,02

kununu Scores im Vergleich

Wüstenrot & Württembergische Gruppe
3,45
349 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,45
36.650 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,31
2.767.000 Bewertungen