Workplace insights that matter.

Login
Wüstenrot & Württembergische Gruppe Logo

Wüstenrot & Württembergische 
Gruppe
Bewertung

Gebietleiter Kooperationen Bauspar-Finanzierungsspezialist

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Wüstenrot Bausparkasse AG in Stuttgart/Ludwigsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

EDV-Technik. Werbung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Negative Entwicklung im Vertrieb! Vereinbarungen mit Kooperationspartnern werden willkürlich geschlossen. Dies auf Kosten der selbständigen Vertriebler. (schlechte Zielerreichung= geringe Prov Zahlungen = Kostenersparnis für Unternehmen)

Verbesserungsvorschläge

Offen und ehricher Umgang mit dem Vertrieb. Erreichbare Ziele, erreichbare Vergütungsmodelle. Nur Zusagen treffen, die auch eingehalten werden können.

Arbeitsatmosphäre

Zunehmend schlechter!! Neue Führungskräfte mit rücksichtslosem und unsozialem Verhalten . Nur aktuelle Zahlen sind wichtig. Entwicklungen und Leistungen der letzen Jahre spielen keine Rolle. Ziele werden Jährlich erhöht, obwohl die bisherigen schon seit Jahren nicht erreichbar waren. (Provisionen/ Prämien somit gekürzt/ nicht erreichbar)

Kommunikation

Meist Hinhaltetaktiken. Nur das notwendigste.

Kollegenzusammenhalt

Unterschiedlich, aber meist kollegial.

Work-Life-Balance

Um die hochgestreckten Ziele zu erreichen ist ein überdurchschnittlicher Einsatz notwendig.
10/12 Std. Tage sind normal, reichen aber nicht für ein 100% Ergebnis

Vorgesetztenverhalten

haben meist keine ausreichende Kompetenz um etwas zu bewirken. Diejenigen welche die Kompetenz hätten, machen Druck auf den Vertrieb, ohne die Rahmenbedingungen für eine Erfolgreiche umsetzung zu schaffen.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich ein toller Job, mit viel Abwechslung und interessanten Aufgaben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weite Wege zu Tagungen (vor Corona) Könnte besser gelöst werden, ist aber auch eine Veränderung spürbar.

Gehalt/Sozialleistungen

für Selbständige ist das Gehalt kaum ausreichend um eine Altersvorsorge aufzubauen, eine Familie zu versorgen, Rücklagen zu bilden etc. Es reicht meist nur so um die Kosten zu decken. Rund 30% verdienen das in Aussicht gestellte Einkommen. 70% erreichen ca. 60% oder auch deutlich weniger. Wenn die Zahl der "Gutverdiener" zu hoch ist, werde einfach die Ziele erhöht.

Image

Wird zunehmend schlechter, da die Bedingungen und Verdienstmöglichkeiten nicht mehr passen

Karriere/Weiterbildung

Ausbildung und Weiterbildung wird angeboten. Teilweise sehr gut, aber gerade für "Neueinsteriger" ist zu wenig Unterstützung/ Begleitung geboten.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Employer Branding-Team
Johanna AmonEmployer Branding-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir bedauern, dass Sie negative Erfahrungen gemacht haben.
Gleichzeitig möchten wir uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben.

Unser Verständnis von guter Zusammenarbeit ist anders, als es von Ihnen erlebt wurde. Um Ihre Situation besser verstehen zu können, laden wir Sie zu einem vertraulichen Gespräch ein. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie dieses Angebot annehmen. Melden Sie sich hierzu gerne bei info@karriere.wuestenrot.de oder direkt bei mir.

Viele Grüße
Johanna Amon