Workplace insights that matter.

Login
Wüstenrot & Württembergische Gruppe Logo

Wüstenrot & Württembergische 
Gruppe
Bewertung

Toller und fairer Arbeitgeber mit spannenden Aufgaben

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Württembergische Lebensversicherung AG in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen, Kantine, Umgang miteinander, Experten-Führungslaufbahnen, Schulungen, Work-Life-Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Büroräume in Stuttgart, 2 Standorte Stuttgart und Karlsruhe arbeiten trotz gleicher Tagesgeschäft oftmals autark

Verbesserungsvorschläge

Mehr Junge Mitarbeiter einstellen und fördern, Technik-KNOW-HOW der Mitarbeiter fördern, Mitarbeiter für neue Prozesse mehr begeistern

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsplätze in Stuttgart sind veraltet und in die Jahre gekommen, der Campus in Ludwigsburg wird sicherlich tolle und spannende Impulse bringen. Die Umstellung auf agile Zusammenarbeit im Campus wird sicher eine große Herausforderung.

Kommunikation

Die Kommunikation ist dank Intranet, Newslettern und regelmäßigen Besprechungen sehr gut organisiert.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen ist jederzeit voller Wertschätzung und man hilft sich gegenseitig. Hier schreit keiner den anderen an, man begegnet sich mit Respekt. Wegen Corona und HO sind persönliche Austausch leider sehr eingeschränkt.

Work-Life-Balance

Familien-und Vereinsleben ist dank flexibler Arbeitszeiten sehr gut möglich. Natürlich gibt es auch Stosszeiten, wo die Erledigung der Arbeit - auch mit Überstunden - länger und zeitintensiver ist. Aber alles absolut im Rahmen.

Vorgesetztenverhalten

Man bekommte vielseitige Aufgaben und hat volle Rückendeckung und Unterstützung. Natürlich besteht auch eine gewisse Erwartungshaltung von den Vorgesetzten, welche auch eingefordert wird.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren bisher sehr vielseitig und herausfordernd. Es macht mir großen Spaß, neue Prozesse und Projekte zusammen mit dem täglichen Normalgeschäft zu organisieren.

Gleichberechtigung

Bei der Gleichberechtigung habe ich noch keinerlei Benachteiligungen festgestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Mitarbeiter haben natürlich einen großen Erfahrungsschatz
und werden geschätzt. Man sollte aufpassen, dass die neuen technischen Herausforderungen und Prozesse von älteren Mitarbeitern auch verstanden werden.

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten, Technik und Zimmerstruktur sind in Stuttgart veraltet.
Aber dank neuem Campus 2023 ist es plausibel, dass keine Investitionen mehr gemacht werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Zeichen der Zeit sind erkannt und man achtet stets mehr darauf.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Einstiegsgehalt und die Sozialleistungen sind wirklich fair und im Vergleich zu anderen Stuttgarter Versicherungsunternehmen mehr als gut.

Image

Viele Mitarbeiter arbeiten gerne im Unternehmen und sind sehr froh, in den Corona-Zeiten einen sicheren Arbeitsplatz zu haben.

Karriere/Weiterbildung

Sehr positiv. Man wird auch kurz nach Neuanstellung in spannende Themen eingebunden und hat eine Vielzahl von Schulungsmöglichkeiten.
Die Experten- und Führungslaufbahnen sind spannende Modelle zur Weiterentwicklung und stehen recht schnell ehrgeizigen Mitarbeitern offen.