Yamaichi Electronics Deutschland GmbH als Arbeitgeber

Yamaichi Electronics Deutschland GmbH

45 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 90%
Score-Details

45 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

38 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Yamaichi Electronics Deutschland GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

TOP Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH in Aschheim gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Reaktion und Umsetzung der HomeOffice Ausstattungen. Kostenlose FFP2 Masken für alle Mitarbeiter.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Top die Krise gemeistert! Besten Dank


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für dein Feedback und deine wertschätzenden Worte. Wir freuen uns, dass unsere Maßnahmen gut angekommen sind.

Viele Grüße
Caren Habelmann

Human Resources

Nicht zu empfehlen! 42 Stundenwoche, kein Betriebsrat, Unqualifiziertes Führungspersonal, Permanenter Leistungsdruck.

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH in Frankfurt (Oder) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Beständigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosphäre, schlechte Vergütung und Sozialleistungen.

Verbesserungsvorschläge

Personalwechsel!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung, auch wenn wir bedauern, dass Sie mit Ihrer Position bei uns unzufrieden waren.

Wir hätten uns gewünscht, dass Sie mit Ihrem Feedback zu uns gekommen wären. Als Personalabteilung sind wir immer sehr bemüht, dass unsere Mitarbeiter sich wohl fühlen und mögliche Probleme an uns kommunizieren, damit wir diese gemeinsam lösen können.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung bei YAMAICHI und wünschen Ihnen alles Gute!

Viele Grüße
Caren Habelmann
Human Resources

Tolles Team

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH in Aschheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Transparenz, schnelle Entscheidungsfindung, flexibles Arbeitszeitmodell, modernes & interkulturelles Team, Familienfreundlichkeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH (München / Deutschland) in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gutes Arbeitsklima, Toller Kollegenzusammenhalt, Flexible Arbeitszeiten, Interessantes Aufgabengebiet


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Ausbildungszeit! Klare Weiterempfehlung!

4,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH in Aschheim abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Arbeitsatmosphäre! Firma ist für Verbesserungsvorschläge offen.

Arbeitsatmosphäre

Fantastisch!

Arbeitszeiten

Flexible Arbeitszeit, klarer Vorteil!

Aufgaben/Tätigkeiten

Eigeninitiative wird stark gefördert, Verbesserungsvorschläge sind immer gern gesehen und dürfen auch ausgelebt werden!

Variation

Als kaufmännischer Auszubildender hat man die Möglichkeit jede Abteilung zu durchlaufen, man kann sogar, wenn man möchte in die Entwicklungsabteilung gehen.

Respekt

Respektvoller Umgang ist hier auf allen Ebenen gewährleistet. Es gibt nie Auseinandersetzungen, respektloses Verhalten wird nicht geduldet.


Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

absolute Frechheit der Laden

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH in Frankfurt (Oder) gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

verspricht viel und hält nur 50% ein, wer einen Obstkorb (2x die Woche) und Wasser als Benefit listet hat halt sonst nichts zu bieten - klassische Industriebude ohne Struktur oder Charakter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Denise AriasHuman Recource

Lieber Kollege/in,

danke für Deine Bewertung.
Schade, dass Du das so siehst, auch weil kostenlose Getränke wie Wasser, Kaffee und Tee keine Selbstverständlichkeit sind - in vielen, auch größeren Firmen muss man dafür zahlen.

Wir sind der Meinung, dass wir viel bieten und unsere Versprechen halten; trotzdem sind wir stets bemüht, uns zu verbessern und daher nehmen wir konstruktive Kritiken und Anregungen immer sehr ernst.

Viele Grüße
Paola Dellepiane
Group Chief Human Reosurces

Absolut zu empfehlen!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH (München / Deutschland) in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man fühlt sich wertgeschätzt, spannende Aufgaben, sehr gutes Betriebsklima.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird an einigen Stellen sehenden Auges Optimierungspotential verschenkt. Yamaichi könnte an vielen Stellen NOCH besser sein.

Verbesserungsvorschläge

Aufpassen, dass es vom starken Wachstum nicht überrollt und Opfer des eigenen Erfolgs wird. Prozesse, Strukturen und Personaldecke müssen mitwachsen, um langfristig erfolgreich zu bleiben.

Arbeitsatmosphäre

Komme gerne zur Arbeit. Auf individuelle Bedürfnisse wird Rücksicht genommen. Die Firma kommt ihren Mitarbeitern bei konstruktiven Vorschlägen gerne entgegen.

Image

Yamaichi ist wirklich ein Top-Arbeitgeber, leidet jedoch ggf. etwas unter dem Japanisch klingenden Namen. Die Firma ist eigentlich Deutsch bzw. Bayrisch, der Gründer ist noch in der Geschäftsführung, von Japan spürt man kaum etwas. In der Branche hat Yamaichi einen guten Ruf.

Work-Life-Balance

Flexibles Arbeitszeitmodell "mY-Time" wird gelebt. Private Termine sind fast immer mit dem Job zu vereinbaren, Urlaub wird i.d.R. genehmigt, Yamaichi ist hier sehr flexibel und großzügig und achtet auf eine gesunde Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Natürlich sind die Aufsteigschancen der Unternehmensgröße entsprechend. Die persönliche Entwicklung wird aber gefördert. Die Fachkenntnis der meisten Kollegen ist stets auf dem neuesten Stand der Technik.
Es werden Weiterbildungsmaßnahmen angeboten, sowohl intern wie auch extern. Man kann mit Wünschen stets auf seine/n Vorgesetzte/n zugehen. Meist wird dann ein gemeinsamer Weg gefunden.
Alle Versprechen aus dem Vorstellungsgespräch wurden eingehalten!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt entspricht dem Standort, der Branche und Unternehmensgröße.
Die Sozialleistungen bei Yamaichi gehen jedoch weit darüber hinaus. Es werden Jobtickets bezahlt, vermögenswirksame Leistungen geboten, es gibt gratis Getränke, Obst, Massagen für nur 5€, Meeting-Lounges, es werden Teilnahmegebühren an Läufen übernommen, es werden Jobfahrräder für jeden der will geboten, etc. etc.
Hieran gibt es absolut nichts auszusetzen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Entspricht den Standards.

Kollegenzusammenhalt

Immer konstruktiv im Sinne einer Lösung. Es wird viel gelacht. Viele Kollegen sind auch privat befreundet.
Es gibt kaum Spielchen, Grabenkämpfe oder dergleichen zwischen den Abteilungen. Das macht das Arbeiten bei Yamaichi sehr angenehm.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrene Kollegen werden geschätzt, einige Mitarbeiter gehen nach jahrzehntelanger Zugehörigkeit bei Yamaich in den Ruhestand. Betriebstreue wird belohnt.

Vorgesetztenverhalten

Die Entscheidungen der Führungskräfte werden den Mitarbeitern in aller Regel nachvollziehbar erläutert. Es finden regelmäßige Gespräche statt, sowohl im Alltagsgeschäft, wie auch projektbezogen oder auf die persönliche Entwicklung.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung an allen Arbeitsplätzen. 2 Bildschirme sind Standard, auf Wunsch Steharbeitsplätze, auf individuelle oder ergonomische Bedürfnisse wird Rücksicht genommen. Leider keine Klimaanlage. Die Firma wächst stark und braucht daher immer mehr neue Räume im Gebäude.

Kommunikation

Wie immer hängt dies stark von den Personenen und Abteilungen ab, jedoch wird ein offener Austausch und Kommunikation stets gefördert. Es herrscht eine Dutzkultur. Jeder kann bei Fragen auf jeden zugehen. Das ist nicht selbstverständlich.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird gelebt. Es gibt weibliche Führungskräfte auf jeder Ebene.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll. Bei der Lösung der Herausforderungen wird freie Hand gelassen, so dass man kreative Ansätze auch ausprobieren kann. Selbstverständlich beinhaltet das Tagesgeschäft auch weniger spannende Tätigkeiten, der Großteil der Aufgaben fordert jedoch Gehirnschmalz.

Arbeitgeber-Kommentar

Denise AriasHuman Recource

Vielen Dank für Deine positive Bewertung.
Wir freuen uns sehr drüber.

Viele Grüße
Paola Dellepiane
Group Chief Human Resources

Das Team macht den Unterschied!

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH in Aschheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zu viele Punkte um sie alle aufzulisten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Vielseitige Ausbildung die Spaß macht

4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH in Aschheim abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- die Feedbackgespräche, bei denen man auch seine eigenen Wünsche mitteilen kann
- das der Arbeitgeber die Ausbildung immer weiter verbessern möchte
- Mitspracherecht der Auszubildende

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut und der Zusammenhalt der Kollegen ist super. Es gibt auch regelmäßig Veranstaltungen wie Weihnachtsfeier oder Besuch des Oktoberfestes

Karrierechancen

Wenn man während der Ausbildung von sich überzeugt, wird man auch übernommen.

Arbeitszeiten

Es gibt Kernarbeitszeiten von 09:00 - 16:00 Uhr. Am Freitag bis 14:00 Uhr. Die restlichen Stunden kann man flexibel planen. Überstunden können anfallen, werden aber relativ schnell wieder ausgeglichen, da der Betrieb für seine Auszubildende keine Überstunden haben möchte

Ausbildungsvergütung

Im Vergleich zu den Berufsschulkollegen liegt die Ausbildungsvergütung im oberen Mittelfeld. Es gibt kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld

Die Ausbilder

Der Ausbilder hat immer ein offenes Ohr und versucht alles möglich zu machen. Er unterstützt auch gut bei der Prüfungsvorbereitung

Spaßfaktor

Insgesamt betrachtet sehr gut, da die Kollegen super und die Aufgaben vielfältig sind. Klar gibt es auch Tage die nicht so spannend sind, dass ist aber bei jeder Ausbildung/bei jedem Job der Fall

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Tätigkeiten sind vielseitig, man hat auch in der Arbeit die Möglichkeit sich weiter zu bilden oder sich auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten. Ein bezahlter Auslandsaufenthalt ist möglich, man muss dies aber aktiv ansprechen. Die technische Ausstattung vor allem im Testlabor ist sehr gut. In der Ausbildung rotiert man durch verschiedene Abteilungen und hat so die Möglichkeit auch das Testlabor oder die Arbeitsweise im Lager kennen zu lernen. Während meiner Ausbildung gab es einen Austausch mit einem Auszubildenden aus der Fertigung, so dass man die Perspektiven des jeweilig anderen (Fertigung - Konstruktion) kennen lernen konnte.


Variation

Respekt

Nicht denken, nicht sprechen - Einfach nur machen

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Yamaichi Electronics Deutschland GmbH in Frankfurt (Oder) gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

* oft unfair, selten belehrbar, nicht kritikfähig,

Verbesserungsvorschläge

* mehr Verständnis für die Praxis, weniger Stoppuhr und Theorie -> trotzdem bestimmend aber auf menschlicherer Ebene
* Schlechtes allg Betriebsklima und Unzufriedenheit spiegeln sich an immer geringerer Anteilnahme beim Firmenfest wieder -> ERGO -> Erkennen, Eingestehen und Handeln . Aktion/Reaktion.

Arbeitsatmosphäre

Fairness & Vertrauen -> Man ersetze Vertrauen durch Misstrauen

Image

Gruppe A - Unzufrieden, pessimistisch, unsicher
Gruppe B - Unzufrieden, dennoch realistisch und loyal
Gruppe C - (eigtl. A) spielt Gruppe B gezielt aus = Egoistisch, berechnend und hinterhältig
Image - Nicht klar zu beantworten - persönl, Empfindung

Work-Life-Balance

Urlaub = rechtzeitige Anfrage + unglaublich gutes Koordinieren = TOPi
Normale Arbeitszeit = Ja.
Rücksichtnahme auf Familie = "schwierig" - umsetzbar wenn gut im Forecast
Gruppenzwang = Ü-Std. freiwillig, außer man hat zu viel Minus auf´m AZK

Karriere/Weiterbildung

Beruflicher Aufstieg - möglich
Weiterbildungen - ja
Persönlichkeitsentwicklung - eher weniger

Gehalt/Sozialleistungen

Löhne nach Verantwortung - "Oben" ja, "unten" eher weniger
Zahlung - pünktlich
Angespanntes Klima aufgrund Gehalt Firma und Gehalt Zeitarbeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fair Trade - Ja
Umweltschutz - auf jeden Fall
Klimaschutz - Ansichtssache

Kollegenzusammenhalt

Zusammenarbeit JA -> Voraussetzung: genau so viel schaffen wie jahrelange MA. Wenn nicht = Ehrlichkeit & Direktheit sind meistens fremd, traurig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Arbeitnehmer - ja egal welche Altersgruppe
Langdienende Kollegen geschätzt - Weniger Zuckerbrot, mehr Peitsche !
3 Sterne = Chapeau für die Wertschätzung der Arbeit einiger MA, gerade von jung zu alt

Vorgesetztenverhalten

Realistische Ziele setzen = Stoppuhr und Theorie gegen Mensch und Maschine
Nachvollziehbare Entscheidungen - wieder Ansichtssache
Einbeziehung Mitarbeiter = Ja und Nein

Arbeitsbedingungen

Belüftung - im Sommer fehlt eine Klimaanlage, egal wo
Beleuchtung - die ist ok
Lärmpegel - schwierig, einen stört es mehr, dem anderen weniger

Kommunikation

- regelmäßig ein Update über Ereignisse, Gewinne und Erfolge
- infos reichen meist zum selbständigen Ausführen der Tätigkeit aus

Gleichberechtigung

Frauen geschätzt - Ja klar !
Wiedereinsteiger - Keine Benachteiligung im Sinne der Arbeit, eher im Sinne der Menschlichkeit

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung - abhängig vom Arbeitsplatz - weniger gerecht nachvollziehbar
Ausgestaltung Aufgabengebiet - abhängig vom Zeitfenster der jeweiligen Aufträge möglich

Arbeitgeber-Kommentar

Verena RemppisHR & Administration Director

Lieber ehemaliger Mitarbeiter,

zunächst vielen Dank für Ihre ausführliche, kritische Wahrnehmung.

Wir sind stets dabei, möglichst allen Mitarbeitern im Hinblick auf Arbeitszeiten, Arbeitsplatzausstattung und dem Betriebsklima gerecht zu werden. Damit wollen wir ein Umfeld für optimale Leistungsentfaltung und individuelles Wachstum schaffen.

Leider haben wir Sie nicht komplett überzeugen können.

Alles Gute.

Verena Remppis
Human Resources & Administration Director

Mehr Bewertungen lesen