Yves Rocher GmbH als Arbeitgeber

  • Stuttgart, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

88 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 49%
Score-Details

88 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

31 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 32 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Yves Rocher GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Gutes Unternehmen mit ausbaufähigen Image

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch Corona sind im Moment viele im HomeOffice. Das wird allen Kollegen freigestellt.

Image

Leider kommuniziert Yves Rocher in Deutschland kaum über die vielfältigen Aktivitäten, die auch durch die Stiftung des Gründers durchgeführt werden.

Karriere/Weiterbildung

Persönliche Weiterentwicklung ist vorwiegend im Rahmen von Projektarbeit möglich. Dort allerdings viele Möglichkeiten.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

yr - Flexibler AG

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Reaktionen, alle MA wurden sofort mit Lapzops ausgestattet. Jeder darf selbst entscheiden ob er im Büro arbeitet

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts zu kritisieren

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Besser geht nicht!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Achterbahnfahrt..

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sein großes Engagement und Umweltbewusstsein

Arbeitsatmosphäre

Mal gut, mal weniger gut. Großraumbüros erschweren die Konzentration. Druck und Anspannung werden teils weitergegeben.

Work-Life-Balance

37,5h/Woche, Arbeitszeitkonto, 30 Tage Urlaub.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden einem angeboten. Inwiefern man bei YR Karriere machen kann, kann ich nicht einschätzen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Großes Engagement bei YR!

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich ein guter Zusammenhalt zwischen den Kollegen, auch wenn im eigenen Team teilweise eine ‚nach mir die Sintflut‘ Einstellung an den Tag gelegt wird.

Vorgesetztenverhalten

Mal besser, mal schlechter. Leider keine Konstante.

Arbeitsbedingungen

- Klimatisierung des Gebäudes geht regelmäßig gründlich schief. Im Sommer kühlt die Deckenkühlung teils auf unterirdische Temperaturen ab.
- Ein einem Großraumbüro entsprechenden Lärmpegel.
- leider zu wenig Rückzugsorte

Interessante Aufgaben

Viel zu tun, interessante Aufgaben


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Aleksandra ZivkovicHuman Resources Central Europe

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir möchten uns erstmal herzlichst bei dir für deine Zeit und deine ausführliche Bewertung bedanken. Es freut uns, dass dir im Großen und Ganzen deine Arbeit gefällt und du interessante Aufgaben zu bewältigen hast sowie den Kollegenzusammenhalt schätzt.

Zu deinem Kritikpunkt was den Lärm angeht: Wir haben beim Umzug auf ein offenes und freundliches Klima gesetzt. Leider lässt dich der Lärm dahingehend nicht immer vermeiden, also haben wir auf allen Etagen unsere grünen Loungemöbel als Rückzugsorte eingerichtet. Probier´ es mal aus, es funktioniert und steigert deine Konzentrationsfähigkeit.

Gerne möchten wir dir auch anbieten, dich bei einem Gespräch mit dem Vorgesetzten zu unterstützen. Es liegt uns sehr daran, dass jeder Mitarbeiter von uns gerne zur Arbeit kommt und sich natürlich auch wohl fühlt. Gerne kannst du jederzeit, wenn gewünscht, auf uns zukommen, um Ungereimtheiten zu klären und ggf. ein Gespräch mit dem Vorgesetzen zu erwirken.

Für das neue Jahr 2020 wünschen wir dir alles Gute und viel Erfolg.

Viele Grüße, Aleksandra Zivkovic, Human Resources Central Europe

Stimmung kippt (schon wieder)

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ignoranz, Überheblichkeit mancher Führungsmitglieder. Mangelnde Marktkenntnis des deutschen Marktes im HQ France wird vom Management hingenommen und für Misserfolg wird quasi die Belegschaft in diversen Abteilungen abgestraft

Verbesserungsvorschläge

Mut, sich von veralteten Strategien zu lösen und zeitgemäße sinnvolle einheitliche Kommunikation zur Erzielung einer verständlichen positiven moderneren Außenwahrnehmung

Arbeitsatmosphäre

Führung verspielt Chancen, Misserfolg lastet auf Belegschaft und erhöht nur den Druck. Unverständnis! Keine erfolgversprechende strategische Ausrichtung des Mgmts.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

teils sehr gut, teils nicht nachvollziehbar. Sehr konträr!

Vorgesetztenverhalten

Manche sind sozial. Andere: Überheblichkeit, Druck, vorschnelle Verurteilung, Theoriedenken und Rechthaberisches Verhalten,

Kommunikation

Leidet unter dem Druck, der Fluktuation u Demotivation. Schwierig. Es passieren zuviele Fehler.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Aleksandra ZivkovicHuman Resources Central Europe

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank für dein Feedback. Es freut uns, dass du dir die Zeit genommen hast, da wir aus Bewertungen auch aktive Verbesserungen vornehmen können.

Durch unsere interne Umstrukturierung können neue Arbeitsprozesse sich zunächst noch als fehleranfälliger gestalten. Allerdings bietet dies auch eine Chance zur Optimierung unsere Arbeitsweise und wird langfristig sich sehr positiv auf das Unternehmen auswirken. Auch unsere Außenwirkung möchten wir noch weiter optimieren, wobei wir schon einige Maßnahmen wie etwa im Marketing Bereich ergriffen haben. Durch unseren französischen Mutterkonzern sind Absprachen mit dem Headquarter in Frankreich ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur, wobei wir jedoch auch am Standort Stuttgart selbständig und in Eigenverantwortung agieren können.
Es freut uns allerdings sehr, dass der Kollegenzusammenhalt, die Gleichberechtigung und den Umgang mit älteren Kollegen als sehr positiv bewertet hast.

Gerne möchten wir dir auch anbieten, dich bei einem Gespräch mit dem Vorgesetzten zu unterstützen. Es ist uns sehr wichtig, dass jeder Mitarbeiter von uns gerne zur Arbeit kommt und sich natürlich auch wohl fühlt. Gerne kannst du bei Bedarf jederzeit auf uns zukommen.

Viele Grüße, Aleksandra Zivkovic, Human Resources Central Europe

Die Arbeit macht großen Spaß und ich fühle mich sehr wohl dort!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen ist in diesem Bereich wirklich sehr engagiert. So habe ich das bisher noch bei keinem anderen Unternehmen erlebt. Echt super!

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind sehr hilfsbereit und freundlich - eine sehr angenehme Zusammenarbeit!

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzen sind sehr freundlich und kommunizieren mit den Mitarbeitern auf einer Ebene.

Arbeitsbedingungen

Ist alles top (äußerst modern, gute Ausstattung etc.). Ein einziger Nachteil ist, dass durch das Großraumbüro teilweise ein zu hoher Lärmpegel entsteht, sodass man sich schlecht konzentrieren kann.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben machen wirklich sehr viel Spaß, sind abwechslungsreich und man kann viel Verantwortung übernehmen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Aleksandra ZivkovicHuman Resources Central Europe

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dein tolles Feedback. Wir freuen uns sehr darüber.

Uns ist es wichtig, dass sich Mitarbeiter und Vorgesetzte auf Augenhöhe begegnen und man mit Freude und neuen Ideen täglich zur Arbeit kommt sowie mit Freude, Aufgaben und Verantwortung übernimmt.

Wir haben bei der Büro-Ausstattung auf ein offenes und freundliches Klima gesetzt. Leider lässt sich der Lärm manchmal nicht vermeiden. Dafür haben wir allerdings in allen Etagen die grünen Sitzmöglichkeiten und Telefonboxen bereitgestellt, die dir Rückzugsmöglichkeiten bieten.

Wir sind sehr stolz auf unseren ökologischen Fußabdruck und hoffen, dass du uns als Mitarbeiterin auf diesem Weg weiterhin unterstützt. Der Klimaschutz geht uns alle etwas an und wir als Groupe Rocher wollen als großes Unternehmen Vorbild sein.

Wir freuen uns über weitere Anregungen oder Verbesserungsvorschläge deinerseits. Gerne darfst du uns im HR Bereich besuchen kommen oder du schickst uns eine Mail an personalwesen-de@yrnet.com

Viele Grüße, Aleksandra Zivkovic, Human Resources Central Europe

weiss nicht es ist halt skwieesist und kann man nichts ändern

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

es setzt sich für vieles ein und schaut immer was den Kollegen gut tut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

gar nichts bis jetzt ich denke nur etwas ist ein bisschen gestresst

Verbesserungsvorschläge

weniger arbeiten mehr Prämie und mehr Schulungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Aleksandra ZivkovicHuman Resources Central Europe

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

es tut uns sehr leid, dass du kein besseres Bild von uns als Arbeitgeber hast. In Zeiten wo Personalmangel herrscht, ist es leider nicht immer möglich, deine Kritikpunkte zu vermeiden.

Gerne würden wir dir die Möglichkeit geben, dich mit uns auszutauschen. Wir sind jederzeit offen für Verbesserungsvorschläge. Schick uns gerne unter personalwesen-de@yrnet.com dein Feedback.
Wir hoffen, dass wir in Zukunft etwas mehr für dich tun können.

Viele Grüße, Aleksandra Zivkovic, Human Resources Central Europe

Wer sich viel zutraut, bekommt auch viel Verantwortung!

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr in die Weiterbildung, Entwicklung und Karriere eigener Mitarbeiter entwickeln um auch Führungspositionen intern zu besetzen.

Arbeitsatmosphäre

Tolles neues Büro mit modernen Möbeln! Zu Großraumbüros gibt es aber bekanntlich verschiedene Meinungen..

Work-Life-Balance

Sehr flexible Zeiteinteilung möglich

Kollegenzusammenhalt

Einer für alle - und alle für einen. Auch in Zeiten von großem Stress und Umbruch hilft man einander und versucht Herausforderungen gemeinsam zu bewältugen. Als Zeichen der Wertschätzung wird jeder Geburtstag gefeiert (auch wenn manch einer oder eine die Gesangseinlage sparen könnte)

Kommunikation

Könnte ab und an gezielter und auch freundlicher vor allem zwischen den Abteilungen sein.

Interessante Aufgaben

Sehr viele verschiedene Aufgaben mit unterschiedlich Schwerpunkten. Zudem besteht die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und kreativ zu gestalten


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Bianca BrösamleHuman Resources Central Europe

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir sind begeistert! Vielen Dank für dieses tolle und zugleich ausführliche Feedback auf Kununu. Danke auch dafür, dass Du Dir die Zeit genommen hast, Deine positiven Eindrücke zu teilen. Es freut uns zu hören, dass Du Dich als Nachwuchstalent bei Yves Rocher so wohl fühlst!

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es auch für Yves Rocher sehr wichtig, Talente frühzeitig für das Unternehmen zu gewinnen und zu binden. Als Werkstudent/in oder Praktikant/in bei Yves Rocher können Nachwuchskräfte erste Einblicke in die Arbeitswelt bekommen und Erfahrungen sammeln. Eine ausführliche Einarbeitung durch erfahrene KollegInnen und Kollegen, sowie die Möglichkeit eigene Ideen zu einzubringen, trägt zur persönlichen Entwicklung unserer Mitarbeitenden bei. Des Weiteren bieten wir MitarbeiterInnen regelmäßig bedarfsorientierte Weiterbildungsmaßnahmen an, um ihnen eine persönliche Weiterentwicklung in verschiedenen Bereichen z.B. Führung und Kommunikation zu ermöglichen. Als ein Zeichen der Wertschätzung für die geleistete Arbeit, welche zum Gesamterfolg der Marke Yves Rocher beiträgt.

Um noch detailliertere Informationen von Dir zu erhalten, freuen wir uns wenn Du Dich bei uns unter personalwesen-de@yrnet.com oder direkt bei Daniel Grau, HR Business Partner, meldest.

Atmosphäre gut - Neue Gehälter wenig attraktiv

2,8
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umwelt u öffentlich Soziale Engagements

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation u Transparenz

Verbesserungsvorschläge

Fairere Gehaltsstruktur


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Bianca BrösamleHuman Resources Central Europe

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du dir die Zeit für diese Bewertung genommen hast, um Deine Eindrücke mit der kununu.com Gemeinschaft und somit auch mit uns, zu teilen. Das Feedback unserer MitarbeiterInnen bietet uns als Arbeitgeber die Möglichkeit zur aktiven Verbesserung. Damit wir auch aus Deinem Feedback die richtigen Schlüsse ziehen können, benötigen wir noch detailliertere Informationen von Dir. Gerne kannst Du uns eine Nachricht unter personalwesen-de@yrnet.com schicken oder Daniel Grau (HR Business Partner) persönlich kontaktieren.

Viel Freiraum, wenn man will

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Marke mit viel Potenzial. Gute Kollegialität und Entwicklungschancen.

Verbesserungsvorschläge

Immer noch zu viel Silo. Die Transformation muss radikaler werden. Strategische Entscheidung nochmal unter die Lupe nehmen. Nicht sparen, wenn man wachsen will.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein freundlicher bis herzlicher Umgangston. Man kann mit allen reden, auch mit dem Geschäftsführer. Duz- und Fehlerkultur. Unterschiede zwischen den Abteilungen oder auch nach Betriebszugehörigkeit möglich.

Image

Bisschen angestaubt, aber wir arbeiten dran :)
Die Produkte sind qualitativ sehr gut, wirksam und auch cool.

Work-Life-Balance

Für alle mit Zeiterfassung würde ich sagen top. Als Manager liegt es in der eigenen Hand und am Selbstverständnis der Rolle. Da gibt es schon welche, die sehr viel arbeiten und betriebsverfassungsrechtlich limitierte Kapazität der anderen auffangen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

CSR Initiativen der Gruppe gibt es lokal und international und coole Projekte (Upcycling Workshop, Green Days, Zero waste Initiative...). Ebenso bringt die Marke eine nachhaltige DNA mit. Es gibt immer Luft nach oben, aber hier ist man ernsthaft drum bemüht!

Karriere/Weiterbildung

Ich konnte mich hier sehr gut entwickeln, mein Talent wurde auf verschiedene Weisen gefördert und mittlerweile habe ich einen sehr großen Einflussbereich.

Kollegenzusammenhalt

Wie immer gibt es solche und solche, aber überwiegend herrscht gute Stimmung in den Teams. Probleme dürfen auch mal "hart" diskutiert werden, ohne dass man nachtragend wird.

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich sehr ok, und sehr sachlich. In der Vergangenheit hat schon mal an der Führung gefehlt. Da muss die Firma noch genauer wissen, wo sie eigentlich hin will und das auch über alle Ebenen spielen.

Arbeitsbedingungen

Top office seit 2018 mit strukturiertem Open space. Ein paar Kinderkrankheiten gibt es noch, aber man arbeitet dran. Mobil arbeiten ging schon immer, je nach Vorgesetztem und Position.

Kommunikation

Es wird sehr stark an mehr Transparenz und Einheitlichkeit gearbeitet. Wer fragt, bekommt auch Antworten. Auch wenn die Antwort mal lautet, dass es keine gibt. Die vielen Kanäle, über die Kommunikation passiert, verwirren und da gibt es definitiv noch Luft nach oben.

Gehalt/Sozialleistungen

Tolle Sozialleistungen, großzügiger Transportzuschuss und Kantinenzuschuss.

Gleichberechtigung

Die Männer sind etwas in der Unterzahl, werden aber sehr wertgeschätzt :)

Interessante Aufgaben

ABSOLUT. Wem es hier langweilig wird, der ist selber schuld. Die ganze Geschäftsleitung ist offen für Veränderungen, man braucht nur den Drive, Ideen vorzustellen und sie dann auch durchzuziehen. Der Entrepreneurspirit muss aber auch von den Mitarbeitern gelebt werden. Wer wartet, dass ihm jemand die Arbeit diktiert, wird hier sehr wahrscheinlich keine Zukunft haben. Würde mir noch mehr Proaktivität seitens der Mitarbeiter wünschen, nicht nur Beschwerden, sondern auch Ideen vorzubringen und sich selber weiterzubilden/-entwickeln.

Arbeitgeber-Kommentar

Bianca BrösamleHuman Resources Central Europe

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wow – vielen Dank für diese tolle Bewertung. Dein Feedback versüßt uns den Wocheneinstieg – trotz des regnerischen Wetters! An dieser Stelle möchten wir gerne auf einige Deiner Aspekte eingehen:

Die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit bei Yves Rocher bildet die abteilungsübergreifende und transparente Kommunikation. Um die Transparenz der Kommunikation zu gewährleisten, wurde ein wöchentlicher „offener Austausch“ von der Unternehmensleitung ins Leben gerufen. MitarbeiterInnen haben in diesen Austauschrunden die Möglichkeit, ihre Fragen zu aktuellen und anstehenden Veränderungsprozessen an die DirektorInnen der verschiedenen Unternehmensbereiche zu stellen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sind Werte, die den Alltag bei Yves Rocher prägen. Projekte wie „Planting for the Planet“ oder die Green Days sollen das soziale und ökologische Bewusstsein unserer MitarbeiterInnen stärken und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Auch im Arbeitsalltag wird darauf geachtet sparsam mit Ressourcen umzugehen und die Zero-Waste Philosophie zu leben.

Deine Verbesserungsvorschläge zeigen uns dennoch, dass noch Optimierungsbedarf besteht. Um die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zu fördern, ist es wichtig über die Arbeit und Projekte anderer Abteilungen im Bilde zu sein. Daher werden z.B. über unser firmeninternes Netzwerk LISA Neuigkeiten aus den jeweiligen Abteilungen mit dem kompletten Unternehmen geteilt. Zudem veröffentlichen einzelne Abteilungen Newsletter um die KollegInnen über die aktuelle Arbeit zu informieren.

Bei weiteren Anregungen und Fragen freuen wir uns auf Deine Nachricht unter personalwesen-de@yrnet.com oder bevorzugt auch gerne persönlich bei Daniel Grau, HR Business Partner.

Sehr zufrieden...

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Yves Rocher GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmosphäre zwischen Kollegen und Vorgesetzten ist sehr gut. Fehler sind erlaubt - man sollte daraus nur lernen. Inzwischen gibt es eine sehr offene Kommunikation von Strategien oder Veränderungen. CHANGE wird gelebt und der Mitarbeiter gut mitgenommen.
Ich empfehle den Arbeitgeber bei offenen Stellen immer gerne an Freunde und Bekannte weiter!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts wirklich Schlechtes!

Verbesserungsvorschläge

Bei Projektbearbeitungen, neuen Aufgagen sollte das Gehalt sich entsprechend verändern. Prozesse sollten überprüft werden und vor allem auch erfasst werden. Großraumbüro: gut ist, es wird eine offene Gesprächskultur gefördert, die Mitarbeiter sollen kommuizieren - aber die Geräuschkulisse ist oftmals viel zu laut. Mit Kopfhörern arbeiten ist notwendig um sich konzentrieren zu können, hier sollte nachgearbeitet werden.

Arbeitsatmosphäre

Lob wird bei guten Ergebnissen ausgesprochen und Erfolge werden gefeiert. Man wird fair behandelt und die Stimmung ist gut.

Image

Das Image ist ausbaufähig. Leider ist in den vergangenen Jahren nicht alles so glatt verlaufen wie in den letzetn Jahren. Hier muss die Geschäftsleitung noch das Image aufarbeiten - ist aber auf einem sehr gutem Weg.

Work-Life-Balance

Die Menge der Aufgaben ist sehr hoch - jedoch kann man viel über die sehr flexiblen Arbeitszeiten kompensieren. Sehr gut: in Zukunft wird es die begrenzte Möglichkeit für HOME OFFICE geben!

Karriere/Weiterbildung

Sehr gut - bietet viele Möglichkeiten auch international.

Gehalt/Sozialleistungen

Man kann immer mehr verdienen. Aber die Sozialleistungen sind sehr gut und die Gehälter werden angepasst bezahlt. Bei Mehrverantwortung bzw. neuen Aufgaben sollte dies auch entsprechend vergütet werden. Mitarbeiterbindung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Yves Rocher steht für Nachhaltigkeit und das wird von der Geschäftsleitung, wie auch von jedem Mitarbeiter gelebt! Ich kann mich damit sehr gut identifizieren. Ich habe bisher in keinem anderen Unternehmen gearbeitet, dass sich so für die Umwelt oder auch Soziales eingesetzt hat!

Kollegenzusammenhalt

Hervorragend - der Austausch untereinander ist perfekt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten auch außerhalb des Unternehmens in Kontakt zu sein, was auch gefördert wird. Ältere Kollegen, die schon länger im Unternehmen sind, sollten sich den Jungen aufstrebenden Mitarbeitern mehr öffnen und Ideen und Inovationen fordern und auch umsetzen.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich - Sehr gut! Wichtig auch die Geschäftsleitung feiert mit den Mitarbeitern einzelne Erfolge. Gute Wertschätzung.
Es gibt aber Abteilungen, in denen die Vorgesetzten sehr an alten Strukturen festhängen und nur bedingt offen für Veränderungen sind.

Arbeitsbedingungen

Tolles neues Büro - mit guter Atmosphäre. Temperatur in Winter oder im Sommer ist immer perfekt! Leider Großraumbüro, was nicht optimal ist, die Stimmkulisse ist sehr laut - man muss oft mit Kopfhörern arbeiten (aber man möchte den Mitarbeitern auch nicht verbieten miteinander zu sprechen - also sehr schwierig in der Umsetzung). Eigentlich geht der Trend weg vom Großraumbüro - hier muss noch etwas getan werden. Ich denke an Effizienz des einzelnen Mitarbeiter geht hier gerade etwas verloren.

Kommunikation

Neue Strategien oder Veränderungen werden regelmäßig kommuniziert. Der Mitarbeiter hat immer die Möglichkeit für Rückfragen.

Interessante Aufgaben

Hervorragend! Das Aufgabengebiet ist nicht limitiert (das muss aber jeder für sich entscheiden, ob ihm das gefällt). Man arbeitet oft "out of the Box" was ein Siloarbeiten verhindern sollte - leider erst in den Anfängen. Für mich persönlich, macht das die Arbeit spannender und es wird niemals langweilig.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Bianca BrösamleHuman Resources Central Europe

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wow – vielen Dank für diese tolle Bewertung und Dein positives Feedback. Es freut uns zu hören, dass Du mit Deinem aktuellen Arbeitsplatz bei Yves Rocher sehr zufrieden bist. An dieser Stelle möchten wir gerne die Gelegenheit nutzen, um auf einige der von Dir genannten Benefits und Deine Verbesserungsvorschläge einzugehen:

Neben der guten Verkehrsanbindung sind vor allem auch die flexiblen Arbeitszeiten hervorzuheben. Flexibilität ist für den Umgang mit unseren Kunden und die Zusammenarbeit mit unseren GeschäftspartnerInnen unverzichtbar. Um unseren MitarbeiterInnen diese Flexibilität auch in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen, wurde vor Kurzem die Betriebsvereinbarung zum „Mobilen Arbeiten“ verabschiedet. Dieses Werkzeug bietet für uns als Arbeitgeber, aber vor allem auch für unsere ArbeitnehmerInnen viele Vorteile wie z.B. den Erhalt und die Verbesserung der Work-Life-Balance.

Zudem profitieren unsere MitarbeiterInnen von verschiedenen Rabatten. Neben den Mitarbeiterrabatten auf unsere Kosmetikprodukte in den Yves Rocher Shops, kann auch bei Retourenverkäufen vergünstigt eingekauft werden. Des Weiteren erhalten unsere MitarbeiterInnen einen Nachlass auf das Mittagessen in der nahegelegenen STEP-Mensa.

Deine Verbesserungsvorschläge zeigen uns dennoch, dass noch Optimierungsbedarf besteht. An unsere „Open-Door-Policy“ schließt das Arbeiten in Großraumbüros optimal an, was natürlich auch zu einem erhöhten Lärmpegel führt. Unser Vorschlag ist ab und an die grünen Besprechungsboxen zu nutzen, welche im ganzen Haus verteilt sind. Neben der ruhigen Atmosphäre kann ein Platzwechsel die Kreativität zusätzlich anregen.

Bei weiteren Anregungen und Fragen freuen wir uns auf Deine Nachricht unter personalwesen-de@yrnet.com oder bevorzugt auch gerne persönlich bei Daniel Grau, HR Business Partner.

Mehr Bewertungen lesen