Navigation überspringen?
  

Zeppelin Konzernals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Zeppelin Konzern Erfahrungsbericht

  • 06.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Durchweg Positiv auf allen Ebenen

4,62

Arbeitsatmosphäre

Nette, offene Kollegen; hilfsbereit und unterstützend. Bei Problematiken am Arbeitsplatz ist das Problem auszumachen, vorzustellen und dann ist qualifizierte Hilfe immer schnell gefunden worden.

Vorgesetztenverhalten

Fair.

Wenn Hilfe benötigt wird sofort erreichbar. Wenn keine Hilfe angezeigt wird besteht großes Vertrauen. Mit solcher Freiheit muss man sich allerdings auch wohlfühlen.

Kollegenzusammenhalt

Nach Möglichkeit und Wunsch gemeinsame Kaffeepausen, gemeinsames Mittagessen, sportliche Aktivität außerhalb. Wer in die Beziehung investieren mag und seinen Tagesrhythmus etwas an die etablierten Zeitstrukturen anpasst, findet sehr schnell Anschluss

Interessante Aufgaben

Hier ist Eigeninitiative gewünscht. Man sollte seine Stärken und Schwächen kennen und ansprechen, und sich dann gezielt für die Unterstützung in interessanten Aufgaben anbieten.

Die Erfüllung von Hilfs- und Zuarbeiten ist als Praktikant selbstverständlich mitverpflichtend, dies wurde allerdings nie ausgenutzt.

Kommunikation

Zumeist klare Ansprache von Aufgabenstellungen und Zweck, Notwendigkeit und Priorisierung. Keine Meetings, in denen die Zeit aller Teilnehmer mit Detailfragen blockiert wird. Nach Arbeitsstand wird sich in regelmäßigen Abständen erkundigt, Hilfe ggf. angeboten, Kritik sachlich formuliert

Gleichberechtigung

Unterschiede nach Geschlecht, Herkunft oder Religion sind mir nicht aufgefallen. Tätigkeiten werden fair nach Qualifikation und Aufgabenbereich vergeben.

Nichtbayern sollten sich die Begrüßung "Servus" angewöhnen, dies stellt allerdings keine Hürde dar und wird in den meisten Fällen als Integration bereits anerkannt

Umgang mit älteren Kollegen

Stets einwandfrei

Karriere / Weiterbildung

Gute Arbeit wird gesehen und gefördert, durch entsprechende Leistungen empfiehlt man sich. Auch nach Abschluss des Arbeitsverhältnisses kann der Kontakt locker aufrechterhalten werden

Ein gezieltes Programm, gebildetes Know-How aus einem längeren Praktikum fortlaufend zu halten und langzeitlich zu fördern, ist mir nicht bekannt. Hier ist auch die Eigeninitiative erforderlich

Gehalt / Sozialleistungen

Für freiwilliges Praktikum Mindestlohn, ABER gerade im Bereich München mit Wohnen, Verpflegung und Verkehr hohe Ausgaben (sofern von außerhalb)

Vor Praktikum sollte man Kalkulieren, das liegt an der Region, nicht unbedingt an Zeppelin

Arbeitsbedingungen

Sehr gut, Einzelheiten s.o. im Detail

Ein kleiner Fitnessbereich steht zur freien Verfügung

In der Abteilung war Gleitzeit (mit Kernarbeitszeit) möglich

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gut, dem eigenen Leitbild bleibt man treu. "Grafensätze" kann man sich selbst immer als Maßstab setzen, auch über das Unternehmen hinaus

Maßnahmen sind konsequent (z. B. keine Plastikstrohhalme), selbst wenn zunächst unpopulär

Soziale Projekte werden unterstützt (z. B. Weihnachtsaktion Orga durch AZuBis)

Work-Life-Balance

Im Status "Praktikant" schwer zu bewerten.

Wenn selbst anzeigt wurde, dass weitere Arbeit in gegebener Zeit nicht zu bewältigen ist, wurde dies respektiert und berücksichtigt. Besonderes Leistungsverhalten wurde gewertschätzt.

Image

Positives Image von sowohl Zeppelin als auch Caterpillar liegt zumeist bereits vor

Verbesserungsvorschläge

  • Vielleicht wird in irgendeiner Weise eine Unterbringung von Praktikanten/Gästen/Kunden in einem "Zeppelin-Haus" nahe der Zentrale irgendwann möglich. Falls eine solche Möglichkeit bestünde, Praktikanten günstige und kurzzeitige Schlafplätze zur Verfügung zu stellen, bliebe am Ende des Praktikums ein größerer Teil des Gehaltes übrig. Vielleicht gelingt dies auch über die Solidarität der Mitarbeiter. Hierzu wären Konzepte ggf. sehr hilfreich; diese könnten dann zu der Bestätigung des Praktikums übermittelt werden. Eine Essenszulage würde auch unterstützen

Pro

siehe einzelne Bewertungspunkte

Benefits beziehen sich auf eine Anstellung als Praktikant und könnten bei Festanstellung abweichen.

Contra

Vereinzelt sind Kritikpunkte und Anmerkungen den Bewertungspunkten beigefügt

Wirklich "Schlechtes" ist mir während meinem Pratikum nichts widerfahren

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Zeppelin Baumaschinen GmbH
  • Stadt
    Garching b. München
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement