Zeppelin Konzern als Arbeitgeber

  • Garching b. München, Deutschland
  • BrancheIndustrie
Zeppelin Konzern

Im allgemeinen fühlt man sich Wohl.


2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Zeppelin Baumaschinen GmbH in Hamm gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kleinere Gruppenbildungen mit unterschiedlichen Interessen.

Kommunikation

Oft erfährt man Dinge extern noch bevor Intern darüber gesprochen wird.

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Kollegen zu denen man auch privat Kontakt haben möchte.

Work-Life-Balance

Die gesetzlich geregelte Arbeitszeit ist fast nicht bedingt durch Befragungen, online Tests, interne Emails,Messen , Abendveranstaltungen ( diese lassen wir ja unter Privatzeit laut Arbeitsdirektoring laufen ) einzuhalten. Überstunden und Messearbeit an Wochenendem zählen zur normalen Arbeitszeit und es gibt keinen Urlaub dafür. Wer nachfragt bekommt indirekt mitgeteilt, dass man dies dulden soll wenn man weitere Möglichkeiten im Unternehmen haben möchte. Mitarbeiter mit Kindern Schaffen es kaum Ihre Kinder von der Kita abzuholen weil immer wieder eine neue zu erledingende Tätigkeit auf dem Schreibtisch landet. Führungskräfte die tatsächlich nur leiten und deligiere ohne wirkliches Interesse an den Mitarebeitern zu haben. Betriebsrat der sich um vergünstige Eintrittskarten für Rock im Park kümmert......

Vorgesetztenverhalten

Der Weg des geringsten Widerstand ist das Erfolgsergebnis.

Gleichberechtigung

Beobachten kann man, dass persönlich "Freunde" führender Mitarbeiter/GF gefördert und in entsprechendem Stellen Untergebracht werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Man hat nicht dass gefühlt, dass ältere Mitafbeiter nicht gewollt sind. Man schätzt deren Erfahrung.

Arbeitsbedingungen

Grossraumbüros

Image

Nach "aussen" super Image
Tolle Grafensätze die allerdings wenig Anwendung findet.

Karriere/Weiterbildung

Angebot ist da, allerdings hier muss man wieder einen Förderer finden der bereit ist einen Mitarbeiter zu fördern und nicht daran denkt, dass er mit einem evtl Abgang des Angestellten selber ein personelles Problem bekommt.


Interessante Aufgaben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen