Workplace insights that matter.

Login
ZWILLING Beauty Group GmbH Logo

ZWILLING Beauty Group 
GmbH
Bewertungen

30 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

30 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

19 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ZWILLING Beauty Group GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

schwierig und mühselig

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Positiv zu vermerken ist die technische Ausstattung, telefonieren mit Headset und zwei Bildschirme am Arbeitsplatz
Dazu kostenlos parken, hat man auch nicht überall
Hunde am Arbeitsplatz erlaubt
Home Office möglich vor allem jetzt in Corona Zeiten
Mitarbeiter Rabatt 40%, das ist super!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

* Prozesse sind nicht klar und sauber strukturiert, dies erzeugt Frust und Aggressionen...
* Unternehmen sorgt nicht für Stabilität sondern es folgen immer wieder Überraschungen
*Teilweise Feuer löschen wo man kann, es gibt leider immer wieder neue Baustellen die zu beseitigen sind.
*ERP System kostet Nerven,dazu hat nicht jeder MA Zugang zum System, Segen oder Fluch?
*Respekt von einigen Mitarbeitern nicht zu erwarten
*Demotivation kommt leider sehr schnell, demnach gibt es eine hohe Fluktuation im Unternehmen (sowohl aus Sachbearbeiter Ebene bis hin zum oberen Management)
*IG Metall nur bis zum Ende des Jahres, danach andere Verträge

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation in der Bewerbungsphase aktiv als "Start Up" Unternehmen, welches noch in der Findungsphase steckt.

Image

Profitiert von den Marken Tweezerman und Zwilling

Work-Life-Balance

Noch 35 Stunden Woche, bis zum Jahresende aber nur weil dann nicht mehr IG Metall

Karriere/Weiterbildung

Unternehmen will Kosten sparen

Gehalt/Sozialleistungen

Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld (noch) vorhanden
Verhandelt euer Gehalt direkt am Anfang hoch, Achtung man wird nicht nach seinen Qualifikation bezahlt sondern nach Stelle!

Kollegenzusammenhalt

Bei denen die sich untereinander verstehen ist es sehr gut, kommt stark drauf an in welchem Team man auch landet...

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt sehr wenige ältere Kollegen im Unternehmen

Vorgesetztenverhalten

Kommt drauf an bei welchem Vorgesetzen man landet, man kann Glück haben aber auch Pech


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Prima Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Modernes Bürogebäude, viel Austausch unter Kollegen, viele Möglichkeiten der Mitgestaltung

Image

Starke Marken, internationales Unternehmen

Work-Life-Balance

IG Metall Tarif mit 35 und 40 Stunden Verträgen. Mobiles Arbeiten ist möglich.

Karriere/Weiterbildung

Jährliches Weiterbildungsbudget für alle Mitarbeiter, lokale unter internationale Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

IG Metall Vertrag

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist ein Thema auf das geachtet wird.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut auch zwischen den einzelnen Funktionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Einwandfrei

Vorgesetztenverhalten

In der Gesamtheit gut. Schade, dass die Geschäftsführerin das Unternehmen zum Jahresende verlässt.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Ausstattung des Arbeitsplatz, Wlan Nutzung, mobiles Arbeiten

Kommunikation

Offene und direkte Kommunikation sowohl unter Kollegen als auch durch regelmäßige Informationstermine.

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil auch in Führungspositionen, internationale Kollegen

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall, viele Gestaltungsmöglichkeiten

Viel Potential, aber Chaos.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Arbeitszeiten, Internationalität.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Falsche Richtung, keine Ideen, keine Motivation der Teams.

Verbesserungsvorschläge

Prioritäten, Strukturen und klare Verantwortlichkeiten setzen. Mitarbeiter motivieren. Direkten Zugang auf Marketing-Teams durch GF abschaffen.

Arbeitsatmosphäre

Es fehlt an Struktur, Prozessen. Geschäftsleitung zum Teil cholerisch und ohne Vision oder Führungsqualitäten. Man ist nicht in der Lage, wichtige Entscheidungen zu treffen.
Fast gesamtes Team ist neu, ohne jegliche Einarbeitung. Kein Wissenstransfer, alles wird mehrfach gemacht. Jeder lästert offen über jeden, auch über die Geschäftsleitung, die macht nichts und wundert sich, dass überall Streit herrscht.

Image

Image der Marken ist toll, die Realität ist desillusionierend.

Work-Life-Balance

Home Office ist möglich. Gleitzeit, 35 Stunden Woche. Das ist zwar super, aber die Arbeit kann in der Zeit nicht geschafft werden.

Karriere/Weiterbildung

Es wird nicht wirklich viel geboten. Andere Unternehmen sind fortschrittlicher.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist sehr gut - IG Metall.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Nachhaltigkeit bei Produkt oder Verpackung in Sicht. Dafür 0 Sterne, sozial ein wenig engagiert; wäre aber ausbaufähig.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung. Untereinander wird viel gelästert, viele sind unehrlich. Infos werden wahllos weitergegeben. Sogar Finance gibt Infos ungefiltert raus. Customer Service und Logistik: giftiges Verhalten.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenig ältere Kollegen. Die meisten sind relativ jung.

Vorgesetztenverhalten

Schwache Führungskraft ohne Erfahrung; buckelt vor GF, dadurch werden die MA im Marketing verheizt. Behauptet auf der Seite des Teams zu stehen, ist aber unehrlich. Intrigen an der Tagesordnung. Führungskraft aus NPD will von eigenem Fehlen an Know-how ablenken, sorgt für Streit mit Marketing/Vertrieb/Qualität. Ziel: Streit und Chaos unter den Teams und deren Führungen auslösen. Schuld auf Marketing abwälzen.

Arbeitsbedingungen

Am schlimmsten ist die Stimmung unter den MA. Keine Priorisierung, daher jede Abteilung mit anderem Ziel unterwegs. Das sorgt für Spannung und wenig Verständnis untereinander. Infrastruktur: Alle MA müssen die Tür öffnen. Daher ist keiner wirklich zuständig.

Kommunikation

Viele sind bemüht, geben aber nach einiger Zeit desillusioniert auf.

Gleichberechtigung

Viele Frauen, auch in Führungsrollen.

Interessante Aufgaben

Wenn man an die tollen Marken denkt auf jeden Fall.

Pure Enttäuschung !

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mobbing. Fehlende Prozesse. Unklare Ziele und falsche Priorisierung. Mikromanagement.

Arbeitsatmosphäre

Fehlende Prozesse.
Unklare und falsche Priorisierung.
Hohe Mitarbeiter Fluktuation.
Starkes Mikromanagement.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist vorhanden. Mobiles Arbeiten ist möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit existieren nicht.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind kaum vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Persönlich sehr enttäuscht. Das Mobben und die Intrigen meiner Führungskraft wurden toleriert.

Kommunikation

Unternehmenszahlen werden in den regelmäßigen Quartalsmeetings präsentiert. Aber Vorsicht: Diese Zahlen sind "verschönert".

Gleichberechtigung

Viele Führungskräfte sind weiblich.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

JA!!!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

der Tarifvertrag und die Betriebsvereinbarungen, dazu die tollen Kollegen

Verbesserungsvorschläge

es gibt immer etwas zu verbessern; das Unternehmen ist aber nicht schlimmer oder besser als andere Unternehmen

Arbeitsatmosphäre

kollegial und unkompliziert

Work-Life-Balance

Gleitzeitmöglichkeiten und toller Tarifvertrag

Gehalt/Sozialleistungen

super IG Metall Tarifvertrag

Vorgesetztenverhalten

kann mich nicht beschweren

Kommunikation

regelmäßige Meetings und Emailkommunikation

Gleichberechtigung

es gibt mehr Frauen als Männer!


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Mitgestalten erwünscht!

4,3
Empfohlen
Führungskraft / Management

Arbeitsatmosphäre

Junges Unternehmen mit Raum für Mitgestaltung. Unternehmen ist aufgebaut für Wachstum, Engagement der Mitarbeiter im Aufbau ist gefragt.

Image

Mit ZWILLING und Tweezerman attraktive Marken.

Work-Life-Balance

Faire Arbeitszeiten, für tarifliche Mitarbeiter IG-Metall Verträge (35 / 40 Sunden) mit Gleitzeit, mobiles Arbeiten wird unterstützt

Karriere/Weiterbildung

Jährliches Weiterbildungsbudget für alle Mitarbeiter, internationale Karrieremöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

IG Metall Tarifvertrag, viele arbeitnehmerfreundliche Bertriebsvereinbarungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soziales Engagement der Gruppe in Indien.

Kollegenzusammenhalt

Super nette und motivierte Kollegen insgesamt. Manchen könnten den Mitgestaltungsraum als Chance begreifen und mehr miteinander statt übereinander reden.

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzung für Erfahrung und Diversität.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind offen ansprechbar und treten in den Dialog bei Problemen oder Anregungen.

Arbeitsbedingungen

Moderne, helle Büros mit Klimaanlage. Gemeinsame Küche und Tiefgaragenstellplätze.

Kommunikation

"Open Door" Policy für schnelle und einfache Kommunikation. Gemeinsame Küche bietet Möglichkeit für Austausch jenseits offizieller Meetings. Quartalsmeetings mit allen Mitarbeitern bieten Möglichkeit der Information über die gesamte Gruppe.

Gleichberechtigung

Diverses Team mit klar definierten Unternehmenswerten.

Interessante Aufgaben

Gestaltungsspielraum in vielen Aufgaben. Möglichkeit der internationalen Karriere. Niederlassungen in China, USA, UK.

JA!!!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen, Worklife Balance, Gleitzeit

Verbesserungsvorschläge

es gibt immer Verbesserungspotenzial...oft sind es Kleinigkeiten

Image

Zwilling...seit 1731!

Work-Life-Balance

Ich sage nur Tarifvertrag IG Metall!

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag IG Metall

Gleichberechtigung

mehr w als m


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

flexibler Job mit fairem Gehalt, netten Kollegen und vielseitigen Projekten

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Vertrauen in die Mitarbeiter; Freundlicher Umgang, gerne auch mal mit Späßen; open door policy

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten, Job und Privates lassen sich gut vereinbaren

Gehalt/Sozialleistungen

faires Gehalt

Kollegenzusammenhalt

nette Kollegen, insgesamt freundliches, junges Team. Häufiger Kontakt zwischen Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Jeder kann seine Ideen einbringen, bei Problemlösungen helfen, oder Verbesserungsvorschläge für Prozessen geben. Klare, erreichbare Ziele.

Arbeitsbedingungen

Angenehme Lage, Moderne Ausstattung, Klimaanlage

Kommunikation

Gut!

Gleichberechtigung

Ausgewogen

Interessante Aufgaben

stets neue, kleinere Projekte, mit neuen Herausforderungen; internationaler Kontakt


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Manches Top - vieles Flop!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tarifverträge, Kollegen, schöne Produkte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die üblen Lästereien einiger Personen, Uneinigkeit von oben, kaum Wertschätzung

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter wertschätzen und fördern
Fehlentscheidungen eingestehen und offen ansprechen (es wissen sowieso alle). Thema Ehrlichkeit!
Strukturen verschlanken.
Keine beweihräucherung
authentisch sein
Nur dadurch kann die Fluktuation eingedämmt werden

Arbeitsatmosphäre

Super nette Kollegen, leider stinkt der Fisch vom Kopf.

Work-Life-Balance

Das gute sind die Tarifverträge

Gehalt/Sozialleistungen

Die Tarifverträge sind schon gut wenn man sich gut einstufen lässt (verhandlungssache).

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Menschen arbeiten hier (überwiegend)

Umgang mit älteren Kollegen

Fast nur junge Leute hier

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten an. Manche sind super, andere lästern oder wissen ihre Mitarbeiter nicht zu schätzen. Es kündigen hier ständig Leute und das Wissen geht immer wieder verloren. So baut man nichts auf.

Arbeitsbedingungen

Aufgrund der Open door Policy kann es doch mal recht laut werden. Alle Büros voll mit Mitarbeitern was auch laut ist und die konzentration ebenfalls mindert
Da ständig Leute kündigen ist die Motivation auch am Boden, weil man immer mehr machen muss und so schnell nirgends Ersatz gefunden wird.

Kommunikation

Angeblich gut weil oft Quartalsmeetings statt finden allerdings wird sich da nur beweihräuchert. Die wahren Dinge hört man eher auf dem Flur.

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Abteilung an. Die ZBG möchte ein Start up sein, hat aber teils Strukturen wie ein Riesen Konzern. Das hält einfach nur auf.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Was für eine Verschwendung

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ständige Diskussionen über Geld, zb Tarifverträge und die Nichteinhaltung dessen
Mitarbeiter werden um das gebracht, was ihnen zusteht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN