Navigation überspringen?
  

Andritz AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
Andritz AGAndritz AGAndritz AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 149 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (47)
    31.543624161074%
    Gut (47)
    31.543624161074%
    Befriedigend (44)
    29.530201342282%
    Genügend (11)
    7.3825503355705%
    3,36
  • 36 Bewerber sagen

    Sehr gut (23)
    63.888888888889%
    Gut (1)
    2.7777777777778%
    Befriedigend (2)
    5.5555555555556%
    Genügend (10)
    27.777777777778%
    3,67
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

ANDRITZ ist Weltmarktführer und bietet umfassende Produkte, Technologien und Servicelösungen für verschiedenste Industrien - und das weltweit. Kundenorientierung und maßgeschneiderte Lösungen sind für ANDRITZ der Schlüssel zum Erfolg.


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

MEUR 5.889,1 (2017)

Mitarbeiter

25700

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie für kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Tierfutter- und Biomassepelletierung sowie die Automatisierung, wo ANDRITZ unter der Marke Metris eine breite Palette von innovativen Produkten und Dienstleistungen im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT) anbietet. Darüber hinaus ist der internationale Technologiekonzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an.


Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich. Mit über 160 Jahren Erfahrung, 25.800 Mitarbeitern und über 250 Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit unterstützt ANDRITZ als verlässlicher und kompetenter Partner seine Kunden dabei, ihre Unternehmens- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.


Perspektiven für die Zukunft


Gestalten Sie Ihre Zukunft erfolgreich

Dynamische und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen die ANDRITZ-GRUPPE aus. Bei ANDRITZ arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Ausbildungen, Erfahrungsstufen und Perspektiven an innovativen Lösungen für unsere Kunden in aller Welt. Und das ist gut so! Die Vielfalt und unterschiedlichen Talente der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen ANDRITZ zu einem zukunftsorientierten Unternehmen.

Werden Sie ein Teil von ANDRITZ und gestalten Sie gemeinsam mit uns Ihre Zukunft! Bewerben Sie sich über unser Karriereportal unter http://www.andritz.com/careers-austria

Machen Sie sich selbst ein Bild über ANDRITZ: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Ihnen unter www.whatchado.com/de/channels/andritz Einblicke in ihre Arbeitswelt.


Standort


  • Stattegger Starße 18
    8045 Graz
    Austria
Standorte Inland

Stattegger Strasse 16

8045 Graz / Austria

Für Bewerber

Videos

ANDRITZ Imagefilm (Deutsch)
Explore ANDRITZ
ANDRITZ PULP & PAPER - Pilot plant Graz: trial and no error in...

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Wir legen Wert auf gute Englischkenntnisse, überzeugendes Auftreten und Bereitschaft, jeden Tag etwas Neues zu lernen und Herausforderungen anzunehmen! Dynamische und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen die ANDRITZ-GRUPPE aus. Bei ANDRITZ arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Ausbildungen, Erfahrungsstufen und Perspektiven an innovativen Lösungen für unsere Kunden in aller Welt.

Gesuchte Studiengänge

Schwerpunkte Maschinenbau, Maschinenbau-Wirtschaft, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik/Automatisierungstechnik, Informationstechnologien, Informatik/Wirtschaftsinformatik, Sales & Projektmanagement

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

„Wir suchen junge Menschen mit Leidenschaft für Technik, hoher Einsatzbereitschaft und dem Mut, ab und zu auch einmal querzudenken!“

Die Vielfalt und unterschiedlichen Talente der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen ANDRITZ zu einem zukunftsorientierten Unternehmen.  Wir suchen StudentInnen und HochschulabsolventInnen mit Leidenschaft für Technik, hoher Einsatzbereitschaft und Initiative. Wir sind das richtige Team für alle, die aktiv an der technologischen Zukunft des Engineering arbeiten wollen.

Wir bieten spannende Karriereperspektiven für die neue Technik-Generation.

Wir legen Wert auf gute Englischkenntnisse, überzeugendes Auftreten und Bereitschaft, jeden Tag etwas Neues zu lernen und Herausforderungen anzunehmen! Dynamische und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen die ANDRITZ-GRUPPE aus. Bei ANDRITZ arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Ausbildungen, Erfahrungsstufen und Perspektiven an innovativen Lösungen für unsere Kunden in aller Welt.


 


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir suchen Profis in ihren jeweiligen Spezialgebieten, die herausfordernde und komplexe Projekte und Aufgaben suchen und offen sind, im Team an neuen innovativen Lösungen für unsere weltweiten Kunden zu arbeiten.


 


Andritz AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,36 Mitarbeiter
3,67 Bewerber
0,00 Lehrlinge

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sind dem Unternehmen sehr wichtig, das merkt man jeden Tag. Es arbeiten hier wirklich sehr fachkompetente Menschen. Trotz der Unternehmensgröße besteht eine offene Gesprächskultur, es gibt die Möglichkeit zum Dialog auf allen Ebenen und die Ziele und Visionen werden klar kommuniziert. Außerdem werden zahlreiche Events wie Sommerfest, Weihnachtsfeier, Skitag usw. geboten.

Vorgesetztenverhalten

Eine relativ flache Hierarchie bestimmt das Tagesgeschäft, was die Zusammenarbeit sehr angenehm und produktiv gestaltet. Das Vorgesetztenverhalten ist vorbildlich: Als Angestellter bekommt man regelmäßig ein fundiertes Feedback, sowie die Chance etwas zu bewirken und sich weiterzuentwickeln.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in meinem Team und auch mit anderen Kollegen, ist vorbildlich. Es spielt dabei keine Rolle welcher Nationalität die Kollegen angehören, oder welches Alter diese haben. Es macht einfach Spaß hier in einem sehr kompetenten Team zu arbeiten.

Interessante Aufgaben

Als Softwareentwickler und Projektingenieur könnte ich mir keine spannendere Tätigkeit vorstellen. Das Aufgabengebiet ist sehr abwechslungsreich und herausfordernd. Die Tätigkeit erstreckt sich von der Softwareentwicklung, über die Planung der Infrastruktur, bis hin zur Konfiguration der Hardware und entsprechenden Implementierung beim Kunden. Darüber hinaus wird man bei diversen, internationalen Kundenmeetings und Planungsmeetings auch auf einer sozialen Ebene gefordert.

Kommunikation

Prinzipiell sehr gut. Aufgrund der Unternehmensgröße gibt es jedoch teilweise etwas "umständlich wirkende" Kommunikationswege, die sich aber über die Jahre und unterschiedliche Projekte so festgelegt und bewährt haben. Allerdings besteht die Möglichkeit im Dialog Verbesserungs-/Änderungsvorschläge abzugeben.

Karriere / Weiterbildung

Von den Vorgesetzen wird man immer nach allen Kräften unterstützt und gefördert. Es gibt die Möglichkeit zur Teilnahme an Messen, Trainings sowie Videotrainings oder Bücher zur individuellen Weiterbildung. Außerdem besteht die Möglichkeit ein eigenes Produkt zu entwickeln und zu verwirklichen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist insgesamt sehr gut. Metaller Kollektivvertrag, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Gewinnbeteiligung, die auch in Aktien ausbezahlt werden kann. Außerdem Zeitausgleich, Homeoffice Möglichkeit, top Verkehrsanbindung in Wien und eine 5-Sterne Kantine!!

Arbeitsbedingungen

Moderne Räumlichkeiten und Büroausstattung. Top!

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist eigentlich sehr gut. Mit einem "All-in-Vertrag" vereinbart man zwar Mehrarbeitsstunden, diese werden aber durch eine deutliche Überbezahlung am Kollektivvertrag sehr gut abgegolten. Außerdem, die Möglichkeit zum Home-Office und Zeitausgleich besteht und für Familien gibt es bei Bedarf einen eigenen Betriebskindergarten. Die Reisetätigkeit in meinem Job ist moderat.

Image

Wer bei ANDRITZ arbeitet ist eigentlich überall gut angesehen und respektiert. In einer gewissen Art und Weise, ist es sogar eine Auszeichnung bei ANDRITZ arbeiten zu dürfen. Das Unternehmen ist eine sehr gute internationale Marke, made in Austria.

Verbesserungsvorschläge

  • In manchen Fällen die Technologie vielleicht etwas strategischer einsetzen.

Pro

Aufgabengebiet, Gehalt, Sozialleistungen, Kollegen, Verkehrsanbindung und das gute Image der Marke.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Andritz AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 09.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit mit Kollegen verläuft sehr gut. Die Vorgesetzten nutzen ihre "Machtposition" jedoch teilweise aus.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhältnis wird teilweise ausgenutzt. Mitbestimmung oder Mitgestaltung werden nicht gerne angenommen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter Kollegen funktioniert einwandfrei. Man hilft sich gegenseitig wo es nur geht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig. Es gibt auch die Möglichkeit innerhalb der Abteilung verschiedene Aufgaben zu übernehmen und so den Wissenshorizont zu erweitern.

Kommunikation

Mitarbeiter werden nicht immer rechtzeitig über Pläne informiert, sollen dann aber innerhalb kürzester Zeit diese umsetzen

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung funktioniert ausgezeichnet. Es gibt weder beim Gehalt noch bei der Arbeitsverteilung oder in den Pausen Anzeigen, dass es eine Ungleichbehandlung gibt.
Die Aufstiegschancen sind auch für Frauen gegeben, wurden aber bisher noch nicht genutzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang und der Zusammenhalt mit älteren Kollegen funktioniert sehr gut.
Es werden jedoch hauptsächlich sehr junge Kollegen eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt ein Weiterbildungsprogramm. Das ist jedoch sehr kompliziert aufgebaut und muss so lange im Vorfeld geplant werden, dass eine realistische Umsetzung nicht gegeben ist. Aufstiegschancen gibt es zwar, jedoch läuft das meistens so ab, dass man mehr Arbeit für das gleiche Geld bekommt. (Und die Arbeit der vorigen Position darf man meistens auch noch selbst weitermachen.)

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen werden vom Betriebsrat geboten. Von der Firma direkt gibt es keine. Der Gehalt wird pünktlich ausgezahlt - die Abrechnungen sind immer korrekt.
Der Gehalt ist im Vergleich zu Mitbewerbern jedoch eindeutig zu niedrig. Es wird sogar versucht Biennalsprünge als Gehaltserhöhung zu verkaufen indem diese versprochen wird und nach dem Sprung dann behauptet wird, dass sei die versprochene Erhöhung.

Arbeitsbedingungen

Technisch top ausgestattet. Die Räume lassen teilweise zu wünschen übrig - werden jedoch gerade saniert, daher trotzdem top Bewertung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Einen Umweltgedanken konnte ich bislang in dieser Firma nicht feststellen. Es gibt keine Photovoltaik, keine Solarenergie und die Abwärme der Produktionshallen wird nicht zur Energierückgewinnung genutzt. Ebenso wird auch bei den Mitarbeitern kein Umweltbewusstsein gefördert. Anstatt die Arbeitsanforderungen so anzupassen, dass z.B. Homeoffice möglich ist, oder die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln gefördert wird, wird noch der Parkplatz erweitert. Es gibt in der Firma als "Anschauungsobjekt" auch einen Tesla, der jedoch die meiste Zeit nur steht, da die "Nutzungsbedingungen" so eingeschränkt sind, dass die Nutzung nahezu ausgeschlossen ist.

Work-Life-Balance

Die Andritz-Gruppe hat weltweit die Möglichkeit geschaffen, dass Mitarbeiter teilweise auch von zu Hause aus arbeiten können. Einzige Ausnahme ist die Andritz AG in Österreich, wo das kategorisch abgelehnt wird.
Überstunden werden von den Mitarbeitern vorausgesetzt. Teilweise kommt es sogar so weit, dass Mitarbeiter angehalten werden auch in der Freizeit Kleinigkeiten von zu Hause aus bzw. per Telefon zu erledigen. Eine Abgeltung dafür gibt es jedoch nicht.
Das wichtigste Merkmal ist die Stempeluhr. Die tatsächlich erbrachte Leistung ist untergeordnet.

Image

Die Arbeit und die Produkte werden generell gelobt. Einzelne Teile eines Produkts werden teilweise schlecht geredet, dabei handelt es sich aber um interne Aspekte, da hier oft Nachbesserungen gemacht werden müssen, nachdem die Planungszeiten zu kurz kalkuliert wurden und daher Qualitätsmängel entstehen.
Der Gehalt wird generell kritisiert.

Verbesserungsvorschläge

  • Schaffung zur Möglichkeit von Homeoffice Entlohnung dem Markt entsprechend Bessere Möglichkeiten seinen Arbeitsplatz selbst mitzugestalten (Stichwort Arbeitsgesundheit) Etwas mehr Umweltgedanke würde dem Image nicht schaden (Stichwort Großkraftwerke) Mehr Transparenz bei Pauschalverträgen

Pro

Flexible Arbeitszeit möglich
Kindergarten vorhanden

Contra

Teilweise sehr konservative Ansichten
Man ruht sich auf dem Status "wir sind so groß, das müssen wir uns keine Sorgen machen" aus

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Andritz AG
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 20.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung nimmt zunehmend ab
viele Mitarbeiter sind unsicher wie es weitergehen soll

Vorgesetztenverhalten

Management von Mittel- bis Topmanagement ist absolut schlecht
keine Führungsqualitäten
keine Zukunftsvisionen
keine Motivation, weder für sich selbst (die meisten stehen ein paar Jahre vor der Pensionierung) noch für ihre Mitarbeiter
es wird zugeschaut wie sich die aktuelle Abwärtsspirale fortsetzt

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt funktioniert momentan noch, wird allerdings auch zunehmend schlechter, da jeder die Ellbogen ausfährt aufgrund Angst vor Arbeitsplatzverlust

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben an sich sind nach wie vor sehr interessant

Kommunikation

Management verschweigt bewusst Informationen
Abbaupläne für Kopfzahlen werden gemacht und nicht kommuniziert

Karriere / Weiterbildung

keine Aufstiegsmöglichkeiten
in Führungspositionen kann man nur mit langer Betriebszugehörigkeit und internen Freundschaften mit Leuten die bereits in Führungspositionen sind kommen

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird ein durchschnittliches Gehalt bezahlt, aber absolut unflexibel
Es gibt keine Wertschätzung von Mehr- oder Wenigerleistung

Image

stetig abnehmend
viele Kunden suchen nach Alternativlieferanten um nicht mit Andritz arbeiten zu müssen

Verbesserungsvorschläge

  • Ein neuer Wind wäre dringend nötig eine Strategie wie man mit dem stagnierenden Markt umgeht fehlt komplett Vertriebsorganisation ist ein Relikt aus den 80er Jahren, es wird gewartet dass die Kunden kommen und bitten einen Auftrag platzieren zu dürfen

Pro

Das Geschäft in dem man arbeitet

Contra

das Management

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Andritz Hydro
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 149 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (47)
    31.543624161074%
    Gut (47)
    31.543624161074%
    Befriedigend (44)
    29.530201342282%
    Genügend (11)
    7.3825503355705%
    3,36
  • 36 Bewerber sagen

    Sehr gut (23)
    63.888888888889%
    Gut (1)
    2.7777777777778%
    Befriedigend (2)
    5.5555555555556%
    Genügend (10)
    27.777777777778%
    3,67
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Andritz AG
3,42
185 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,43
51.562 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.347.000 Bewertungen