Navigation überspringen?
  

Frequentis AGals Arbeitgeber

Österreich,  17 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
Frequentis AGFrequentis AGFrequentis AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 191 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (140)
    73.298429319372%
    Gut (36)
    18.848167539267%
    Befriedigend (10)
    5.2356020942408%
    Genügend (5)
    2.6178010471204%
    4,21
  • 122 Bewerber sagen

    Sehr gut (111)
    90.983606557377%
    Gut (3)
    2.4590163934426%
    Befriedigend (4)
    3.2786885245902%
    Genügend (4)
    3.2786885245902%
    4,63
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Communication and Information Solutions – Together for a Safer World

Die Frequentis AG ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche Lösungen werden speziell für Kunden entwickelt, die im sicherheitsrelevanten Umfeld arbeiten, z.B. Air Traffic Management (Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettung, Schifffahrt, Bahn).

Weltweit sind in den Kontrollzentralen dieser Kunden bereits rund 25.000 Arbeitsplätze "made by Frequentis" im Einsatz. Über 400 Kunden in mehr als 130 Ländern vertrauen auf das Know-how und die Erfahrung des High-Tech Unternehmens. Technologieorientierung und Innovationskraft kennzeichnen Frequentis.

»For A Safer World« ist Mission Statement unserer Unternehmensgruppe, denn kennzeichnend für Frequentis ist eine ganz besondere Firmenkultur, die aus dem Umgang mit sicherheitskritischen Systemen entsteht. Wesentliche Aspekte dabei sind ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse unserer KundInnen, die hohe Identifikation mit deren Aufgaben sowie die Nachhaltigkeit als wichtige Werte in der beruflichen Tätigkeit.

Wir pflegen eine teamorientierte Firmenkultur in einem von Eigenverantwortung und Eigenmotivation geprägten Umfeld. Unseren MitarbeiterInnen halten wir Entwicklungsmöglichkeiten offen und unterstützen sie mit Programmen für die Aus- und Weiterbildung, einem flexiblen Arbeitszeitmodell sowie Angeboten zur Gesundheitsförderung.

Rund 75% der bei Frequentis Beschäftigten sind hochqualifizierte Ingenieure und SpezialistInnen. Als High-Tech-Unternehmen setzen wir auf eine gute Mischung von jungen, gut ausgebildeten MitarbeiterInnen von Universitäten mit erfahrenen MitarbeiterInnen aus der Praxis – sie alle finden bei Frequentis ein attraktives Arbeitsumfeld.

b00c2460fb86be214865.jpg

 


Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

Gesamtleistung 2017: rd 274,5 Mio EUR (per 12/2017)

Mitarbeiter

rd 1.700 Mitarbeiter weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Frequentis-Produkte und Services sind die zentralen Bestandteile einer „Control Center Solution“. Darunter versteht man Leitzentralen für die Koordination, Begleitung und Überwachung sicherheitsrelevanter Ereignisse mit dem vorrangigen Ziel, Mensch und Gut vor Gefahren zu schützen. Solche Lösungen werden daher speziell für Kunden entwickelt, die im sicherheitsrelevanten Umfeld arbeiten.

Perspektiven für die Zukunft

Wir sind eine wachsende internationale Unternehmensgruppe. Aus Österreich steuern wir das globale Geschäft. Dabei kennen wir keine geografischen Grenzen, alles was wir tun ist international.

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten

Unser Arbeitszeitmodell ist auf Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiheit ausgerichtet. Innerhalb gewisser Grenzen, d.h. ohne betriebliche Erfordernisse zu gefährden, können Sie nach Absprache auf Wunsch tägliche und wöchentliche Arbeitszeiten selbst festlegen oder durch Teleworking-Einrichtungen von zu Hause aus arbeiten. Auch individuellen Karenzierungen als „mini-sabbatical" stehen wir grundsätzlich offen gegenüber.

  • Homeoffice

Den MitarbeiterInnen wird mobiles Arbeiten durch das flexible Arbeitszeitmodell und durch Zurverfügungstellen von Laptop und Mobil-/Smart-Telefon ermöglicht. Abhängig von Funktion / Aufgabe und betrieblicher Notwendigkeit ist nach Abstimmung mit dem Vorgesetzten und dem Team ein Arbeiten von zu Hause möglich. Die Möglichkeit, Meetings über das Internet abzuhalten, Desktop Sharing zu betreiben und interne Chat-Tools erleichtern die Arbeit von zu Hause.

  • Kantine

Während den Öffnungszeiten des firmeneigenen Betriebsrestaurants wird im Rahmen der Mittagsverpflegung eine Vielfalt an Speisen angeboten.
Die kulinarische Verpflegung bei Frequentis umfasst zusätzlich ein reichhaltiges Angebot. Ein  Salatbuffet, sowie Snacks und tagesfrische Sandwiches runden das Angebot ab

  •  Essenszulagen

Frequentis bietet allen seinen MitarbeiterInnen einen Zuschuss für die Konsumationen in unserem Betriebsrestaurant und Kaffeehaus an.

  • Kinderbetreuung

Wir bieten für zwei Wochen im Sommer ein ganztägiges Betreuungsprogramm für unsere Mitarbeiterkinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren an. Jedes Jahr wird ein Schwerpunktthema gesetzt z.B. „Forscher- und Entdeckerwochen“ oder „Schützen & Helfen“ und rund um diese Themenbereiche Ausflüge und kleine Workshops für die Kinder organisiert. Zeit und Platz für Herumtollen und Spielen ist natürlich auch eingeplant.

  •  Barrierefreiheit

Frequentis legt großen Wert darauf, dass Menschen sich möglichst barrierefrei in unserem Haus bewegen können. Diese Überzeugung haben wir auch in die Planung unseres Firmengebäudes  in der Innovationsstraße  einfließen lassen, beispielsweise bei der Zugänglichkeit von sanitären Anlagen, Betriebsrestaurant und firmeneigenem Kaffeehaus, bei Hauptaufzügen mit besonders breiten Türen sowie der Stockwerksansage auf Deutsch und Englisch.

  • Gesundheitsmaßnahmen

Das Thema der "Lebensqualität" ist eines unserer wichtigen Ziele. Auch im Sinne unserer HSE (Health, Security & Environment)-Policy ist die Erhaltung bzw. Förderung der Gesundheit unserer MitarbeiterInnen ein wesentliches Anliegen. Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsförderungsprogramms „FREQUENTIS VITAL”  bieten wir neben den Aktivitäten, wie Initiativen unserer Betriebsärztin – ergonomische Gestaltung unserer Arbeitsumgebung, Fitness-Aktionen des Betriebsrates, Teilnahme an Business-Runs, auch Maßnahmen in den Themenbereichen Ernährung, Bewegung und Massagen an.

  • Betriebsarzt

Unsere Arbeitsmedizinerin steht unseren MitarbeiterInnen in allen allgemeinmedizinischen Fragen (Impfungen, Vorsorgeuntersuchungen, etc.) einmal wöchentlich vor Ort zur Verfügung und berät hinsichtlich Ergonomie am Arbeitsplatz sowie dem Umgang mit täglichem Stress und Belastungen. Darüber hinaus bieten wir für die „seelische“ Gesundheit eine regelmäßige gesundheitspsychologische Sprechstunde an.

  • Coaching

Wir bieten zielgerichtet  MitarbeiterInnen die Möglichkeit mit einem externen Coach zur Bearbeitung individueller Themen auf eigenen Wunsch zusammenzuarbeiten.
Dabei bedienen wir uns eines Pools an Coaches, die von Human Resources interviewt und sorgfältig ausgewählt wurden.
Grundsätzlich ist das Thema Aus- und Weiterbildung sowie Team-Entwicklung ein Grundstein unser Personalarbeit.
Gemeinsam mit dem Technischen Trainingsmanagement bieten wir ein umfassendes internes Weiterbildungsprogramm.  Von Technik, Projekt Management, Persönlichkeitsentwicklung, Betriebswirtschaft bis  Sprachen ist alles dabei.
Mit diesen Maßnahmen versuchen wir immer am Puls der Zeit zu sein, um den Anforderungen unserer dynamischen Märkte gerecht zu werden.
Wir leben einen  starken Fokus auf das Thema Team-Entwicklung. Ein Instrument der Team-Entwicklung, das in der Frequentis eingesetzt wird, ist TMS (Team Management System). Sowohl Abteilungsteams als auch Projektteams werden dazu von HR unterstützt, um ihr Ziel einer besseren Zusammenarbeit zu erreichen.

  • Parkplätze

Wir stellen unseren MitarbeiterInnen eine große Anzahl von Parkplätzen auf dem Firmenareal  und ebenso in unserer Tiefgarage zur Verfügung.

  • Gute öffentliche Anbindung

Unser Headquarter ist öffentlich bestens über Badner-Bahn und U-Bahn erreichbar.

  • Mitarbeiterrabatte

Unser Betriebsratsteam verhandelt laufend günstigere Einkaufsmöglichkeiten für unsere MitarbeiterInnen. Diese beziehen sich auf Bank- und Versicherungskonditionen, Apothekenlieferungen, Fitnessstudios und zahlreiche andere Branchen.

  • Firmenwagen

Firmen-PKWs bieten wir gezielt für bestimmte Funktionsgruppen an. Ein professionelles Fuhrparkmanagement unterstützt dabei.

  • Mitarbeiter-Mobiltelefone

Wenn es Ihre Funktion erfordert, werden Sie als Frequentis-MitarbeiterIn mit einem Firmen-Mobiltelefon ausgestattet. Alternativ kann auch ein privates Mobil-/Smartphone zur beruflichen Verwendung eingebracht werden (bring-your-own-device). Ist eine private Nutzung des Firmenhandys gewünscht, erfolgt das in Form einer Mitarbeiterzusatzrechnung.

  • Mitarbeiterbeteiligung

Frequentis gewährt in profitablen Geschäftsjahren zusätzliche zu den attraktiven Grundgehältern Unternehmens-ergebnisbezogene Prämien, über die unsere MitarbeiterInnen am Erfolg des Unternehmens teilhaben können. Die Höhe der Prämie richtet sich nach Funktion und Dauer der Unternehmenszugehörigkeit.

  • Mitarbeiter Events

Frequentis richtet für seine MitarbeiterInnen in der Regel eine jährliche Mitarbeiter-Weihnachtsfeier im festlichen Rahmen aus. Unterjährig gibt es regelmäßige MitarbeiterInnen-Informationstage, wo der Vorstand über aktuelle Themen berichtet und MitarbeiterInnen-Fragen beantwortet.

  • Internetnutzung

Die Internetnutzung ist auch für private Zwecke möglich. Der Internetzugang wird mittels Daten-SIM-Karte im Laptop zur Verfügung gestellt. Somit können Sie zu Hause und auch von unterwegs jederzeit auf alle firmenrelevanten Daten zugreifen.

17 Standorte

887875736167101491d9.jpg

Standorte Inland

FREQUENTIS AG
Innovationsstraße 1, 1100 Wien

Die Leitgesellschaft der Frequentis-Gruppe ist die Frequentis AG mit Sitz in Wien, in der die strategischen Geschäftsaktivitäten und Unternehmensfunktionen konzentriert sind.

Standorte Ausland

Der kontinuierliche internationale Ausbau der Unternehmensgruppe gemäß den drei Schwerpunkten Sales & Operations, Software & Products sowie Services & Solutions ist in der Unternehmensstrategie verankert.


Impressum

Frequentis AG
Innovationsstraße 1, 1100 Wien, Österreich
Tel: +43 1 811 50 - 0*
Fax: +43 1 81150 5009
marketing@frequentis.com
 

Für Bewerber

Videos

Impressions on Frequentis Jobs & Careers
Frequentis Mitarbeiter-Interview mit Stefan, Customer Service Engineer
Frequentis Mitarbeiter-Interview mit Jasmina, Software Developer
Frequentis Employee-Interview with Gonzalo, Project Manager
Frequentis Mitarbeiter-Interview mit Jörg, System Engineer
Frequentis Mitarbeiter-Interview mit Michael, Development Engineer
Frequentis Mitarbeiter-Interview mit Mikhael, Key Account Manager
Frequentis Career-Interview with Karl - from Software Engineer to...
Frequentis Career-Interview with Stefan - Austrian and...
Frequentis Karriere-Interview mit Thomas, Projektleiter

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Für die Neu- und Weiterentwicklung von zukunftsweisenden Kommunikations- und Informationssystemen braucht Frequentis Kolleginnen und Kollegen mit einer fundierten Ausbildung.

Unsere Aufgaben erschöpfen sich nicht primär in der Arbeit am Systemdesign, der Hard- oder Software oder dem Netzwerkmanagement, wir brauchen daneben auch Unterstützung bei der Betreuung unserer Kunden, dem Management von Projekten, der effizienten und nachhaltigen Nutzung unserer betrieblichen Ressourcen, sowie für den Ausbau unserer Präsenz auf den nationalen und internationalen Märkten.

Gesuchte Qualifikationen

Wer bei Frequentis arbeitet, will in aller Regel etwas verändern: Menschen, Produkte und Dienstleistungen sollen zukünftig schneller, sicherer und effizienter an ihr Ziel gelangen. Dafür engagieren sich unsere MitarbeiterInnen in allen Positionen. Wenn Sie dieses Engagement teilen, würden wir Sie gerne kennenlernen.

Zu uns passen Männer und Frauen, die unabhängig von Herkunft und Alter sich selbst weiterentwickeln und mit ihrer Kompetenz Frequentis weiter nach vorne bringen wollen. Dabei zählen Qualifikationen, gute Ideen, Engagement, Freude an der Arbeit in einem internationalen Umfeld und die Begeisterung für Lösungen, mit denen sich die Dinge in Bewegung bringen lassen.

Bevorzugte Studienrichtungen: Telekommunikation, Informatik, Wirtschaftsinformatik, uvm.


Gesuchte Studiengänge

Absolventinnen und Absolventen der Höheren Technischen Lehranstalten (HTL), der Fachhochschulen (FH) oder Technischen Universitäten (TU), mit und ohne Berufserfahrung sind unsere KandidatInnen der Zukunft.

Expertise ist vor allem in folgenden Gebieten gefragt: Wirtschaftsinformatik, Informatik, Telekommunikation, Projektmanagement, Software Engineering.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die MitarbeiterInnen von Frequentis verbindet die Leidenschaft an spannenden und hochkomplexen Projekten im internationalen Umfeld zu arbeiten. Hierbei ist uns der „Wohlfühlfaktor“ durch persönliche Wertschätzung und Flexibilität in der Arbeitsweise besonders wichtig. Dieser Faktor spiegelt sich auch in unserem täglichen Arbeiten wieder: Unsere Büros sind sehr offen gestaltet. Großraumbüros sind bei Frequentis weniger zu finden. Sonnige Tage und ein Meeting? Die Arbeit kann gerne bei einer Tasse Kaffee im hellen Innenhof stattfinden. Zur Nutzung der Pause stehen sowohl die Kantine & das Café als auch zahlreiche Küchen mit Sitzmöglichkeiten zur Verfügung. Mineralwasser, Tee, Kakao und Kaffee stehen den MitarbeiterInnen gratis zur Verfügung. Sollten die MitarbeiterInnen doch mal ihre kreative „Ruhe“ brauchen, so gibt es auch die Möglichkeit einzelne Tage von zu Hause zu arbeiten.

Einen kleinen Einblick in die Job- und Karrierewelt von Frequentis gibt es auf youtube: http://youtu.be/Cre_GWXe6xY

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?


Die MitarbeiterInnen von Frequentis verbindet die Leidenschaft an spannenden und hochkomplexen Projekten im internationalen Umfeld zu arbeiten. Hierbei ist uns der „Wohlfühlfaktor“ durch persönliche Wertschätzung und Flexibilität in der Arbeitsweise besonders wichtig.

Dieser Faktor spiegelt sich auch in unserem täglichen Arbeiten wieder: Unsere Büros sind sehr offen gestaltet. Großraumbüros sind bei Frequentis weniger zu finden. Sonnige Tage und ein Meeting? Die Arbeit kann gerne bei einer Tasse Kaffee im hellen Innenhof stattfinden.

Zur Nutzung der Pause stehen sowohl die Kantine & das Café als auch zahlreiche Küchen mit Sitzmöglichkeiten zur Verfügung. Mineralwasser, Tee, Kakao und Kaffee stehen den MitarbeiterInnen gratis zur Verfügung.

Sollten die MitarbeiterInnen doch mal ihre kreative „Ruhe“ brauchen, so gibt es auch die Möglichkeit einzelne Tage von zu Hause zu arbeiten.


Unsere Firmenkultur basiert auf 6 Säulen:

  • Ausgeprägte Kundenorientierung, die intern wie extern gelebt wird.
  • Partnerschaftlicher und wertschätzender Umgang mit Kunden, Lieferanten, Kollegen.
  • Flexible und teamorientierte Organisation, angepasst an unser Business und unsere Kunden.
  • Aktives Lern- und Wissensmanagement
  • Wirtschaftliches Denken verbunden mit Eigeninitiative im täglichen Tun.
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen – auch die Ressource Zeit gehört hier dazu.

Einzigartig für Frequentis ist unsere Kultur für sicherheitskritische Systeme. Unser umfassendes Verständnis und die hohe Identifikation für die Verantwortung unserer Kunden bilden die Basis für unsere Projekterfolge in den verschiedenen sicherheitskritischen Bereichen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Ihre Karrierechancen

Wir finden Talente – wir fördern Karrieren!
Wenn aus solidem Wissen und neuen Ideen dauerhafte Erfolge werden, dann ist dies kein Zufall. Wir erreichen das durch gezielte und individuelle Förderungen von Kompetenzen. Frequentis investiert deshalb in Talent, in Engagement und in Innovation. Damit öffnen wir den Menschen, die zu uns kommen Perspektiven. Die Persönlichkeit steht im Mittelpunkt. Aber wir übersehen dabei nicht, dass technische Innovationen und wirtschaftliche Erfolge selten allein auf individuellen Leistungen beruhen, sondern oft aus dem Team kommen. Auch einer internationalen Karriere steht bei Frequentis nichts im Wege. Durch unsere zahlreichen Niederlassungen rund um den Globus ist ein Austausch besonders erwünscht. Typische Karrierewege sind z.B. Projektmanagement Ausbildungsprogramm, High Potential Program, Leading Expert Program, Auslandsaufenthalte u.v.m.

Aus- und Weiterbildung

Innovation entsteht durch ständige Weiterbildung. Daher ist dieser Punkt bei Frequentis besonders groß geschrieben. Neben zahlreichen Inhouse-Trainings in den Bereichen Technologie, Projektmanagement sowie Softskills ermöglichen wir unseren MitarbeiterInnen auch die notwendigen externen Zertifizierungen, die sie zur Ausübung ihrer Tätigkeit benötigen. Um das Teamgefüge zu stärken und das Zusammenarbeiten einfacher zu machen, werden sowohl Teamworkshops als auch Einzelcoachings angeboten. Für unsere Talente gibt es eigene Aus- & Weiterbildungsprogramme, die sie auf ihrem Karriereweg unterstützen.

Weitere Angebote an unsere MitarbeiterInnen:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Modernes IT Equipment
  • Vitalprogramm (Sportangebot, Laufevents, Betriebsärztin)
  • Kinderbetreuungsporgramm in den Ferien


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Genau wie die BewerberInnen hat Frequentis ein starkes Interesse daran, dass der Bewerbungsprozess rasch, fair und für beide Seiten transparent abläuft. Dazu gehört Offenheit. Wir sind davon überzeugt, dass wir nur so die richtigen MitarbeiterInnen kennenlernen und Sie die passende Position finden.

Unser Rat an Bewerber

Was uns wichtig ist:

Klar, wir wünschen uns gut ausgebildete und qualifizierte KandidatInnen – wie alle Unternehmen. Bei der Beurteilung dieser Kompetenzen hilft uns eine vollständige und möglichst aussagekräftige Bewerbung. Aber wir legen auch viel Wert darauf, dass der Mensch hinter der Bewerbung zu uns und in unsere Teams passt

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich jedenfalls online über unser Karriereportal http://www.frequentis.com/career. Unser Bewerbungsassistent führt Sie Schritt für Schritt durch das Formular. Sie können dort Ihre aktuellen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) uploaden.

Weitere Tipps finden Sie unter unseren FAQ’s. unter www.frequentis.com/career

ca89f08f332161db3bd6.jpg





Auswahlverfahren

Das Bewerbungsgespräch:

Im Gespräch mit den BewerberInnen sind uns mehrere Aspekte wichtig: Es geht in der Regel nicht allein um die fachliche Qualifikation, sondern auch um das ‚Wieso’ und ‚Warum’, um Ihre Erfahrungen und Ziele, um Ihre Einstellungen und Ihre Persönlichkeit – mit einem Wort, man will hier vor allem auch sehen, ob’s passt’.

Gleichzeitig möchten wir Ihnen im Gespräch ein objektives Bild von unserem Unternehmen vermitteln. Wir stehen Ihnen beim Interview gerne Rede und Antwort, damit Ihre Entscheidung für Frequentis als Arbeitgeber klar ausfällt. Deshalb sehen wir das Bewerbungsgespräch als gleichberechtigten Dialog, in dem sich die Erwartungen aufeinander abstimmen lassen und als Chance zu überzeugen.

Unser Recruitingteam freut sich auf Ihre Bewerbung:

a134bcac14e672e4d64f.jpg


Frequentis AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,21 Mitarbeiter
4,63 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 18.Dez. 2018 (Geändert am 19.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Kommunikation

Es sollte darauf geachtet werden jeden Kollegen gleich zu behandeln und in Themen einzubinden. Vor allem bei neuren Kollegen sollte die Chance ergriffen werden und auf Fragen und Verbesserungsideen eingegangen werden. Nur weil etwas über die Jahre funktioniert heißt das nicht, dass es perfekt ist.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung gut. Karriere nicht klar ersichtlich.

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man schon mehr Verantwortung bekommt dann sollte auch mehr bezahlt werden. Auch wenn es ein All-In Vertrag ist, sollten die Gehälter richtig eingestuft werden (auch mit Sprüngen) und nicht nur järhlich an die KV Erhöhung angepasst werden. Das Image schützt nicht vor grantigen Mitarbeitern. In manchen Fällen bekommt man mehr bei einer anderen Firma in einem ähnlichen Bereich.

Arbeitsbedingungen

Leider sehr billige PCs für den Kunden und die Techniker. Dort sollte nicht gesparrt werden.

Work-Life-Balance

Unnötige Überstunden werden erwartet. Fehlerhafte Produkte (eingebaut von einer anderen Abteilung) sollen selbst, ohne nötiges Wissen, behoben werden. Diese Verhalten sollte geändert werden. Nur wenn alle anständig arbeiten kann ein perfektes Produkt entstehen. Fehler die im nachhinen gefunden werden sollten auch von den Verantwortlichen ausgebessert werden.

Image

Gutes Image. Mal schauen wie lange noch. Leider.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen wurde groß mit ATM. Es sollte mehr Augenmerk auf die kleinen Bereiche gelegt werden.
  • Das ATM Produkt für die kleineren Bereiche ausbauen. Wieso das Rad neu erfinden?
  • Mehr Leute einstellen um gewisse Bereiche besser abdecken zu können.
  • Führungspositionen über Mitarbeitergespräche besetzen. Nicht jeder ist geeignet eine Abteilung oder ein Team zu leiten!

Pro

* Sozialleistungen.
* Kollegen.
* Kantine.
* Arbeitszeit.
* Parkplatz.

Contra

* Besser auf die Führungskräfte achten
* "Freunderlwirtschaft"

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Frequentis
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2019
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 23.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Falls man als Techniker irgendwelche Ambitionen hat wird man verheizt, man hat selbst die Verantwortung zu sagen wenn es einem zu viel ist. Als Antwort muss man mit einem „du wolltest das so“ rechnen. Wenn man >50 ist und nur auf die Pension wartet kann man ein entspanntes Leben führen da die Firma nur selten jemanden feuert.

Vorgesetztenverhalten

Möglich dass man mit seinem Vorgesetzten ein Mal im Monat redet. Sehr wahrscheinlich dass der eigene Vorgesetzte seit Jahren >50 Wochenstunden arbeitet wodurch er den Wunsch der Mitarbeiter nach einem privaten Leben nicht versteht.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Technikern sehr gut.

Interessante Aufgaben

Generell hat man als Techniker viel Spielraum auf welche Lösungen man setzt und wie man die Forderungen erfüllt. Ein Pluspunkt der großen Verantwortung.

Kommunikation

Teilweise Skandalös. Als Techniker ist es geraten mögliche Probleme per Mail zu senden, da während des Projekts mit einem „schau ma mal“ die Entscheidungen auf einem unbestimmten Zeitpunkt vertagt werden. Wenn am Ende des Projekts Schuldige gesucht werden kann man sich damit gut verteidigen.

Gleichberechtigung

Kaum Frauenanteil in den höheren Positionen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Trainee-Programm der Firma ist wenig Wert. Es ist nur eine Bezeichnung für einen jungen Mitarbeiter den man unter dem Wert ausbeuten kann. Gehaltserhöhungen praktisch nicht vorhanden. Bei einer größeren Verantwortung(zum Beispiel Aufstieg zum technischen Projektleiter) sollte man nicht mit einer Gehaltserhöhung rechnen, dafür hat man „die Chance mehr Erfahrung zu sammeln“. Auch bei vollem Einsatz von 60 Stunden über Wochen um ein Projekt abzuschließen bekommt man höchstens einen feuchten Händedruck.

Work-Life-Balance

In der Frequentis muss man um alles kämpfen, sei es notwendiges Werkzeug oder der Abbau der Überstunden.

Image

Je länger man dabei ist, desto öfter lacht man über den „Frequentis spirit“. Die Firma steigt von Eigenproduktion auf kommerzielle Hardware um, wodurch die Komplexität der Systeme in den letzten Jahren drastisch gestiegen ist, was komplett am Management vorbei geht. Mitarbeiter mit einem ernormen Wissen kündigen da die Firma zu geizig ist denen ein paar Hunderter mehr zu zahlen.

Verbesserungsvorschläge

  • Tatsache ist, dass es viel teurer ist neue Mitarbeiter zu finden und einzuschulen als gute Mitarbeiter zu halten. Mit der gestiegenen Komplexität der Produkte ist ein ersetzen der Mitarbeiter immer schwieriger.

Pro

Der Kaffee ist gratis, die Arbeitszeit kann man sich teilweise selber einplanen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Frequentis
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 19.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Perfekte Firma für Menschen, die gern Listen führen und hübsche Grafiken zeichnen. Techniker sind austauschbar. Amerikanische Arbeitsverhältnisse.

Vorgesetztenverhalten

Kommt extrem auf die Abteilung an. Von großartig, unterstützend, empathisch und respektvoll bis zum kompletten Gegenteil alles dabei.

Kollegenzusammenhalt

Gut zwischen den Technikern, aber viele Konflikte zwischen den Abteilungen, Teams und dem Management. Wenig Wertschätzung, viel Tellerrand-Denken.

Interessante Aufgaben

Super-interessante Materie, leider ist man in der Durchführung ein reiner Roboter. Das Management ignoriert de facto jede qualifizierte Aussage der Techniker und die Projekte verlaufen entsprechend.

Kommunikation

Es gibt viele Meetings, aber gesagt wird nicht viel.

Gleichberechtigung

Sehr klassisches Rollenbild. Die Firma unterstützt Väter mit flexibler Arbeitszeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Firma ist top für ältere Männer. Vor allem in Management-Positionen.

Karriere / Weiterbildung

Karriere nur für Manager. Für Angestellte und Arbeiter gibt es mehr Arbeit (""Verantwortung"") fürs selbe Geld. Weiterbildungen sind großteils Veranstaltungen über firmeneigene Produkte.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich. Das Trainee-Programm dient zur Beschaffung billigster Mitarbeiter. Gehaltserhöhungen gibt es de facto nicht. Die zusätzlichen Leistungen sind größtenteils nur oberflächlich gut.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist verdammt cool, aber man darf selbst 2018 noch in Innenräumen rauchen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Typische Nachrichtentechnik-Firma - Klimaschutz ist ein Fremdwort.

Work-Life-Balance

Katastrophal. Das zweite Halbjahr ist Hochsaison und fast jede Woche hat 60+ Stunden.

Image

TOP Marketing und HR - leider nichts dahinter für den Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Back to the roots - angeblich lebt die Firma einen "frequentis spirit", der theoretisch richtig gut ist. Techniker aufwerten, weniger Manager und die Werte wirklich leben, die man im Marketing und der HR propagiert.

Pro

Das Arbeitsfeld ist spannend.

Contra

All-in heißt all-in.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Frequentis AG
  • Stadt
    Vienna
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 191 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (140)
    73.298429319372%
    Gut (36)
    18.848167539267%
    Befriedigend (10)
    5.2356020942408%
    Genügend (5)
    2.6178010471204%
    4,21
  • 122 Bewerber sagen

    Sehr gut (111)
    90.983606557377%
    Gut (3)
    2.4590163934426%
    Befriedigend (4)
    3.2786885245902%
    Genügend (4)
    3.2786885245902%
    4,63
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Frequentis AG
4,38
313 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,77
211.092 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.689.000 Bewertungen