Workplace insights that matter.

Login
IKEA Austria GmbH Logo

IKEA Austria 
GmbH
Bewertungen

413 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

413 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

267 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 99 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von IKEA Austria GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Traurig

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei IKEA in Ansfelden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tack- Programm, gratis Obst/Gemüse, Kaffee, Tee, Wasser und Firmenkleidung, Sicherheitsbestimmungen bezüglich Covid-19

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie bereits erwähnt

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte sollten einen Eignungstest ablegen, außerdem wäre eine gute Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln auch für Angestellte toll. Das Essen im Mitarbeiterrestaurant ist zwar billig, allerdings miserabel. Man würde für hochwertigeres Essen sicher gerne mehr bezahlen

Arbeitsatmosphäre

War einmal toll, wird allerdings immer schlechter.

Image

Werbung ist alles

Work-Life-Balance

Ständige Unterbesetzung führt dazu, dass verbleibende Angestellte immer mehr arbeiten müssen, vor allem aber härter. Am meisten zum Handkuss kommen Vollzeitkräfte und Abteilungsleiter, aber auch Teilzeitkräfte werden immer mehr Stunden zugeteilt.
Wenn man dann zu Hause ist, ist es sehr schwer abzuschalten.

Karriere/Weiterbildung

War sicher schon einmal besser und man hatte mehr Möglichkeiten.
Wenn die neue Führungsebene glaubt, dass man in deren Interesse handelt und nicht selbstständig denkt, ist definitiv mehr möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind gut, das Gehalt ist allerdings ziemlich gering. Überbezahlung gibt es nur in Ausnahmefällen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel Lärm um nichts

Kollegenzusammenhalt

Wenn man die "Kollegen" oberhalb der Abteilungsleiter nicht mitzählt, gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Möglichkeit zur Altersteilzeit besteht

Vorgesetztenverhalten

Wird leider immer schlechter. Der Führungsebene sind die Mitarbeiter egal. Es wird nicht mehr darauf geschaut, ob es jemand gut geht (obwohl man es sich selbst auf die Fahnen schreibt), es geht nur mehr um Zahlen.
Mag sein, dass sich andere Filialen an "die IKEA Werte" halten, diese tut es nicht mehr.

Arbeitsbedingungen

Teilweise sehr schwierig. Vollzeitkräfte haben fast keine Freizeit mehr. Angestellte werden teilweise unter Druck gesetzt in andere Abteilungen zu wechseln oder aber der Weg in eine Abteilung, in der man sich wohler fühlen würde, verbaut.

Kommunikation

Zwischen den Führungskräften praktisch nicht vorhanden, in den einzelnen Abteilungen sieht es besser aus. Schade, denn die fehlende Kommunikation überschattet alles.

Gleichberechtigung

Es wird sicher jeder gleich gut bzw.gleich schlecht behandelt- egal ob männlich, weiblich, divers, alt, jung, etc..

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich wären die Tätigkeiten abwechslungsreich, teilweise stellt man sich aber die Frage, ob jetzt der Kunde im Fokus steht oder das Aufhängen der Kommunikation (fast wöchentlich anders) oder "das Erfüllen diverser Wünsche der Führungskräfte" (einer sagt so, der andere so, ein anderer wieder anders- fehlendes Absprechen untereinander!)

Keine Empfehlung

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei IKEA Möbelvertrieb OHG in Vösendorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

+999

Verbesserungsvorschläge

Die Anatlische Herrschaft beenden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Seit Wechsel der Geschäftsführung look unerträglich

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ikea Graz in Graz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

HLG

Verbesserungsvorschläge

Sich informieren ob Führungskräfte die so hoch gelobten Ikea Werte vertreten

Arbeitsatmosphäre

Die Leitung des Möbelhauses bringt gegenüber Angestellten nicht mal ein hallo heraus. Der Zusammenhalt unter Kollegen ist sehr gut.

Image

Ikea versucht sich als menschlicher Arbeitgeber hinzustellen. Leider wird das in Graz nicht gelebt.

Work-Life-Balance

Ständig werden Arbeitszeiten geändert. Es gibt nur noch eine Frühschicht. Alle anderen dürfen den ganzen Tag in der Arbeit verbringen. Privatleben unmöglich. Dienstpläne für die nächste Woche kommen häufig erst am Freitag. Keine private Planung möglich.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man nicht ja und Amen zu allem sagt kaum eine Chance

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt durchschnittlich. Sozialleistungen ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Außen hui innen pfui

Umgang mit älteren Kollegen

Während des lockdowns wurde von älteren Kollegen erwartet 100kg Aufträge zu kommissionieren.

Vorgesetztenverhalten

Teamleader geben ihr bestes. Doch das neue Management ist eine Zumutung. Jegliche Kommunikation läuft über teamleader. Selbst einfache Fragen oder Probleme werden nicht persönlich angesprochen. Auf die Info das ein weiterer Mitarbeiter seine Stunden reduziert hat wurde mit „ist eh gut für uns“ reagiert anstatt sich mal zu fragen woran das liegen könnte.

Arbeitsbedingungen

Keine work-Life Balance. Schlechte Geschäftsführung. Unfaire Arbeitszeiten. veraltete Software. Kaputte arbeitsmaschinen.

Kommunikation

Verbesserungswürdig

Gleichberechtigung

Als normaler Angestellter wertlos. Egal welches Geschlecht etc


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

IKEA Österreich People & Culture Team, IKEA Austria GmbH
IKEA Österreich People & Culture TeamIKEA Austria GmbH

Hej!

Danke für deine Bewertung.
Es tut uns leid, dass du dich bei uns gerade etwas verloren fühlst, das möchten wir ändern. Ein wertschätzender und respektvoller Umgang ist uns wichtig. Grüße doch bitte beim nächsten Mal du zuerst und gehe mit gutem Beispiel voran. Vielleicht war die andere Person gerade so in Gedanken versunken, dass sie es gar nicht mitbekommen hat. In den wenigsten Fällen handelt es sich bei solchen Situationen um Böswilligkeit, sondern vielmehr um ein Versehen. Solltest du dennoch unsere Unterstützung benötigen, wende dich jederzeit an die Kolleg:innen der People&Culture Abteilung.

Wir hoffen ein neuer Blick auf die Dinge bessert deine Stimmung.

Liebe Grüße,
dein IKEA Team

Sehr familiär

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Ikea Vösendorf in Vösendorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehm

Gehalt/Sozialleistungen

Ikea ist total familiär,geht auf alle "probleme" ein und ist bemüht immer eine Lösung zu finden

Kollegenzusammenhalt

Nichts geht über gute Kollegen,unser kleines Team ist super wunderbar

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin die jüngste und auch einzige Frau im Team,meine älteren Kollegen sind super,ich kann immer wieder was lernen

Kommunikation

Ich denke wie in jedem Unternehmen,je größer desto schwieriger die gemeinsame Kommunikation

Interessante Aufgaben

Jeder Tag ist ein neuer spannender Tag


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

IKEA Österreich People & Culture Team, IKEA Austria GmbH
IKEA Österreich People & Culture TeamIKEA Austria GmbH

Hej!

Vielen Dank für deine wunderbare Bewertung.
Bei deiner täglichen Arbeit wünschen wir dir weiterhin viele spannende Aufgaben und eine gute Zeit mit deinen Kollegen.

Wir freuen uns, dass du Teil des Teams bist.

Liebe Grüße,
dein IKEA Team

Eigentlich ein toller Arbeitgeber, aber nicht mehr das was es einmal war.

3,1
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ikea Möbelvertrieb OHG in Haid gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleichberechtigung, viele Benefits, Mitarbeiterrabatte. Das es eigentlich besser sein könnte. Viel besser sogar.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuelle Führungsebene, Gutes Personal kann nicht gehalten werden bzw. wird nicht viel unternommen, um es zu halten und oft sogar noch vergrault.

Verbesserungsvorschläge

Das Personal wieder mehr abholen und fördern. Anreize setzen, dass gutes Personal bleibt und nicht bald zu Firmen wechslen. Und vielleicht mehr Kontrolle der höheren Führungskräfte durch die Zentrale. Denn jeder Ikea arbeitet sehr für sich und so sind diese Führungskräfte sehr entscheidend, ob die Arbeitserfahrung gut oder schlecht ist. Bei früheren Führungskräften war es sehr gut und aktuell eben nicht.

Arbeitsatmosphäre

Früher war Ikea wie eine Familie. Alle hielten zusammen und wurden auch wertgeschätzt. Leider ist mit der aktuellen Führungsebene davon nicht mehr viel übrig. Denn mittlerweile ist ein reger Abgang unter den Kollegen. Besonders Spitzenkräfte und tolle Führungskräfte sind schon weg, sind unglücklich bzw. neue gute Leute bleiben oft nicht lang.

Image

Ikea's Image ist meines Erachtens eigentlich ein sehr gutes, aber zur Zeit wird es leider meines Erachtens beschädigt. Dank der Fluktuation der Angestellten und allgemeinen Personalmangel werden oft neue Kollegen recht schnell in den Verkauf gestellt ohne überhaupt viel von den Produkten zu wissen. Dies kann ein Kunde als Inkompetenz werden.

Zudem Entscheidungen die getroffen werden bzw. Lieferprobleme, die leider Kunden oft vor den Kopf stoßen. Eins der Hauptargumente bei Ikea war es, dass man spontan hinfahren konnte und mit einen Haufen neuer Möbel sofort wieder heimfahren konnte. Das ist mittlerweile bei weiten nicht mehr so. Viele Produkte die nur noch online bestellbar sind und Lieferprobleme die sich monatelang ziehen.

Work-Life-Balance

Gibt es besonders im Verkauf/Einzelhandel deutlich schlimmeres. Dank often Personalmangel ist es aber absolut nicht ausgeschlossen, dass man oft spontan einspringen muss. Prinzipiell wird aber geschaut, dass man seine freien Tage hat und nicht zu viele Überstunden.

Karriere/Weiterbildung

Es werden viele Weiterbildungen geboten und Aufstiegsmöglichkeiten sind da, aber für die Weiterbildungen fehlt oft die Zeit, da sonst die Abteilung unterbesetzt ist und aufsteigen tun nicht immer die, die beste Arbeit leisten, sondern öfter mal die Falschen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist ok. Leider hat man als Topverkäufer nichts von seiner Leistung, da es keine Verkaufsprovisionen gibt. Es gibt aber einen jährlichen Bonus, der hängt aber nicht von der Einzelleistung ab, sondern der kollektiven Leistung, egal ob man viel geleistet hat oder wenig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen setzt sich sehr für Umweltschutz ein. Leider nicht jede Führungskraft und so werden teils Entscheidungen getroffen, die gegen die Ideale des Unternehmens gehen und die Ziele gefährden.

Kollegenzusammenhalt

Also hilfsbereit sind alle Kollegen. Da kann man eigentlich gar nichts sagen. aber erneut über allen liegt etwas ein Schatten, weil regelmäßig das gute Personal nicht gehalten wird.

Vorgesetztenverhalten

Sehr sehr unterschiedlich. Leider wie so oft ist der Wurm ganz oben drin und das zieht sich dann leider nach unten durch.

Arbeitsbedingungen

Könnte perfekt sein, denn es wird viel geboten. Einen guten Mitarbeiterrabatt, kostenlosen Betriebsarzt und Betriebspsychologen. Etliche andere Benefits wie kostenloses Obst und sehr günstige Mahlzeiten zu Mittag + Getränkeautomaten mit Supermarktpreisen usw.

Aber leider dank Personalmangel, viele Entscheidungen die besonders für Kunden unverständlich sind, die dann ihren (teils verständlichen Frust) an den Verkäufern rauslassen und teils fehlender Fähigkeiten von Führungskräften wird dies leider stark getrübt.

Kommunikation

Kommunikation ist offen, aber fast ausschließlich via Mails und dadurch oft sehr unpersönlich.

Gleichberechtigung

Einer der besten Aspekte beim Ikea. Behandlung unabhängig von Herkunft, Nationalität, Hautfarbe oder Geschlecht. Auch Anerkennung von LGBTQ+.

Interessante Aufgaben

Sobald man mal alles von seiner Abteilung weiß und kann fehlt auf jeden Fall schnell die Spannung. Und besonders ohne viele Kunden wird es sehr langweilig zum Teil, aber wenn was los ist, gibt es genug zu tun und dann durchaus auch immer wieder spannende Aufgaben.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

IKEA Österreich People & Culture Team, IKEA Austria GmbH
IKEA Österreich People & Culture TeamIKEA Austria GmbH

Hej!

Danke für deine ausführliche Bewertung.
Auf unserer Website sind laufend offene Stellen angezeigt und wir hoffen auf zahlreiche Bewerber.
Bei den Lieferschwierigkeiten können wir sowohl auf Kunden-, als auch auf Mitarbeiterseite, nur auf Verständnis hoffen - welches auch wir unseren Herstellern entgegenbringen.

Gerne wollen wir dich dazu ermuntern die Stimmung aufzuhellen - Gehe mit gutem Beispiel voran und Andere ziehen mit. Bitte hier jederzeit um Unterstützung bei deiner Führungskraft oder deiner People & Culture Abteilung. Die Pandemie hält uns alle nach wie vor auf Trab, doch gemeinsam werden wir das schaffen.

Wir wünschen dir alles Gute und weiterhin interessante Aufgaben.

Liebe Grüße,
dein IKEA Team

Idealer Studentenjob

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei IKEA MÖBELVERTRIEB OHG Haid, Österreich in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kulturelle Vielfalt wird bei Ikea groß geschrieben. Es wird jedem eine Chance gegeben!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zweifelsohne besteht im Mitarbeiterrestaurant Potential nach oben bezüglich Qualität und Geschmack.
Kleidung siebe Verbesserungsvorschläge.

Verbesserungsvorschläge

1.) Einige (Ex-)Kolleg*innen leisten tagtäglich großartiges, was auf jeden Fall mehr honoriert werden sollte.

2.) Die vorgeschriebene Kleidung finde ich grauenhaft.
Gemäß dem Motto "Kleider machen Leute" muss ich Kleidung fühlen - und dieses gelb hab ich sowas von nicht gefühlt!!!
Während ich im dunkelgrauen Mantel und umliegenden Burberry-Schal (klassisches Juristenvorurteil - was allerdings zu 100% auf mich zutrifft) schon nahezu mit der Nase die Decke streife, fühle ich mich in diesem Gelboutfit - schwach, degradiert und verängstigt.
Ums nochmal auf den Punkt zu bringen, die Kleidungsvorschrift bedarf einer Reform.
Dieses Projekt ist allerdings schon on going, soviel ich weiß.

Arbeitsatmosphäre

Wirklich angenehm!

Work-Life-Balance

Aufgrund der Tatsache, dass ich Samstagskraft war, gab es kein Problem hinsichtlich der Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Ich persönlich hatte nie den Plan großartig Karriere bei Ikea zu machen. Vielmehr wollte ich mir lediglich neben dem Studium etwas dazuverdienen und auch die steuerrechtlichen Vorteile zu nutzen. Natürlich wird es auch im Lebenslauf gerne gesehen, wenn man neben dem Studium gearbeitet hat. Beendet habe ich das Dienstverhältnis aufgrund der Tatsache, dass mir eine facheinschlägige Tätigkeit im Bereich Recht/Finanzwesen/Controlling
später mehr bringen wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Lohn voll in Ordnung, diverse Sozialleistungen (Gutscheine, Weihnachtsgeschenke, Bonus, gratis Kaffee & Obst etc.)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen werden einige Maßnahmen hinsichtlich Nachhaltigkeit, Umwelt etc betrieben, im Inneren finde ich die Verschwendung von Ressourcen (Plastik etc.) schon bedenklich.

Kollegenzusammenhalt

Ich durfte wirklich tolle Persönlichkeiten kennenlernen!

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeit möglich.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut!

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind grundsätzlich in Ordnung, im Winter ein wenig frisch.

Bezüglich Kleidung siehe Verbesserungsvorschläge.

Kommunikation

Wichtige Informationen wurden mir definitiv übermittelt.

Gleichberechtigung

Gleiche Chancen für alle!

Interessante Aufgaben

Etwas eintönig, wollte es allerdings auch nicht anders. ;)


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

IKEA Österreich People & Culture Team, IKEA Austria GmbH
IKEA Österreich People & Culture TeamIKEA Austria GmbH

Hej!

Vielen Dank für deine Bewertung.
Super, dass du uns in deiner Studienzeit nebenbei unterstützt hast und einiges an Erfahrung mitnehmen konntest sowie unsere Sozialleistungen zu schätzen weißt.

Für deinen weiteren Weg wünschen wir dir viel Erfolg und nur das Beste.

Liebe Grüße,
dein IKEA Team

Mitarbeiter

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei IKEA in Ansfelden gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter schauen

Vorgesetztenverhalten

Der Leitungsteam fällt die Menschlichkeit


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

IKEA Österreich People & Culture Team, IKEA Austria GmbH
IKEA Österreich People & Culture TeamIKEA Austria GmbH

Hej!

Danke für deine Bewertung.
Konkrete Verbesserungsvorschläge nehmen wir jederzeit gerne über unser Kontaktformular auf der Homepage oder persönlich in der People&Culture Abteilung entgegen.

Wir freuen uns von dir zu lesen.

Liebe Grüße,
dein IKEA Team

War ganz okay

3,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ikea hej in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es gab manche Mitarbeiter die einem den Tag versüßt haben aber manche waren sehr gerne am lästern und nicht so kollegial

Work-Life-Balance

Da ich nur teilzeit da war gab es kein problem mit der work life balance. Es wurde auch meistens auf meine Wünsche eingegangen da ich nebenbei studiert hab

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilweise viel unnötiges Plastik. Und einige wunderschöne möbel nur wegen kleinigkeiten im Müll

Kollegenzusammenhalt

Mir erging es super mit den Kollegen alle mochten mich und ich mochte die Kollegen, jedoch war dies nicht bei allen so. Über einige wurde sehr viel gelästert

Vorgesetztenverhalten

Sehr eingebildet. Ich hatte anfangs eine super shopkeeperin diese ist leider gegangen und die neuen waren schrecklich

Kommunikation

Die Kommunikation war grauenhaft. Man konnte mit den Shopkeepern nicht in Ruhe kommunizieren und auf Mails wurde prinzipiell kaum geantwortet

Gehalt/Sozialleistungen

Super Gehalt da gibt es nichts zu meckern

Interessante Aufgaben

Ganz normal nichts besonderes


Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

IKEA Österreich People & Culture Team, IKEA Austria GmbH
IKEA Österreich People & Culture TeamIKEA Austria GmbH

Hej!

Danke für deine Bewertung.
Auch danke für dein Feedback wir nehmen uns das zu Herzen und leiten es weiter.

Für deinen weiteren Weg wünschen wir dir alles Gute und viel Erfolg.

Liebe Grüße,
dein IKEA Team

Katastrophe

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei IKEA MÖBELVERTRIEB OHG Haid, Österreich in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bonus

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führung

Verbesserungsvorschläge

Lohnerhöhung; mehr auf Mitarbeiter zuhören

Arbeitsatmosphäre

Wird immer schlimmer.
Nicht mehr zum aushalten.

Image

Auch viel bla bla

Karriere/Weiterbildung

Man darf in der gewünschten Abteilung nicht bleiben oder wechseln

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel bla bla

Kollegenzusammenhalt

Das allerbeste was es gibt.

Vorgesetztenverhalten

Lieber keine Worte.

Arbeitsbedingungen

Software aus vor Christi Geburt

Kommunikation

Schlechter geht es nicht mehr.. keiner kennt sich aus


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

IKEA Österreich People & Culture Team, IKEA Austria GmbH
IKEA Österreich People & Culture TeamIKEA Austria GmbH

Hej!

Danke für deine Bewertung.
Es tut uns leid, dass du dich nicht wohl fühlst. Bitte suche doch das Gespräch mit deiner People & Culture Abteilung, damit du uns konkretes Feedback mitteilen kannst. Gemeinsam finden wir eine Lösung, damit es dir bei uns wieder besser geht.

Wir freuen uns auf deinen Besuch.

Liebe Grüße,
dein IKEA Team

Hierachisch

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bei IKEA in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Günstige Mitarbeitverpflegung

Vorgesetztenverhalten

Respektloses, unprofessionelles Verhalten

Gleichberechtigung

Haben Männer mit Niveau auch Putzdienste angeboten bekommen?

Interessante Aufgaben

Essensausgabe und Putzdienste für jemanden mit Bildungsniveau ist wohl kaum interessant und den Fähigkeiten entsprechend eingesetzt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

IKEA Österreich People & Culture Team, IKEA Austria GmbH
IKEA Österreich People & Culture TeamIKEA Austria GmbH

Hej!
Da uns Gleichberechtigung bei IKEA sehr wichtig ist, ist es für uns normal dort mitanzupacken, wo gerade Unterstützung benötigt wird. So kommt es auch vor, dass KollegInnen aus der Management-Ebene und Führungskräfte aushelfen. Nur durch gute Zusammenarbeit und Zusammenhalt kommen wir voran. Uns ist bewusst, dass das vielleicht ungewöhnlich erscheinen mag und bedauern, dass dich das so verschreckt hat.
Für deinen weiteren Weg wünschen wir dir viel Erfolg und alles Gute.

Liebe Grüße,
dein IKEA Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN