Nagarro Austria als Arbeitgeber

  • Wien, Österreich
  • BrancheIT
Nagarro Austria

42 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,6
Score-Details

42 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Schnelle Rückmeldung, kurzer Prozess

4,6
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Nagarro Austria in Wien als Testautomatisierer beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Das 2.Gespräch war meiner Meinung nach unnötig, da nur paar Fragen vom 1.Gespräch wiederholt wurden

Bewerbungsfragen

  • Stärken & Schwächen
  • Gründe zum Wechsel, wieso Nagarro, vorherige Tätigkeiten

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Gabi Kao, Human Resources
Gabi KaoHuman Resources

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

vielen Dank für dein positives Feedback! Wir freuen uns sehr darüber. Da es uns wichtig ist, dass unsere neuen Mitarbeiter wirklich gut zu Nagarro und ins Team passen, holen wir uns manchmal einen zusätzlichen Blickwinkel in einer zweiten Gesprächsrunde. Vielen Dank, dass du dir dafür die Zeit genommen hast.
Wir freuen uns, dich hoffentlich bald bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen dir einen guten Start!

Liebe Grüße

Angenehme Gesprächsatmosphäre, transparenter Prozess und Rücksichtnahme auf Wünsche des Bewerbers

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Nagarro Austria in Wien als Funktionaler Bereich beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Wie würden Freunde mich beschreiben
  • Warum Wechsel
  • Entwicklungsziel
  • Erwartungen an neuen Job
  • Erfahrungen & Inhalte des letzten Jobs

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

wertschätzend, schnell und authentisch

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Nagarro GmbH in Wien beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

so bleiben wie er sich bislang präsentiert hat


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Man weiß nicht, was man will

2,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Nagarro Austria in Wien als Buchhalter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Langwieriger Auswahlprozess, die Stelle wurde monatelang ausgeschrieben, nach der Bewerbung hat es bis zum Gespräch auch lange gedauert. Beim Gespräch wurde die Stelle anders dargestellt (statt Buchhalter mit Bilanzierungstätigkeit ging es hauptsächlich um Fakturierung), nach dem Gespräch wurden auch die Wochenstunden von 20 auf höchstens 15 reduziert, die Gehaltseinstufung auch gesenkt, und die anfangs unbefristete Stelle als befristet angeboten. Das ganze hat einen sehr unseriösen Eindruck bei mir hinterlassen, es scheint, dass der Arbeitgeber nicht weiß, was er will und keine Stabilität anbieten könnte. Als sehr unangemessen habe ich ebenfalls empfunden, dass bei der telefonischen Absage mit Komplimenten begonnen wurde, um dann eine Absage wegen Überqualifikation für den inzwischen komplett geänderten Job zu erteilen. Übrigens wird die Stelle weiter - wie ursprünglich - ausgeschrieben!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Julia TriendlRecruiter

Liebe/r BewerberIn,
 
vielen Dank für Ihr Feedback und dass Sie uns damit die Möglichkeit geben, unsere Abläufe zu beleuchten und zu verbessern.
 
Es tut uns leid, dass der Prozess so chaotisch und unbefriedigend für Sie verlaufen ist. Wir bemühen uns, bei all unseren offenen Positionen sorgfältig, rasch und klar für alle Beteiligten zu agieren. Warum das in Ihrem Fall nicht so war, möchte ich gerne kurz erläutern:
 
Wir sind seit längerem auf der Suche nach zwei MitarbeiterInnen, die uns im Finance-Bereich unterstützen. Zwei Zusagen hatten wir bereits, beide wurden leider zurückgezogen. Da der Prozess daher schon sehr weit fortgeschritten war, hat die Bearbeitung Ihrer Bewerbung länger gedauert als normal.
 
BewerberInnen bringen unterschiedlichste Skills und Erfahrungen mit. Bringt nun ein/e BewerberIn mehr Erfahrung und Fähigkeiten mit (als vielleicht erwartet), so kann es sein, dass sich unsere Anforderungen an die zweite Position ein wenig ändern. Umgekehrt sind wir hier sehr offen in dem, was BewerberInnen mitbringen und wo sie ihre Schwerpunkte setzen möchten. Durch Ihr Feedback haben wir erkannt, wie wichtig es ist, auf solche Änderungen umgehend hinzuweisen bzw. auch bereits vorab zu sensibilisieren. Daher werden wir im Prozess künftig zeitgerecht transparent und offen kommunizieren, wo wir im Moment stehen.
 
Als Arbeitgeber bieten wir nicht nur Stabilität, sondern wir sind auch an einer langfristigen beruflich Beziehung interessiert, die für beide Seiten gut passt. Gerade im Finance-Bereich drückt sich das dadurch aus, dass unser Team seit vielen Jahren in personeller Hinsicht fast unverändert ist.
 
Bei Absagen ist es uns wichtig, diese ehrlich und trotzdem wertschätzend und respektvoll zu kommunizieren und dabei weder positives Feedback noch Verbesserungspotential unter den Tisch fallen zulassen. Dass eine Absage dennoch und meist grundsätzlich nicht gut beim Gegenüber ankommt, ist uns bewusst.
 
Danke nochmals für Ihre offene und ehrliche Rückmeldung & alles Gute für Ihre berufliche Zukunft!

Kein fachliches Gespräch, nur 3 Aufgaben zum Herunterprogrammierer, keine Möglichkeit die Lösung zu diskutieren.

3,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Nagarro Austria in Wien als Praktikant Development beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte zu dem HR Gespräch auch ein technisches Gespräch geben. Es sollte die Möglichkeit geben, die Lösung des Beispiels mit einer/einem Techniker/in zu besprechen. So war das ganze nicht nachvollziehbar, in der Absage würde nur gesagt, das Übungsbeispiel "hat so nicht gepasst" bzw. "war anders gedacht"


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Julia TriendlRecruiter

Liebe/r Bewerber/in,

vielen Dank für Ihr Feedback.

Wir verstehen, dass vor allem im technischen Bereich ein/e fachliche/r Ansprechpartner/in im Interview eine wichtige Rolle spielt. Aus diesem Grund ist bei fast allen Interviews bei uns neben HR auch ein Experte aus dem zukünftigen Team/Bereich mit dabei.

Die einzige Ausnahme sind Erstgespräche für Praktika. Gerade hier haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Persönlichkeit und das Entwicklungspotential für uns genauso wichtig sind wie die technischen Skills. Im ersten Schritt gibt es daher ein Gespräch mit HR und ein Programmierbeispiel. Somit können wir uns von unseren Bewerber/innen auf beiden Ebenen einen ersten Eindruck verschaffen. Ist dieser Schritt erfolgreich absolviert, gibt es im zweiten Gespräch für Praktikumsbewerber/innen dann die Möglichkeit, sich mit dem Fachbereich auszutauschen.

Wir sind gerade dabei, unser Vorgehen zu evaluieren und zu verbessern und deswegen sehr froh über Ihr Feedback. Denkbar ist künftig beispielsweise ein Erstgespräch mit dem Fachbereich auch für Studierende oder die Möglichkeit, das Beispiel anschließend zu besprechen. Als ersten Schritt werden wir jedoch darauf achten, konkreteres Feedback zu geben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre berufliche Zukunft!

Liebe Grüße,
Julia Triendl

Interessantes Bewerbungsgespräch in angenehmer Atmosphäre

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Nagarro Austria in Wien als Praktikant beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Hobbys, Diplomprojekt (Ablauf, Inhalt, Position), bereits erlernte Techniken
  • Lebenslauf, bisherigen Erfahrungen in Praktika, Schule, Studium

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Professionell und angenehm

4,3
Bewerber/inHat sich 2017 bei Nagarro (ehem. Anecon Account) in Wien als Teamleiter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Ansichten zu Führungsstilen und Innovationsprozessen.
  • Das übliche durchgehen des Lebenslaufs.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

So wie man es sich erhofft

5,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei Nagarro (ehem. Anecon Account) in Wien als Software Test Expert beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Verbesserungsvorschläge

Ich war sehr angenehm überrascht über das Gespräch.
Die detailreichen und sinnvollen Fragen wurden von den zwei Interviewerinnen auf fachlich/technisch und persönlich/formell aufgeteilt. Dabei wurde auf eine Rollenaufteilung "guter Cop, böser Cop" vollkommen verzichtet. Es lag Freundlichkeit und Wertschätzung, aber auch Professionalität in der Luft. Vielen Dank für das angenehme Gespräch!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Professioneller Bewerbungsprozess, Wertschätzung der Bewerber

5,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Nagarro (ehem. Anecon Account) in Österreich als Agile Catalyst beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Faszinierend war die "Umgekehrte Bewerbung" - von dieser Wertschätzung für Bewerber sollten sich andere Unternehmen eine Scheibe abschneiden!

Bewerbungsfragen

  • "Worauf muss sich Ihr zukünftiges Team bei Ihnen einstellen?"
  • Die Klassiker: "Highlights aus Ihrem Lebenslauf", "Gab es bereits Transformationsprojekte?", "Gründe für den Wechsel"
  • "Agile mit einfachen Worten erklären" - geniale Frage, schwerer als man denkt.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Professioneller HR Prozess

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2016 bei Nagarro (ehem. Anecon Account) in Österreich als Berater beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es hat mir sehr gut gefallen, dass zuerst ein informelles Treffen stattgefunden hat. So konnte sowohl mein zukünftiger Vorgesetzter bei Anecon als auch ich in einem lockeren Gespräch feststellen ob man zusammen passt. Als dies geklärt war, ging es zu einem Interview mit HR. Hier war ich überrascht, wie professionell und wertschätzend das Interview abgelaufen ist. Zum Abschluss habe ich noch die Mappe "umgekehrte Bewerbung" erhalten, in der Anecon sich als Arbeitgeber bei mir bewirbt. Sehr nette Idee.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen