Österreichische Post AG als Arbeitgeber

Österreichische Post AG

534 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

534 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

258 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 218 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Österreichische Post AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Humanitärer Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Österreichische Post AG in 1030 Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine kollegiale, fast familiäre Atmosphäre im Betrieb.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es werden Mitarbeiter mit einem ALL IN Vertrag zu Mehrarbeit gezwungen -60h+Woche wer Nein sagt -Drohung Kündigung

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2018 im Bereich IT bei Österreichische Post AG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass "die Schafe" mit 1000€+ Kaffeemaschinen und 25€/kg Kaffee bei Laune gehalten werden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Ausbeutung der Mitarbeiter, keine Ruhepausen/tage und der ALL IN Vertrag.
Manche Abteilungen sind einfach unfreundlich - z.B. Vertragsabteilung und HR wollen nichts von "Verbesserungen" hören

Verbesserungsvorschläge

All In abschaffen, Mitarbeiter nicht wie "Zuchtvie" behandeln.
Habts nicht umsonst über 100 offene Stellen /bei 500 aktiven Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre

Sehr oft ruhig. Allerdings richtig hackeln tun nur 10% der Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Arbeiten nach 20h oder ab 5h sind die Norm - bezahlt wird dies mit dem All in (Laut Führungskraft). Selbst im Urlaub wird man auf dem privaten Handy angerufen, wieso man auf dem Diensthandy nicht abhebt

Karriere/Weiterbildung

Keine Zeit, obwohl Fortbildungen zugesagt wurden.

Gehalt/Sozialleistungen

GROßES NO-GO!
Mit dem ALL IN Vertrag wird das Grundgehalt mit ca 60% angegeben für 40h/Woche versteht sich. Wer das volle Gehalt bekommen will - Überstunden, Überstunden und Überstunden.
Angeblich sind 60-70h/Woche ist die Norm in manchen Abteilungen.
Anspruch auf Bezahlung der Stunden oder Zeitausgleich (max 7 Tage im Jahr???) gibt es auch nicht, da die Überstunden nach 3 Monaten verfallen.
Automatischer Aufstieg in die nächste Gehaltsstufen (nach Jahren im Unternehmen) ist nicht vorhanden - es muss um alles gebettelt werden.
Geprallt wird allerdings mit jährlicher Erhöhung/Anpassung um ca. 20-30€. Super JOB !!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung gang und gebe

Kollegenzusammenhalt

wenn man Glück mit dem Team hat.
Meistens jede Abteilung für sich.

Umgang mit älteren Kollegen

die "alten Beamten" wie sie intern genannt werden. Unkündbar und daher ein Dorn im Auge der Firma

Vorgesetztenverhalten

gleiches Szenario wie bei Kollegen, wenn man Glück hat.
Die meisten sind aber per DU

Arbeitsbedingungen

1000€ Kaffeemaschine, 25€ Kaffee in jeder Ecke um das Fußvolk bei Laune zu halten - Brot und Spiele halt

Kommunikation

Viele Teams,Skype und WebEx Meetings - die meisten Führungskräfte organisieren diese nur um ihre täglichen Stunden mit irgendetwas zu füllen

Interessante Aufgaben

nicht wirklich


Image

Gleichberechtigung

Kurz gesagt : Bitte erhöht die KV-Löhne, und teilweise eure internen Firmen-Strukturen !!!

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Österreichische Post AG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So ziemlich alles was mit Vergütung zu tun hat !!

Verbesserungsvorschläge

Im Aufnahmeverfahren sollten keine Fehler passieren wie z.B vertauschen von Telefonnummern (Bewerber) , hätte ich hier nicht selbstständig nachgehackt würde ich heute noch auf den Anruf zum Vorstellungesgespräch warten. --> Echt schade & unverlässlich !!

Arbeitsatmosphäre

Geht so ...

Image

Ganz gut ! " Die Post AG " genießt den Ruf aus der Vergangenheit hinsichtlich toller Vorarbeit von gut gelauntem und höflichen bzw. verlässlichen Personal.

Work-Life-Balance

Sehr gut ! Familienfreundliche Dienstzeiten wo auch noch genügend Freiraum für ausserberufliche Dinge ist ! Somit eindeutig 5/5 Sterne !!!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung in der Logistik/Zustell - Branche würde ich persönlich eher als " Aufstapelung von viel mehr Arbeit zusätzlich & gleichzeitiger minimalen Verbesserung des Gehalts" sehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei diesem Punkt fängt der Fisch am Kopf zu stinken an ! Leider ... absolut zu wenig Vergütung für geforderte Leistung !!! Würde man hier zum Gunsten des Arbeitnehmer ansetzen, würden sich Dinge wie Motivation und sehr viel andere Dinge deutlich zum Besseren wenden. Langfristige Sicherung von Arbeitsplätzen wären ebenfalls besser abgesichert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jeder Kilometer abgezählt ...

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an ...

Umgang mit älteren Kollegen

Eigentlich ganz gut, von dem abgesehen dass ältere Kollegen wie z.B Beamte wiederum eher introvertiert agieren.

Vorgesetztenverhalten

Leider darf ich hier keinen detaillierten Kommentar hinterlassen! Von gesamt 3 Vorgesetzten waren jedoch 2 ganz in Ordnung !!

Arbeitsbedingungen

Bei der Vorbereitung des Zustelltages ganz ok , später in der Zustellung eher eine Zumutung ! Bsp. keine Klimaanlage in den PKW´s im Hochsommer, Platzmangel, ungepflegte Fahrzeuge innen/außen usw ....

Kommunikation

Leider nur mit einem Stern zu bewerten (ohne gezielte Gründe nennen zu wollen)

Gleichberechtigung

Kann man lassen ! War jedoch zu kurz dabei, um diesen Punkt besser zu bewerten.

Interessante Aufgaben

Immer das Gleiche ...

Moderner Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Österreichische Post AG in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Zwar ein Großraumbüro aber gut ausgestattet. Höhenverstellbare Tische, zwei Monitore mit ausreichnder Größe. Rückzugsmöglichkeiten in Quietrooms.

Work-Life-Balance

Einfach sehr gut. Wird durch Mobile Working und Flexibilität der Arbeitszeiten unterstrichen.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen, Weiterbildungen und auch Aufstiegschancen vorhanden und es wird aktiv hingewiesen diese zu verwenden.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktüblich bis besser als marktüblich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Diverseste Aktionen/Kampagnen am besten selber auf Post.at nachlesen. Mülltrennung, CO2 neutral, Mitarbeiterangebote, Firmenartzt, Counselor etc etc etc

Kollegenzusammenhalt

Unterstützung im Team und auch der Teams untereinander sehr gut. Besser ist immer möglich, dennoch kein Grund es als negativ zu sehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr respektvoll und angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Anregungungen und Diskussionspunkte werden ernst genommen und zeitnahe angesprochen/geklärt. Es wird vermittelt, dass auch Meinungen von Untergebenen zählen.

Arbeitsbedingungen

Gute und moderne Ausstattung die alle Bereiche einschliesst.

Kommunikation

Kommunikation offizieller Informationen aus den oberen Etagen über moderne Kanäle wie Yammer, Teams/Live Sessions. Generell wird Teams stark gelebt, was die direkte Kommunikation nicht abschwächt sondern ergänzt.

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil.

Interessante Aufgaben

Moderne Infrastruktur die sich permanent erweitert. Spannende Aufgaben mit realistischen Zeitfenstern und kompetenten Kollegen in Planung wie auch Umsetzung.


Image

Einer für alle, alle für einen.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei ÖSTERREICHISCHE POST in villach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgebung, Zusammenarbeit, Rückhalt und die Anerkennung deiner Leistungen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kann ich nix dazu sagen.

Verbesserungsvorschläge

Kann ich nicht beurteilen.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt gute und schlechte Tage!

Image

Post ist die Post und spricht für sich.

Work-Life-Balance

Ordnung/Planung ist das halbe Leben.

Karriere/Weiterbildung

Wo ein Wille ist ist auch ein Weg !!

Kollegenzusammenhalt

Einer für alle, alle für einen!

Umgang mit älteren Kollegen

Einteilung bedacht gewählt, angenehmere Arbeitsbereiche werden gewählt.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein Ohr für deine Angelegenheiten.

Arbeitsbedingungen

Mann gewöhnt sich an alles mit der Zeit ( Lautstärke)

Kommunikation

Die Tür ist immer für alle offen.

Gleichberechtigung

50:50

Interessante Aufgaben

Herausfordern


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Österreichische Post AG
Österreichische Post AG

Vielen Dank für das tolle Feedback! Aktuell ist's wirklich herausfordernd. Umso schöner, dass es Ihnen bei uns gefällt! :)

Die Post ist für alle da bessonders für Ihre Mitarbeiter !

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Österreichische Post AG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umfeld, Zusammenarbeit, Verständnis für Mitarbeiter mit und ohne Kinder.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Lohn könnte höher sein.

Verbesserungsvorschläge

Lohnerhöhungen !

Arbeitsatmosphäre

Es gibt mehr gute Tage als schlecht immer eine neue Herausforderung die wir meisterhaft bewältigen.

Image

Spricht für sich ! Post ist Post

Work-Life-Balance

Ordnung / Planung ist die halbe Miete

Karriere/Weiterbildung

Wo ein Wille ist , ist auch ein Weg.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte besser sein.

Kollegenzusammenhalt

Einer für alle , alle für einen im wahrsten Sinne des Wortes!

Umgang mit älteren Kollegen

Der angenehmere Arbeitsbereich wird erteilt.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Im großen und ganzen nicht schlecht..

Gleichberechtigung

50:50

Interessante Aufgaben

Täglich neue Herausforderungen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Österreichische Post AG
Österreichische Post AG

Danke für das ausführliche Feedback! Herausfordernde Zeiten: unterschreiben wir sofort! Zum Thema Gehalt ein Update: Die Gehaltsverhandlungen sind erfolgreich abgeschlossen und es gab eine Einigung zur Erhöhung der Kollektivvertragsgehälter.

Die Post als familienfreundliches Unternehmen?

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Österreichische Post in St. Pölten gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Risikogruppen werden geschützt, Sicherheitsvorkehrungen wurden schnell umgesetzt, es war sofort mehr als genug Desinfektionsmittel zur Verfügung

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Mundschutzpflicht finde ich nicht gut, da es die Plexiglaswände gibt. Durch den mundschutz und den damit verbundenem Sauerstoffmangel kommt es zu Kopfschmerzen und die konzentration lässt merklich nach

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Wir werden eigentlich optimal geschützt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Österreichische Post AG
Österreichische Post AG

Vielen Dank für Ihr Feedback! Aufgrund der aktuellen Situation müssen auch wir uns - gerade als systemrelevanter Betrieb - an Maßnahmen & Vorgaben halten bzw. intern zum Schutz aller Kolleginnen & Kollegen, aber auch Kundinnen & Kunden umsetzen. Und: gemeinsam werden wir auch das meistern! Liebe Grüße

Nicht gut

2,3
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Österreichische Post AG in 1030 Wien gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Masken kamen schneller als das Desinfektionsmittel

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Kollegen was zu Risikogruppe gehörten und diese bis Ende Mai ( schriftlicher Vertrag) wurden gestern zurück geholt . Wenn sie noch daheim bleiben möchten müssen seh Urlaub nehmen . Ihnen wurden aber schon 12 Tage Urlaub abgezogen .

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mehr Desinfektionsmittel. Mussten die ersten Wochen selbst dafür sorgen .

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzter kontrolliert Klo gehen mit Aufzeichnungen und hält es einen vor .


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Stabiles Unternehmen mit Einkommensklassengesellschaft

2,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Österreichische Post AG in Wien gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Konstante Abschätzung und Evaluierung der Siuattion

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Reaktionäres/Passives Umsetzen von Maßnahmen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Aktive Implementierung von Maßnahmen, nicht nur reaktionäres Verhalten und Mindestmaßnahmen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bei besserer Führung wäre es ein TOP Arbeitgeber!

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Österreichische Post AG (Wien / Österreich) in 1030 Wien gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnell auf Home Office umgestiegen

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Späte zur Verfügung Stellung von Bildschirmen für Home Office

Arbeitsatmosphäre

Der Tonfall und Lautstärke ist oftmals nicht angemessen. Schreien ist nicht unüblich. Wertschätzung sieht anders aus.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt im Marktvergleich passend. Sozialleistungen bzw. Benefits vorhanden (vergünstigte Unterkünfte, Essensgutscheine, bank99 Vorteile, vereinzelnd Gutscheine für shöpping)

Kollegenzusammenhalt

Kolleginnen und Kollegen sind top!

Vorgesetztenverhalten

siehe Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Entscheidungen werden oft nicht transparent gemacht, Kommunikation läuft schleppend; keine eindeutigen Zuständigkeiten geklärt


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen