Navigation überspringen?
  

TÜV Austriaals Arbeitgeber

Österreich Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
TÜV Austria: TÜV AUSTRIA Campus am TÜV AUSTRIA-Platz 1 in Brunn am GebirgeTÜV Austria: TÜV AUSTRIA Inspektion am Areal der Raffinerie SchwechatTÜV AustriaVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 259 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (130)
    50.19305019305%
    Gut (56)
    21.621621621622%
    Befriedigend (38)
    14.671814671815%
    Genügend (35)
    13.513513513514%
    3,59
  • 39 Bewerber sagen

    Sehr gut (27)
    69.230769230769%
    Gut (3)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (3)
    7.6923076923077%
    Genügend (6)
    15.384615384615%
    3,93
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,89

Firmenübersicht

TÜV AUSTRIA ist ein unabhängiges österreichisches Unternehmen mit Geschäftstätigkeit in mehr als 40 Ländern und eigenen Niederlassungen in mehr als 20 Ländern der Welt. TÜV AUSTRIA beschäftigt über 2.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaftet mehr als 205 Mio. Euro Umsatz. 

Mit unseren technischen Expertisen liefern wir den entscheidenden Mehrwert für nachhaltige, flexible und vor allem praxistaugliche Lösungen. In Österreich und aller Welt.



Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

205 Mio. Euro

Mitarbeiter

2.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unser Leistungsspektrum reicht von Personen-, System- und Produktzertifizierung über Prüfungen von Aufzügen und Druckgeräten, Anlagensicherheit, Elektrotechnik, Aus- und Weiterbildung, Medizintechnik, Hygiene, Umweltschutz, Wasserwirtschaft, Schallschutz, Carbon Footprint-Evaluierungen, Industrie 4.0, Robotik, IT-Security, Internet of Things, Homologation und Prüfung von Fahrzeugen, E-Mobility, Kalibrierungen, Produktprüfungen, technischer Due Diligence, Loss Adjusting, allgemeine Sachverständigentätigkeit und Legal Compliance Checks bis zu Prüfungen von Bühnen-, Photovoltaik- und Windkraftanlagen.

Wir evaluieren die gesamten Prüf- und Zertifizierungspflichten unserer Kunden, führen durch Gesetzes-, Verordnungs- und Normenwelten, schnüren Paketlösungen und entwickeln maßgeschneidert Sicherheits-, Qualitäts- und Nachhaltigkeitsprogramme sowie praxisnahe Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.


Perspektiven für die Zukunft

Meine Weiterbildung. Meine Karriere. Einfach sicher.

Die TÜV AUSTRIA Gruppe bietet TechnikerInnen und ExpertInnen spannende Aufgabenfelder rund um das Thema Sicherheit.

Die Einsatzmöglichkeiten reichen von PrüftechnikerInnen im Außendienst über AuditorInnen und IT-Security SpezialistInnen bis hin zu qualifizierten Tätigkeiten im Innendienst sowie in den Corporate Functions.

Als Dienstleister ist uns die Aus- und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen von großer Wichtigkeit. Im jährlich verpflichtend stattfindenden Mitarbeitergespräch wird ein Aus- und Weiterbildungsplan vereinbart. Neben fachlichen Schulungen für unsere ExpertInnen fördert der TÜV AUSTRIA Sprachschulungen sowie Ausbildungen für Führungskräfte.

Unsere hausinterne TÜV AUSTRIA AKADEMIE wurde 2018 vom Industriemagazin zum 5. Mal in Folge unter 100 Seminaranbietern auf Platz 1 in der Kategorie „Produktion & Fertigung“ gewählt.

Benefits

Unsere MitarbeiterInnen profitieren von einer Vielzahl an Benefits.
Eine Auswahl finden Sie in folgender Liste:

ESSEN & TRINKEN

Essenszulage

Ab 1-jähriger Betriebszugehörigkeit erhalten unsere InnendienstmitarbeiterInnen eine Essenszulage von € 4,- pro Arbeitstag.

Betriebsrestaurant  

In unserem Betriebsrestaurant am TÜV AUSTRIA Campus in Brunn am Gebirge bieten wir täglich eine abwechslungsreiche und gesunde Auswahl an frisch zubereiteten Speisen an.

Getränke

Heißgetränke wie Kaffee oder Kakao in vielfältigen Variationen stehen unseren MitarbeiterInnen an den Kaffeevollautomaten zur freien Entnahme bereit.

GESUNDHEIT & FITNESS


Betriebliches Gesundheitsmanagement ist uns beim TÜV AUSTRIA ein großes Anliegen. Das äußert sich in einer Reihe an Angeboten rund um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen, wie folgend dargestellt:


Betriebsarzt


Unsere Betriebsärzte führen Impfaktionen sowie gezielte Vorsorgeuntersuchungen direkt an unseren Standorten in ganz Österreich durch.


Employee Assistance Program


Mit einem externen Kooperationspartner bieten wir Coaching und Beratung für unsere MitarbeiterInnen in allen Lebenslagen, privat wie beruflich.

Sportveranstaltungen

Unsere sportbegeisterten MitarbeiterInnen unterstützen wir bei diversen Laufveranstaltungen wie dem Business Run, dem Frauenlauf oder dem Vienna-City-Marathon.

Jährlich organisieren wir ein sportliches Highlight: Wir bezwingen mit dem Fahrrad den Großglockner oder begeben uns auf Langlauftour. Und die vom TÜV AUSTRIA gesponserten Nordischen Kombinierer des ÖSV begleiten unsere MitarbeiterInnen dabei. Unser Teamevent 2019 führt uns im Juli ins Tiroler Fieberbrunn, nahe Kitzbühel. Sportlich soll zwischen Kitzbüheler Alpen und Leoganger Steinbergen für die MitarbeiterInnen 2019 mehr drin sein. Dafür sorgen drei Angebote: Wandern, Mountainbike fahren und Radfahren.

ARBEITSPLATZ & INFRASTRUKTUR

Moderne Büroräumlichkeiten und neueste IT-Ausstattung

Für unsere MitarbeiterInnen und BesucherInnen haben wir in den letzten Jahren in moderne Büroräumlichkeiten investiert. Unseren modernen TÜV AUSTRIA Campus am TÜV AUSTRIA-Platz 1 in Brunn am Gebirge haben wir 2017 bezogen und unser Technology & Innovation Center in Wien 23 haben wir 2018 bezogen. Ebenfalls komplett neu ist unsere Geschäftsstelle in Leonding.

Unsere Büros sind natürlich mit neuester IT ausgestattet.

Firmenwagen

Abhängig von der Position und der Funktion stellen wir unseren MitarbeiterInnen einen Firmenwagen, auch zur Privatnutzung, zur Verfügung.

Mitarbeiterhandy

Für MitarbeiterInnen im Außendienst und für bestimmte Funktionen stellen wir Firmenhandys zur Verfügung.

Barrierefreiheit

Unsere Zentrale ist barrierefrei errichtet.

Welcome Day & Mentoren Programm

Für neue MitarbeiterInnen bieten wir 4mal jährlich einen Welcome Day sowie in unterschiedlichen Bereichen Mentorenprogramme zur besseren Orientierung während der ersten Arbeitswochen an.

Parkplatz & Shuttle-Service

Neben unseren Bürogebäuden stehen unseren MitarbeiterInnen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Für MitarbeiterInnen am TÜV AUSTRIA Campus in Brunn am Gebirge besteht ein Shuttle-Service zu den Stationen der öffentlichen Verkehrsmittel in Siebenhirten und Liesing.

Aus- und Weiterbildung

Als Dienstleister ist uns die Aus- und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen von großer Wichtigkeit. Im jährlich verpflichtend stattfindenden Mitarbeitergespräch wird ein Aus- und Weiterbildungsplan vereinbart. Neben technischen Schulungen für unsere ExpertInnen fördert der TÜV AUSTRIA Sprachschulungen sowie Ausbildungen für Führungskräfte.

Die TÜV AUSTRIA AKADEMIE wurde 2018 vom Industriemagazin zum 5. Mal in Folge unter 100 Seminaranbietern auf Platz 1 in der Kategorie „Produktion & Fertigung“ gewählt.

Innovationsmanagement

Besonderen Wert legen wir auf die Ideen unserer MitarbeiterInnen. In unserer Innovationsplattform „innovatüv“ werden Ideen zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Unternehmens eingebracht und innerhalb der Community bewertet. Die besten Ideen werden mit einem Award ausgezeichnet und natürlich umgesetzt.

WORK LIFE BALANCE

Mitarbeiter-Events

Unsere Erfolge beruhen auf dem Einsatz unserer MitarbeiterInnen. Dafür sagen wir in diversen Mitarbeiter-Events „Danke“!

Bei unseren Sommerfesten ist die Stimmung ausgelassen, die Weihnachtsfeier bietet Raum für Rückblick und Feiern in schönem Ambiente.

Bildungskarenz

Immer wieder unterstützen wir auch Weiterbildungsmaßnahmen verdienter MitarbeiterInnen im Rahmen von Bildungskarenz.

Flexible Arbeitszeiten

Unseren MitarbeiterInnen stehen flexible Arbeitszeitmodelle zur Verfügung.

Versicherungen & Kreditkarte

Unsere MitarbeiterInnen sind auch während ihrer Freizeit durch unsere Unfallversicherung abgesichert.

Ihre Ausgaben im Außendienst können unsere Außendienst-MitarbeiterInnen mit Kreditkarten begleichen. Die Jahresgebühr dafür übernehmen wir.

VERGÜNSTIGUNGEN & ZUWENDUNGEN

Mitarbeitervergünstigungen

Über unsere Kooperationspartner können unsere MitarbeiterInnen verschiedene Services zu vergünstigten Konditionen in den Bereichen Auto, Reise, Mode, Freizeit, Sport, Medien, Kultur oder Technik beziehen. Weiteres gibt es über unseren Betriebsrat Sonderkonditionen bei regionalen Betrieben.

Mitarbeiterbeteiligung

Erreicht der TÜV AUSTRIA die gesetzten Ziele, dann sollen auch unsere MitarbeiterInnen davon profitieren. Abhängig von Position und Funktion sieht unser Gehaltssystem einen variablen Anteil vor, der sowohl von der persönlichen Leistung, als auch vom Unternehmenserfolg abhängt.

Mitarbeiterprämien

Abhängig von Position und Anlassfall gibt es für außergewöhnliche Leistungen Mitarbeiterprämien.




Standort


  • TÜV AUSTRIA-Platz 1
    2345 Brunn am Gebirge
    Österreich
Standorte Inland

TÜV AUSTRIA Campus (Zentrale)
TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Unsere österreichischen Standorte finden Sie in Brunn am Gebirge, Wien 23, Schwechat, Leonding, Dornbirn, Gänserndorf, Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Korneuburg, Salzburg, St. Pölten und Piesendorf.

Eine Übersicht über unsere Standorte finden Sie auf unserer Homepage unter www.tuv.at/standorte

Standorte Ausland

Wir haben eigene Niederlassungen in mehr als 20 Ländern der Welt.

Eine Übersicht über unsere Standorte finden Sie auf unserer Homepage unter www.tuv.at/standorte

Impressum

TÜV AUSTRIA

Für Bewerber

Videos

TÜV AUSTRIA Corporate Video - Deutsch
TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis 2017 Verleihung
TÜV AUSTRIA faces - Aufzugstechnik
TÜV AUSTRIA faces - Druckgeräte 3

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Typische Aufgabengebiete sind:

  • PrüftechnikerInnen im Außendienst (Druckgeräte, Aufzüge, Seilbahnen, Gebäude, Kräne, Fahrzeuge, Medizintechnik, Spielgeräte)
  • AuditorInnen (Managementsysteme, Produkt- und Personenzertifizierung, Sachverständigentätigkeiten)
  • IT-Security und Datenschutz SpezialistInnen
  • InnovationsmanagerInnen (IoT, Industrie 4.0, Automatisiertes Fahren)
  • Qualifizierte Tätigkeiten im Innendienst sowie in den Corporate Functions (HR, Finance & Controlling, Marketing, IT, Qualitätsmanagement, Einkauf)

Auf unserer Karriereplattform https://karriere.tuv.at/Jobs können Sie erfahren, welche personellen Verstärkungen wir für unsere Unternehmensgruppe aktuell suchen.

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen Persönlichkeiten mit hoher Serviceorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft.

Darüber hinaus sind uns Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie die Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung wichtig.

Gesuchte Studiengänge

Studienrichtungen:

  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Mechatronik
  • Fahrzeugtechnik
  • Fertigungsautomatisierung
  • Automatisierungstechnik
  • Technische Informatik
  • Informatik
  • IT-Recht
  • Software Engineering
  • Information and Computer Engineering
  • BWL/Wirtschaftswissenschaften/Wirtschaftsrecht

Schulen:

  • HTL
  • HAK
  • HAS mit Berufserfahrung
  • Kaufmännische Lehre mit Berufserfahrung

Sonstiges:

TechnikerInnen mit abgeschlossener Berufsausbildung und einschlägiger Erfahrung in den Bereichen Metalltechnik, Elektrotechnik oder holzverarbeitender Industrie

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die TÜV AUSTRIA Gruppe ist ein eigenständiges, österreichisches Unternehmen. Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien ermöglichen es unseren MitarbeiterInnen, rasch auf Kundenbedürfnisse zu reagieren.   

Mit über 1.100 MitarbeiterInnen in Österreich und weiteren 700 im Ausland zählen wir zu den größeren Unternehmen des Landes. Und wir wollen weiter wachsen. Dadurch können unsere MitarbeiterInnen lokale und internationale Karrierewege beschreiten und ihr Wissen für sinnstiftende Tätigkeiten einsetzen. Denn wir sorgen für die Sicherheit unserer Kunden, in Österreich und weltweit.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Als technischer Sicherheitsdienstleister setzen wir neben unserer mehr als 145-jährigen Erfahrung vor allem auf das Wissen und die Einsatzbereitschaft unserer ExpertInnen. Dementsprechend ist unsere Firmenkultur geprägt von gegenseitiger Unterstützung, kurzen und pragmatischen Entscheidungswegen und einem hohen Innovationsgrad.

Anpacken, Lösungsorientierung und die Bereitschaft, die Extrameile für unsere Kunden zu gehen, werden von unseren KollegInnen genauso gefordert wie Effizienz, Kostenbewusstsein und Offenheit für Veränderung.

Das Wissen und die Ideen unserer MitarbeiterInnen sind der Treibstoff für unsere Unternehmensentwicklung. In unserer eigenen Innovationsplattform "Innovatüv" sammeln und bewerten wir Vorschläge, Verbesserungsmaßnahmen und neue Geschäftsideen - immer mit dem Ziel vor Augen, unsere Gesellschaft sicherer zu machen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Lesen Sie in einem Interview mit unserem CEO, Dr. Stefan Haas, über die weitere Entwicklung der TÜV AUSTRIA Gruppe:

"Es geht für uns schon längst nicht mehr ausschließlich um Prüfen, Überwachen und Inspektion. Wir wollen Technologie­begleiter sein. Industrie 4.0 ist jetzt in Entwicklung."

Das vollständige Interview finden Sie auf unserer Homepage:

https://www.tuv.at/tuev-austria-gruppe/wir-ueber-uns/#panel-element-918

NEXT HORIZON ist der Digital Acceleration Incubator der TÜV AUSTRIA Group.

In drei Areas erforschen die Pioneers von NEXT HORIZON neue Technologien und Methoden und entwickeln darauf basierend zukunftsweisende Service-Innovationen.

Im NEXT HORIZON Incubator der TÜV AUSTRIA Group werden neue disruptive Modelle entlang der Areas „Industrie 4.0“, „Automatisiertes Fahren“ und dem „Internet der Dinge“ entwickelt und am Markt erprobt. Nutzerzentriertes Design steht dabei im Mittelpunkt.

Erfahren Sie mehr über unseren Digital Acceleration Incubator unter https://www.nexthorizon-lab.at/

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Seien Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen und im persönlichen Gespräch authentisch und zeigen Sie uns, warum Sie die richtige Verstärkung für unsere Unternehmen sind! Authentizität und Ehrlichkeit von beiden Seiten ist die beste Basis für eine langfristige und gute Zusammenarbeit.

Unser Rat an Bewerber

Informieren Sie sich im Vorfeld gut über die Position und unser Unternehmen. Wichtig hierbei ist, dass Sie sich ein klares Bild von den Aufgaben und den Anforderungen machen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen sind ebenfalls ein wichtiger Schritt auf dem Weg in einen neuen Job.  Zu den nötigen Dokumenten zählen der Lebenslauf, ein Anschreiben sowie relevante Zeugnisse und Zertifikate.


Bevorzugte Bewerbungsform

Aufgrund der zahlreichen Standorte innerhalb und außerhalb Österreichs erhalten wir eine große Anzahl an eingehenden Bewerbungen. Damit Ihre Bewerbung an die richtige Stelle gelangt, bewerben Sie sich bitte ausschließlich in elektronischer Form über unser Karriere-Portal www.tuv.at/karriere.

Auswahlverfahren

  • Online-Bewerbung auf www.tuv.at/karriere
  • Wir treffen eine Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen.
  • Gegebenenfalls klären wir telefonisch einige Fragen mit Ihnen ab.
  • Wir laden Sie danach zu einem Interview mit der Fachabteilung und einem/einer MitarbeiterIn aus dem Recruiting ein.
  • Bei den meisten Positionen findet eine 2. Gesprächsrunde statt.



TÜV Austria Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,59 Mitarbeiter
3,93 Bewerber
2,89 Lehrlinge
  • 06.Nov. 2019 (Geändert am 07.Nov. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist in der TÜV Trust IT sehr kollegial, freundschaftlich und zuvorkommend ohne Intrigen. Man bekommt die Mittel die man zum Arbeiten benötigt. Es wird aber auch Leistung verlangt.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man relevante Themen vorbringt und sie auch vorgesetztengerecht aufbereitet, wird man mit seinen Problemen ernstgenommen und die Vorgesetzten sind bemüht diese auch zu lösen wenn es der Rahmen des TÜVs zulässt.

Kollegenzusammenhalt

Ein sehr guter Zusammenhalt in den Teams und auch teamübergreifend. Man hilft wo man kann.

Interessante Aufgaben

Ich kenne kaum ein Unternehmen, dass so viele verschiedene interessante Aufgaben und Herausforderungen an Mitarbeiter stellt als wie die TÜV Trust-IT. Die Aufgaben reichen von der Beratung über Audits und Schulungen bis hin zur Entwicklung von neuen Produkten.
Inhaltlich bewegt sich der Bogen je nach Team vom Informationssicherheitsmanagement über Hacking bis hin zu rechtlichen Aspekten über alle Branchen und sowohl in der klassischen IT als auch in der IT von Industrieanlagen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist TÜV Trust-IT intern offen und klar. Es wird ausgesprochen was Sache ist, Kritik wird gehört. Die Trust ist aber keine Demokratie, sondern eine hierarchisch strukturierte Organisationseinheit mit klaren Vorgaben und einer entsprechenden Kommunikation.
Konzernweit ist die Kommunikation, bedingt durch die vielen Tochtergesellschaften mit komplett unterschiedlicher Kultur, sehr viel weniger transparent, direkt und offen.

Gleichberechtigung

Kein Thema, es gibt Frauen in Spezialisten-Positionen und als Teamleiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch kein Thema.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt in der TÜV-Trust IT keine vorgezeichneten Pfade für Karriere und Weiterbildung. Da die Organisation sehr dynamisch wächst, macht man Karriere wenn man für die benötigte Aufgabe geeignet ist. Das kann aber auch schnell in die andere Richtung gehen.
Schulungen und Weiterbildungen sind immer möglich, wenn man sich selbst um die Umsetzung kümmert und wenn die Schulungen den gestellten Aufgaben dienen.

Gehalt / Sozialleistungen

Mittelmäßig, vor allem im Vergleich zu anderen Arbeitgebern in der IT und Informationssicherheitsbranche. Die Sozialleistungen bewegen sich bei der TÜV Trust-IT im unteren Mittelfeld. Sie sind aber, bedingt durch die unterschiedlichen TÜV Gesellschaften sehr von der Gesellschaft und damit vom Dienstvertrag abhängig.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze und Ausstattung sind sehr gut. Die öffentliche Erreichbarkeit des Standorts Brunn ist sehr schlecht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ja, ist vorhanden.

Work-Life-Balance

Die Arbeit ist zeitgerecht in der geforderten Qualität zu erledigen. Es gibt immer wieder zeitliche Spitzen, aber generell lassen sich die die Arbeitszeit und der Arbeitsort (so man nicht beim Kunden ist) sehr flexibel wählen.

Image

Der TÜV wird manchmal als verstaubt und in seinen Strukturen erstarrt beschrieben. Das kann ich für die TÜV Trust-IT nicht bestätigen. Hier sind alle sehr kundenorientiert und flexibel. Das ist auch das Feedback das ich von meinen Kunden bekomme.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Ziele und die Erwartungshaltung des Konzerns sollten besser an die Bedürfnisse der Mitarbeiter, der Teilgesellschaften und an die Marktsituation (sowohl für den Kundenmarkt als auch für den Arbeitnehmermarkt) angepasst werden. Die Dynamik des Markts sollte sich auch in den internen Prozessen und Strukturen widerspiegeln.

Pro

Die Personen im täglichen Umfeld, die Tätigkeitsbereiche und die Kunden mit denen ich täglich zusammenarbeite.

Contra

Die sehr oft unrealistische Einschätzung der Konzernmutter wie in Branchen mit neuen Technologien gearbeitet wird. Das ist beim Vorstand bereits angekommen; die Organisation selbst ist aber besonders in der Verwaltung noch sehr resistent gegen Veränderungen. Oft wird daher am falschen Platz bei Kleinigkeiten gespart, wo doch ein großzügiger Arbeitgeber viel mehr bei den Mitarbeitern erreichen könnte.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TÜV AUSTRIA Group
  • Stadt
    Brunn am Gebirge
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Die Organisation des Unternehmens fördert eigenständiges Arbeiten bei gleichzeitiger Führung und Monitoring von Sicherheit, Qualität und Performance.

Vorgesetztenverhalten

Am Standort sind die Teamleiter motiviert und wissen, "wofür sie arbeiten". Zusammenarbeit und Führung finden auf Augenhöhe statt.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein großes Team mit mehreren Gruppen, das zusammen ein Ziel verfolgt. Auf meine KollegInnen kann ich mich verlassen.

Interessante Aufgaben

Bei über 300 Dienstleistungen die zu erbringen sind, findet sich für jedes Mitarbeiterinteresse, Qualifikation eine passende Aufgabe. Initiative lohnt sich!

Kommunikation

professionelle innerbetriebliche Kommunikation. Rechtzeitig und umfänglich passend, egal ob positiv oder in der "Krise". Fragen erlaubt und Mitarbeit erwünscht.

Gleichberechtigung

Traditionell sind die meisten Techniker Männer und der Innendienst Frauen, aber es gibt bereits Ausnahmen und 100% Gleichberechtigung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere KollegInnen haben die notwendige Erfahrung, das technische Wissen weiter zu geben. Sie bilden zusammen mit neuen Methoden die Grundlage für unsere Marktführerschaft.

Karriere / Weiterbildung

Flache Hierarchien bedeuten wenig "Beförderungen". Dennoch bieten laufende Ausbildung, Schulung und neue Dienstleistungen Gelegenheit zur Veränderung und persönlicher Weiterentwicklung wie sonst kaum wo.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter und andere Lohnbestandteile kommen pünktlichst. Verhandle Dein Gehalt selbst und erwarte keine nennenswerten Sozialleistungen. Geld ist nicht alles.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmittel sind gut und für die Aufgaben passend. Großraumbüro muss man mögen, aber dafür gibt's viel Außendienst. Die Bedingungen beim Kunden sind z.T. "herausfordernd", aber das ist unser Job.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Leistungen zum Umweltschutz ist eine der Kompetenzen des Unternehmens. Engagement für Soziales ist nicht Teil der Unternehmenskultur.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, ZA, Urlaub, alles kein Problem. Allerdings sind die Top-Leistungen gefragt -> Überstunden gehören dazu.

Image

Innerbetrieblich wissen wir, wofür wir stehen und unsere Kunden wissen das auch. Wenn es uns nicht gäbe, wäre "die Welt" technisch weniger sicher.
Nur Unwissende bringen uns zuerst mit der Autoprüfung oder einem Amt in Verbindung.

Verbesserungsvorschläge

  • Die allermeisten Mitarbeiter sind stolz, für ein Unternehmen der TÜV AUSTRIA Gruppe zu arbeiten. Bitte zeigt Österreich, welchen großen Anteil wir zur heute selbstverständlichen Sicherheit beitragen.

Pro

Bei aller Tradition stellt sich der Arbeitgeber den technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen und entwickelt das Unternehmen weiter, um auch die eigene Sicherheit als Firma und Arbeitgeber zu gewährleisten.

Contra

Bei so viel wirtschaftlichem Erfolg und Wachstum wäre es schön, wenn bei den Investitionen nicht immer "die billigste Lösung" gewählt werden würde.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TÜV AUSTRIA Group
  • Stadt
    Leonding
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Kriterium für Führungskräft scheint lediglich ein durchpeitschen der Umsatzzahlen an die Mitarbeiter zu sein. Soziale Kompetenzen werden anscheinend nicht für wichtig erachtet. Offensichtliche Freunderlwirtschaft in der Abteilung, Anbiederung und auf wer nicht mitmacht wird rausgedrängt. Arbeitsplatzangst, aus unerfindlichen Gründen, und Anschwärzen hinter dem Rücken gehören dazu. Leider auch unter den Kollegen starke Spaltungen in die "Alten" mit Verträgen die durch zwei "Junge" erhalten werden müssen - Aussage einer ehemaligen Führungskraft die gegangen wurde...
Einziger Ausweg ist der Außendienst, wo man am besten niemand sieht und hört.

Vorgesetztenverhalten

Ein Großteil der schlechten Mitarbeiterbindung von "Jungen" Kollegen hängt genau damit zusammen. Heutztage lässt man sich nicht mehr wie eine Arbeitsbiene ohne Rechte behandeln.
"Auch wenn man unrecht hat, darf man es nicht zugeben und muss solange diskutieren bis man recht hat" - auch gegenüber dem Kunden. Zitat.

Kollegenzusammenhalt

In einem Team mit 10 Personen kann man sich lediglich auf 3 weitere Kollegen verlassen. Beim Rest musst du dir überlegen was, ob und wann du etwas sagst bzw. lernt man den Mund zu halten wenn dich der Vorgesetzte innerhalb der nächsten Stunde anruft um ein "freundliches" Telefonat mit dir zu führen.

Interessante Aufgaben

Konzentriert euch wieder auf eure Kernkompetenz. Krampfhafte Innovationssuche, aus der Angst des Niedergangs geboren, wird nicht funktionieren.
Die tägliche Stückzahl an Prüfungen und der Tagesumsatz ist das ausschlaggebende Kriterium...
An sich eine interessante Aufgabe, aber unter den Bedingungen verliert man früher oder später die Freude.

Kommunikation

Monatliche "Teambesprechung" nach der man so klug ist wie zuvor. Laptop und Handyverbot währenddessen, aber nicht für den/die Priveligierten des Vorgesetzten, wobei man den Eindruck erhält, dass die Abhängigkeit nicht vom Vorgesetzten ausgeht.
Kommunikation der Kollegen untereinander von gewissen Personen nur hinter dem Rücken. Spricht man sie darauf an, kommt natürlich nichts außer Gestammel.

Gleichberechtigung

Ich kenne Frauen fast ausschließlich nur im Sekretariat. Hängt sicher mit dem Beruf des Technikers als Männerdomäne zusammen aber man hat nicht das Gefühl, dass Frauen wirklich ernst genommen werden würden - jedenfalls in meiner Abteilung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen, welche sich selbst personalkostentechnisch niemals mehr erhalten können, dürfen im Unternehmen bleiben.

Karriere / Weiterbildung

Ausbildungen und Weiterbildungen wurden 3 Jahre konstant vertröstet, da gewisse Personen Angst um ihre "tollen" Kunden hatten. Macht man eigenfinanzierte Ausbildungen in der Freizeit wird man vom Vorgesetzten schief angeschaut. Umsatzarbeitsbiene eben.

Gehalt / Sozialleistungen

Pünktliche Gehaltszahlung, Prämiensystem allerdings in Wirklichkeit rein umsatzbezogen.
Vor 2007 hat man die Topverträge mit Gehältern, die für die Leistung absolut übertrieben sind. Dies führt logischerweise zu Sparzwang bei den "Jungen" und Verschlechterungen im KV (40h Woche). Und Diäten sind kein Gehalt!!

Arbeitsbedingungen

Im Büro habe ich aus angeführten Gründen so wenig Zeit wie möglich verbracht. Daher neutrale Bewertung.
Stand der Technik in der IT hat sich in den letzten Jahren verbessert.

Work-Life-Balance

Nur im Außendienst und wenn du es nach Jahren geschafft hast dir deine eigenen Kunden aufzubauen. Dafür muss man in Kauf nehmen großteils allein zu arbeiten.
Alle Außendienstler wissen wie es läuft aber zugeben wird es so gut wie keiner und falls doch, viel Spaß mit dem Vorgesetzten - der das System genau kennt und jahrelang selbst praktiziert hat, jetzt aber aus Umsatzgier nicht mehr akzeptieren will. Außer bei den Priveligierten.

Image

TÜV muss kundenorientierter werden. Wir sind kein Staatsbetrieb mehr, dem man auf Gedeih und Verderb ausgeliefert ist.

Verbesserungsvorschläge

  • In der Dienstleistungsbranche ist das Firmenkapital der Mitarbeiter, sonst nichts. Wenn es den TÜV in 40 Jahren noch geben soll, fördert die "Jungen" genauso wie damals die "Alten". Achtet mehr auf soziale Kompetenz in der Führungsebene. Zukünftig wird das eine noch größere Rolle spielen als 200€ mehr am Ende des Monats.

Pro

(Meist) freie Zeiteinteilung, eigenständige Arbeitsweise, Wirkung nach Außen.

Contra

Umsatz statt Qualität. Immerhin zahlt der Kunde nicht gerade wenig für die zu erbringende Leistung.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TÜV AUSTRIA Group
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 259 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (130)
    50.19305019305%
    Gut (56)
    21.621621621622%
    Befriedigend (38)
    14.671814671815%
    Genügend (35)
    13.513513513514%
    3,59
  • 39 Bewerber sagen

    Sehr gut (27)
    69.230769230769%
    Gut (3)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (3)
    7.6923076923077%
    Genügend (6)
    15.384615384615%
    3,93
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,89

kununu Scores im Vergleich

TÜV Austria
3,63
299 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
118.457 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.810.000 Bewertungen