Let's make work better.

Kanton Bern Logo

Kanton 
Bern
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score244 Bewertungen
85%85
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter:in29 Gehaltsangaben
Ø75.500 CHF
Forschungsassistent:in12 Gehaltsangaben
Ø125.100 CHF
HR-Manager:in11 Gehaltsangaben
Ø111.500 CHF
Gehälter für 32 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Kanton Bern
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Kanton Bern
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung
Unternehmenskultur entdecken

Gute Arbeit. Kanton Bern.

Wer wir sind

Der Kanton Bern gehört mit etwas mehr als 12'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den grössten Arbeitgebern in der Hauptstadtregion Schweiz. Bei uns erwarten Sie abwechslungsreiche Tätigkeiten, herausfordernde Projekte und ein attraktives Arbeitsumfeld mit interessanten beruflichen Perspektiven. Dabei ist die Fülle an Tätigkeitsbereichen einzigartig.

Als zweisprachiger Kanton nehmen wir eine wichtige Brückenfunktion zwischen dem deutschen und französischen Sprachraum wahr. Wir bekennen uns ausserdem zur Nachhaltigkeit. Denn die Dienstleistungen des Kantons sollen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Organisationen und der Umwelt zu Gute kommen. Neben der Umsetzung von politischen Beschlüssen sind wir offen für Neues und stossen Verbesserungen an.

--

Avec un peu plus de 12 000 agents et agentes, le canton de Berne fait partie des plus gros employeurs de la région de la capitale suisse. Vous trouverez chez nous des activités variées, des projets stimulants et un environnement de travail attractif avec d’intéressantes perspectives professionnelles. Le canton propose une diversité unique de domaines d’activité.

En tant que canton bilingue, nous assumons un important rôle de trait d’union entre les régions germanophones et francophones. Nous soutenons par ailleurs la durabilité, car les prestations du canton doivent bénéficier aux citoyens et citoyennes, aux entreprises, aux organisations et à l’environnement. Nous mettons en œuvre les décisions politiques en restant en tout temps ouverts à la nouveauté et aux améliorations.

Perspektiven für die Zukunft

Bei uns profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeitmodellen, fairen und transparenten Löhnen, aber auch von gleichstellungs- und familienfreundlichen Anstellungsbedingungen. Ausserdem bieten wir Ihnen umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Auch in schwierigen Situationen sind wir ein verlässlicher Partner und nehmen unsere Verantwortung wahr. Dazu gehört auch der Blick auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Lebenssituationen.

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird eine sinnstiftende Arbeit für das Miteinander und die Zukunft des Kantons garantiert. Wer in seinem Job über sich hinauswachsen und mehr Kompetenzen, Verantwortung oder komplexere Aufgaben übernehmen will, hat beim Kanton Bern vielfältige Möglichkeiten.

--

Chez nous, vous profitez d’horaires de travail flexibles, d’une rémunération équitable et transparente, mais aussi des conditions d’emploi respectant l’égalité homme-femme et favorables à la famille. Nous vous offrons par ailleurs de vastes possibilités de développement. Même en cas de situations difficiles, nous restons un partenaire fiable et assumons nos responsabilités. Cela englobe aussi l’attention portée à nos agents et agentes et à leur situation de vie.

Nous garantissons à nos agents et agentes un travail qui fait sens pour le vivre ensemble et pour l’avenir du canton. Quiconque souhaite se dépasser dans son travail et acquérir davantage de compétences, de responsabilités et assumer des tâches plus complexes dispose de nombreuses possibilités au canton de Berne.

Kennzahlen

Mitarbeiter~ 12'000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 227 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    67%67
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    50%50
  • HomeofficeHomeoffice
    49%49
  • InternetnutzungInternetnutzung
    45%45
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    37%37
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    37%37
  • KantineKantine
    36%36
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    33%33
  • CoachingCoaching
    26%26
  • BarrierefreiBarrierefrei
    22%22
  • ParkplatzParkplatz
    22%22
  • DiensthandyDiensthandy
    22%22
  • RabatteRabatte
    14%14
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    7%7
  • EssenszulageEssenszulage
    6%6
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    2%2

Was Kanton Bern über Benefits sagt

Voller Einsatz für zufriedene Mitarbeitende: Vielfältige Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitsmodelle sowie ein fairer Lohn sind noch nicht alles. Der Kanton Bern bietet mehr. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen die Zukunft zu gestalten.

--

Notre engagement pour la satisfaction du personnel est total, avec de nombreuses possibilités de carrière et de perfectionnement, des modèles de travail souples, une rémunération équitable. Mais ce n'est pas tout: le canton de Berne offre encore bien d'autres avantages. Nous aurons plaisir à travailler avec vous pour façonner l'avenir.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten eine riesige Vielfalt an sinnstiftenden und herausfordernden Aufgaben am Puls der Politik.Vom Juristen bis zur Forstwartin, vom Sozialpädagogen bis zur Polizistin; selbst langjährige Mitarbeitende sind immer wieder überrascht über die immense Spannweite an unterschiedlichen Berufsbildern und Tätigkeitsfeldern in der Berner Kantonsverwaltung.

--

Nous offrons des fonctions extrêmement diversifiées, stimulantes et porteuses de sens, au cœur même de la politique. Des juristes aux garde forestières, en passant par les éducateurs et les policières… même notre personnel de longue date est régulièrement surpris de l’immense palette de formations professionnelles et de domaines d’activités proposés dans l’administration cantonale bernoise.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Kanton Bern.

  • Die HR-Ansprechpartner der jeweiligen Direktion finden Sie am besten auf der Seite der entsprechenden Direktion. Eine Übersicht finden Sie hier:
    https://www.be.ch/de/start/ueber-uns/verwaltung.html

    --

    Bei ausgeschriebenen Stellen finden Sie die Ansprechperson jeweils im Inserat. Alle unsere offenen Stellen finden Sie hier:
    https://www.jobs.sites.be.ch/de/start/jobs.html

    --

    Martina Beer, Bereichsleiterin Personalmarketing & Projekte, personalmarketing@be.ch

    -----------

    Pour connaître les spécialistes RH à contacter, veuillez consulter la page web de la Direction concernée. Vous en trouverez la liste en cliquant sur ce lien :
    https://www.be.ch/fr/start/ueber-uns/verwaltung.html

    --

    La personne à contacter est mentionnée dans l’annonce concernant le poste mis au concours. Vous trouverez tous les postes à pourvoir en cliquant sur ce lien :

    https://www.jobs.sites.be.ch/fr/start/jobs.html

    --

    Martina Beer, responsable du domaine Marketing du personnel & projets, personalmarketing@be.ch

  • Je nach Beruf fällt der Bewerbungsprozess in der Kantonsverwaltung unterschiedlich aus. Anhand verschiedener Instrumente versuchen wir uns ein möglichst klares Bild von Ihnen zu machen. Gleichzeitig geben wir Ihnen die Möglichkeit, uns als Arbeitgeber unter die Lupe zu nehmen.

    Hier erfahren Sie wichtige Informationen zu jedem Schritt des mehrstufigen Verfahrens und wie Sie sich am besten darauf vorbereiten:

    Bewerbungsverfahren

    --

    Le processus de candidature à un poste de l'administration cantonale diffère selon les professions. A l'aide de divers instruments, nous tentons de nous faire une image aussi claire que possible de vous. Nous vous offrons dans le même temps la possibilité d'examiner à la loupe l'employeur que nous sommes.

    Vous trouverez ici des informations importantes sur chaque étape de la procédure, et des conseils pour vous y préparer au mieux :

    Procédure de candidature

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

- Angenehmes Arbeitsumfeld
- Spannende Tätigkeiten für eine Verwaltung
- Faire Behandlung vom Arbeitgeber
- Angemessene Entlöhnung
- Möglichkeit für bis zu 50% Homeoffice / mobiles Arbeiten
- Involvierung in Projekte
- Einwände werden ernst genommen
- Hierarchien sind flach und die Dienstwege kurz
- Jobsicherheit
Das Team (sehr gemischt), der Arbeitsweg, die vielfältigen Arbeiten und der Wille neues auszuprobieren. Man wird sehr gefördert, wenn man dies wünscht.
Bewertung lesen
Sie Zeigen mir sehr viele Verschiedene sachen. Ich bekomme Verantwortung und Vertrauen.
Bewertung lesen
Arbeitsatmosphäre, wertschätzende Zusammenarbeit, flexible Arbeitszeiten / Homeoffice
Bewertung lesen
- work Life-balance
- Lohn
- Freiheiten
-abwechslungsreiche Arbeiten
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

"Schlecht" finde ich eigentlich nichts. Man muss sich einfach bewusst sein, dass man in einem politischen Umfeld arbeitet. Die Prozesse sind dementsprechend oft etwas komplizierter. Es dauert oft länger, bis etwas "Neues" umgesetzt wird. Es ist nicht wie in der Privatwirtschaft, wo es nur einen CEO gibt!
Bewertung lesen
Im Personalamt arbeiten einige in entscheidenden Stellen, wo weder fachlich oder persönlich über die Anforderungen für die Stelle verfügen. Wer beim Amtsvorsteher und der Geschäftsleitung in gutem Licht steht, kann und darf alles.
Bewertung lesen
fachliche Inkompetenz (nicht überall)
wenig Klienten, tiefe Auslastung
schlechtes Image
viele Wechsel, wiederholt von Streit- und sogar von Gerichtsfällen gehört
Leitungsebene bedient sich selbst
Bewertung lesen
Diese viele befristete Arbeitsverträge.
Umgang mit Arbeitnehmern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Als Staat kann man nicht jederzeit und überall rein unternehmerisch denken und handeln. Aber wenigstens die bestehenden Freiheiten bestmöglich nutzen, und das wird noch zu wenig getan. Beispiel: Wieso gibt es noch Büroräumlichkeiten in historischen Gebäuden? Die könnten zu attraktiven Konditionen weitervermietet oder gar verkauft werden.
Bewertung lesen
Home-Office-Regelungen lockern und in allen Ämtern und Direktionen umsetzen. Hier gibt es scheinbar unterschiede, weil gewisse Vorgesetzte weniger akzeptieren, obwohl es möglich wäre.
Bewertung lesen
Sich mehr mit dem Auszubildenden in kontakt setzten und die Aufgaben und Bereiche auf die Menge an arbeit anpassen.
Bewertung lesen
Verbesserung der Führung, Förderung der Sozialkompetenz der Vorgesetzten
Bewertung lesen
Erstaunlich wenig Druck für Verbesserungen und Erneuerung spürbar
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Kanton Bern ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,1 Punkten (basierend auf 23 Bewertungen).


Wir schätzen und respektieren uns - egal ob Praktikant/in, Lernende, ältere/jüngere Mitarbeitenden. Ich habe den Eindruck, dass bei Neuanstellungen nicht auf das Alter, sondern auf die Fähigkeiten geschaut wird. Als ich hier angefangen habe, war ich Praktikantin. Da meine Chefinnen meine Arbeit sehr schätzen haben sie sich dafür eingesetzt, dass ich eine unbefristete Anstellung erhalte. Auch bei Prämienauszahlungen werde ich regelmässig berücksichtigt.
5
Bewertung lesen
Guter und respektvoller Umgang zwischen allen Generationen. Lohnmässige Zurückstufungen bei nicht mehr erfüllen aller Aufgaben sollte man wohl überdenken/umsetzen.
Jahresziele und Menge der Arbeitslast scheint nicht mehr gut zu bewältigen gemäss Hören/Sagen.
5
Bewertung lesen
Schwer zu beurteilen, aus meiner Sicht läuft es optimal, ich hoffe, dass ich im Alter auch so geführt, gefördert und gefordert werde wie es aktuell läuft.
ältere Kolleginnen werden leider nicht ohne Lohnkonsequenzen "zurückgestuft", wenn sie nicht mehr in allen Aufgabenbereichen eingesetzt werden können.
glaube normal
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Image

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Kanton Bern ist Image mit 3,3 Punkten (basierend auf 31 Bewertungen).


Staatliche Massnahmen sorgen nicht nur für gute Laune - wer zahlt schon gerne Bussen oder Steuern. Wir Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung können naturgemäss kein Superimage haben.
3
Bewertung lesen
Viele haben immer noch ein schlechtes Bild von Kantonsangestellten bzw. das Klischee hält sich...
3
Bewertung lesen
nicht gut - darum Abgang
1
Bewertung lesen
Zunehmende Verschlechterung
1
Bewertung lesen
Als Beamter (was es ja eigentlich nicht mehr gibt, aber für die Öffentlichkeit immer noch in den Köpfen ist) wird man oft angefeindet.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 42 Bewertungen).


Externe Weiterbildung wird nicht gefördert. Nur interne Kurse des Kantons werden akzeptiert. Diese Kurse sind zwar interessant, sind auf dem Arbeitsmarkt aber nichts wert.
1
Bewertung lesen
Weiterbildungen werden finanziell Unterstützt. Zudem bietet der Kanton ein vielfältiges internes Weiterbildungsangebot an.
Meiner Weiterbildung wird ein hoher Stellenwert gegeben.
Jedes Jahr werden welche gemacht.
5
Bewertung lesen
Eher hierarchisch. Aber wenn du willst, kannst du beim Kanton Bern weiterkommen.
4
Bewertung lesen
breites Kursprogramm und on the job ist Vieles möglich, wenn man will
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Kanton Bern wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,7 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Öffentliche Verwaltung schneidet Kanton Bern besser ab als der Durchschnitt (3,4 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 85% der Mitarbeitenden Kanton Bern als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 244 Bewertungen schätzen 58% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 112 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Kanton Bern als eher modern.
Anmelden