Workplace insights that matter.

Login
AOK Systems GmbH Logo

AOK Systems 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 139 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche IT (3,9 Punkte).

Alle 139 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) agiert in einem dynamischen Umfeld: Gesetzgeberische Aktivitäten, technischer Fortschritt oder auch Weiterentwicklungen in der Medizin haben Auswirkungen auf die Finanzplanung, Vertragsgestaltung oder Leistungen einer Krankenversicherung.

Versicherte stellen unterschiedliche Ansprüche an Serviceangebote und medizinische Versorgung. Neue Kommunikationskanäle, individuelle internetbasierte Services und Kundenbetreuung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Technologische Weiterentwicklungen, darunter auch die elektronische Gesundheitskarte, eröffnen dabei neue Chancen. Sie stellen aber auch höhere Anforderungen an die vorhandenen IT-Systeme.

Krankenversicherungen, die sich diesen Herausforderungen stellen, können sich im Wettbewerb Vorteile sichern, die Kundenzufriedenheit steigern und Kosten senken. Sie benötigen dazu eine leistungsfähige Software, die alle betriebswirtschaftlichen und insbesondere die GKV-spezifischen Prozesse unterstützt. Die Lösung heißt oscare®.

Produkte, Services, Leistungen

UMFASSEND. VORSPRUNG DURCH GANZHEITLICHE GKV-BRANCHENLÖSUNG.

oscare® bietet eine vollständig integrative technische Plattform, ausgerichtet an den Geschäftsprozessen der GKV. Sie vereint die spezifischen Bedürfnisse der Unternehmen der gesetzlichen Krankenversicherung prozessübergreifend und organisationsneutral in einer Lösung.

Perspektiven für die Zukunft

GESUCHT. SPIELMACHER VON MORGEN.

Das Arbeiten in der Gesetzlichen Krankenversicherung befindet sich in einer Umbruchphase. Automatisierung, Big Data Management und der Einsatz von künstlicher Intelligenz sind nur einige Aspekte, die wir in technische Produkte übersetzen und damit unsere Kunden bei der digitalen Transformation unterstützen.

Intuitive und benutzerzentrierte Oberflächen für Mitarbeiter und flexible Eingangskanäle, die eine nahtlose Kommunikation des Versicherten mit seiner Krankenkasse erlauben, repräsentieren dabei eine User Experience der nächsten Generation. Bei der Umsetzung verwenden wir dabei stets die neuesten Technologien im SAP- und Java-Umfeld.

Innovation und Motivation sind dabei die Triebkräfte für die Lösungen von morgen. Mit modernen und agilen Methoden wie dem Design Thinking und eigenen Entwicklungsveranstaltungen schaffen wir gemeinsam mit unseren Kunden zielgerichtete Lösungen für jeden Bedarf.

Kennzahlen

Mitarbeiter650

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 115 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    83%83
  • EssenszulageEssenszulage
    77%77
  • ParkplatzParkplatz
    76%76
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    75%75
  • KantineKantine
    70%70
  • HomeofficeHomeoffice
    69%69
  • DiensthandyDiensthandy
    69%69
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    66%66
  • InternetnutzungInternetnutzung
    62%62
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    53%53
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    47%47
  • BarrierefreiBarrierefrei
    41%41
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    38%38
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    37%37
  • FirmenwagenFirmenwagen
    33%33
  • CoachingCoaching
    32%32
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    25%25
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    15%15
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11

Was AOK Systems GmbH über Benefits sagt

  • Überdurchschnittliche Vergütung
  • flexible Arbeitszeiten
  • individuelle Weiterbildungen und Schulungen
  • Karrierewege in Fach- und Führungslaufbahnen
  • Mobiles Arbeiten
  • moderne Hardware
  • Sportangebot
  • Betriebsarzt
  • Eltern-Kind-Büro
  • Unterstützung beim Umzug
  • 30+ Tage Urlaub
  • Mentoring und Patenprogramme
  • Gleitzeit und bezahlte Überstunden
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant und kostenlose Getränke
  • Tiefgaragenparkplatz
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Sabbatical und Langzeitarbeitskonto
  • Massageangebot
  • Studieren mit der AOK Systems
  • Reisezeit = Arbeitszeit
  • ergonomischer Arbeitsplatz und höhenverstellbare Tische
  • Betreuungszuschuss Kind
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Prämie für langfristige Zugehörigkeit

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind ein modernes Softwareentwicklungsunternehmen und unsere Arbeit zeichnet sich durch agile Methoden, neue Technologien, Pioneerarbeit im Bereich SAP und ein tolles Miteinander aus.

Unsere Benefits sind u.a.:

  • Überdurchschnittliche Vergütung
  • flexible Arbeitszeiten
  • individuelle Weiterbildungen und Schulungen
  • Karrierewege in Fach- und Führungslaufbahnen
  • Mobiles Arbeiten
  • moderne Hardware
  • Sportangebot
  • Betriebsarzt
  • Eltern-Kind-Büro
  • Unterstützung beim Umzug
  • 30+ Tage Urlaub
  • Mentoring und Patenprogramme
  • Gleitzeit und bezahlte Überstunden
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant und kostenlose Getränke
  • Tiefgaragenparkplatz
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Sabbatical und Langzeitarbeitskonto
  • Massageangebot
  • Studieren mit der AOK Systems
  • Reisezeit = Arbeitszeit
  • ergonomischer Arbeitsplatz und höhenverstellbare Tische
  • Betreuungszuschuss Kind
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Prämie für langfristige Zugehörigkeit

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Technische Entwicklung (SAP, ABAP, Java, Hybris, CRM, Mobile)

Fachliche Beratung (Krankenkassenprozesse)

Projektmanager, Scrum Master

Support, Infrastruktur

Gesuchte Qualifikationen

Programmierung, Software, SAP, ABAP,

Hybris, Docker, Scrum, Agile Development, Sozialwissenschaften, GKV, Krankenkassen

Projektmanagement, Agile Methoden, Kanban, Confluence, Jira, SAP HANA

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei AOK Systems GmbH.

  • Abteilung Personal- und Organisationsentwicklung

    AOK Systems GmbH

    Kortrijker Straße 1
    53177 Bonn
    Telefon: 0228 843 0
    Telefax: 0228 843 1111

    E-Mail: bewerbung@sys.aok.de

  • Wir freuen uns auf ein offenes und ehrliches Gespräch.

    Ziel unseres Bewerbungsprozesses ist, Dir einen Einblick in unsere Bereiche zu geben und gemeinsam und auf Augenhöhe zu ermitteln, ob wir zueinander passen.

  • Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über:

    bewerbung@sys.aok.de

    Wenn es mal schnell gehen muss, kannst Du uns auch gerne nur Deinen CV zusenden und wir kommen dann auf Dich zu.

  • Ob telefonisch oder persönlich, wir beantworten Dir gerne bereits im Vorfeld all Deine Fragen!

    In einem persönlichen Termin lernen wir uns gegenseitig kennen und schauen, ob wir zueinander passen.

    Anschließend besprechen wir uns intern und geben Dir zeitnah Feedback.

    Natürlich freuen wir uns dann ebenfalls auf Deine Entscheidung.

Standorte

Standorte Inland

Hauptsitz Bonn:

AOK Systems GmbH
Kortrijker Straße 1
53177 Bonn

Hamburg:

Halenreie 40 - 44
22359 Hamburg

Berlin:

Französische Str. 48
10117 Berlin

München:

Grillparzerstr. 10/4.OG
81675 München

Stuttgart:

Kreuznacher Str. 58
70372 Stuttgart

Frankfurt:

Breitlacherstr. 90
60489 Frankfurt Rödelheim

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Flexible Arbeitszeit und 100% home office seit Corona
Bewertung lesen
Siehe Kommentare
Bewertung lesen
Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben. Arbeit mit neuen Technologien und Methoden, sehr gute, moderne Hardwareaussattung, sehr flexible, eigenverantwortliche Arbeit inkl. Homeoffice möglich.
Offene Kommunikation, Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen,
Freitags frei! So gut wie. Viele Fortbildungen.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 47 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Respektloser Umgang mit den Mitarbeiter.
Leistung wird nicht honoriert.
In Corona Zeiten wurden viele Corona bedingte Anforderungen umgesetzt. Hierfür gibt es keinerlei Anerkennung, die Weihnachtszuschüsse werden gestrichen und es wird gedroht, Prämien, für die Ziele, die durch die zusätzlichen Anforderungen nicht erreicht werden, zu streichen.
Die Kluft zwischen dem Management und der Mitarbeiter wird immer größer. Keine Mitarbeitermotivation. Leistungen werden nicht erkannt oder honoriert.
Es gibt immer schärfere Vorgaben für das Tagesgeschäft.
Mittlerweile sind Drohungen an der Tagesordnung.
Der Firma ...
Bewertung lesen
Katastrophale Raumsituation, Ungleichbehandlung der Mitarbeiter durch die Führungskräfte in Bezug auf Wertschätzung und Gehalt, Regel- und Dokumenationsflut zusätzlich zur Softwareentwicklung.
Bewertung lesen
Ad hoc nichts
Bewertung lesen
Führungskräfte im Mitarbeiterpool können nicht kompetent die Leistungen der Mitarbeiter einschätzen.
Die Entwicklung ist massiv unterbesetzt. Mehrere Projekte sind die Regel. Im Entwicklungsbereich wird eingespart.
Die Verwaltung wächst überdimensional.
Büroräume sind überfüllt, ein konzentriertes Arbeiten ist nur eingeschränkt möglich.
Keine Flexibilität im Mobilen Arbeiten.
Intransparenz, Mangel an Respekt
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 36 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter sollten fair nach ihrer Leistung durch kompetente Führungskräfte eingeschätzt und vergütet werden.
Eine Vergütung sollte nach den aktuellen Aufgaben erfolgen.
Die Bürosituation muss dringend überdacht werden. Die Büro sind überfüllt, ein konzentriertes Arbeiten ist schwer möglich z.B. wenn parallel Telefonkonferenzen stattfinden.
Großraumbüro sollten unbedingt vermieden werden.
Zu wenige Sitzungsräume.
Räumlichkeiten für Telefonkonferenzen (z.B. Telefonboxen) sind dringend erforderlich.
Im Entwicklungsbereich muss dringend aufgestockt und nicht abgebaut werden.
Mobiles Arbeiten sollte auf Grund der schlechten Raumsituation ausgebaut werden.
Informationen sollten transparent ...
Weniger Mitarbeiter in einem Büro, höchstens zwei.
Auch nach Corona 3 bis 4 Tage HomeOffice zulassen (da ist man einfach produktiver).
Manche Führungskräfte benötigen wirklich eine Fortbildung. Drohungen, nicht eingehaltene Zusagen, Ignorieren von Mitarbeitern, aber sich noch oben Einschleimen, etc. All das kostet das Unternehmen letztlich eine große Stange Geld! Dagegen wehren kann man sich nicht, da die Führungskraft natürlich clevereweise 25 % der Abteilunge als Lieblingsmitarbeiter um sich schart.
Bewertung lesen
Bei solch überbesetzten Büros mehr Home Office erlauben. Bislang geht nur ein Tag wöchentlich nach jeweils wöchentlich erneuter Abstimmung mit der Führungskraft. Generell wird Home Office / Remote Working nicht gerne gesehen.
Mitarbeiter sollten fair nach ihrer Leistung eingeschätzt und behandelt werden.
Und nicht danach, wer sich bei der Führungskraft am besten "einschleimt".
Konstruktive Kritik ist nicht gewünscht. Wenn man solche äußert, heißt es, man sei negativ.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 35 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von AOK Systems ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 32 Bewertungen).


Ich erlebe fast ausschließlich Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung.
5
Bewertung lesen
Wie bereits beschrieben, es ist normal, dass man nicht immer mit jedem klar kommt. Ich habe Kollegen, auf die ich mich 100% verlassen kann und wo der Austausch - auch in Corona-Zeiten - sehr gut klappt und wo man auch privat mal was besprechen kann. Andere Kollegen möchten das nicht so gerne, aber das weiß man ja dann auch und die Zusammenarbeit passt dennoch. Schade ist es, dass es vereinzelt Menschen gibt, die ihre Karriere auf Kosten von anderen und ...
4
Bewertung lesen
Hab nichts Negatives wahrgenommen
5
Bewertung lesen
Wenn man ein Problem und es rasch lösen mag, gibt es in jedem Bereich mind. einen Kollegen, der dabei unterstützt. Zur Not auch außerhalb der regulären Arbeitszeit. Diese extrem einsatzbereiten Mitarbeiter sind gut vernetzt untereinander.
sehr unterschiedlich, von Freundschaft bis Mobbingclique, je nach Bereich und Standort
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 32 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von AOK Systems ist Kommunikation mit 3,5 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


Oft noch noch nicht einmal das Nötigste!
2
Bewertung lesen
Die Kommunikation ist intransparent. Die Änderungen der Umstrukturierung werden teilweise nur mündlich kommuniziert oder in unverständlicher Form auf unzähligen Plattformen abgelegt. Die Mitarbeiter werden nur minimalst informiert und sollen den geplanten Änderungen "nur" zustimmen.
1
Bewertung lesen
Transparente Kommunikation sieht anders aus und sollte gelebt werden. Kommunikation ist oberflächig und nicht für die arbeitende Basis ausgelegt. Informationen werden zurückgehalten bzw. sind nicht für alle bestimmt.
2
Bewertung lesen
Von vielen Entscheidungen, z. B. bzgl. neuer Projekte / neuer Aufgaben und deren personeller Besetzung, erfährt man zufällig. Man hat keine Gelegenheit, sich selbst als teilnehmender Mitarbeiter einzubringen.
1
Bewertung lesen
Wer macht was und mit wem und warum? Wer darf das wissen, wer nicht? Es gibt geheime Absprachen, Lügen und das Verhalten der Führungskräfte fand ich nicht angemessen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 29 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 30 Bewertungen).


Alle Weiterbildungsmaßnahmen wurden bisher unterstützt und gefördert. Es wird proaktiv über Weiterbildungen informiert - natürlich muss ein gewisses eigenes Interesse mitbringen.
5
Bewertung lesen
Alle Wege stehen offen... Führungs- und Fachkräftekarrieren mit skizzierten Pfaden möglich.
5
Bewertung lesen
Karriere nicht nach Leistung sondern stets nach Nasenfaktor
2
Bewertung lesen
Weiterbildungen werden immer genehmigt und man darf eigene Vorschläge machen. Hier wird nicht gespart.
Karriere in Richtung Führung ist durch die flachen Hierarchien schwierig. Auch macht es manchmal den Eindruck, bestimmte Leute hier zu bevorzugen. Nur weil fachlich jemand gut ist, ist man aber noch lange kein guter Vorgesetzter. Wenn man eine fachliche Karriere machen möchte oder Richtung Projektleitung ist schon mehr möglich.
4
Bewertung lesen
Es gibt ein großes Weiterbildungsangebot, auf das wir in Abstimmung mit unsere Führungskraft ständig zugreifen können ... wenn man das möchte. Bzgl. "Karriere" habe ich es in meinen 10 Jahren hier so erlebt, dass wenn Kollegen sich verändern oder aufsteigen wollten, entsprechend die Weichen von den Vorgesetzten gestellt wurden und die Kollegen die Chancen bekamen. Ob diese dann genutzt werden, liegt dann auch mal an der Person selbst.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 30 Bewertungen lesen

Gehälter

68%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 115 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
SAP Applikationsentwickler:in11 Gehaltsangaben
Ø64.700 €
Software-Entwickler:in10 Gehaltsangaben
Ø64.100 €
SAP-Berater:in5 Gehaltsangaben
Ø73.700 €
Gehälter für 15 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
AOK Systems
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Langfristigen Erfolg anstreben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
AOK Systems
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Awards