Navigation überspringen?
  

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,56
Schnelle Antwort
3,61
Erwartbarkeit des Prozesses
3,22

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,73

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,69
Vollständigkeit der Infos
3,38
Angenehme Atmosphäre
3,75
Wertschätzende Behandlung
3,44
Zufriedenstellende Antworten
3,50
Erklärung der weiteren Schritte
3,73
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 01.Feb. 2018
  • Bewerber

Kommentar

Ich kann bis zum jetzigen Zeitpunkt nichts Negatives finden.
Der Filialleiter und seine Stellvertreterin haben mich zum Vorstellungsgespräch nach Wiesbaden eingeladen.

Alleine das Gebäude als Arbeitsplatz macht auf den ersten Blick einen ganz tollen und imposanten Eindruck.

Das Gespräch mit den beiden Führungskräften verlief sehr professionell und ich fühlte mich dort jederzeit gut aufgehoben.
Kurz zusammengefasst kann ich sagen, dort würde ich gerne in der Assistenz arbeiten.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Beworben für Position
    Vertriebsassistent
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    k.A.
Du hast Fragen zu Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 28.Nov. 2017
  • Bewerber

Kommentar

Es sollte für den Bewerber zumindest der Eindruck entstehen, dass die Bewerbung überhaupt geprüft wurde. Nachdem ich meine Unterlagen sonntags über das Bewerberportal hochgeladen hatte, erhielt ich schon am frühen Montagmorgen eine Standardabsage. Dass die Zeugnisunterlagen noch gar nicht hochgeladen wurden, wurde gar nicht bemerkt.

So entsteht für den Bewerber der Eindruck, dass hier nur ein Automailer arbeitet und die Bewerbung bei der Apo-Bank reine Zeitverschwendung ist.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Beworben für Position
    Trainee Institutionelle Anleger
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Absage
  • 21.Nov. 2017
  • Bewerber

Kommentar

Der Bewerbungsprozess ist suboptimal. Die Mitarbeiter sollten besser geschult und motiviert werden

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Beworben für Position
    Kundenberater
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
  • 16.Nov. 2017
  • Bewerber

Kommentar

Stärkere Wertschätzung des Bewerbers

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
3,00
Wertschätzende Behandlung
2,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank
  • Stadt
    Neuss
  • Beworben für Position
    Projektmanager
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
  • 09.Nov. 2017 (Geändert am 13.Nov. 2017)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Intensive Besprechung des Lebenslaufes, obwohl man seit 25 Jahren im Job ist und der Lebenslauf fast lückenlos, folgerichtig, zwingend schlüssig und logisch ist.
  • Sollten Sie die Stelle erhalten, wie werden organisieren Sie sich bzw. was sind Ihre ersten Schritte?

Kommentar

Undurchsichtiges Verfahren und man sollte den Bewerben, wen man sie schon eingeladen hat, zumindest die Fahrtkosten erstatten und den Bewerber nicht darum prellen!

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
3,00
Wertschätzende Behandlung
2,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank, apoBank
  • Stadt
    97070
  • Beworben für Position
    Spezialist Anlage in Würzburg
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Absage
  • 19.Juni 2017
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Gründe für den Wechsel, Berufserfahrung bisher, Projekte die bisher geleitet wurden.

Kommentar

Professioneller Bewerbungsprozess: Empfangsbestätigung zeitnah und persönlich per E-Mail, Telefoninterviewtermin am Telefon vereinbart, Feedback nach dem Telefoninterview darauffolgende Woche und auch am Telefon mit Wertschätzung, wenn auch leider Absage. Alles sehr professionell... trotz Absage bin ich keineswegs abgeneigt mich in der Zukunft dort erneut zu bewerben.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker und Ärztebank
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Beworben für Position
    Projektmanager
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Absage
  • 09.Mai 2017
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Was begeistert Sie? Motivation Bewerbung?
  • -Wechselgründe -Motivation Weiterbildung
  • Mehrere Situationen wurden beschrieben und es wurde erwartet,dass man Lösungsansätze aufzeigt.

Kommentar

Professionelle,freundliche und transparente Gesprächsführung

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
  • Stadt
    Hamburg
  • Beworben für Position
    Vertriebsassistentin
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
  • 24.Sep. 2014
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Es kamen Fragen zu Stärken und Schwächen, jedoch auch zu beruflichen Perspektiven und zum Lebenslauf. Es wurden keine Fragen gestellt, mit denen man nicht rechnen würde.
  • Selbstverständlich wurde gefragt, welches die Beweggründe für einen Jobwechsel sind, wieso man sich für die apoBank entschieden hat und warum man der richtige Bewerber für die Position sei.

Kommentar

Beide Gespräche lief sehr professionell und die Kommunikation war auf Augenhöhe. Die Atmosphäre war sehr entspannt und herzlich. Es entstand zu keiner Zeit das Gefühl, dass hier der Bewerber nicht geschätzt wird. Die Räumlichkeiten und Gesprächspartner waren sehr toll und freundlich. Die Personalerin machte einen interessierten, aufgeschlossenen und fröhlichen Eindruck.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Beworben für Position
    Zentraler Vertrieb
  • Jahr der Bewerbung
    2014
  • Ergebnis
    Zusage
  • 06.Sep. 2014 (Geändert am 16.Sep. 2014)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • kein Interesse am Bewerber als Person, mein Eindruck ist, daß in den ersten Minuten ein äußerlicher Check-up gemacht wird, der zum Urteil führt, äußerst langwieriger Prozeß, der nicht besonders professionell wirkt
  • Frage nach Grund für Wechsel und Fragen nach Positionen im Lebenslauf, die von der MAin einfach nicht konkret gelesen wurden, hatte den Eindruck, dass sie dieBewerbung erst im Gespräch las, insgesamt nicht sehr professionell
  • keine konkreten Fragen, nur weit offene Fragen, MA waren sich offensichtlich über die Vorgehensweise nicht einig, als Bewerber merkte man deutlich die Nichtübereinstimmung der Vorgehensweise

Kommentar

musste erst mal sehr lange warten obwohl Termin außerhalb der Geschäftszeit war, MA unterhielt sich stattdessen mit Kollegen, es wurden keine Informationen zur Tätigkeit, zu Vertriebspartner o.ä. gegeben, was sehr unprofessionell ist, keine konkreten Fragen, da MA nicht vorbereitet waren, wenn ich nicht selbst nachgefragt hätte, hätte ich von dieser Bank bis heute keine Antwort bekommen, ebenso zog sich die Erstattung der Reisekosten über Monate hin, diese Bank kann ich keinesfalls weiterempfehlen, hatte den Eindruck, daß nur Hardcoreseller gesucht werden

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
  • Stadt
    München
  • Beworben für Position
    Vertrieb
  • Jahr der Bewerbung
    2014
  • Ergebnis
    Absage
  • 18.Aug. 2014
  • Bewerber

Kommentar

Ich bekam bereits nach zwei Tagen eine Rückmeldung zu meiner Bewerbung mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch. Allerdings sollte der Termin erst in drei Wochen stattfinden. Die Begründung war die Urlaubszeiten der Mitarbeiter. Man versicherte mir, dass der späte Termin nichts damit zu tun habe, dass Sie kein Interesse an mir hätten. Am selben Tag erhielt ich eine Bestätigungsmail zum vereinbarten Termin mit einer Umgebungskarte und einem Vordruck zur Erstattung der Reisekosten. Ich habe mich Wochenlag auf den Termin gefreut. Genau einen Tag vor dem Termin bekam ich eine Absage mit der Begründung, dass die Stelle Intern besetzt werden soll.
Fazit: Ich vertraue dieser Bank nicht mehr! Offensichtlich waren Sie nicht ganz Ehrlich zu mir.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
  • Firma
    Deutsche Apotheker und Ärztebank
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Beworben für Position
    Referent/in Gesamtbanksteuerung
  • Jahr der Bewerbung
    2014
  • Ergebnis
    Absage