Workplace insights that matter.

Login
Deutsche Apotheker- und √Ąrztebank eG Logo

Deutsche Apotheker- und √Ąrztebank¬†
eG
Vorstellungsgespräche

36 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,8
Score-Details

36 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Sehr unseriös und unprofesionell.

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei apoBank in D√ľsseldorf als Sachbearbeiter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nur auf Nachfrage nach 3 Monaten Bewerbungseingang (!) kommt eine generische standardisierte total unpers√∂nliche Mail mit einer Absage an. Denke eher, dass man mich vergessen hat und nun dieses Fauxpas mit einer Standardabsage aus der Stange abfr√ľhst√ľckt und abhakt.
Ansprechpartner scheinen auch alle paar Monate f√ľr die gleichen Stellen, die am flie√üenden Band hochgeladen und runtergenommen werden, wie bei einem Basar, zu wechseln.
Dabei verschreckt man nur die sehr gut qualifizierten Bewerber.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Gruseliger Prozess/Gespräch und falsche Angaben im Bewerbungsgespräch

2,7
Bewerber/inHat sich 2021 bei Deutsche Apotheker- und √Ąrztebank eG in Deutschland als Sachbearbeiter (Finanzierung) in Dresden beworben und sich schlie√ülich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Alles !
Ich habe mich auf eine Stelle als Sachbearbeiter/Kreditspezialist f√ľr die Finanzierungen beworben. Im Stellenangebot war eine unbefristete Stelle ausgeschrieben... 2 Minuten vor Ende des Bewerbungsgespr√§chs wurde mir mitgeteilt, dass man nur noch befristete einstellt, da die Bank nicht wisse "wo es hin geht" und es keine unbefristeten Stellen gibt. Aber nochmals zum Gespr√§ch. Ein digitales Bewerbungsgespr√§ch war im Januar (Sachsen als Corona-Hotspot) nicht gew√ľnscht, ein pers√∂nliches Gespr√§ch sei besser. Als ich mitteilte, dass ich gern ein digitales Gespr√§ch h√§tte gern auch mit Webcam wurde mir mitgeteilt, dass es pers√∂nlich sein muss und wenn ich das m√∂chte kann auch ein Fenster ge√∂ffnet werden.
Im Gespräch wurde die Maske vom Personaler immer wieder runtergezogen und das Fenster nur angekippt (Verstoß gegen die sächsischen Corona-Vorordnungen zum damaligen Zeitpunkt). Dann ging es los.... Die Apobank hat immer viel zu tun.. Sie werden immer zu viel zu tun haben... es wird immer mal wieder Überstunden geben und "wir haben wirklich sehr viel zu tun" . Es gibt aktuell auch ein neues System in der Apobank und keiner weiß so richtig wie da geht... schlimmste Bewerbung.....

Bewerbungsfragen

  • + St√§rken , Schw√§chen, bisherige Erfahrungen
  • + Lebenslauf nochmals durchgegangen (1zu1 besprochen) => keine Leerzeiten o.√§. ...

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

apoBank Karriereteam

Lieber Bewerber,

vielen Dank f√ľr Ihre offenen Worte. Es tut uns Leid, dass Sie Ihr Vorstellungsgespr√§ch so empfunden haben. Selbstverst√§ndlich hat es f√ľr uns h√∂chste Priorit√§t, dass alle geltenden Hygienebestimmungen eingehalten werden. Normalerweise sind dementsprechend auch Videogespr√§che m√∂glich. Um die Gr√ľnde f√ľr das Vorgehen nachzupr√ľfen, werden wir mit den zust√§ndigen Stellen Kontakt aufnehmen.

Aufgrund der aktuellen Umstrukturierungen kommt es schon mal vor, dass die Arbeitsbelastung zeitweise h√∂her ist als normal. Aber auch dies ist nat√ľrlich nicht der Normalzustand. Wir m√∂chten uns entschuldigen, wenn die Aussagen dazu m√∂glicherweise etwas ungl√ľcklich formuliert worden sind.

Wir w√ľnschen Ihnen dennoch pers√∂nlich und beruflich alles Gute.

Viele Gr√ľ√üe
Ihr apoBank Karriereteam

unprofessioneller + unpersönlicher Bewerbungsprozess

2,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2021 bei apoBank in D√ľsseldorf als Duales Studium Wirtschaftsinformatik beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

K√ľmmert Euch direkt und nicht √ľber eine externe Firma um die Bewerbungen. Vor allem, wenn sich bei dem Unternehmen um eine f√ľhrende Bank handelt.

Bewerbungsfragen

  • Nach einem Online Assessment Center hat man ein erstes "Kennenlern" Gespr√§ch telefonisch statt. Dabei wurde gebeten, sich kurz vorzustellen bei der externen Firma.
  • Nein wurde nicht gefragt.
  • Die Fragen waren eher situative Stressfragen, wobei sich manche Fragen nach einem gesunden Menschenverstand selbst beantworten. Der Fragenkatalog muss definitv verbessert werden, sonst bekommt Ihr nur die Antworten, die Ihr h√∂ren wollt und nicht die, die authentisch sind.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Keine R√ľckmeldung. Ansprechpartner nicht existent.

1,0
Bewerber/inHat sich 2021 bei apoBank in D√ľsseldorf als Trainee beworben und sich schlie√ülich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

5 Wochen nach Bewerbungseingang wurde die Stelle rausgenommen ohne jegliche Reaktion oder R√ľckmeldung. Der angegebene Ansprechpartner, um den gegenw√§rtigen Stand des Bewerbungsprozesses abzufragen, existierte telefonisch nicht (mehr). Damit best√§tigen sich leider die angegebenen Rezensionen √ľber die Bewerbungsprozesse bei der Apobank. Umso √§rgerlicher keine Resonanz ,sei es in Form von Mail oder telefonisch, zu erhalten, da ich vom Profil her gut auf die Stelle gepasst h√§tte.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

apoBank Karriereteam

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

erst einmal m√∂chten wir uns daf√ľr entschuldigen, dass es Probleme mit unserem Bewerbungsprozess gab. Selbstverst√§ndlich ist es f√ľr uns wichtig, dass alle BewerberInnen nach Abschluss des Bewerbungsprozesses auch eine R√ľckmeldung bekommen.
Gerne m√∂chten wir diesen Vorgang intern pr√ľfen und w√ľrden uns freuen, wenn Sie uns mitteilen, um welche Stelle es sich gehandelt hat.

Bitte wenden Sie sich dazu an Nicole Gerth, nicole.gerth@apobank.de. Vielen Dank!

Viele Gr√ľ√üe
Ihr apoBank Karriereteam

Sehr chaotischer Bewerbungsprozess

1,8
Bewerber/inHat sich 2019 bei apoBank in D√ľsseldorf als IT Trainee beworben und sich schlie√ülich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Achtet bitte darauf, dass Recruiting und Fachabteilung von der selben Stelle sprechen und auch den richtigen Start Termin kommunizieren.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Keine Antwort nach √ľber 2 Monaten

1,0
Bewerber/inHat sich 2020 bei apoBank in D√ľsseldorf als Trainee beworben.

Verbesserungsvorschläge

Jeder Kandidat hat das Recht auf eine R√ľckmeldung nach √ľber zwei Monaten. Letzten Endes bin ich aber froh gerade im Hinblick auf die IT Panne und die kritischen Stimmen im Netz nicht in die Versuchung gekommen zu sein hier zu beginnen.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung und erst einmal ein gro√ües sorry, dass Sie von uns keine R√ľckmeldung erhalten haben. Das sollte in der Form selbstverst√§ndlich nicht passieren, denn wir kommunizieren auch aktiv unseren Auswahlprozess und das wir mit den Bewerberinnen und Bewerbern stets in Kontakt stehen.

Aktuell befinden wir uns in einer herausfordernden Zeit, die vielfältige Veränderungen von uns fordert. Da läuft leider nicht immer alles rund.

Den √Ąrger wegen der misslungenen IT-Migration zu Pfingsten h√§tten wir gerne vermieden. Wir arbeiten jetzt mit Hochdruck daran, um die Stabilit√§t und das Vertrauen, das die apoBank auszeichnet, wieder herzustellen.

Denn die langjährige Betriebszugehörigkeit unserer Kolleginnen und Kollegen zeigt, dass wir ein guter und fairer Arbeitgeber sind.

Auch wenn es zum jetzigen Zeitpunkt nicht geklappt hat, vielleicht steigen Sie zu einem späteren Zeitpunkt in die Welt der apoBank ein.

Wir w√ľnschen Ihnen f√ľr Ihre Zukunft alles Gute!

Viele Gr√ľ√üe

Alexander Hohaus
Employer Branding & Personalmarketing
alexander.hohaus@apobank.de
+49 211 5998-2686

Selbst wenn alle Voraussetzungen stimmen, bekommt man hier keine Chance.

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Deutsche Apotheker- und √Ąrztebank eG in D√ľsseldorf als Studentische Aushilfe regionales Kreditmanagement beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

-Dem Bewerber auch mal eine Chance geben und nicht nur absagen aufgrund von vermutlich Altersdiskriminierung, da Bewerber √ľber 30 ist


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung. Eine Absage zu erhalten, ist nie ein sch√∂nes Gef√ľhl. Bei der Besetzung von Stellen m√ľssen Pers√∂nlichkeit, Erfahrung und Leistung passen. Wir k√∂nnen Ihnen versichern, dass Ihr Alter ganz bestimmt keinen Einfluss auf die Entscheidung hatten.

Viele Gr√ľ√üe

Alexander Hohaus
Personalmarketing
alexander.hohaus@apobank.de
+49 211 5998-2686

Guter und fairer Bewerbungsprozess, recht schnelle Nachricht nach 2 Wochen

4,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Deutsche Apotheker- und √Ąrztebank, apoBank in Deutschland als Aushilfe in der Vertriebsunterst√ľtzung in Essen beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

-Vermutlich kam die Absage aufgrund des Alters √ľber 30 oder aufgrund von langer Pflege von Angeh√∂rigen
-Viele Unternehmen sehen solche Leistungen wie Pflege nicht gerne


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie unseren Bewerbungsprozess als gut und fair erlebt haben. Eine Absage zu erhalten, ist nie ein sch√∂nes Gef√ľhl. Bei der Besetzung von Stellen m√ľssen Pers√∂nlichkeit, Erfahrung und Leistung passen. Wir k√∂nnen Ihnen versichern, dass Ihr Alter und die Pflege von Angeh√∂rigen ganz bestimmt keinen Einfluss auf die Entscheidung hatten.

Viele Gr√ľ√üe

Alexander Hohaus
Personalmarketing
alexander.hohaus@apobank.de
+49 211 5998-2686

Vorbildlicher Bewerbungsprozess

4,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Deutsche Apotheker- und √Ąrztebank in D√ľsseldorf als Projektmanager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Schneller Bewerbungsprozess ! Von der Einreichung √ľber zwei Gespr√§chsrunden und der R√ľckmeldung lagen weniger als zwei Monate und das trotz Corona und Osterferien.
Nach der Einreichung der Bewerbung kam die Einladung f√ľr das Telefoninterview sehr z√ľgig. Corona-bedingt war das Zweitgespr√§ch √ľber Videokonferenz geplant worden. Ein sehr sympathisches und wertsch√§tzendes Videogespr√§ch. Solche schnelle & transparente Prozesse w√ľrde ich mir auch √ľberall w√ľnschen.

Bewerbungsfragen

Werdegang, Projekterfahrung


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

vielen Dank f√ľr Ihre positive Bewertung, √ľber die wir uns sehr freuen.
Auch wenn es mit Ihnen und der apoBank nicht geklappt hat, wir w√ľnschen Ihnen f√ľr die Zukunft alles Gute und bleiben Sie vorallem gesund.

Viele Gr√ľ√üe

Alexander Hohaus
Personalmarketing
alexander.hohaus@apobank.de
+49 211 5998-2686

Achtung Scheinausschreibungen !

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei apoBank in D√ľsseldorf als Pr√ľfeinheiten (2nd Level & 3rd Level) beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es erfolgten immer wieder Ausschreibungen f√ľr die Pr√ľfeinheiten. In beiden Ebenen erfolgten Absagen mit dem Hinweis, dass "die angestrebte Position zwischenzeitlich besetzt wurde" und die Bewerbung nicht mehr ber√ľcksichtigt werden kann. Diese Standard-Absage erfolgt immer Monate sp√§ter, zuletzt lagen 5 Monate zwischen der Einreichung der Bewerbung und der schriftlichen Absage. Entweder werden die Stellen kurz darauf wieder ausgeschrieben oder aber es werden dann nur noch Aushilfsjobs im jeweiligen Bereich besetzt.

Unn√∂tiger Frust f√ľr Bewerber und Personaler!


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN