Navigation überspringen?
  

ARTSals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

ARTS Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,23
Vorgesetztenverhalten
3,94
Kollegenzusammenhalt
4,24
Interessante Aufgaben
4,07
Kommunikation
3,75
Arbeitsbedingungen
4,33
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,16
Work-Life-Balance
4,27

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,20
Umgang mit älteren Kollegen
4,44
Karriere / Weiterbildung
3,73
Gehalt / Sozialleistungen
4,08
Image
4,28
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 45 von 64 Bewertern Homeoffice bei 20 von 64 Bewertern Kantine bei 15 von 64 Bewertern Essenszulagen bei 2 von 64 Bewertern Kinderbetreuung bei 7 von 64 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 39 von 64 Bewertern Barrierefreiheit bei 5 von 64 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 17 von 64 Bewertern Betriebsarzt bei 9 von 64 Bewertern Coaching bei 13 von 64 Bewertern Parkplatz bei 40 von 64 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 34 von 64 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 11 von 64 Bewertern Firmenwagen bei 11 von 64 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 31 von 64 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 14 von 64 Bewertern Mitarbeiterevents bei 44 von 64 Bewertern Internetnutzung bei 37 von 64 Bewertern Hunde geduldet bei 6 von 64 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 24.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jeder hat ein offenes Ohr, ist freundlich und kümmert sich darum, dass es mir als Mitarbeiter gut geht. Sowohl Führungskräfte als auch die anderen Teammitglieder. Habe ich so noch nicht erlebt- Großartig!

Karriere / Weiterbildung

Es stehen einem in diesem dynamisch wachsenden Unternehmen alle Türen offen

Pro

Der Umgang miteinander ist super- habe noch nie so ein gutes und unterstützendes Onboarding erlebt, wie hier und das ist nach wie vor die Grundlage für die große Zufriedenheit

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu ARTS? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 08.März 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Gehalt

Pro

Alles ich fühl mich sehr wohl

Contra

Nix

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 15.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Untereinander im Team gut, wenn da nicht die Ohren überall wären, die Führungskräfte nicht gegen die Mitarbeiter arbeiten würden und bestimmte Personen eine bevorzugte Behandlung genießen würden.

Vorgesetztenverhalten

keine Wertschätzung!
kein Vertrauen!
keine fachliche Kompetenz!
keine Ehrlichkeit!
keine Offenheit!
keine Transparenz!
Fragen unerwünscht!

Das Wort Vorgesetzter oder Führungskraft ist hier fehl am Platz! Kindergarten trifft es auf den Punkt!

Interessante Aufgaben

Hier werden die Aufgaben auf jeden Fall besser verkauft als sie tatsächlich sind...

Kommunikation

Das eigene Team wird kaum mit einbezogen. Entscheidungen werden hinter verschlossenen Türen getroffen, ohne das Team abzuholen oder zur praktischen Umsetzbarkeit und Sinnhaftigkeit zu befragen. Im Gegenteil werden hier alle "Arbeiter" vor vollendete Tatsachen gestellt, sodass Unmut und Unzufriedenheit sich breit macht. Auch hier sind Fragen oder Kritik mehr als unerwünscht, obwohl nach außen um einen offenen Austausch gebeten wird.

Außerdem funktioniert die Kommunikation nur in eine Richtung. Hier werden Tatsachen weg gelassen oder verdreht! Keine Chance eigene Stellung zu beziehen. Als Betroffener muss man alles hin nehmen. Selbst mehrfache Gespräche mit der direkten "Führungskraft" (auf welche die Arbeitgeberkommentare mehrfach verweisen) und der Vertrauensperson haben nichts gebracht, im Gegenteil. Hier beißt man einfach auf Granit und Beratungsresistenz. Im Gegenteil, vorher gesagte Worte werden im Mund umgedreht oder einfach "vergessen".

Gleichberechtigung

Wenn man die passende Nase hat oder ins Schema X passt, dann ja. Ansonsten keine Chance! Gut zu erkennen an den vermeintlich positiven Bewertungen der sogenannten "Führungskräfte".

Karriere / Weiterbildung

Nur nach mehrfachen Nachfragen und Drängen kommt ein semi-professioneller Entwicklungsplan zu Stande, in welchen die eigenen Wünsche allerdings nicht einfließen. Es sei denn, man hat die passende Nase oder passt ins Schema X, dann geht es mit Weiterbildungen oder der Karriere schnell voran und weit nach oben! Wenn nicht, schwimmt man halt unauffällig mit, kommt aber auch zu nichts.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier wird eher nach Nase bezahlt bzw. wer nach dem Mund redet, bekommt was er will.

Arbeitsbedingungen

Büros sind gut ausgestattet, auch auf spezielle Bedürfnisse zur Einrichtung des eigenen Arbeitsplatzes wird gut eingegangen.
Jedoch sehr störende Lautstärke durch Großraumbüro. In der Mitte des Büros befinden sich außerdem die Steharbeitsplätze, für welche nur die "Führungskräfte" privilegiert sind. Die Ohren sind also auch immer überall...

Work-Life-Balance

Arbeitszeit ist frei einteilbar, somit prinzipiell gut. Das kommt jedoch auf die Abteilung bzw. die Arbeitsaufgabe und den Umfang an.

Image

Außen hui, innen pfui. Durch sehr gute initiierte Bewertungen wird jedoch versucht den Schein weiterhin aufrecht zu halten. Gleiches gilt, für die zahlreichen Arbeitgeberkommentare...Wer hier gearbeitet hat der weiß, wie viele unzählige Gespräche geführt wurden, wie oft man Dinge angesprochen hat und sich nichts änderte, teilweise nur noch schlimmer wurde. Einfach lächerlich.

Verbesserungsvorschläge

  • Wieder mehr Offenheit und Nähe zu den Mitarbeitern aufbauen und diese einbeziehen. Personen/Führungskräfte einstellen, die auch fachliche Kompetenz aufweisen können und nicht nur durch Reden überzeugen. Bedürfnisse und Bedenken ernst nehmen und Konsequenzen ableiten. Führungskräfte sollten nicht gegen das Team arbeiten, sondern zusammen an einem Strang ziehen und ehrlich sein!

Pro

siehe oben

Contra

Früher habe ich hier tatsächlich mal gern gearbeitet. Mit Einstellung der neuen "Führungskräfte" ging es aber steil Berg ab. Auch die Geschäftsführung hat hier leider die Augen verschlossen, sodass die Dinge ihren Lauf nehmen...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie sich für Ihr Feedback die Zeit genommen haben und vielen Dank für Ihre Bewertung. Schade, dass Sie offensichtlich einige schlechte Erfahrungen während unserer Zusammenarbeit gemacht haben. Wir legen sehr großen Wert darauf, dass diese Zeit ein positives Erlebnis auf Grundlage des gegenseitigen Austausches auf Augenhöhe ist. Das gilt sowohl für die Kommunikation als auch die persönliche & fachliche Entwicklung. Da wir gerne weitere Hintergründe zu Ihren Erlebnissen in Erfahrung bringen möchten, freuen wir uns über ein persönliches Feedback Ihrerseits. Nur so haben wir die Möglichkeit zu reagieren. Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an katja.herrmann@arts.eu oder rufen Sie mich unter 0351 795 808 33 an. Das gesamte Team wünscht Ihnen auf Ihrem beruflichen und persönlichen Weg alles Gute.

Katja Herrmann
Corporate HR Manager / HR Business Partner

  • 09.Feb. 2019 (Geändert am 05.März 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch die immens hohe Fluktuation innerhalb der letzten 12 Monate teils katastrophal

Vorgesetztenverhalten

Katastrophal. Leistung ist absolut zweitrangig. Wer dem Vorgesetzen nach dem Mund redet wird weit kommen. Kritik wird offiziell gewünscht, inoffiziell geht es aber absolut nach hinten los

Kollegenzusammenhalt

Aufgrund der fehlenden Kompetenzen seitens einiger Führungskräfte schweißt dies natürlich die Mitarbeiter zusammen, misery loves company :-)

Interessante Aufgaben

Aufgrund der Branche sehr abwechslungsreich und vielfältig

Kommunikation

non existent

Gleichberechtigung

siehe Vorgesetzenverhalten

Umgang mit älteren Kollegen

überwiegend junges Team aber keine Unterschiede zu den wenigen älteren Kollegen sichtbar

Karriere / Weiterbildung

Wer die richtigen Führungskräfte entsprechend "bezirzt" kann einiges erreichen. Sonst eher learning by doing und eine Fahrtrichtung wo es hingehen soll wird nicht kommuniziert da diese offensichtlich nicht mal dem Management bekannt ist

Gehalt / Sozialleistungen

für die Branche in der Regel angemessen

Arbeitsbedingungen

Kaum festgelegte Prozesse, viele händische "ABM" Maßnahmen aufgrund von mangelnder Kommunikation und fehlender Software, Excel Chaos pur da es keine zentralen Übersichten gibt

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeiten, kurzfristige Termine jederzeit möglich. Sehr menschlich und verständnisvoll

Image

ARTS genießt bei Leiharbeitern einen guten Ruf, zu Recht. Es wird für die externen Mitarbeiter quasi alles möglich gemacht. Das ist aber aufgrund der Branche heute auch zu erwarten, der Mensch ist quasi die Ware des Unternehmens. Aufgrund der hohen internen Fluktuation blättert langsam der Lack ab da der fliegende interne Wechsel auch nicht den externen Mitarbeitern verborgen bleibt.

Verbesserungsvorschläge

  • Interne Mitarbeiter besser behandeln, bestimmte Führungskräfte schlichtweg ersetzen

Pro

Das der externe Mitarbeiter keine Nummer ist wie oft in der Branche üblich. Hier hat der Mitarbeiter immer die Möglichkeit vorbei zu kommen oder anzurufen und bekommt i.d.Regel eine schnelle und zufriedenstellende Antwort seitens des Arbeitgebers

Contra

Selbst wenn viele langjährige und auch neue Mitarbeiter das Unternehmen verlassen wird es auf die internen Umstrukturierungen geschoben auch wenn eigentlich jeder weiß das es an bestimmten Führungskräften liegt. Wird dann wohl gewollt sein.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre und Betriebsklima mit Berücksichtigung individueller Bedürfnisse

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich Fair, angestrebte konstruktive und offene Fehlerkultur, beidseitige Feedbackkultur

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen stehen gut zueinander und pflegen einen kollegialen Austausch

Interessante Aufgaben

anspruchsvolle, abwechselnde Aufgabengebiete

Kommunikation

... an der Kommunikation kann man immer etwas verbessern (Push-Pull)

Gleichberechtigung

Gleicher Umgang, gleiche Chancen, gleicher Anspruch -> geschlechtsunabhängig an alle

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Vorbehalte gegenüber älteren KollegenInnen. Nutzung von Lebens- uns Arbeitserfahrungen im Mentorship

Karriere / Weiterbildung

Unterschiedliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Gehalt / Sozialleistungen

Branchenübliche Gehälter, teilweise überdurchschnittlich.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute und moderne Arbeitsausstattung- und bedingungen mit, auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten Arbeitsplätzen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soweit möglich werden Umwelt- und Sozialbelange absolut berücksichtigt

Work-Life-Balance

Arbeitszeitverteilung auf gegenseitigem Vertrauen, Home-Office, Ausrichtung der Aufgaben unter Berücksichtigung der individuellen Situation

Image

Super Image - gelebtes Image entspricht dem Anspruch, alle "mitzunehmen" fällt manchmal etwas schwerer

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr individuelle Leistungsfähigkeit und Performance fordern und fördern

Pro

Performancekultur und Professionalitätsanspruch , Entwicklungsmöglichkeiten und spannende Aufgabenfelder

Contra

Nicht wirklich schlecht: aber alle Mitarbeiter noch mehr in strategische Ausrichtung einbinden

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 24.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich war in einer Arbeitnehmerüberlassung, habe mich aber bei ARTS immer wohl gefühlt.

Vorgesetztenverhalten

Hilfsbereit

Kollegenzusammenhalt

Kann ich nicht viel zu sagen, aber mit denen die ich kennengelernt habe, habe ich mich sehr gut verstanden.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren spannend!

Kommunikation

Unkompliziert und schnelle Hilfe bei Problemen.

Karriere / Weiterbildung

Keine großen Karriere bzw. Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb von ARTS, sondern wenn dann evtl beim Kunden

Work-Life-Balance

Alles super!

Image

Arbeit in der Luftfahrt.

Pro

Unkomplizierte und schnelle Lösungen bei Problemen, immer sehr hilfsbereit und freundlich

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen und uns Ihre Erfahrungen mitgeteilt haben. Die positiven Dinge, die Sie angesprochen haben, werden wir weiter ausbauen, gleichzeitig nehmen wir uns ganz klar auch Ihre Botschaft bzgl. Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten zu Herzen. Unser Ziel ist es, all unseren Mitarbeitern, egal wo diese im Einsatz sind, Perspektiven aufzuzeigen und wir nehmen uns mit, dass wir dies noch viel mehr nach Außen tragen müssen, damit es tatsächlich auch alle erreicht. Danke für Ihren Input dazu. Das gesamte Team wünscht Ihnen auf Ihrem Weg alles Gute und vielleicht sieht man sich noch einmal wieder. Wir würden uns darüber freuen.

Nadia Döhler
Corporate HR Manager

  • 12.Jan. 2019 (Geändert am 26.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

ab 2017 wurde die Arbeitsatmosphäre immer schlechter.

Vorgesetztenverhalten

Auf konstruktive Kritik hörte man auch so was wie "das Gibt's bei uns nicht" - verleugnen, dann wird das Problem verschwinden. Problemsituationen ausweichen, Wenn Entscheidungen getroffen werden sollten, bekam man entweder keine Antwort oder: "das kommt auf meine Liste".

Kollegenzusammenhalt

Da nur ausgewählte Ma. be- und gefördert wurden, musste man aufpassen was man sagt und zu wem. Niemandem vertrauen war die Devise...

Interessante Aufgaben

Nach der Umstrukturierung ist das "nur" Massenabfertigung der Stellen und der Bewerber. Qualität war nicht mehr möglich...

Kommunikation

Kommunikation in eine Richtung: man hörte aufmerksam zu, saugte die Infos aus den Ma., verdrehte die Fakten und berichtete der GF diese "alternativen" Fakten...

Umgang mit älteren Kollegen

Welche älteren Kollegen?

Karriere / Weiterbildung

Kriterien nach den die Ma. befördert werden sind nicht ganz plausibel.

Gehalt / Sozialleistungen

Für den Osten war es OK.

Work-Life-Balance

Welches Life? Solange man in und für die Firma lebt kann man seine Arbeitszeit flexibel gestalten z.B. durfte man zu Hause (nach den 8h im Büro) oder im Krank weiter arbeiten...

Image

Wird immer schlechter.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter miteinbeziehen, mit den MA. direkt sprechen. Wort halten.

Pro

ehemalige Kollegen und einige die noch da geblieben sind.

Contra

Siehe oben

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Wir bedanken uns für die Bewertung und das schriftliche Feedback. Sie beschreiben eine Zeit bei ARTS, die für Sie geprägt war durch Veränderungen und Anpassungen in der Organisationsstruktur. Es ist richtig, so wie Sie es beschreiben, dass Kommunikation und Vertrauen wesentliche und wichtige Bestandteile sind, um jeden Kollegen mitzunehmen. Ebenso, dass diese von beiden Seiten miteinander gestaltet werden müssen. Leider können wir nun nur versuchen ein Lessons Learned zu installieren, um für die Zukunft Verbesserungspotential herauszustellen. Wenn Sie daher weitere offene Punkte haben bzw. noch einmal die Situation klären möchten, können Sie sich gern unter katja.herrmann@arts.eu oder 0351 / 795 808 33 an mich wenden und wir suchen gemeinsam einen Weg diese Fragen zu beantworten.

Katja Herrmann
Corporate HR Manager / HR Business Partner

  • 10.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es herrschte eine 2-Klassen-Gesellschaft unterteilt in Management inklusive einzelne Auserwählte und die anderen. Das macht das Betriebsklima nicht immer angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Führungskompetenz frei nach dem Peter-Prinzip, aber vielleicht war dies auch abhängig von der Abteilung.
Kritikgespräche wurden geführt, aber es änderte sich trotzdem nichts oder man wollte konstruktive Kritik gar nicht erst hören. Oftmals kam dies nicht gut an oder war in Gänze unerwünscht.
Der zuletzt hohe Mitarbeiterabgang war teilweise sogar gewollt und erwartet.

Kollegenzusammenhalt

Teils guter Zusammenhalt in einzelnen Abteilungen und Teams. Durch eine wahnsinnig hohe Fluktuation in den letzten Monaten nahm dieser jedoch ab. Außerdem wurden Teams durch Umstrukturierungen auseinandergerissen, was sich auch negativ auf den Kollegenzusammenhalt auswirkte. Zudem merkt man stark, dass die Abteilungsleiter und Chefs sich bewusst von den anderen abgrenzen (sollen). Was das Miteinander nicht besser machte.
Es gab nur noch wenige Mitarbeiter, welche schon mehrjährig im Unternehmen waren.
Neue Teammitglieder wurden gut aufgenommen.

Interessante Aufgaben

Es ist und bleibt zu meisten Teilen eine hart umkämpfte Zeitarbeitsbranche. Die Eigenverantwortung nahm durch Umstrukturierung bzw. weiteren Führungsebenen stetig ab. Motivierte Mitarbeiter konnten sich immer weniger voll ausleben.

Kommunikation

Transparenz und offene Kommunikation wurden zwar immer betont, gehörten jedoch häufig nur zur Theorie.
Schlechte oder lückenhafte Kommunikation. Oftmals wurden auch nur positive Informationen weitergegeben.
Selbst arbeitsrelevante Infos erreichten die Zuständigen gelegentlich nur über den Buschfunk. Da half auch das Großraumbüro nicht.

Gleichberechtigung

Viele Entscheidungen hingen von Beliebtheit ab. Wer sich gut verkaufen oder gar verstellen konnte, hatte gute Chancen.

Umgang mit älteren Kollegen

Recht junges Team, welches für ältere Personen auch nachteilig sein kann, da es weniger gleichaltrige Kollegen gegeben hätte.

Karriere / Weiterbildung

Teilweise eher willkürliche und sympathiebedingte Wahl von Vorgesetzten.
Schulungen waren nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

- Gehälter vermutlich eher nach Nase
- TicketPlusCard
- kostenfreie Getränke
- Betriebsarztbesuch aller 2 Jahre (Bildschirmarbeitsplatz)
- kostenfreie Parkplätze

Arbeitsbedingungen

Modernes und offenes Großraumbüro. Die Mitarbeiter sitzen an Schreibtischgruppen zu je 4 Personen. Jeder Arbeitsplatz ist mit zwei Bildschirmen und hellen Möbeln ausgestattet. Die beworbenen Steharbeitsplätz gehören ebenfalls zu einer Insel mit 4 Schreibtischen, welche zur Hälfte von Führungskräften genutzt wurden und sich mitten im Großraumbüro befinden. Daher wurden die beiden Steharbeitsplätze vermutlich kaum genutzt.
Es stehen zwei klimatisierte Besprechungsräume für Vorstellungsgespräche oder Meetings zur Verfügung, welche jederzeit nach Verfügung genutzt werden konnten.
Mitarbeiterhandys gab es für einzelne Mitarbeiter.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Meines Erachtens machte man sich darüber kaum oder nur wenig Gedanken.

Work-Life-Balance

Homeoffice gehörte eher zur Ausnahme und wurde teilweise nur bei bestimmten Gründen genehmigt.
Flexible Arbeitszeiten und Vertrauensarbeitszeit war gut. Jedoch sollte man die Arbeitszeiten nicht zu flexibel gestalten.

Image

ARTS hatte einen guten Ruf, welcher nicht mehr berechtigt ist. Man muss jedoch auch unterscheiden, ob man beim Kunden oder als interner Mitarbeiter arbeitet.

Verbesserungsvorschläge

  • Ernst nehmen, dass Sozialleistungen und gute Arbeitsbedingungen nicht mehr ausreichend sind, um Mitarbeiter im Unternehmen zu behalten.

Pro

Flexible Arbeitszeiten sowie Sozialleistungen wie kostenfreie Getränke und TicketPlusCard.

Contra

Ungenügende Führungskompetenz und oft fehlende Gleichberechtigung.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Wir danken Ihnen für die ausführliche Bewertung und das darin enthaltene Feedback. Sie sprechen Themen an, die für uns wichtige Elemente der Zusammenarbeit darstellen und wir sehr ernst nehmen. Wir und insbesondere unsere Führungskräfte, können natürlich nur auf Ihre Wahrnehmungen und Wünsche reagieren, wenn diese bekannt sind. Dazu bedarf es sicherlich auch in einzelnen Fällen mehr als ein Gespräch. Insgesamt stehen wir dabei für einen offenen, konstruktiven und lösungsorientierten Austausch. Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, trotz Beendigung Ihrer Tätigkeit bei ARTS, eine Klärung der aufgelisteten Punkte an. Wenn Sie an einem Austausch interessiert sind oder Sie noch weiteres Feedback haben, stehe ich Ihnen auch gern per Telefon unter 0351 / 795 808 33 oder per Mail unter katja.herrmann@arts.eu zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen für Ihre neue berufliche Herausforderung und auch privat alles Gute.

Katja Herrmann
Corporate HR Manager / HR Business Partner

  • 30.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich immer wohlgefühlt, nette Kollegen, schönes Büro, ein wirklich angenehmes Arbeitsklima.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich – kein Tag war wie der andere.

Kommunikation

Trotz regelmäßiger Meetings war man nicht immer ausreichend informiert - sicher muss nicht jeder alles wissen, trotzdem ausbaufähig.

Karriere / Weiterbildung

Es gab viele und gute Möglichkeiten sich weiterzubilden.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt wurde immer pünktlich überwiesen, vermögenswirksame Leistungen werden angeboten.

Image

In unserer Branche hat die Firma berechtigt einen sehr guten Ruf.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung, das Feedback und die Zeit, die sie sich dafür genommen haben. Wir freuen uns, dass Sie bei uns eine angenehme Zeit hatten und natürlich auch über das aufgezeigte Vebesserungspotential, welches wir uns sehr zu Herzen nehmen. Kommunikation und ein entsprechender Informationsfluss sollten nicht nur Worthülsen sein. Wir arbeiten täglich daran, diese entsprechend mit Leben zu füllen und sind gleichzeitig immer wieder auf diese Rückmeldungen angewiesen, damit wir auch das richtige umsetzen. Wir wünschen Ihnen für Ihren zukünftigen Weg privat und beruflich alles Gute.

Nadia Döhler
Corporate HR Manager

  • 21.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Leider ist es nicht mehr so familiäre, wie es mal war.

Vorgesetztenverhalten

Wird mit jedem Tag untragbarer!

Kollegenzusammenhalt

Hier ist sich auch jeder selbst der Nächste.

Interessante Aufgaben

Wenn man an der richtigen Position ist.

Kommunikation

Es werden gerade Mal noch Mails zu wichtigen Themen geschrieben; gesprochen wird gar nicht mehr.

Gleichberechtigung

Leider kann man nicht null Sterne geben.

Umgang mit älteren Kollegen

Die wenig älteren Kollegen werden bedingt integriert.

Karriere / Weiterbildung

Die Position die man im Unternehmen hat, darf man behalten. Mehr aber auch nicht. Lieber werden immer wieder neue Personen eingestellt.

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte sich mehr am aktuellen Markt orientieren.

Work-Life-Balance

Der Kaffee ist super...

Image

Viel zu positiv, offenbar auch durch “fragwürdig” Positivbewertungen.

Verbesserungsvorschläge

  • Warum werden Personen eingestellt, die keine Ahnung haben? Warum wird vorhandenes Personal nicht wertgeschätzt und weiterentwickelt? Warum vergrault man jeden? So viele Warum’s...Warum?

Pro

Viele Kollegen sind nett und freundlich.

Contra

Die unbeantworteten Warum’s!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ARTS
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung und das Feedback, welches Sie hier mit uns teilen. Sie haben eine Zeit bei ARTS erlebt, die sich durch viele Veränderungen im Markt und somit auch bei ARTS kennzeichnen lässt. Wir leben dabei sehr aktiv die Philosophie, jeden auf dieser Reise mitzunehmen. Kommunikation ist ein Schlüsselelement dafür und es ist uns wichtig, dass das von allen Seiten offen, als auch konstruktiv kritisch gelebt wird. Nur so können wir Verbesserungspotential herausstellen oder gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Ich bedaure, dass Ihre "Warum's" nicht geklärt werden konnten. Gleichzeitig können wir die Fragen, die für Sie entscheidend oder offen geblieben sind, nicht erahnen und benötigen für Transparenz und das Vertrauen bei allen Kollegen, damit sie uns darauf hinweisen, wenn Dinge unklar sind oder eine individuelle Veränderung / Verbesserung gewünscht ist. Wenn Sie weitere offene Punkte haben bzw. noch einmal die Warums's für sich klären möchten, können Sie sich gern unter nadia.doehler@arts.eu oder 0351 / 795 808 79 an mich wenden und wir suchen gemeinsam einen Weg diese Fragen zu beantworten.

Nadia Döhler
Corporate HR Manager