Workplace insights that matter.

Login
atene KOM GmbH | Agentur für Kommunikation, Organisation und Management Logo

atene KOM GmbH | Agentur für Kommunikation, Organisation und 
Management
Bewertungen

47 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

47 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

37 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von atene KOM GmbH | Agentur für Kommunikation, Organisation und Management über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Führungskultur leider veraltet

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei atene KOM GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr hierarchisch, eingeschüchterte Mitarbeiter, Angst vor Entscheidungen ohne dreifache Absicherung bei der Geschäftsleitung

Image

Wirkt insgesamt von den ganzen Strukturen eher 80iger und teils sehr beamtisch

Work-Life-Balance

Projekte mit engen Deadlines, Druck mit Auswirkung auf eigentliche Freizeitphasen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Geht so, gibt einen Umweltbeauftragten

Kollegenzusammenhalt

Ganz gut im Bereich

Vorgesetztenverhalten

Unfair, Impulsiv, teils nicht nachvollziehbar

Arbeitsbedingungen

Nette Büros

Kommunikation

Unklare Entscheidungen, teils wirkt es nach bewusst geschaffenen Informationsasymetrien

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist durchschnittlich

macht Spaß

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei atene KOM GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt harmonisch

Image

Kompetenzträger

Work-Life-Balance

Auf individuelle Erfordernisse wird teamintern eingegangen.
Urlaubnahme gelingt harmonisch und bemüht nach Antrag - Überstundenkonto.

Karriere/Weiterbildung

kaum Aufstiegsmögichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt durchschnittlich, aber immer überpünktlich - Küche, Getränke und Obst am Standort top, AV aber nahe am gesetzlichen Minimum.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit neues Lieblingsthema der Führungsebene

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich abteilungs-und standortabhängig. Man hilft sich aber gegenseitig.

Vorgesetztenverhalten

In meiner Abteilung dialogorientiert und jederzeit vollumfänglich fair.
Jedoch nicht in jeder diesbezüglich hervorragend - "unangenehm Auffallende" können es schwer haben, wenn sie beim Falschen Antipathie erregen.

Arbeitsbedingungen

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise hervorragende, sinnvolle, topaktuelle Ausstattung. Möglichkeiten zum Homeoffice gegeben.

Kommunikation

top-down-Entscheidungswege, abteilungsübergreifender Informationsfluss verbesserungswürdig.
In letzter Zeit hat man sich bemüht, über regelmäßige Formate gegenzusteuern - auch während Corona Mitarbeiterchats und Morning Coffees

Interessante Aufgaben

Gerechte Arbeitsaufteilung - interessante Tätigkeiten.
Eigenverantwortlichkeit


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Schlechte Kommunikation, schlechtes onboarding

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei atene KOM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bis auf das ganz gute Gehalt gab es für mich nichts positives.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt zwar Einführungsveranstaltungen zu IT-Sicherheit, Stundenabrechnung usw., jedoch ist es schwierig in die Arbeitsabläufe zu finden, wenn es keinen Ansprechpartner gibt. So wurde mir bspw. erst nach einem Monat klar, dass es ein internes Chatsystem gibt, um sich mit Mitarbeitenden auszutauschen. Eine bessere Einführung ist wünschenswert.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist schwer zu beurteilen aufgrund von Corona. Für neue Kolleginnen und Kollegen ist es schwer mit anderen Mitarbeitenden in Kontakt zu treten.

Work-Life-Balance

Überhäufung von Projekten mit Fristen die schlicht nicht eingehalten werden können ohne auch am Wochenende Mehrarbeit zu leisten. Ich bin froh noch in der Probezeit den Absprung gefunden zu haben. Die Fluktuation scheint mir im Unternehmen sehr sehr hoch was jedoch nicht stark verwunderlich ist bei diesem ungesunden Wachstum, fehlender Einarbeitung und Überhäufung mit Projekten von Beginn an.

Vorgesetztenverhalten

Sehr große Distanz zwischen Angestellten und Vorgesetzten (sicherlich aber auch Standortabhängig). Die Angestellten scheinen egal zu sein und werden eher als Arbeitssubjekte angesehen.

Kommunikation

Ansprechpartner waren bei meiner Einarbeitung kaum gegeben bzw. wurde die Rufumleitung permanent eingestellt, sodass diese nicht erreicht werden konnten. In den ersten Wochen hat man sich dadurch schon sehr verloren gefühlt.

Behörden Feeling und völlig überholte und eingestaubte Strukturen mit Motzkultur. Bewertungen werden gelöscht!

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei atene KOM GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Dieses Unternehmen ist quasi ein verlängerter Arm des BMVI und genau so fühlt es sich an da zu arbeiten. Extrem lange Kommunikationswege und meist völlig sinnfreie Entscheidungen. Es herrscht unfassbar viel Politik von und zu Vorgesetzten und nicht wenig Mitarbeiter scheinen eingeschüchtert. Die Führungsebene besteht aus einer alten Kumpeltruppe, da macht Vertrauliches sehr schnell die Runde. Der Ton über Kolleg:innen (im nicht beisein) ist komplett respektlos und nicht selten sogar beleidigend. Ich konnte zum Glück innerhalb der Probezeit einen anderen Job findeb

Image

Es werden regelmäßig Bewertungen gelöscht, auch diese wird wahrscheinlich nicht lange bestehen. Kununu Bewertungen sind ein leidiges Thema in der Personalabteilung und die ganzen 5 Sterne Bewertungen grenzen für mich eher an ein "Wunder"

Work-Life-Balance

Starre Arbeitszeiten. Eine schwer absehbare Mischung aus hohlem Absitzen und überschütten mit Projekten. Allerdings waren Überstunden nicht die Regel und man kam und ging sehr pünktlich. Eigentlich fehlten hier bloß noch Stechuhren

Karriere/Weiterbildung

Für einige wenige gibt es mit Sicherheit Karrieremöglichkeiten, aber die meisten alteingesessenen scheinen schon seit Ewigkeiten das gleiche zu machen

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist absolut durchschnittlich. Welche Sozialleistungen bestanden, weiß ich nicht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt Mülltrennung

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war auf der selben Ebene gut.

Vorgesetztenverhalten

Ich selbst hatte keine größeren Probleme mit den Vorgesetzten, aber sie unterhielten sich offen vor mir über Kolleg:innen und das war meist unter aller Sau. Beleidigend, teils sexistisch und völlig überholt im Führungsstil.

Arbeitsbedingungen

Ich bekam gutes Equipment und es gab kostenlos Mineralwasser und Kaffee, außerdem sind die Räume sauber, das Wort stilvoll möchte ich nicht verwenden, aber das ist eher kein Kriterium.
Es gibt keine Home Office Angebote - in unserer Abteilung gab es trotz Pandemie sogar Präsenzpflicht. Ein Teil der Abteilung musste tatsächlich zwecks Erreichbarkeit ins Büro und das trotz vorhandener Rufumleitungssoftware.

Kommunikation

Wie oben schon beschrieben wartet man oft ewig auf Antworten und vieles kann aus unerklärlichen Gründen dann nicht mal umgesetzt werden.
Man kommunizierte zum Zeitpunkt meiner Einstellung ausschließlich mit Telefon und Mails. Slack o.ä. gab es nicht.

Gleichberechtigung

Die Führungsebene war eher männlich und weiß.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben wiederholten sich recht schnell. Neues wurde meist nicht probiert, allerdings liegt das auch oft am Kunden (Ministerium)


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Sehr geehrte ehemalige Kollegin, sehr geehrter ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Ihre nachträgliche Bewertung. Dass Sie bei Ihrem Austritt mit Ihrer Tätigkeit bei uns nicht mehr vollkommen zufrieden waren, bedauern wir sehr. Gerne hätten wir Sie frühzeitig unterstützt, sich bei uns wieder wohlzufühlen. Bezüglich Ihrer Bewertung möchten wir Sie dennoch bitten, sich an die Forenregeln zu halten, auf Verleumdungen dieser Art zu verzichten und stattdessen Ihre Kritik sachlich und fundiert zu äußern. Zudem können, entgegen Ihrer Aussage, Bewertungen ausschließlich von kununu selbst gelöscht werden. Wir behalten uns allerdings vor, das Portal über getätigte Falschaussagen zu informieren. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen ist uns sehr wichtig, weshalb wir konstruktive Kritik ernstnehmen und in unsere weiteren Entwicklungsprozesse einfließen lassen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Für Ihre berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute.

Viele Grüße
Ihr HR-Team der atene KOM GmbH

Permanente Mehrarbeit, überlastete Kollegen, ständige Fluktuation und seit Jahren keine interne Oranisationsstruktur

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei atene KOM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nach langem Ringen haben wir endlich seit über einem Jahr einen Betriebsrat - leider hat sich bis jetzt nicht wirklich spürbar viel zum Guten verändert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhalten gegenüber den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Bessere Arbeitsatmosphäre, Mitarbeiterfluktuation stoppen

Arbeitsatmosphäre

Zwischen den Kollegen besteht ein gutes Arbeitsklima und ein starker Zusammenhalt. Seitens der Geschäftsführung vergreift man sich Mitarbeitern gegenüber schon gern mal im Ton - keine Wertschätzung für permanente Mehrabeit. Kollegen, die mit Ideen etwas im Unternehmen verändern/ verbessern wollen, entledigt man sich im schlimmsten Fall.

Image

Nach Außen ist das Image weitestgehend OK - komisch, dass auf Bewertungsplattformen, wie Kununu, regelmäßig die offenen und ehrlichen Bewertungen verschwinden...

Work-Life-Balance

permanente hohe Arbeitsbelasstung

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung von Softskills gegeben, schlechte Einarbeitung von neuen Kollegen, fachlicher Austausch/ Weitergabe von Fachwissen nicht gegeben, Aufstiegsmöglichkeiten nicht wirklich gegeben

Kollegenzusammenhalt

sehr guter Zusammenhalt - leider verlassen die meisten Kollegen nach kurzer Zeit wieder das Unternehmen

Vorgesetztenverhalten

das Verhalten direkter Vorgesetzer (Team-/Abteilungsleitern) ist fair, kollegial und erfolgt auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

IT-Austattung lässt zu wünschen übrig (z.T. Nutzung eigener Geräte); durch den starken Mitarbeiterzuwachs gibt es nicht ausreichend Büroarbeitsplätze; Homeoffice nur aktuell durch Corona möglich

Kommunikation

keine etablierten (Kommunikations)Prozesse, keine Struktur und Organisation. Keine einheitliche Weitergabe von Informationen/ Arbeitsanweisungen

Gehalt/Sozialleistungen

eher unterdurchschnittlich für ein Beratungsunternehmen, kaum nennenswerte Benefits, Urlaubstage unterdurchschnittlich

Interessante Aufgaben

Arbeitsaufgaben sind abwechslungsreich


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Schön, dass Sie den Zusammenhalt unter den Kollegen so positiv bewerten. Das freut uns natürlich zu hören. Leider scheinen Sie ansonsten nicht sehr zufrieden mit Ihrer aktuellen Situation bei uns zu sein. Gerne würden wir Ihnen helfen, dies zu wieder zu ändern. Wir möchten Ihre Anliegen in einem persönlichen Gespräch erörtern. Wir sind stets an der Meinung unserer Mitarbeiter:innen interessiert und möchten uns weiterentwickeln. Unsere Tür steht Ihnen jederzeit offen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft.

Viele Grüße
Ihr HR-Team der atene KOM GmbH

Der Geilste Job der Welt

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei atene KOM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Festanstellung, keine Kurzarbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

weiß nix

Verbesserungsvorschläge

Nichtraucher fördern

Image

Es gibt solche und solche Kollegen

Karriere/Weiterbildung

Ich bin am Ende angekommen

Gehalt/Sozialleistungen

Das Geld kann mal früher jetzt ein paar Tage später


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihr tolles Feedback. Dass Sie bei uns Ihren Traumjob gefunden haben und mit uns als Arbeitgeber so zufrieden sind, freut uns sehr. Optimierungspotenziale sehen Sie allerdings im Bereich der Kommunikation. Gerne würden wir Ihre Ideen in einem persönlichen Gespräch diskutieren. Wir sind stets daran interessiert uns weiterzuentwickeln und zu verbessern. Diesbezüglich stehen wir Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen. Bleiben Sie gesund.

Viele Grüße
Ihr HR-Team der atene KOM GmbH

TOP Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei atene KOM GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Umgang mit Maßnahmen zur Eindämmung der Coronaepidemie. Absolut vorbildlich.

Arbeitsatmosphäre

Sehr agiles Arbeitsumfeld. Sehr angenehme Atmosphäre.

Image

atene KOM ist Projektträger des Bundesförderprogramms Breitband und gestaltet den Weg zur Gigabit-Gesellschaft aktiv mit.

Work-Life-Balance

Absolut super ! Formal darf man hier auch Samstag arbeiten. Muss es aber nicht. Die Arbeitszeit ist flexibel und man kann sich das wirklich individuell einteilen. Also auch eine dreistündige Pause zwischendurch ist kein Problem. In meinem Team haben einige auch kleinere Kinder. Auf de Bedürfnisse der Kinderbetreuung ( gerade in Coronazeiten) wird immer Rücksicht genommen. Es gibt ein Zeitkonto,in diesem erfasst man seine Arbeitszeiten. Ich wurde noch nie zu Überstunden aufgefordert. Mal ist mehr zu tun und mal weniger. Ich persönlich habe in meinem Berufsleben noch nie so eine ausgeglichene Work-Life-Balance gehabt.

Karriere/Weiterbildung

Ich sehe hier eher viele Möglichkeiten in der fachlichen Karriere, da sich immer neue Themenfelder öffnen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist angemessen und kommt pünktlich. Es gibt das Angebot betriebliche Altersvorsorge. Der Zuschuss ist ein wenig höher als gesetzlich vorgeschrieben. Außerdem gibt es die Teilnahme an einem Corporateprogramm.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt etliche Schriftenreihen und ähnliches zu aktuellen Umweltthemen, unter anderem zur verkehrsbedingten Schadstoffbelastung und zu umweltentlastenden alternativen Antrieben. Sozialbewusstsein: Während der Coronakrise wird wirklich alles getan um Mitarbeiter vor Infektionen zu schützen oder aktuell bei der Impfung zu unterstützen. Hierzu wird man regelmäßig informiert.

Kollegenzusammenhalt

Absolut top! Man kann jeden fragen, wenn man nicht weiter weiß. Auch über das eigene Arbeitsteam kann man Fragen stellen oder auch eigene Hinweise geben. Da ich erst seit November 2020 im Unternehmen tätig bin, war ich auch die gesamte Einarbeitungszeit im Homeoffice tätig. Meine Kollegen waren trotzdem für mich immer erreichbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Von frisch von der Schule bis zur Rente ist hier alles vertreten. Ich kann beim Umgang nichts negatives sagen.

Vorgesetztenverhalten

Unser Teamleiter steht immer hinter uns, vor uns, neben uns- je nachdem was gerade wichtig ist. Wenn man ein fachliches Problem hat, war ich bisher damit nie alleine. Insgesamt ist die Hierarchie eher flach.

Arbeitsbedingungen

Soweit mir bekannt hat jeder sein eigenes Notebook. Ich kenne niemanden der keins hat. Und es ist nicht das schlechteste Modell. Egal ob man ein IT-Problem hat oder ein Anliegen an die Personalabteilung. Man kümmert sich und auch sofort.

Kommunikation

DuzKultur. Offene Kommunikation und immer auf Augenhöhe. Wöchentliche Information an alle Mitarbeiter zu aktuellen Themen im Unternehmen, Projekten , Fortschritten und aktuell auch zur Coronasituation und den Folgen für die tägliche Arbeit

Gleichberechtigung

Ich muss hier bei der Frage richtig nachdenken. Weil es in meinem täglichen Arbeitsumfeld einfach keine Rolle spielt.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer mal wieder Projekte in denen man - bei Bedarf und Eignung- mitwirken kann. Ich persönlich bin da immer auf ein offenes Ohr gestoßen. Da sich rund um das Thema Breitband und Digitalisierung viel entwickelt, wird es auch in der Zukunft sicherlich nicht langweilig.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihr herausragendes Feedback. Besonders freut es uns, dass Sie den tollen Zusammenhalt unter den Kollegen so hervorheben. Ein fairer und respektvoller Umgang untereinander ist uns sehr wichtig. Auch die Gesundheit unsere Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Dass Sie unsere Maßnahmen bezüglich der Coronapandemie als vorbildlich empfunden haben, hören wir demnach sehr gerne. Sollte Ihnen zukünftig doch etwas auffallen, was wir besser lösen könnten, kommen Sie gerne direkt auf uns zu. Wir möchten uns stetig verbessern. Das geht nur gemeinsam. Wir sind immer gerne für Sie da.

Wir freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit. Bleiben Sie gesund.

Viele Grüße
Ihr HR-Team der atene KOM GmbH

Top Arbeitgeber der viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bietet!

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei atene KOM GmbH | Agentur für Kommunikation, Organisation und Management in Berlin, Osterholz-Scharmbeck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wirklich sehr viel. Ich habe hier das Gefühl als Arbeitnehmer für meine Arbeit gewürdigt zu werden und kann das arbeiten hier nur empfehlen!

Arbeitsatmosphäre

Wie bei jedem Arbeitgeber gibt es ab und zu mal stressigere Phasen aber im allgemeinen ist die Arbeitsatmosphäre echt super.

Work-Life-Balance

Habe absolut nichts auszusetzen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind ohne weiteres möglich und werden sogar aktiv vom Arbeitgeber angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut faires Gehalt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten hier wirklich gut zusammen und der Arbeitgeber hat dies auch z.B. durch Klausurtagungen gefördert.

Gleichberechtigung

Hier wird absolut jeder gleich behandelt!

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig und wenn man proaktiv Ideen einbringt wird es wertgeschätzt.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Top Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei atene KOM GmbH | Agentur für Kommunikation, Organisation und Management in Berlin, Osterholz-Scharmbeck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man merkt die Mitarbeiter liegen der atene KOM am Herzen.

Arbeitsatmosphäre

Man hat Spaß zur Arbeit zu kommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Einziger, mir bekannter Arbeitgeber der einen eigenen CO2 Beauftragten beschäftigt der sogar von den Mitarbeitern konsultiert werden kann.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten absolut zusammen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Flexibles und modernes Unternehmen, klasse Team und ein klein wenig chaotisch

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei atene KOM GmbH | Agentur für Kommunikation, Organisation und Management in Berlin, Osterholz-Scharmbeck gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Betriebsrat, welcher neu eingeführt wurde, ändert vieles zum Besseren.

Verbesserungsvorschläge

Einheitliche Toollandschaft wäre klasse.
Gesundheitsbenefits wären super.

Arbeitsatmosphäre

Die Meinung einzelner Mitarbeiter wird gewertschätzt, egal wie lange man dabei ist oder wie viel Berufserfahrung man hat.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Freizeitausgleich und viel Verständnis für private wichtige Ereignisse.

Karriere/Weiterbildung

Gute Einarbeitung und regelmäßige Möglichkeiten zur Weiterbildung. Aufstieg innerhalb des Standortes möglich, aber Standortübergreifend schwierig.

Gehalt/Sozialleistungen

Besser geht natürlich immer aber die Boni, wie baV oder zusätzliche freie Tage an Weihnachten, wiegen vieles auf.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung gibt es, es gibt aber in vielen Bereichen Verbesserungspotential.

Kollegenzusammenhalt

Team ist klasse und man unterstützt sich gegenseitig. Egal ob es eine Tasse Kaffee ist oder komplexe Themen.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung der älteren Kollegen wird gewertschätzt (zumindest bei uns im Standort)

Vorgesetztenverhalten

Offene Gespräche und viel Transparenz innerhalb des Standortes.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice dank Laptop kein Problem. Im Standort ist alles Vorhanden, was man braucht.

Kommunikation

Insbesondere Kommunikation aus Berlin zu den Regionalstandorten hat noch Luft nach oben. Innerhalb des Standortes funktioniert es aber super!

Gleichberechtigung

Keine Beanstandungen. Ich fühle micht wohl und habe auch nicht das Gefühl, dass es den Anderen anders geht.

Interessante Aufgaben

Man hat seine alltäglichen Aufgaben. Aber wenn man eine tolle Idee hat, kann man diese auch Verfolgen.


Image

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN