Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Atos 
Deutschland
Vorstellungsgespräche

27 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,6
Score-Details

27 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Geghostet nach mündliche Zusage im Vorstellungsgespräch

2,4
Bewerber/inHat sich 2020 bei Atos Information Technology GmbH in Köln als Berater beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Zumindest eine offizielle Absage sollte machbar sein !


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Schlechtester Ablauf bei den größeren IT-Consultinghäusern, den ich jemals erlebt habe

1,8
Bewerber/inHat sich bei Atos in Köln als Bid Manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Macht den Laden doch gleich zu? Ich habe nicht einmal eine E-Mail bekommen, dass ich nicht mehr in engerer Auswahl war und ich habe das auch nur herausgefunden, weil ich mich im Portal angemeldet habe und meine Bewerbung zurückziehen wollte, nachdem ich schon ein anderes Angebot angenommen habe.

Hier merkt man deutlich, dass dieser Laden keine strigenten Prozesse hat, geschweige denn Interesse am Menschen hat, sondern es nur um die Kosten geht. Meine Stelle hat zwischenzeitlich den Standort gewechselt von Deutschland auf Bulgarien, dann Rumänien, aber beim Gespräch mit der Recuriterin aus Bulgarien hieß es, es sei ein Systemfehler und ich könnte deutschlandweit eingesetzt werden.

Liebe Atos, wenn ihr wirklich ernsthaft Leute rekutrieren wollt dann schmeißt euer ATS-System raus, definiert ordentliche Prozesse und gibt den Bewerbern das Gefühl, dass man sie wirklich kennenlernen will. Ich hoffe ja immer noch, dass ich hier einen Extremfall nur erwischt habe.

Bewerbungsfragen

  • Lokation, Umzugsbereitschaft.
  • Gründe für den Wechsel

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Stress oder Chaos

1,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Atos Information Technology GmbH in Essen als Werkstudent HR beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Keine Antwort auf Nachfragen weder vor noch nach dem Vorstellungsgespräch.
Nachdem im Bewerbungsgespräch eine telefonische Antwort innerhalb von höchstens einer Woche versprochen wurde, kam tatsächlich eine Mail und die nach über 8 Monaten.
Und das 2 Werkstudenten gesucht werden um wegen Kostendruck eine Vollzeitstelle zu ersetzen... Immerhin dabei ehrlich gewesen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Ich habe mich sehr unwohl gefühlt

2,3
Bewerber/inHat sich 2017 bei Atos in München als Personaler beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung sollte kein Fremdwort sein, Fragen sollten Sinn ergeben, Individualität zulassen


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

ansprechener arbeitgeber

4,0
Bewerber/inHat sich 2017 bei Atos in München als key account manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Sehr schlechter Prozess

2,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Atos Deutschland in Düsseldorf als Java Softwareentwickler beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Der Bewerbungsprozess bei ATOS läuft so: (wurde mir im Teleinterview so erläutert)
Zuerst das TeleInterview, wenn das passt soll man einen OnlineCodingTest machen.
Wenn TeleInterview und CodingTest passen, wird man zum ersten persönlichen Gespräch eingeladen. Wenn Gespräch 1 passt wird man zum finalen Gespräch eingeladen.
Ja, sehr viel umständlicher und komplizierter gehts wirklich nicht mehr.
Ok, ich habe also mitgemacht und wurde zum persönlichen Gespräch eingeladen, ergo haben TeleInterview und CodingTest gepasst.
Nach dem Gespräch hieß es, man würde sich in 7 -10 Tagen melden. Aus diesen wurden dann sage und schreibe 21(!!!) Tage ohne das man mir mal ein Zwischenfazit gegeben hat oder warum es sich verzögert.
Dann kam die Absage mit der Begründung, der CodingTest hat nicht gepasst. Tja was soll man dazu noch sagen. Hätte mich eh nicht mehr für diese Firma entschieden, denn wenn der Bewerbungsprozess schon so läuft, will ich gar nicht wissen wie es ist dort zu arbeiten.
So wird das nichts mit ATOS bestreben in die TopTen-Liste der GreatPlaceToWork zu kommen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Erst viel Druck, dann nicht mehr melden

2,4
Bewerber/inHat sich 2019 bei atos in Paderborn als Sales executive beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Verbesserungsvorschläge

Zugesagte Rückmeldungen einhalten


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Standardbewerbungsprozess - Einreichung/Nachfrage der Versprochenen Übernahme der Reisekosten bleibt unbeantwortet

3,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Atos in Berlin als Softwareentwickler beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Transparenter kommunizieren - Ansprechpartner sind wenn überhaupt über ein Job-bezogenes Postfach zu erreichen. Nachfrage bzgl. der versprochenen Reisekostenübernahme bleibt unbeantwortet.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Nach 2,5 Monaten keine Reisekostenrückerstattung!!!

1,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Atos in München als Berater Digitale Transformation beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Absolute keine Professionalität bei Absage nach einem persönlichem Bewerbungsgespräch in München, das mit hohem Zeit und Kostenaufwand verbunden war. Automatisierte Standarabsage auf Englisch ohne eine Wort des Dankes, dass man sich als Bewerber die Mühe gemacht hat, sehr respektlos dem Bewerber gegenüber! Nach 2,5 Monaten noch immer keine Rückerstattung der Reisekosten und das nach mehrmaligem Nachfragen. Das letzte Mal noch nicht einmal eine Reaktion. Einfach dreist und unprofessionell!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Immerhin schneller als die Kontinentaldrift

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Atos in München als Senior Manager Transformation beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Da wäre noch reichlich Luft nach oben:
- Ein Verzicht auf eine Eingangsbestätigung ist unprofessionell und respektlos.
- Zwischeninfos bei längeren Bearbeitungszeiten sind eigentlich Standard - schließlich darf der Bewerber doch wissen, dass das Unternehmen noch existiert.
- Unternehmen mit konstantem Bedarf an hochqualifizierten Kandidaten nutzen gern auch vorhandene Bewerbungen für zukünftige Ausschreibungen (fürs bingo: Active Sourcing). Ein Verweis auf die eigene Karriereseite kann da nicht schaden.
- In der Kommunikation sollte der Betreff "Ihre Bewerbung bei ATOS" ausdrücklich NICHT Bestandteil des sichtbaren Adressfeldes sein Bei einem IT-Beratungsunternehmen sollte der Schutz personenbezogener Informationen bekannt und immer präsent sein. Eigentlich ;-)
- Insgesamt mehr als 4 Monate bis zur ersten und letzten Rückmeldung sind nicht wirklich ein geglücktes Willkommen zur ATOS-Einladung "Kommen Sie zu einem führenden Dienstleister auf dem Gebiet der Digitalisierung und finden Sie Ihren Karriereweg"


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN