Autohaus Rolf Horn GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

30 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 31%
Score-Details

30 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Zufrieden sieht leider anders aus

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Euskirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

GEHALT, EDV, Führung , Mitarbeiter haben keine Parkplätze. Frauen dürfen in der Winterzeit im dunkel ein Parkplatz suchen und am Abend im Dunkeln wieder gehen.

Verbesserungsvorschläge

Gehalt der Mitarbeiter
EDV sollte dringend verbessert werden. Sehr langsame Systeme
Mitarbeiter Wertschätzen
Mitarbeiter Veranstaltungen
Keine herablassende Kommentare gegenüber der Mitarbeiter äußern

Arbeitsatmosphäre

Das Team an sich ist okay, jedoch ist der grössenteils des Teams, genervt, gestresst und unzufrieden von der Philosophie, welche in diesem Autohaus geführt wird.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen und Seminare werden geboten.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter haben meistens den Tunnelblick, da Sie selber nicht mehr wissen sich zu orientieren. Es ist ein kommen und gehen in diesem Unternehmen. Die Mitarbeiter, welche übrig bleiben, werden ohne groß darüber nachzudenken noch mehr mit Arbeit überschüttet.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Schwierigkeiten

Vorgesetztenverhalten

Das führen der Mitarbeiter ist eine große Herausforderung.

Kommunikation

Leider sehr selten bis überhaupt keine.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier wird das niedrigste geboten. Lebensminimun. Das sollte dringend überdacht werden. Gute Mitarbeiter zu halten mit diesen Gehalt, leider unmöglich. Kein Weihnachtsgeld, kein Urlaubsgeld


Image

Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leider nicht ganz so gut

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Euskirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen, die Marke, Dienstkleidung und die überpünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Bezahlung, die ständige Kontrolle

Verbesserungsvorschläge

Faires Gehalt, weniger Controlling, nicht für jede Kleinigkeit eine Freigabe

Arbeitsatmosphäre

Durch die Kollegen vor Ort hat man Spaß bei der Arbeit.

Image

Der Großteil der Kollegen würde gerne einiges anders haben.

Work-Life-Balance

Überstunden können nach Genehmigung abgefeiert werden. Leider können die Tage aber auch mal länger werden (11 Std). Samstagdienste waren auch mal kürzer.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden angeboten, Aufstiegschance sind gering aber vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt leider viel zu niedrig. VWL werden angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen vor Ort sind gut drauf. Man hält zusammen irgendwie muss man ja gemeinsam den Tag bestreiten.

Umgang mit älteren Kollegen

durch recht junges Team keine Probleme, allerdings würde es auch bei älteren Kollegen keine Probleme geben

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind immer fair und korrekt zu mir.

Arbeitsbedingungen

EDV leider viel zu langsam.

Kommunikation

Die Kommunikation seitens der Geschäftsführung könnte besser sein.

Gleichberechtigung

absolut kein Thema hier, alle werden gleich behandelt

Interessante Aufgaben

Leider täglich die selbe Arbeit, irgendwann kann man alles und ist unterfordert.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Geschäftsleitung geht nicht auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter ein.

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Euskirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt viele Ausbildungsplätze

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Bezahlung, dadurch verlassen gute Mitarbeiter die Firma

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitern Wertschätzung zeigen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter und loyaler Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Euskirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre. Bildet seine Mitarbeiter weiter. Schafft Freiraum für die Umsetzung der Ideen der Mitarbeiter. Sehr guter familiärer Umgang.

Verbesserungsvorschläge

Durch die neue Strukturierung hat sich der Betrieb extrem positiv verändert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Verkaufsleiter am Standort Erftstadt

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Euskirchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es ein tolles Familienunternehmen ist und das ich gefordert gleichzeitig aber auch stark gefördert werde.

Arbeitsatmosphäre

Super Team am Standort Erftstadt.

Karriere/Weiterbildung

Im Unternehmen wird sehr viel wert auf Weiterbildung gelegt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist schon sehr gut. Da es einige neue Kollegen am Standort gibt, entwickelt sich dieses jeden Tag sehr positiv.

Vorgesetztenverhalten

Familie Horn lebt das was sie von einem wünschen, jeden Tag selber vor. Es wird sehr viel wert auf Kommunikation gelegt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind auf dem neuesten Stand.

Kommunikation

Unter den Verkaufsleitern gibt es eine sehr gute Kommunikation. Weiterhin werden Ziele sehr gut durch die Geschäftsführung kommuniziert.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ausbildung bei der Autohaus Rolf Horn GmbH - Die Definition einer billigen Arbeitskraft

1,6
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Wesseling gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nur die Ausbildungsvergütung, die sich an der Empfehlung der Handwerkskammern hält (Empfehlung heißt aber noch lange nicht nach Tarif).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles außer der Ausbildungsvergütung (die gerne aber auch nach Tarif hätte ausfallen können).

Verbesserungsvorschläge

Ausbildungstechnisch gibt es hier nichts zu verbessern. Der Betrieb ist von A bis Z darauf ausgelegt, Auszubildende als billige Arbeitskräfte zu verheizen. Den einzigen Verbesserungsvorschlag stellt die Entziehung der Lizenz zum Ausbilden dar. Immerhin haben 4 der letzten 5 Auszubildenden die Abschlussprüfung im ersten Anlauf nicht bestanden.

Arbeitsatmosphäre

Als Kombination aller Punkte können nicht mehr Sterne vergeben werden.

Karrierechancen

Kann hier nichts positives berichten.
Da ich zu der Gruppe der Ü18 gehörte, bestand meine Aufgabe darin Kunden rumzukutschieren. Leider verlor ich im letzten Monat der Probezeit aber meinen Führerschein, so dass dann kurze Zeit später die Kündigung folgte. Immerhin war man so nett, die Kündigung erst zum Ende des Monats zu datieren.

Arbeitszeiten

8 Stunden Tag mit 2 "Schichten". Jede Woche haben ein Geselle und "sein" Auszubildender Spätschicht, die eine Stunde später anfängt und dementsprechend auch aufhört. Dazu kommt dann noch der Samstag jener Woche. Normalerweise sollte man diese Mehrarbeit als Plusstunden aufgeschrieben bekommen. Aufgrund des Berufsschulunterrichts sammelt man aber unzählige Minusstunden (mehr als gesetztlich geregelt), so dass man alle 6 Wochen am Samstag für Lau arbeiten gehen kann.

Ausbildungsvergütung

Gibt wohl eine Empfehlung der Handwerkskammern an die sich gehalten wurde.

Die Ausbilder

Gut war die Zuteilung von Gesellen zu Auzubildenden und der regelmäßige Wechsel.
Schlecht waren im wahrsten Sinne des Wortes die meisten Gesellen (bezogen auf die Ausbildereignung).

Spaßfaktor

Innerhalb kürzester Zeit bin ich mit Bauchschmerzen zur Arbeit!

Aufgaben/Tätigkeiten

U18= Reifen schleppen und aufräumen
Ü18= Taxifahrer für Kunden spielen

Variation

Siehe Aufgaben/Tätigkeiten

Respekt

Grundsätzlich in Ordnung gegenüber Auszubildenden. Leider begann zu jener Zeit aber die Flüchtlingskrise und ich möchte an dieser Stelle lieber nicht erwähnen, was man so zu Hören bekommen hat.

Super Kollegen, schlechte Führung.

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Wesseling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen vor Ort

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden klein gehalten und nicht gefördert.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmer sollte ernster genommen werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Trotz mehrerer mündlicher Zusagen wurde der...

1,0
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Wesseling gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Trotz mehrerer mündlicher Zusagen wurde der Arbeitsvertrag in der letzten Woche nicht verlängert!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Insgesamt ein guter Arbeitgeber

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Euskirchen gearbeitet.

Work-Life-Balance

"Semi" flexiblen Arbeitszeiten, aber wenn mal was mit der Familie ist, muss man nicht zweimal fragen. Sehr verständnisvoll.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden, wenn sie sinnvoll sind, gerne mit getragen.

Kommunikation

Viel unnötige Heimlichtuerei.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Kein Vertrauen,keine Dankbarkeit,sehr komplizierte Abläufe, extremes Controlling

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Autohaus Rolf Horn GmbH in Düren gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

BMW und Mini sind tolle Marken

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überheblichkeit,Verbesserungsvorschläge werden ignoriert,sehr schlechte Stimmung in allen Abteilungen,sehr hohe Fluktuation

Verbesserungsvorschläge

Mehr Vertrauen in erfahrene Mitarbeiter,bessere Kommunikation,faire Bezahlung,bessere Dienstwagenreifen und,schnellere Entscheidungswege

Arbeitsatmosphäre

Es wird von oben herab nicht kommuniziert,die Abteilungen arbeiten nur gegeneinander

Image

Tolle Marken,allerdings ist der Ruf des Unternehmens leider schlecht-sowohl aus Arbeitnehmer als auch aus Kundensicht

Work-Life-Balance

Real ca 55 Stunden die Woche,halb acht aus dem haus und gegen 19:00 Uhr wieder zu Hause,dazu noch der samstag.die Familie und Freunde leiden

Karriere/Weiterbildung

Selbst wenn man Verantwortung übernehmen möchte erhält man hier nicht die Chance dazu

Kollegenzusammenhalt

Nette Kollegen,leider oftmals auch von den schlechten Abläufen genervt und gereizt

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich,von gut bis nicht einer Führungskraft entsprechend

Kommunikation

Selbst Änderungen an den Provisionssätzen der Verkäufer werden nicht kommuniziert.die Vertragsverlängerungen erhält man 1-2 Wochen vor Ende der befristung

Interessante Aufgaben

Wer Spass am Verkauf/Vertrieb hat wird hier enttäuscht.80% der Zeit verbringt man mit internen Prozessen und Zusatzaufgaben,die andere Abteilungen leisten sollten


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen