Welches Unternehmen suchst du?

Let's make work better.

Beresa GmbH & Co. KG (Mercedes-Benz-Vertretung) Logo

Beresa 
GmbH 
& 
Co. 
KG 
(Mercedes-Benz-Vertretung)
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,3
kununu Score128 Bewertungen
89%89
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 4,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,5Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 4,0Kommunikation
    • 4,5Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 4,0Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
KFZ-Mechatroniker:in15 Gehaltsangaben
Ø41.000 €
Automobilkauffrau / Automobilkaufmann6 Gehaltsangaben
Ø44.800 €
Customer Service Manager:in6 Gehaltsangaben
Ø44.000 €
Gehälter für 13 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Beresa (Mercedes-Benz-Vertretung)
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Wirtschaftlich handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Beresa (Mercedes-Benz-Vertretung)
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

OHNE DIE MENSCHEN DAHINTER WÄRE BERESA AUCH NUR EIN AUTOHAUS VON VIELEN.

Wer wir sind

BERESA

Mit den Konzernmarken der Mercedes-Benz Group AG gehört BERESA zu den größten Autohandelsgruppen innerhalb der Mercedes-Benz Organisation. In der Region Münster/Osnabrück zu Hause, übernahm BERESA im Jahr 2015 die Mercedes-Benz Niederlassung Ostwestfalen-Lippe mit den Standorten Bielefeld, Gütersloh und Detmold. Die Autohandelsgruppe ist mit mittlerweile über 1.100 Mitarbeitern und an 17 Standorten im Wirtschaftsdreieck Münster-Osnabrück-Bielefeld vertreten. Neben Fahrzeugen von Mercedes-Benz und dem Joint Venture smart Geely vertritt BERESA seit 2021 außerdem die südkoreanische Automarke Hyundai an vier Standorten der Region.

BERESA ist vielmehr als nur ein Autohaus. Wir denken Mobilität neu und das in allen Facetten.

Vom Autoverkauf, praktischer Autovermietung, individuellen Finanzprodukten und flexiblen Auto-Abos bis hin zu Carsharing, Elektromobilität und digitalen Workflow-Lösungen für Autohäuser – wir wissen, dass Zukunft auch Vielfalt bedeutet.

BERESA ist mehr als nur ein Autohaus

Die Wünsche des Kunden im Fokus, den Wandel der Mobilität im Blick – wir bieten wegweisende und moderne Fahrzeuge für Privat- und Gewerbekunden und erarbeiten individuelle Leasingvarianten sowie flexible Finanzierungs- und Nutzungsangebote. Ob für den anstehenden Umzug oder den Wochenendtrip in die nächste Großstadt, ob Sprinter oder smart – mit Mercedes-Benz Rent oder kurz MB Rent lassen sich Fahrzeuge ganz einfach mieten.

Carsharing mit wuddi

Mehr Platz, saubere Luft und weniger Lärm – mit Carsharing ist man nicht nur flexibel und im Alltag mobil, sondern entlastet zudem die Umwelt. Die wuddi GmbH aus Münster ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Beresa GmbH & Co. KG. Als Franchisepartner des europäischen Marktführers im Carsharing SHARE NOW, ermöglicht wuddi zu jederzeit eine flexible Mobilität für Privatkunden und Unternehmen. Ob elektrisch unterwegs, mit dem praktischen Kleinwagen oder dem geräumigen Kombi – bei wuddi können Kunden zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen wählen und das Wunschfahrzeug dank eines Abo-Mietmodells für einen bestimmten Zeitraum buchen.

Moderne Softwarelösungen mit auto dm

Als 100-prozentiges Tochterunternehmen der BERESA GmbH & Co. KG ist die auto dm GmbH seit 2018 offizieller Partner der JobRouter AG und seit 2022 eigenständig am Markt aktiv. Von der Konzeption bis zur finalen Umsetzung – auto dm beschäftigt sich bereits seit 2013 mit digitalen Workflows, die Autohäuser dabei unterstützen, effizient und standortunabhängig zu arbeiten. Das 6-köpfige-Team entwickelt, berät und schult – der Fokus liegt dabei auf dem Workflowmanagement, den Schnittstellen, der Robotic Process Automation und den Low-Code-Plattformen.

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Innovationen liegen in der Präsentation und dem Verkauf von Mobilität sowie Servicedienstleistungen. Die schönen Autos sind ein unverzichtbarer Bestandteil. Aber veränderte Kundenbedürfnisse zu erkennen, Kauferlebnisse zu schaffen und über den Tellerrand des Autoverkaufens hinauszudenken – das ist unsere Vision von Mobilität.

Dabei zählen Nachhaltigkeit, Flexibilität, Service und Erlebnis. In dem „besten Autohaus der Welt“ sollen diese Ziele Wirklichkeit werden. Eine große Vision, an deren Umsetzung wir täglich arbeiten. Mit aller Kraft.

Perspektiven für die Zukunft

BERESA ist seit über 100 Jahren kontinuierlich gewachsen. Das erfordert entsprechende Organisation, um unseren Kunden an jedem Kontaktpunkt zum Unternehmen das gleiche begeisternde Erlebnis zu bieten. Daran arbeiten wir jeden Tag und an jedem Standort mit einem hochmotivierten Team.

Flache Hierarchien sind das Ziel unserer personellen Organisation. Bei so vielen Standorten und Geschäftsbereichen geht es jedoch nicht ohne eine Managementstruktur mit spezifischen Entscheidungskompetenzen.

Mit unserem Managementboard sind wir für die aktuellen und zukünftigen Aufgaben hervorragend gerüstet, sodass Entscheidungen in jeder Situation nicht nur richtig, sondern auch schnell fallen können. Das schafft Sicherheit und Vertrauen.

Wir haben noch viel vor – und dafür braucht es die Menschen dahinter. Mit den Stärken und Ideen eines jeden Einzelnen kommen wir unserer Vision vom „besten Autohaus der Welt“ jeden Tag ein Stückchen näher.

Entdecke auch du die Welt der Mobilität und finde deinen Platz im BERESA-Team.

Kennzahlen

Mitarbeiter1100

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 98 Mitarbeitern bestätigt.

  • RabatteRabatte
    72%72
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    67%67
  • ParkplatzParkplatz
    59%59
  • KantineKantine
    54%54
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    54%54
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    48%48
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    47%47
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    42%42
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    35%35
  • CoachingCoaching
    33%33
  • InternetnutzungInternetnutzung
    31%31
  • HomeofficeHomeoffice
    30%30
  • DiensthandyDiensthandy
    29%29
  • FirmenwagenFirmenwagen
    27%27
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    23%23
  • BarrierefreiBarrierefrei
    19%19
  • EssenszulageEssenszulage
    13%13
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    3%3
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Was Beresa GmbH & Co. KG (Mercedes-Benz-Vertretung) über Benefits sagt

BERESA ist ein modernes und tarifgebundenes Unternehmen. Wie bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl von Benefits (siehe Aufzählung). Zusätzlich bekommen jährlich mehr als 200 Auszubildenden bei uns eine umfassende Bildung geboten, die weit über die Ausbildungsrahmenpläne hinaus geht und insbesondere die persönliche Entwicklung fördert.

  • Rabatte für eigene Produkt- sowie Fahrzeugleistungen
  • attraktive Fahrzeugkonditionen im Kauf-, Finanz- sowie Mietbereich
  • Fahrradleasing über Businessbike
  • exklusive Rabatte und hochwertige Angebot für Mitarbeiter über die Beresa Vorteilswelt
  • Mitarbeiteraktionen, Mitarbeiterevents
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeit
  • mobiles Arbeiten
  • Betriebsarzt
  • Gesundheitsmanagement
  • Beresa-Akademie
  • individuelle Mitarbeitercoachings
  • Weiterbildungsmaßnahmen
  • interne Förderprogramme
  • Kita-Plätze
  • Teilnahme an Events
  • Auslandsaufenthalte
  • und noch vieles mehr

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wer Lust hat in einem jungen, zukunftsorientierten und modernen Unternehmen zu arbeiten, die Chance nutzen will eigene Ideen umzusetzen und dabei die Liebe zum Stern im Herzen trägt, ist bei BERESA an der richtigen Adresse.

Einen kleinen Ausschnitt gibt es hier:

Karriere bei BERESA - Komme jetzt ins Team! - YouTube

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Vertrieb, Service, Teile & Zubehör, Werkstatt, Mobilität, Disposition, Buchhaltung, IT, Personal, Marketing, Controlling, Revision, Facility-Management, Qualitätsmanagement, Projektmanagement

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Beresa GmbH & Co. KG (Mercedes-Benz-Vertretung).

  • Ann-Christin Hachmann
    Teamleiterin Personalentwicklung
    Beresa GmbH & Co. KG

  • Fragt man Führungskräfte, wünschen die sich von ihren Mitarbeitenden vor allem eines: Begeisterung (Kompetenz ist ja selbstverständlich). Fragt man Mitarbeitende, wünschen diese sich von ihren Führungskräften Vertrauen. Wie schön, wenn in einem Unternehmen beides zu Hause ist. Wie bei BERESA.

    Mit Begeisterung und Vertrauen, Wissen und Neugier, Teamspirit und einer Portion persönlichem Ehrgeiz arbeiten wir alle für dasselbe Ziel: unseren Kunden das einzigartige BERESA-Erlebnis zuteil werden zu lassen.

    Wir beachten den Kandidatenauswahlprozess als gegenseitige Bewerbung auf Augenhöhe. Der Wunsch ist es engagierte Menschen, die mit tiefster innerer Überzeugung gerne zur Beresa kommen, für uns zu gewinnen.

  • Nutzen Sie gemeinsame Gespräche, um auch Ihre Erwartungen und Fragen umfassend zu klären. Nur eine offene und unbefangene Kommunikation macht es möglich dauerhaft beruflich wie privat zufrieden zu sein. Unser Ziel ist es, dass Sie bereits nach dem Erstgespräch für sich klar beantworten können, ob Sie sich eine Mitarbeit bei BERESA vorstellen können.

  • Bitte bewerben Sie sich ausschließlich im Karriereportal auf der Homepage: www.beresa.de/karriere und sehen von Bewerbungen per Mail oder auf dem Postwege ab.

  • Jedes Auswahlverfahren wird individuell auf die Bedürfnisse aller Auswahlbeteiligten, Rahmenbedingungen (z.B. Pandemien) und vakanten Positionen angepasst. Im Prozess nutzen wir eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten wie Telefoninterinterviews, persönliche Vorstellungsgespräche, Videovorstellungen, computergestützte Kompetenztests, Assessment Center sowie Probearbeiten.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich fühle mich sehr wohl. Für mich passt das Gesamtpaket.
Bewertung lesen
Auftritt als eigenständige Marke, unabhängig von den großen Herstellern.
Traditionsunternehmen mit hohem Innovationsgeist.
Tolle Prozesse, hohes Maß an Vertrauen. Ich habe gerne für und bei BERESA gearbeitet.
Die Ausbildung - spannend, umfangreich. Das entgegengebrachte Vertrauen.
Bewertung lesen
Wie bereits erwähnt, war ich sehr zufrieden an einem Standort. Super Arbeitskollegen und Vorgesetzte verrichten dort ihre Arbeit. Das Team ist einzigartig und sehr effektiv.
Bei einem Unternehmen dieser Größe kann nicht alles perfekt sein.
Bewertung lesen
Dass viele Azubis nach der Ausbildung übernommen werden können. Wenn man möchte hat man gute Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Vorgesetzte nehmen Ideen gerne an - variiert aber auch sehr stark von Vorgesetztem zu Vorgesetztem.
Geschäftsführung sehr bodenständig und freundlich!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 45 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich finde, dass es nichts wirklich Schlechtes zu berichten gibt. Alle zuvor genannten Dinge sind Verbesserungsvorschläge, die mit einfachen Mitteln umgesetzt werden können.
Schlecht wäre es erst dann, wenn diese Vorschläge dann nicht umgesetzt werden würden.
Bewertung lesen
dass Mitarbeiter nicht gerne einen entfristeten Vertrag bekommen.
Solange der Vertrag befristet ist, ist alles tutti aber dann auf einmal kann der Vertrag nicht entfristet werden (Stelle soll vorerst eingespart werden - im gleichen Zug ist die Stelle aber schon neu ausgeschrieben... sehr fragwürdiges Vorgehen!)
Fehlende Rücksprachen zur Mitarbeiter Entwicklung.
Auslauf des Vertrages kommt aus heiterem Himmel.
Dienstwagenregelung für MA katastrophal.
Bewertung lesen
Ich persönlich habe nichts anzumerken
Bewertung lesen
Spartenübergreifende Zusammenarbeit findet zunehmend weniger statt sowie ein abnehmendes Verständnis, dass sich der Unternehmenserfolg am Ende in der Kundenwahrnehmung entscheidet.
Ein Autohaus, in dem man als Mitarbeiter für dienstliche Zwecke nicht spontan Mobilität erhalten kann? Eher fragwürdig, wenn nicht sogar peinlich.
Nicht wenige Kollegen bilden sich zu viel darauf ein, "für Mercedes" zu arbeiten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 28 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Stärkeres Bewusstsein entwickeln, dass der Name BERESA zwar Strahlkraft hat, sich das Unternehmen aber ebenfalls im Wettbewerb um Fachkräfte befindet.
Mitarbeiterbindung ist im Zweifel die bessere Investition statt teurer Onboardings.
Kommunikation nicht vernachlässigen.
1. Halten Sie bitte Ihre Versprechen ein.
2. Kümmern Sie sich bitte mehr um die Anliegen der Mitarbeiter.
3. Die Kommunikation untereinander verbessern (Manchmal weiß der eine nicht, was der andere macht)
4. Fehler passieren. Stehen Sie zu diesen, wenn sie passieren.
Bewertung lesen
Die Präsenz der Geschäftsführung hat in den letzten Jahren stark abgenommen. Ich hätte mir öfter eine offene und transparente Kommunikation mit klaren Aussagen seitens der Geschäftsführung gewünscht.
Bewertung lesen
Nehmt euch mal die Zeit und vereinheitlicht die Arbeitsweise an allen Niederlassungen. Und ja, fragt die Mitarbeiter, was sie denn da tun und warum. Erst danach überlegt bitte, wie diese Vereinheitlichung vonstatten gehen kann. Idealerweise tut ihr das bereichsübergreifend.
"Ritter Sport" ist keine angemessene Anerkennung für harte Projektarbeit über längeren Zeitraum mit enormen wirtschaftlichen Verbesserungen für das gesamte Unternehmen.
Bewertung lesen
zB regelmäßige MA Rücksprachen zum Thema Vertragsverlängerungen, Entwicklung des MA etc
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 33 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,5

Der am besten bewertete Faktor von Beresa (Mercedes-Benz-Vertretung) ist Kollegenzusammenhalt mit 4,5 Punkten (basierend auf 30 Bewertungen).


Toll, auch außerhalb der Abteilung bekommt man Unterstützung
5
Bewertung lesen
Insbesondere im "Haifischbecken Vertrieb" konnte ich kein ausgeprägtes Ellbogenverhalten feststellen. Erfolg wird gegönnt und der Wissenstransfer sowie der Erfahrungsaustausch wird auch ohne, dass es durch eine Führungskraft vorgegeben wird, sichergestellt. Besonders positiv ist der Hauptbetrieb im Center Münster für mich unter diesem Gesichtspunkt in Erinnerung geblieben.
Ich kann nur den Standort bewerten, an dem ich beschäftigt war: Alle Mitarbeiter arbeiteten Hand in Hand. Bessere Arbeitskollegen hätte ich mir nicht vorstellen können!
5
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen war in stressigen Zeiten sehr wichtig, daher legte jeder viel wert darauf.
4
Bewertung lesen
Tolle Willkommenskultur in der eigenen Abteilung. Auch übergreifend nach ein bißchen Eingewöhnung problemlos
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 30 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Beresa (Mercedes-Benz-Vertretung) ist Work-Life-Balance mit 3,9 Punkten (basierend auf 24 Bewertungen).


Stark bereichsabhängig.
Eltern haben einen teils schweren Stand, soweit ich es beurteilen kann (bin selbst kinderlos). Besonders im Kundenkontakt kann man nicht spontan oder flexibel agieren. Notfälle stellen Ausnahmen dar, werden aber murrend hingenommen.
Während Monteure aufgrund des Leistungslohns sehr auf ihre Zeiten achten, ächzen Serviceberater ob der Überstunden. Verkäufer können es sich theoretisch besser einteilen, sofern sie mit der verringerten Provision klar kommen (wobei ich nicht weiß, wie sehr die Anwesenheitspflicht aufgeweicht wurde).
Im kaufmännischen Bereich gilt meist Gleitzeit. ...
2
Bewertung lesen
Der Druck ist stark und es wird viel verlangt. Je nach Positionen könnte man sich zeitliche Spielräume schaffen, was aber durch das hohe Arbeitspensum und Zahlendruck nicht machbar ist. Das Gefühl das man zu wenig arbeitet bekommt man schon unbewusste von den Vorgesetzten wieder gespiegelt.
3
Bewertung lesen
Überstunden sind zu leisten. Egal wie
3
Bewertung lesen
Viele Überstunden, wenig Freizeit und damit nicht besonders familienfreundlich! Vor allem für etwas höher angesiedelte Mitarbeiter und Servicemitarbeiter, teilweise auch ohne Bezahlung! Vor allem beim Personal wird gespart! Sowohl im Hauptbetrieb als auch in den Nebenbetrieben! Leute die kündigen, werden nicht ersetzt, so dass die anderen das Arbeitspensum alleine auffangen sollen, was auf Dauer nicht klappen kann! Genauso längere Krankheiten können aufgrund des eh schon knappen Personals in einigen Bereichen nicht abgefangen werden! Das Ergebnis: unzufriedene Mitarbeiter, die teilweise kurz ...
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 24 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet (basierend auf 33 Bewertungen).


Grundsätzlich hervorragend, sehr bedarfsgerecht und zielführend.
Bei BERESA arbeiten ausschließlich zertifizierte Verkäufer.
Zudem eine Vielzahl an Inhouse Trainings.
Deshalb auch vier Sterne denn das Positive überweigt deutlich, ABER:
Der Umgang mit anfallenden Fortbildungskosten ist aus meiner Sicht relativ kleinkariert.
Selbst Bildungsurlaub, welchen man zwecks Vorbereitung für eine vom Hersteller vorgegebene Qualifizierungsmaßnahme mit verbundener Abschlussprüfung nimmt, wird im Falle eines Ausscheidens durch Eigekündigung in Rechnung gestellt. Die Seminarkosten weiterzuberechnen, kann ich noch verstehen aber alles darüber hinaus ist aus meiner Sicht ...
Der Wunsch nach Weiterbildung stand vor der Tür. Das Gespräch mit der zuständigen leitenden Person erfolgte kurzfristig und verlief positiv. Die Aussicht auf einen neuen Arbeitsplatz an einem anderen Standort wurde mir angeboten. Versprochen wurde der neue Arbeitsplatz an einem gewissen Datum. Mehrmals über den Zeitraum eines Jahres wurde dieses Datum verschoben. Hingehalten werden entspricht leider nicht meiner Vorstellung von Weiterbildung.
1
Bewertung lesen
Es gibt viele Weitebildungsmöglichkeiten (vom Hersteller), diese sollten aktiver angeboten werden. Weiterbildungen haben immer einen Mehrwert für Mitarbeiter und Arbeitgeber & für die Kunden auch.
3
Bewertung lesen
Man muss schon auf sich aufmerksam machen, aber es gibt viele Beispiele, wie eigene Mitarbeiter nach oben gekommen sind.
4
Bewertung lesen
Es gibt bestimmt Fortbildungen irgendwo in dem Unternehmen - mir wurde keine aktiv angeboten.
Mögliche bKosten für das Absolvieren eines Fachwirtes nach der Ausbildung werden nicht übernommen.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 33 Bewertungen lesen

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Beresa (Mercedes-Benz-Vertretung) wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 4,3 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Automobil schneidet Beresa (Mercedes-Benz-Vertretung) besser ab als der Durchschnitt (3,4 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 89% der Mitarbeitenden Beresa (Mercedes-Benz-Vertretung) als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 128 Bewertungen schätzen % ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 27 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Beresa (Mercedes-Benz-Vertretung) als eher modern.
Anmelden