Navigation überspringen?
  

Braincourtals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Braincourt Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,24
Vorgesetztenverhalten
4,14
Kollegenzusammenhalt
4,48
Interessante Aufgaben
4,03
Kommunikation
3,83
Arbeitsbedingungen
3,98
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,72
Work-Life-Balance
3,83

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,18
Umgang mit älteren Kollegen
4,14
Karriere / Weiterbildung
4,03
Gehalt / Sozialleistungen
3,63
Image
3,85
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 30 von 40 Bewertern Homeoffice bei 32 von 40 Bewertern Kantine bei 6 von 40 Bewertern Essenszulagen bei 1 von 40 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 11 von 40 Bewertern Barrierefreiheit bei 9 von 40 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 1 von 40 Bewertern Coaching bei 24 von 40 Bewertern Parkplatz bei 31 von 40 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 24 von 40 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 4 von 40 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 40 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 33 von 40 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 21 von 40 Bewertern Mitarbeiterevents bei 28 von 40 Bewertern Internetnutzung bei 27 von 40 Bewertern Hunde geduldet bei 16 von 40 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Super Arbeitsatmosphäre mit Kollegen und Vorgesetzten sowie auch mit Kunden. Auch auf die Unterstützung der Geschäftsleitung kann man sich jederzeit verlassen.
Gerade die Geschäftsleitung ist ein Vorbild in Sachen gutes Miteinander, Offenheit und Vertrauen.

Vorgesetztenverhalten

Die Türen stehen jederzeit und für jeden immer offen. Es gibt nichts worüber man mit den Vorgesetzten nicht reden kann und gemeinsam eine Lösung finden kann.

Kollegenzusammenhalt

Lästereien gibt es hier nicht. Neue Kollegen werden stets herzlich empfangen und in das Team aufgenommen. Auch privat trifft man sich mit den Kollegen und unternimmt gemeinsam etwas.

Interessante Aufgaben

Da man in Projekten bei verschiedenen Kunden eingesetzt wird, lernt man viele Unternehmen, Bereiche und Menschen kennen und hat somit ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Dadurch entsteht keine Alltagsroutine, da es immer einen Fortschritt im Projekt gibt.

Kommunikation

Projekterfolge, HR-Veränderungen oder sonstige Themen werden regelmäßig kommuniziert. Bei spezifischen Fragen kann man außerdem direkt den jeweiligen Ansprechpartner kontaktieren.

Gleichberechtigung

Frauen haben dieselben Aufstiegschancen wie Männer und auch im Gehalt gibt es absolut keine Unterschiede. Hier werden alle gleich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch bei älteren Kollegen wird kein Unterschied gemacht und ebenso im Team aufgenommen wie Berufsanfänger.
Trotz einem niedrigen Durchschnittsalter sind ältere Kollegen willkommen.

Karriere / Weiterbildung

Egal ob interne oder externe Weiterbildungen, man wird von den Vorgesetzten gefördert. Auf die eigenen Wünsche wird immer Rücksicht genommen und gemeinsam entschieden, welcher Weg für alle sinnvoll ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt entspricht der Leistung und Verantwortung.

Arbeitsbedingungen

Aufgrund von kleinen Büros (meist 2-3er Büros) ist es ziemlich ruhig und man kann sich auf die Arbeit konzentrieren. Auch wenn man sich ein paar Kollegen zusammensetzen, kann die Bürotür geschlossen werden, sodass die anderen Kollegen nicht gestört werden. Zudem hat jeder hat einen großen Arbeitsplatz zum ausbreiten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Unternehmen engagiert sich bereits im sozialen Umfeld. Umwelttechnisch kann man sich nicht wirklich verbessern, da Dienstleistungen vertrieben werden und diese keinen Einfluss auf die Umwelt haben. Fast alles wird digital erledigt, sodass der Drucker relativ selten zum Einsatz kommt.

Work-Life-Balance

Die Arbeit richtet sich nach den Projekten aus. Bei intensiven Projektphasen können die Arbeitszeiten schon mal etwas länger werden, jedoch gibt es auch Zeiten die weniger Arbeit abverlangen. Der Mitarbeiter kann sich die Arbeit einteilen, wie es ihm und dem Projekt am besten passt. Auch Urlaub kann abhängig vom Projekt jederzeit genommen werden.

Image

Sehr gutes Image sowohl als Arbeitgeber bei den Mitarbeitern als auch als Dienstleister bei den Kunden.

Verbesserungsvorschläge

  • Fällt mir spontan nichts ein.

Pro

Was mich am meisten jeden Tag motiviert zur Arbeit zu gehen, sind die Kollegen. Es macht einfach Spaß mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Contra

Nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Braincourt GmbH - Managementberatung & Informationssysteme
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu Braincourt? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 05.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Positiv und Produktiv -Ich ging gerne zu Braincourt.
Die Kollegen und Vorgesetzen waren super -hilfsbereit, kommunikativ, vielfältig, motiviert, menschlich und professionell.
Hat es die Projektsituation verlangen musste man auch ranklotzen. Aber damit hatte ich gerechnet bei einer Unternehmensberatung und tat es gerne.
Von Produktivität und Motivation ist die Atmosphäre bei Braincourt geprägt. Die Mitarbeiter wollen etwas bewegen. Meiner Erfahrung nach tun sie das auch. Diese Lösungsorientierung im Berufsalltag habe ich immer sehr genossen.
Neue Ideen sind stets willkommen. Erfahrungsgemäß werden sie kritisch geprüft. Aber sollten sie wirklich sinnvoll sein, scheut sich niemand vor einer Umsetzung.
Die Führung setzt Vertrauen in die Mitarbeiter, dass sie ihre Aufgaben eigenverantwortlich erledigen.

Vorgesetztenverhalten

Tadellos.
Ich kann mich an keine Situation erinnern, in der mir mein Vorgesetzter bei einer technischen Frage nicht weiterhelfen konnte.
Ich hatte immer das Gefühl, dass meine Arbeit und der Beitrag zum Unternehmen geschätzt wurde.
Umgänglich und professionell, mit allen Vorgesetzten kam man gut ins Gespräch. Es wird sich Zeit genommen. Wenn es passt, auch für Themen, die nicht unmittelbar mit der Arbeit zu tun haben.
„Open door policy“ wird propagiert und gelebt. Für ernste Themen nimmt sich jeder Partner immer Zeit.

Kollegenzusammenhalt

Der BrainSpirit ist ein Besonderer. So etwas habe ich und auch andere Kollegen, mit denen ich gesprochen habe, vorher noch nicht erlebt.
Sehr positiv, 6 Sterne!

Interessante Aufgaben

Abhängig vom Projekt, die Anforderungen in den Projekten variieren und die Projekte haben eine unterschiedliche Laufzeit.
Es wurde immer mit einem kompetenten Projektmanagement gearbeitet, was den Vorteil hat, das langweilige Aufgaben wenigsten strukturiert sind und das Ende absehbar ist.
Zum Teil kam es auch zu Übergangzeiten zwischen den Projekten, in denen man auch selbst gefragt ist, die Zeit optimal zu nutzen.
Durch die unterschiedlichen Themenfelder und das kooperative Management, sollte es mit ausreichend Eigen-Initiative immer möglich sein, ansprechende Aufgaben zu erhalten.

Kommunikation

Extern:
Sehr professionell. Die Kommunikation wird als entscheidender Faktor im Projektalltag wahrgenommen und dementsprechend wird Wert daraufgelegt.

Intern:
Grundsätzlich ebenfalls professionell. In einigen Situationen litt sie unter der Arbeitsauslastung und etwas mehr Austausch wäre positiv gewesen. Dennoch war sie immer zufriedenstellend.
In den Monatlichen- und Quartalsmeetings informiert die Geschäftsleitung über den Zustand des Unternehmens. Allerdings kann auch jedezeit bei einem der Partner Auskunft darüber eingeholt werden.

Gleichberechtigung

Habe keinerlei Diskriminierung oder Benachteiligung bei Kollegen oder mir selbst erfahren.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen traten mir immer mit Respekt gegenüber. Sie gingen auf mich zu und ließen mich in vielen Fällen sogar an ihrer Erfahrung teilhaben.
Nie ließen sie das Gefühl aufkommen, dass man durch fehlende Erfahrung weniger wert ist. Im Gegenteil, ausnahmslos alle versuchten einen zu motivieren und zu aktivieren ("enablen").

Auffällig ist, dass sich die "älteren Kollegen" in keinster Weise zurückziehen oder stänkern (so kannte ich das von meinen vorherigen Arbeitgebern). Für mich war das ein (Hygiene-)Faktor.
Außerdem ein sehr guter Indikator für die Nachhaltigkeit und Integrität der Unternehmenskultur.
Bei sozialen Events (Fußball, Weinprobe usw.) sind sie vertreten und bereichern die Gruppe.

Karriere / Weiterbildung

Die Mitarbeiter sind auf verschiedene Themenfelder spezialisiert (Competence Center). Die Brain Academy (Schulungseinrichtung) schult extern und intern. Dadurch konnte ich an vielen sehr wertvollen und zielführenden Schulungen teilnehmen. Sie machten mir auch das spezifische Know-how der anderen Competence Centern leicht zugänglich.

Die Erwartungshaltung an die Mitarbeiter ist es, sich nicht nur in ihren speziellen Themengebieten, sondern auch in Ihren Schwächen weiterzuentwickeln, sodass ein möglichst rundes Gesamtpaket entsteht. Daher wird auch viel wert auf die Weiterentwicklung der Soft Skills gelegt. Dieses Interesse am Mitarbeiter und die Abwechslung, die das mit sich gebracht hat, war ein großes Plus.

Arbeitsbedingungen

Kein Großraumbüro -zum Glück! Man ist fest in 2-3 Personen Räumen untergebracht. Durch die Reisetätigkeit der Berater kann es dann auch gut sein, dass man den Raum mal für sich hat.
Die super fitte IT versorgt einen kurzfristig mit allem was man braucht.
Die Büros sind sehr gut klimatisiert -bei Bedarf existiert auch der Modus „Kühlhaus im Sommer“. Es gibt Schalosien und Rollländen -optimal um sich gegen die Außenwelt zu schützen.
Alle Arbeitsplätze sind mit einer Dockingstation und kabellosen Mäusen ausgestattet. Die gesamte Bürofläche (auch Dachterrasse) wird von den Mitarbeitern sehr agil genutzt. Die Vorgesetzten überlassen es den Mitarbeitern, wo die Arbeit am besten erledigt wird.
Home-Office war möglich und sehr viele Kollegen haben gebraucht davon gemacht.

Work-Life-Balance

Der Mitarbeiter wird in die Verantwortung genommen Belastungsspitzen auszugleichen. Im Gegenzug dürfen Regenerationsphasen eigenverantwortlich gestaltet werden. Alle Kollegen sind sich dieses Zyklus bewusst und man gönnt sich die Pausen gegenseitig.
Abseits der Arbeit gibt es mehrere Events. Einige werden vom Unternehmen organisiert. Andere werden privat von den Mitarbeitern umgesetzt (Fußball, Weinproben, Gokart, Tough Mudder u.a.). Jedes Event war mit sehr viel Charme und Spaß verbunden.
Initiativen der Mitarbeiter sind immer gerne gesehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Regelmäßigkeit der Mitarbeitergespräche steigern
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Braincourt GmbH - Managementberatung & Informationssysteme
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 15.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Contra

Kein Firmenwagen :)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Braincourth GmbH
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man fühlt sich wertgeschätzt. Ein Gespräch zu Partnern/Vorgesetzten ist immer möglich. Freundlicher, respektvoller Umgang wird erwartet und vorgelebt.

Vorgesetztenverhalten

Probleme werden angehört und Lösungswege gefunden

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut! Es finden neben den Teamevents auch viele privat organisierte Aktivitäten/Events statt

Kommunikation

Quartalsweise Treffen aller Mitarbeiter, monatlich je Niederlassung

Karriere / Weiterbildung

Fort- bzw. Weiterbildung sind gewünscht und werden unterstützt

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
  • Firma
    Braincourt GmbH
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr offen, kollegial und hilfsbereit. Viele Events abseits des Arbeitsalltags finden statt, diese werden meist von den Kolleginnen und Kollegen organisiert.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude wird derzeit saniert und die Räumlichkeiten werden erweitert.

Work-Life-Balance

Sehr gut für ein Beratungsunternehmen!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Braincourt GmbH - Managementberatung & Informationssysteme
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 27.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kollegiales und dennoch professionelles Zusammenarbeiten unter den Mitarbeiter, Top-Managern und Partnern.

Vorgesetztenverhalten

Freundschaftliches und vorbildhaftes Verhalten der Vorgesetzten.

Kommunikation

Die aktuellsten Entwicklung im Unternehmen werden in monatlichen Meetings angekündigt und besprochen. Eigene Ideen und Verbesserungsvorschläge werden in einen unternehmenseigenen Prozess (jährliche Innovationspreise, etc.) berücksichtigt und entsprechend belohnt. Projekterfolge des Unternehmens und einzelner Mitarbeiter werden hervorgehoben und kommuniziert. Außerdem wurde ein unternehmenseigenes Confluence-System eingerichtet.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich gelten die selben, fairen Aufstiegschancen für alle, wenn entsprechend Fähigkeiten und Erfolge nachzuweisen sind, Frauenquoten finde ich persönlich Unsinn, da nach Leistungen und Fähigkeiten bewertet werden sollte, dennoch hinterlässt die derzeitige Partnerstruktur nach außen einen ungewollten Eindruck.

Karriere / Weiterbildung

Die eigenen beruflichen Vorstellungen werden in die Personalentwicklung berücksichtigt. Vor allem für Berufseinsteiger sehr wichtig. Weiterbildungen und Zertifizierungen werden umfassend angeboten und finanziert.

Gehalt / Sozialleistungen

Überdurchschnittliches Branchengehalt (auch für Berufseinsteiger), jährliche Gruppengespräche, die die Mitarbeiter bewerten und Gehälter entsprechend anpassen. Mitarbeiterrabatte, Vermögenswirksame Leistungen etc. sind vorhanden. Es sind zwar Poolfahrzeuge, die für jeden zugänglich sind, vorhanden, jedoch fehlen die branchenüblichen Firmen-PKW. Zur Zeit wird aber nach einer Lösung gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Das Bürogebäude und der Außenbereich sind in Laufe der Zeit renovierungsbedürftig geworden, das jedoch nicht der Braincourt GmbH zuzuschulden ist. Jedoch wurden bereits Vorhaben angekündigt, die dies ändern sollen.

Work-Life-Balance

Homeoffice-Tage stellen kein Problem dar, überdurchschnittlich viele Urlaubstage sind vertraglich vorhanden, zusätzliche Urlaubstage bei außergewöhnlichen Ereignissen (Geburt des Kindes, etc.), eigene Urlaubsplanung werden vordergründig behandelt.

Image

Obwohl die Braincourt GmbH vieles richtig macht, dringt verhältnismäßig wenig nach außen. (Wenig Fachliteratur, wenig Unternehmensumfragen zu bestimmten Sachverhalten, bisherige erfolgreiche Kunden - und Partnerprojekte (Referenzen und Case Studies) sind zwar auf der neuen Homepage wiederzufinden, aber eher unübersichtlich aufgelistet). Kleinere und relativ neue Beratungsfirmen sind da schon eher bekannter.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiter an den vergangenen Erfolge anknüpfen und diese auf der Homepage oder auf anderer Weise an potenziellen Partnern und Kunden klarer kommunizieren. (Was sind unsere Stärken? Welche Projekterfahrungen haben wir bisher gemacht? usw.). Eine noch stärkere Präsenz auf sozialen Netzwerken, um vor allem Absolventen und potenzielle Absolventen auf Braincourt aufmerksam zu machen.

Pro

Kollegiales Verhalten der Mitarbeiter und Vorgesetzten, Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiterevents, regelmäßige Meetingevents, die die Lage des Unternehmens, weiteren Vorhaben und den aktuellen Projekten einzelner Mitarbeiter aufgreifen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Braincourt GmbH
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 27.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Schneller Bewerbungsprozess, kollegiales und dennoch professionelles Arbeitsklima, sehr empfehlenswert für Berufseinsteiger, um die ersten Berufserfahrungen zu sammeln, Mitarbeiterevents und Schulungen sind im großen Umfang vorhanden, transparenter Unternehmensentwicklungsprozess (monatlicher Statusbericht in Form von Meetings, um auch die Mitarbeiter auf den aktuellsten Stand zu bringen), Vorbildhaftes Verhalten und freundschaftlicher Umgang der Top-Manager und Partner, Innovationen und Ideen der Mitarbeiter bleiben nicht unberücksichtigt (Innovationspreis)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Braincourt GmbH - Managementberatung & Informationssysteme
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 02.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist, besonders durch das interkollegiale Verhalten wirklich gut. Gemeinsame Aktionen finden teils durch die Firma, teils durch die Mitarbeiter organisiert regelmäßig statt. Es gibt kaum schlechte Beziehungen, Freundlichkeit und faires Verhalten untereinander ist (zumeist) der Standard.

Vorgesetztenverhalten

Inhaltlich top, strukturell modern und partnerschaftlich sieht zum Teil anders aus. So geschieht es, dass Mitarbeiter teilweise falsch ausgelastet oder auch "vergessen" werden, was sich nicht sonderlich schön anfühlt.

Kollegenzusammenhalt

Einfach top bis auf wenige, zu vernachlässigende Ausnahmen

Interessante Aufgaben

Große, spannende und fördernde Projekte sind an der Tagesordnung und das potenzielle Aufgabenspektrum ist riesig. Die für Berater typischen "Leerlaufphasen" existieren jedoch und nerven.

Kommunikation

Es wird offen kommuniziert unter den Mitarbeitern. Seitens der Vorgesetzten existiert schlechtere Kommunikation häufiger, ist allerdings nicht die Regel.

Gleichberechtigung

Es zählen die Skills und die Eignung, das Geschlecht ist egal. Branchenüberdurchschnittlicher Frauen- und Migrantenanteil (Das Wort klingt immer so böse)

Umgang mit älteren Kollegen

Hohes Ansehen, sind genauso voll dabei wie Newcomer

Karriere / Weiterbildung

Etwas undurchsichtig, denn auf der einen Seite werden gigantische Möglichkeiten geboten, auf der anderen Seite gibt es Mitarbeiter die sich (zum Teil zurecht) über die undurchsichtigen Weiterbildungsmöglichkeiten beschweren. Die hauseigene Schulungseinrichtung BrainAcademy ist eine sinnvolle Einrichtung, wird durch ohnehin vorhandenes Learning-by-doing aber hoffnungslos übertrumpft. Die Zertifizierungsmaschinerie läuft hingegen optimal.

Gehalt / Sozialleistungen

Viele branchenübliche Zusatzleistungen fehlen (Weihnachts- / Urlaubsgeld, eigener Wagen), was nicht durch ein übderdurchschnittliches Gehalt kompensiert wird. Das Gehalt ist keinesfalls schlecht, teilweise wirkt es aber so, als wolle man an der falschen Stelle ein paar Tausend Euro im Jahr sparen.

Arbeitsbedingungen

Auf arbeitszeitliche Aspekte wird besonders Wert gelegt. Es ist definitiv möglich über vieles zu reden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Aktiv bis auf die Vereinsunterstützung des Lucky Faces e.V. wird nicht viel unternommen. Das stört um ehrlich zu sein auch kaum bei einem Unternehmen mit ca. 80 MA.

Work-Life-Balance

Diverse Arbeitszeitmodelle und fairer Umgang mit den individuellen Lebensumständen bedeuten 5 Sterne.

Image

Das Image ist bei Bestandskunden überwiegend unschlagbar. Nach außen kann Braincourt das allerdings nicht transportieren, da externe Medien eher veraltet sind und neue Konzepte fehlen. Es läuft so gut wie alles über Referenzen (sowohl Kundenakquise als auch Mitarbeiterakquise) was per se nicht schlecht ist, aber die Argumentation warum Braincourt fachlich so gut ist bei anderen, die das Unternehmen nicht kennen, so schwer macht

Verbesserungsvorschläge

  • Wieder fester an den ehemals soliden Werten der fairen, gemeinschaftlichen Kultur festhalten. Der Zusammenhalt ist noch da, aber schwindet etwas.

Pro

+ Das Team ist klasse
+ Braincourt ist auf keinem Gebiet wirklich richtig schlecht

Contra

- "Rostflecken" sind zu sehen, Wandel der Unternehmenskultur zum schlechteren ist spürbar (man wirkt etwas "gieriger")
- Mangelnde Wertschätzung (finanziell und im Gespräch) ist ein oft genannter und teilweise spürbarer Grund für das Verlassen der Firma einiger Ex-Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Braincourth GmbH
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 20.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Immer hilfsbereit und freundlich

Vorgesetztenverhalten

Open door Policy und immer ein offenes Ohr

Kollegenzusammenhalt

motiviertes und junges Team

Interessante Aufgaben

Viele verschiedene Projekte, daher oft abwechslungsreich

Kommunikation

regelmäßiger Austausch in Brain Meetings

Karriere / Weiterbildung

viele Aufstiegsmöglichkeiten

Gehalt / Sozialleistungen

überdurchschnittliche, gute Bezahlung

Arbeitsbedingungen

Modern und innovativ. Weiterbildung wird hier sehr groß geschrieben

Work-Life-Balance

Gleitzeit/ Flexibles Arbeitszeitmodell

Image

Man merkt hier den Zusammenhalt der Mitarbeiter. Jeder unterstützt jeden. Witzige idee: Bei Braincourt heißen die Mitarbeiter nicht Mitarbeiter, sondern Brains.
Ich wurde immer freundlich und mit Respekt behandelt. Mir wurden keinerlei Versprechungen gemacht, die nicht eingehalten werden konnte. Ich hatte eine tolle Zeit bei Braincourt! Leider musste ich Braincourt verlassen, da ich ins Ausland gegangen bin!

Pro

Open door Policy, freundliches und junges Team, kreative Köpfe sind gern gesehen und werden unterstützt!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Braincourth GmbH
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

unter den Kollegen ganz gut, trotz Silo-Denken

Vorgesetztenverhalten

sehr hierarchische Strukturen, wenig wertschätzung

Interessante Aufgaben

man darf Verantwortung übernehmen, teilweise aber nur auf Grund fehlender Organisation und Kommunikation

Arbeitsbedingungen

keine branchenüblichen benefits

Umwelt- / Sozialbewusstsein

keine aktivitäten (das einzige soziale engagement wird von kollegen eher privat organisiert)

Work-Life-Balance

kein ausgleich für starken einsatz, keine wertschätzung

Verbesserungsvorschläge

  • Mit dem aktuellen Management schwer zu verbessern, da die meisten Probleme systemimmanent sind.
  • Feedbackkultur aufbauen und Vorschläge der Mitarbeiter ernst nehmen. Fehler nicht immer nur beim Mitarbeiter suchen ("Unfehlbarkeit des Managements").

Pro

+ nette Kollegen, offenes und kollegiales Verhältnis auf Mitarbeiterebene
(+) teilweise interessante Projekte, die meisten jedoch sehr technisch (keine Managementberatung)
+ Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen (und zu müssen)
+ teilweise hohe Reputation/ Vertrauensvorschuss beim Kunden

Contra

- hierarchische Strukturen (Beratung wie vor 15 Jahren...) und "Unfehlbarkeit des Managements"
- schlechte Kommunikationskultur - intern wie extern
- keine Feedbackkultur
- keine Innovationskultur
- keine Entwicklungsmöglichkeiten (stagnierende Mitarbeiterzahl)
- keine branchenüblichen Benefits
- - Silodenken

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Braincourt GmbH
  • Stadt
    Leinfelden-Echterdingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr Feedback. Teile Ihrer Anmerkungen beziehen konkret sich auf das Braincourt Management und damit auf einen nicht konkret definierten Kreis von Personen. Es handelt sich um eine subjektive und pauschale Einschätzung Ihrerseits, die wir an dieser Stelle nicht weiter kommentieren möchten. Teile Ihrer Anmerkungen können objektiv beurteilt werden und sollten an dieser Stelle richtiggestellt werden: - Braincourt strebt ein durchschnittliches Mitarbeiterwachstum von ca. 20% p.a. an, was wir im vergangenen Geschäftsjahr übererfüllt haben. Auch diese Jahr gehen wir von einem vergleichbaren Wachstum aus. Eine stagnierende Entwicklung sieht anders aus. - Braincourt beteiligt sich seit Gründung in 2000 an sozialen Projekten. Zum einen in Form von jährlichen Spenden an soziale Einrichtungen und seit mehren Jahren durch die Unterstützung des Vereins Lucky Faces e.V., der von den Partnern und Mitarbeitern von Braincourt gegründet wurde und sich um die Belange von benachteiligten und bedürftigen Kindern kümmert. - Ihr Feedback legt allerdings die Vermutung nahe, dass sie weniger unser soziales Engagement ansprechen, sondern viel mehr Aktivitäten außerhalb des Beratungsalltags bei Braincourt. Es ist richtig, dass in diesem Bereich sehr viel durch unsere Mitarbeiter initiiert wird und darauf sind wir sehr stolz (z.B. Kart-Rennen, Fußball, Konzerte, Weinproben, etc.). Darüber hinaus organisiert Braincourt unser jährliches Firmenevent und mehrmals im Jahr projekt-/ teamspezifische Veranstaltungen. Seit vergangenem Jahr haben wir eine Alumni-Organisation etabliert, die auch unsere ehemaligen Mitarbeiter bei entsprechenden Aktivitäten integriert. - Braincourt bietet nach unserem Verständnis sehr wohl branchenübliche Benefits wie z.B. flexible Arbeitszeitmodelle, überdurchschnittliche Weiterbildungsmöglichkeiten (BrainAcademy, Unterstützung bei berufsbegleitendem Studium, externe Schlungen/ Zertifizierungen), Nutzung von Firmenrabatten, Mitarbeiterbeteiligungsmodell, etc.. Ein Mobility-Konzept wird aktuell im Führungskreis erarbeitet. - Zum Stichwort Silodenken gibt es folgende Anmerkungen. Um unserem hohen Beratungsanspruch gerecht zu werden, ist eine gewisse Spezialisierung innerhalb unserer Leistungsbereiche erforderlich und sinnvoll. Allerdings stellen wir auch im Zusammenhang mit dem Thema Digitalisierung eine zunehmende Verschmelzung/ Integration unserer Leistungsbereiche fest, was wir fordern und fördern. Für die Mitarbeiter hat dies häufig noch grössere und spannendere Projekte zur Folge. Was uns besonders wichtig ist: Wertschätzung ist ein elementarer Bestandteil unserer Kultur. Jeder Mitarbeiter kann sich darauf berufen und wir als Unternehmen und als Partner lassen uns jederzeit an diesem Anspruch messen. Markus Staudenmayer Geschäftsführer Braincourt GmbH

Markus Staudenmayer
Geschäftsführer
Braincourt GmbH