Navigation überspringen?
  

Brunata Wärmemesser GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?
Brunata Wärmemesser GmbH & Co. KGBrunata Wärmemesser GmbH & Co. KGBrunata Wärmemesser GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 145 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (61)
    42.068965517241%
    Gut (30)
    20.689655172414%
    Befriedigend (28)
    19.310344827586%
    Genügend (26)
    17.931034482759%
    3,38
  • 30 Bewerber sagen

    Sehr gut (21)
    70%
    Gut (1)
    3.3333333333333%
    Befriedigend (2)
    6.6666666666667%
    Genügend (6)
    20%
    3,91
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    60%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,11

Arbeitgeber stellen sich vor

Brunata Wärmemesser GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,38 Mitarbeiter
3,91 Bewerber
4,11 Azubis
  • 16.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00
  • 09.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre befindet sich seit Jahren im Keller. Vor etwa 6 Jahren stellten Geschäftsführung und Personalabteilung ihre Firmenpolitik um: Alle langjährigen „Führungskräfte“ wurden entweder degradiert, entlassen oder kaltgestellt. Da auch die darauf hin neu eingesetzte „Führungsriege“ mittlerweile wieder zum großen Teil geschasst wurde, kann sich jeder vorstellen, welches Chaos im Unternehmen seither herrscht. Da seit Jahren nichts mehr klappt, hagelt es so viele Kundenbeschwerden, dass die Mitarbeiter sich kaum noch trauen, das Telefon abzuheben. Ein derartiges Chaos kann man einige Monate aushalten. Da es aber nunmehr seit 6 Jahren permanent schlimmer wird und keine Besserung in Sicht ist, hat sich die Frustration mittlerweile auf alle Bereiche ausgeweitet. Die meisten Kollegen haben bereits innerlich gekündigt. Und was machen Personalabteilung und Geschäftsführung? Neben nutzlosen Durchhalteparolen und ständigem Personalwechsel wurde ein „Zwangs-Du“ verordnet. Es scheint fast als würden sie ernsthaft glauben, dass durch diese hilflose Maßnahme der betriebliche Frieden wieder hergestellt und die Moral wieder gehoben werden kann.

Vorgesetztenverhalten

Solange man den Vorgesetzten nach dem Munde redet, ist alles i.O. Wichtig ist, dass man nicht allzu selbstbewusst auftritt. WICHTIG: niemals das Wort „Betriebsrat“ in den Mund nehmen. Auch wenn die Personalabteilung mittlerweile (hinter vorgehaltener Hand) zugibt, keinen Plan zu haben, wie die Probleme in den Griff zu bekommen sind, gilt: niemals die Kompetenz der Personalabteilung anzweifeln, da diese über viel Einfluss verfügt und schon einigen Mitarbeitern ohne erkennbaren Grund den Job gekostet hat.

Ein Schlüsselwort von Geschäftsführung und Personalabteilung ist „Wertschätzung“. Dieses Wort wird auf jeder Motivationsveranstaltung mantraartig widerholt. Leider ist von dieser Wertschätzung nichts zu spüren. Hier einige Beispiele:
- wer zum Beispiel einen Bildungsurlaub haben möchte, bekommt in diesem Unternehmen keinen Fuß mehr auf die Erde,
- einmal erzählte uns ein älterer Kollege wörtlich, dass er von seinem Vorgesetzten „gar nicht mehr wahrgenommen werde“,
- ein Kollege, der 30 Jahre maßgeblich am Aufbau des Unternehmens mitgearbeitet hatte, wurde kurz nach seinem 30 jährigen Firmenjubiläum ohne erkennbaren Grund entlassen.

Wertschätzung sieht anders aus.

  • 28.Dez. 2017 (Geändert am 29.Dez. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre variiert stark je nach Fachbereich.

Kollegenzusammenhalt

Man kann nur für seine Abteilung sprechen.

Kommunikation

Die qualitative Weitergabe relevanter Informationen unterliegt keiner einheitlichen Struktur. Es kommt voll und ganz auf die Kommunikationsfähigkeit der Abteilungsleiter/Teamleiter an. Hier sollte dringend nachgebessert werden. Allgemeine Informationen können jedoch über das Intranet / Firmen-Wiki abgerufen werden.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 145 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (61)
    42.068965517241%
    Gut (30)
    20.689655172414%
    Befriedigend (28)
    19.310344827586%
    Genügend (26)
    17.931034482759%
    3,38
  • 30 Bewerber sagen

    Sehr gut (21)
    70%
    Gut (1)
    3.3333333333333%
    Befriedigend (2)
    6.6666666666667%
    Genügend (6)
    20%
    3,91
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    60%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,11

kununu Scores im Vergleich

Brunata Wärmemesser GmbH & Co. KG
3,49
180 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Energiewirtschaft)
3,27
22.209 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,22
2.351.000 Bewertungen