Navigation überspringen?
  

Bundesamt für Migration und Flüchtlingeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,25
Vorgesetztenverhalten
2,75
Kollegenzusammenhalt
3,25
Interessante Aufgaben
3,75
Kommunikation
2,50
Arbeitsbedingungen
2,75
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,25
Umgang mit älteren Kollegen
3,75
Karriere / Weiterbildung
3,25
Gehalt / Sozialleistungen
3,75
Image
2,25
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 4 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 4 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 2 von 4 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 1 von 4 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 4 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
Du hast Fragen zu Bundesamt für Migration und Flüchtlinge? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 08.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Realistischere Einschätzungen zu den anfallenden Aufgaben
  • 21.Apr. 2018 (Geändert am 22.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Professionell zu agieren auch / insbesondere bei konstruktiver Kritik, statt sich beleidigt zu geben und daraufhin unprofessionell zu handeln

Pro

Vielfalt des Tätigkeitsfeldes insgesamt

Contra

Teils moderne, nichtsdestoweniger unwürdige Form von Ausbeutung.
(Pro-)Aktive Unterstützung durch Personalbetreuung absolute Fehlanzeige, hier werden persönliche Angelegenheiten oftmals erledigungslos ausgesessen oder lediglich auf späten Druck hin mürrisch / unwillig erledigt , man lässt Fristen immer wieder verstreichen, hüllt sich in stoisches Stillschweigen.

  • 16.Jan. 2014
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

- Fragen werden sofort beantwortet
- eineziehung in Freizeitaktivitäten
- zusammenahlt auch zwischen den unterschiedlichen Referaten

Interessante Aufgaben

sehr interessant und anspruchsvoll

Umgang mit älteren Kollegen

erstaunlich sehr gut

Arbeitsbedingungen

große freundliche und helle Zimmer,
mit zwei Kollegen oder Einzelzimmer

Pro

wunderbare Arbeitsatmosphäre, vielseitige Möglichkeiten der Weiterbildung, Offenheit anderen Ideen gegenüber, praktisches Durchführen des kooperativen Führungsstils, sehr angenehme Umgangsformen - geprägt von gegenseitiger Achtung