Let's make work better.

BWI GmbH Logo

BWI 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score1.136 Bewertungen
74%74
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in108 Gehaltsangaben
Ø71.800 €
Softwarearchitekt:in106 Gehaltsangaben
Ø88.200 €
Systemingenieur:in84 Gehaltsangaben
Ø62.300 €
Gehälter für 92 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
BWI
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BWI
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir gestalten die IT für Deutschland. Dabei ist es uns wichtig, wer du bist, was dich antreibt und was du kannst. Du bist kreativ, hast Lust Neues zu gestalten und liebst IT? Dann sollten wir uns kennen lernen.
Und da das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, sondern auch aus privaten Interessen und Leidenschaften – können wir uns motivierte Kolleginnen und Kollegen ohne die richtige Balance zwischen Job und Privatleben kaum vorstellen. Deshalb heißt es bei uns: „Tu was du liebst“ – beruflich und privat. Je nach Job geht es von Teilzeitmodellen über Jobsharing – von Vertrauensarbeitszeit über ortsunabhängiges Arbeiten. Bei uns findest du alles, was moderne Arbeitsbedingungen ausmachen.
Wir wollen Impulse setzen und mit innovativen Lösungen die IT für Deutschland entscheidend voranbringen. Wenn auch du in Zukunft mit anderen IT-Liebhaberinnen und IT-Liebhabern die IT für Deutschland gestalten willst – bist du bei uns goldrichtig.

Produkte, Services, Leistungen

Die BWI zählt mit rund 7.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 1,5 Mrd. Euro zu den größten IT-Service-Providern in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst die gesamte Bandbreite der Informationstechnik und Telekommunikation: von der Konzeption über die Realisierung bis hin zum Betrieb. Eigene Rechenzentren, 12.000 km Weitverkehrsnetz, SAP für über 80.000 Nutzer, 180.000 PCs, 345.000 Telefone. Die BWI ist der IT-Dienstleister von Bundeswehr und Bund. Unsere Kolleginnen und Kollegen betreiben und modernisieren eine der größten und komplexesten IT-Infrastrukturen in Deutschland. Umfassender IT-Service aus einer Hand.

Als 100-prozentige Bundesgesellschaft, mit den Freiheiten einer eigenständigen GmbH, treibt die BWI die Digitalisierung von Bundeswehr und Bund aktiv voran. Mit dem Betrieb eines solchen komplexen IT-Systems bietet die BWI ein breites Aufgabenspektrum mit vielfältigen Spezialisierungen.

Kennzahlen

Mitarbeiter7.000
Umsatz1,5 Mrd.

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 871 Mitarbeitern bestätigt.

  • DiensthandyDiensthandy
    77%77
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    76%76
  • HomeofficeHomeoffice
    74%74
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    73%73
  • KantineKantine
    60%60
  • RabatteRabatte
    56%56
  • ParkplatzParkplatz
    55%55
  • InternetnutzungInternetnutzung
    45%45
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    42%42
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    41%41
  • CoachingCoaching
    38%38
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    33%33
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    28%28
  • BarrierefreiBarrierefrei
    26%26
  • FirmenwagenFirmenwagen
    24%24
  • EssenszulageEssenszulage
    18%18
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    18%18
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2

Was BWI GmbH über Benefits sagt

Als eigenständige GmbH bieten wir einige Vorteile:

  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Vertrauensarbeitszeit
  • Zeitlich flexibles und mobiles Arbeiten möglich
  • Teilzeitmodelle
  • Modernes Arbeitsequipment (Notebook, Smartphone)
  • Work-Life-Balance
  • Umfassende Weiterbildungsoptionen sowie vielfältige Karrieremodelle – Fachlaufbahn und/oder Führungslaufbahn und/oder Projektleiterlaufbahn
  • BWI-Talentmanagement
  • Attraktive Vergütung
  • Variables Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Kreativräume und Kickerturniere

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen echte IT-Liebhaber*innen, deren Herz für die Digitalisierung schlägt und die die Zukunft gestalten wollen.
Wir suchen berufserfahrene Bewerber und Berufseinsteiger:
Berufserfahrene Bewerber und talentierte Berufseinsteiger, die offen für neue Wege sind, können sich bei uns in einem spannenden Arbeitsumfeld beruflich weiterentwickeln. Wir suchen engagierte Mitarbeiter*innen, die mit ihrer Erfahrung und ihrer Kompetenz den Erfolg unseres Projektes unterstützen und vorantreiben.
Wir suchen Schüler und Studenten:
Neugierige und motivierte Schüler und Studenten können bei uns abwechslungsreiche Praxiserfahrungen in einem spannenden Arbeitsumfeld sammeln. Wir suchen teamfähige und engagierte Schüler und Studenten die Ihre Fähigkeiten und theoretischen Kenntnisse als Bachelor@BWI und Master@BWI praktisch einsetzen oder eine fundierte Ausbildung absolvieren möchten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei BWI GmbH.

  • Recruiting-Hotline:

    +49 (0)2225 988 5000

    bewerbung@bwi.de

Standorte

Standorte Inland

über 40 Standorte deutschlandweit

Hauptsitz:

BWI GmbH

Auf dem Steinbüchel 22

53340 Meckenheim

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Nach meiner Teilnahme an einem Grundkurs für Vertrauensperson für Schwerbehinderte Mitarbeiter beim Inklusionsamt wurde mir bewusst, dass unser Bewerbungsprozess im Vergleich zu anderen 15 Bundesämtern, die ebenfalls am Kurs teilnahmen, deutlich besser strukturiert und effizienter ist.
Ich möchte meinem Arbeitgeber und dem gesamten HR- & BR- Team meinen aufrichtigen Dank aussprechen für ihre vorbildliche Arbeit und ihre kontinuierliche Bemühungen, sicherzustellen, dass alle Bewerber/ Mitarbeiter unabhängig von ihren individuellen Bedürfnisse, fair und respektvoll behandelt werden.
Bewertung lesen
Dass Gewinnmaximierung nicht im Vordergrund steht, sondern der Zweck unserer Aufgaben: die Bundeswehr und unsere Bundesbehörden bestmöglich zu unterstützen.
Wir haben aus meiner Sicht den sichersten IT Arbeitsplatz in Deutschland und das mit einer marktüblichen Bezahlung. Unsere Aufgaben finde ich toll und in unserem Bereich haben wir ein sehr kollegiales, fast freundschaftliches Miteinander.
Bewertung lesen
Die BWI betet ein breites Aufgabenspektrum. Wer Technik mag, ist hier besten aufgehoben.
Das Aufgabenspektrum ist breit aufgestellt. Es reicht von dem üblichen Aufgaben im Rechenzentrum bis zu ziemlich speziellen Aufgaben für den Hauptkunden Bundeswehr, der in heutigen Zeiten ein enormes Bedürfnis an speziellen Lösungen hat.
Bewertung lesen
Den Auszubildenden wird ein großer Freiraum geboten was sie im Unternehmen machen möchten. Gleichzeitig wird man als fast vollständiges Glied in die Abteilung eingearbeitet und macht „echte“ Aufgabe und wird als Azubi nicht nur beschäftigt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

- Wie bereits genannt, die Prozesse, die sich die BWI selbst auferlegt hat, um dann letztendlich an ihnen zu scheitern.
- Immer wieder Treffen irgendwo in Deutschland, sodass man stundenlang unterwegs ist, die Hotels, die für uns dafür gebucht werden, sind teils fragwürdig (Beispiel; letztes Jahr ein 2-Sterne "Hotel" (Pension), wo nur alle 3 Tage, also während unseres Aufenthalts gar nicht) die Zimmer gemacht u. gereinigt werden)
- das Top Management bekommt eine weniger hohe Bezahlung als in vergleichbaren Positionen ...
Man kann seine Meinung öffentlich sagen und konstruktiv kritisieren.
- Keine Möglichkeit einen Firmenwagen (wenn er nicht unbedingt für die Stelle benötigt wird) auszuhandeln.
- Auch hat man manchnmal das Gefühl, dass manche Mitarbeitenden zu viel "Politik" in eigener Sache machen und nicht im Interesse des gesamten Unternehmens handeln. Diese schauen nur auf die eigenen Vorteile.
- Es gibt öfters Umstrukturierungen in einzelnen Bereichen, die zu Veränderungen führen können.
Bewertung lesen
Einsperren in den Gehaltsbandzwinger, mit Eingruppierungen im unteren Bereich. Trotz Verdi-Anteil im Betriebsrat absolut enttäuschender Inflationsausgleich in 2023 und 2024 (Verdi erreicht für den öffentlichen Dienst für 2024 und 2025 über 11%). Was für 2024 bei der BWI erreicht wurde darf gerne beim Feedback genannt werden.
Bewertung lesen
Das Management:
Zu viele Manager, die nicht führen. Zuviel "das haben wir schon immer so gemacht". Zuviel Politik, die alles lähmt.
Wenig Entscheidungsfreude, Herausforderungen zu lösen, bevor sie zum Problem werden. Ausgebadet wird es von den Mitarbeitenden und dem Steuerzahler.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Wie schon oft erwähnt, sollten die Prozesse unbedingt verschlankt werden. Bei essentiell wichtigen Themen sollte das Commitment von GF bis zum kleinen AN durchgehend vorhanden sein und die Themen durchgehend umgesetzt werden.
Gleiches Geld für gleiche Arbeit - die Gehaltsunterschiede im Blick behalten.
Kommunikation und Partizipation sollten weiter optimiert werden.
HO Angebot erweitern.
Meetings verringern.
"Echte" flexible Arbeitszeiten ohne Einschränkungen z.B. durch tägliche frühe oder späte Meetings.
Bitte keine Reorganisationen mehr. Auch die vielen neuen Rollen im Management machen uns sehr zu schaffen. Die Verantwortung ist nicht klar genug definiert. Ein Traum für Menschen, welche eigentlich keine Verantwortung wahrnehmen möchten und gerne die Arbeit von links nach rechts schieben oder umgekehrt. Bitte auch nicht immer jedem Trend hinterherlaufen. Nicht alles was konservativ ist, muss automatisch schlecht sein.
Bewertung lesen
Das Bunkerdenken ist sehr ausgeprägt. Bei Abteilungsübergreifenden Projekten ist das stark spürbar. Wenig Kommunikation mit allen Schnittstellen, die dann wiederum Steine in den Weg legen, weil sie sich außen vor fühlen, oder nicht geneigt sind sich für das Projekt zu "verbiegen".
Bewertung lesen
Die letzte Gehaltsrunde war schon nicht im Einklang mit dem Gehaltsergebnis im öffentlichen Dienst. Ich hoffe, dass es 2024 besser wird. Wir sind 100% in der öffentlichen Hand und da sollte man sich eng an deren Tarifabschlüssen orientieren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von BWI ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,3 Punkten (basierend auf 171 Bewertungen).


In einigen Punkten fühlen sich langjährig Mitarbeitende schlechter gestellt als neue, in anderen Punkten ist es andersrum. Die Umstellung der Gehaltsstruktur hat zu Unmut geführt, genau so wie die Änderung der Urlaubsregelung. Da immer jemand meckert, scheint es ok zu sein.
3
Bewertung lesen
Die BWI hat ein sehr hohes Durchschnittsalter, die meisten Mitarbeiter stehen kurz vor der Rente. Allerdings sind die Gehaltspakete der jüngeren deutlich höher als die Pakete von uns Alteingesessenen, die Fairness sollte von der BWI dringend angegangen werden!
3
Bewertung lesen
Generationsübergreifende Zusammenarbeit findet in der eigenen Wahrnehmung statt. Auch als "jüngere" Person, werde ich wahrgenommen und involviert. Von "älteren" Personen wird Wissen weitergegeben (in meinem Fall).
5
Bewertung lesen
Auch ältere Kollegen werden eingestellt, hinsichtlich Förderung und Wertschätzung ist dies zu individualisieren. Wo fängt Wertschätzung an? Reicht ein Lob? Ist die faire Bezahlung Wertschätzung genug?
4
Bewertung lesen
Ältere Kollegen können sich meiner Meinung nach nur schwer weiterentwickeln. Man versucht evtl. den erfahrenen Mitarbeiter zu binden. Der Umgang untereinander ist gut
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BWI ist Kommunikation mit 3,5 Punkten (basierend auf 260 Bewertungen).


Sehr basisdemokratisch, zeitfressend und aufwendig. Für mein Verständnis fast schon zu höflich und wertschätzend. An manchen Tagen wäre mir ein militärischerer Umgangston mit verpflichtendem Gehorsam lieber, aber dafür istunsereKundschaftzuständig :). Im Nachhinein bin ich aber oftmals auch sehr froh gewesen über die vielen wertvollen Gespräche, unterschiedlichen Sichtweisen und Ideen gewesen. Aber ich bleibe bei 3 Sternen! Es ist immer nett, aber m.E. wird viel zu viel ausschweichend diskutiert und dabei sehr viel wertvolle Arbeitszeit und Kraft verschwendet, welche wir für ...
3
Bewertung lesen
Die Kommunikation im Team bzw. in der Abteilung ist schon sehr offen und transparent. Ab der Ebene, auf der es abteilungsübergreifend wird, bis hin zur Geschäftsführung wird es zunehmend unübersichtlicher. Bei Projekten indem mehrere Abteilungen beteiligt sind, ist der Overhead einfach nur zu groß
3
Bewertung lesen
Es fehlt an transparenter Kommunikation innerhalb des Teams also auch Bereichübergreifend. Jeder ist Einzelkämpfer auf seinem Gebiet und erhält Informationen nur durch eigens aufgebaute Netzwerkstrukturen.
1
Bewertung lesen
Die internen Kommunikationswege wurden optimiert. Ob sich dies in der Umsetzung bewährt, wird sich zeigen. Hier ist ebenfalls oft entscheidend, wer die FK ist und wie diese das umsetzt.
Kommunikation ist leider eine Holschuld, die man einfordern muss, wenn man weiß was man fragen soll. Artikel auf der Intranet Plattform informieren nicht vollständig.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet (basierend auf 230 Bewertungen).


Wie der Titel schon sagt, kann man hier Karriere machen - auch im Home Office. Die BWI bietet konstant 200-300 offene Stellen pro Tag und man findet schnell eine neue Herausforderung, wenn man dies möchte.
Lediglich die gehaltliche Anpassung bei internem „Sprung“ steht (oft) in keinem Verhältnis zur erhöhten Verantwortung - zum Teil wird man hier mit 2% abgespeist. Hier muss die BWI unbedingt nachbessern, denn dadurch verlieren sie sehr viele gute Performer!
4
Bewertung lesen
Die BWI wächst aktuell 100% in ca. 5 Jahren. Entsprechend werden neue Stellen und Karrieremöglichkeiten geschaffen. Leider muss man aber die Stelle (intern) wechseln, um weiter zu kommen. Eine Entwicklung auf der Stelle gibt es seltsamerweise (noch) nicht.
Alle externen und teuren Weiterbildungen, die ich mir bisher wünschte, wurden genehmigt. Weiterhin haben wir LinkedIn Learning und eine große interne Weiterbildungsplattform.
5
Bewertung lesen
Wie alle Kommentare die etwas kritischer ausfallen. In 3 Jahren gab es nicht mal am Horizont den Hauch einer Karriere.
Es gibt die Möglichkeit die Position zu wechseln. Man stellt aber lieber von außen ein. Zudem ist ein Stellenwechsel monetär nicht attraktiv. Hier bleibt man im unteren einstelligen Prozentbereich. Die Gehaltsanpassung zum Jahreswechsel ist hier meist ähnlich, sodass sich Karriere auch nicht lohnt.
1
Bewertung lesen
Mir wurden Lehrgänge angeboten, mit deren Abschlusszertifikat ich mich beworben hatte. Es gibt eine Lehrgangsplattform deren Hauptaufgabe darin zu bestehen scheint, Korruptionsprävention zu schulen und dass man sein Passwort nicht verrät. Die Gewichtung der Gewürze machts Geschmäckle im Essen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • BWI wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,9 von 5 Punkten bewertet. In der Branche IT schneidet BWI schlechter ab als der Durchschnitt (4 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 74% der Mitarbeitenden BWI als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 1136 Bewertungen schätzen 70% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 428 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei BWI als eher modern.
Anmelden