Welches Unternehmen suchst du?
Capgemini Deutschland GmbH Logo

Capgemini Deutschland 
GmbH
Bewertungen

1.011 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

1.011 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

648 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 158 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Ganz okay aber Förderung für gute Mitarbeiter ist ausbaufähig.

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Capgemini in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt und Karriereförderung

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gehalt sonst gehen weiter alle guten Kollegen.

Arbeitsatmosphäre

Gut

Image

Gut aber kaum jemand kennt das Unternehmen.

Work-Life-Balance

Wenn man das verlangt und konsequent durchsetzt ist es gut möglich.

Karriere/Weiterbildung

Nur Online Kurse, individuelle Weiterbildung ist fast nicht gegeben.

Kollegenzusammenhalt

Meine Kollegen sitzen alle im Home Office rum, selten trifft man sich im Büro. Die Kollegen sind aber sehr gut und hilfsbereit.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nicht.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzten okay aber oft unerfahren und gutes Feedback wird nicht oft gegeben.

Arbeitsbedingungen

Office sehr weit außerhalb, es gibt keine gescheite Essensversorgung und der Kaffee ist sowas von unterirdisch.

Kommunikation

Oft intransparent wie man einen in Projekte ,,verplant‘‘

Gehalt/Sozialleistungen

Früher schon unterdurchschnittlich, durch die neusten Entwicklung mit der Inflation ist das Gehalt unterirdisch. Auch mit Boni ist man sehr geizig trotz extremen Umsatzsprüngen. Wie immer in der Beratung wird im hohen Management die Kuh gemolken.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung wird gelebt und ist sehr gut.

Interessante Aufgaben

Versprochene Aufgaben und Themen werden nicht eingehalten. Solange man auf einem Projekt ist wird versucht einen das Projekt immer wieder schön zu reden.

Grundsätzlich sehr gute Aufstellung mit vielen Initiativen rund um Nachhaltigkeit (intern und mit den Kunden)

5,0
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Capgemini Deutschland GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Neben Dienstwagen (Plugin-Hybrid und Vollstromer) sollten auch BahnCards (inkl. BC 100) gefördert werden und über eine generelle Selbstverpflichtung zum Verzicht auf innerdeutsche Flüge konkret nachgedacht werden. Bahnfahren sollte klar als Standardverkehrsmittel festgelegt und entsprechend stärker gefördert werden als Dienstwagen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

verlogener Laden

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Capgemini Deutschland GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen, große Flexibilität bzgl. Arbeitszeit und -ort. Das war auch schon alles.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird viel versprochen. Mitarbeiter werden wie eine Ware behandelt und wenns nicht passt, werden sie einfach rausgeworfen.

Verbesserungsvorschläge

Neue Mitarbeiter besser onboarden und Zeit geben, anzukommen.
Kein Druck aufbauen und die Mitarbeiter nicht nach nur einem halben Jahr durchreichen und wie "Frischfleisch" behandeln. Das ist eine typische Body-Leasing-Firma. Dass man da kein schlechtes Gewissen hat, für so einen Laden zu arbeiten, dann weiß ich auch nicht.

Arbeitsatmosphäre

Im Team direkt gut, es wird aber von oben her viel Druck ausgeübt und es fehlt transparente Kommunikation (siehe Punkt "Kommunikation"). Ansonsten wird man meist in Ruhe gelassen und kann machen was man will.

Work-Life-Balance

Kann ich nicht richtig bewerten. Wenn man in Projekten arbeitet, gibt es anscheinend keine Work-Life-Balance. Für mich war das nicht relevant, da ich in keinem Projekt gearbeitet habe.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird groß propagiert, aber nicht eingehalten.

Karriere/Weiterbildung

Angebote gibt es, aber die werden nicht gerne vergeben. Wohl auch sehr sparsam und immer nur maximal 5 Tage/Jahr

Kollegenzusammenhalt

Es gibt viele nette, hilfbereite Kollegen. Das ist auch schon der einzige, positive Punkt, der hier für diesen Arbeitgeber zu nennen wäre.

Arbeitsbedingungen

Interne Systeme sind entweder Schrott oder nicht vorhanden.

Kommunikation

Eine interne, transparente Kommunikation fehlt. Man bekommt nicht viel mit, vor allem nicht wenn man remote arbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist im unteren Niveau.

Gleichberechtigung

Es gibt auch viele Frauen im Unternehmen, die wohl auch gefördert werden.

Interessante Aufgaben

War ein paar Monate da und hab immernoch kein Projekt bekommen.

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Zschirnt, Lead HR Marketing & Employer Branding
Laura ZschirntLead HR Marketing & Employer Branding

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,
vielen Dank, für dein Feedback. Wir bedauern, dass du bei uns nicht zufrieden warst. Bei uns steht der Mensch an erster Stelle. Wertschätzende und transparente Kommunikation sowie Förderung und Weiterentwicklung wird bei Capgemini unabhängig von der Position der einzelnen Kollegin oder des einzelnen Kollegen gelebt. Es tut uns leid, dass du dies nicht erlebt hast. Da die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden uns sehr wichtig ist und Feedback hilft, uns hier stetig zu verbessern, nehmen wir Deine Bewertung sehr ernst. Wenn du magst, kannst du uns daher gerne auch detaillierteres Feedback an meinebewertung.de@capgemini.com senden.
Wir wünschen dir für deine neue Herausforderung alles Gute und viel Erfolg.
Beste Grüße
Dein Capgemini Recruiting & HR Marketing Team

Aktuell nicht empfehlenswert

1,6
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Capgemini in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette und kompetente Kollegen. Völlige Flexibilität bzgl. Arbeitszeit und -ort. Gute Ausstattung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird vorher von HR viel versprochen, das im täglichen Geschäft dann nicht gehalten wird. Kollegen werden reihenweise mit Kündigungen bedroht wenn sie nicht sofort in Projekte kommen. Am Ende halt leider doch einfach irgendeine x-beliebige Beratung, sehr schade.

Verbesserungsvorschläge

Neue Mitarbeiter besser onboarden und Zeit geben, anzukommen. Salesstrukturen verbessern, sensibler mit Mitarbeitern umgehen und nicht einfach den Druck von oben stumpf nach unten durchreichen. Zudem dringend mal die internen Systeme sauberziehen, es gibt 10.000 verschiedene Tools, alle null benutzerfreundlich und vollkommende Basics fehlen, z.B. gibt es kein Tool zum Eintragen von Urlaub.

Arbeitsatmosphäre

Direkt im Team gut. Vom Senior Management aus wird viel mit Druck gearbeitet, gleichzeitig keinerlei aktive transparente Kommunikation. Es fehl vollkommen am feinfühligen und proaktiven Umgang mit Mitarbeitern. Ich fühl mich wie ein Stück Fleisch, das immer wieder für Kunden ins Fenster gehängt wird, bis es endlich mal jemand kauft. Da endet dann auch schon jede Wertschätzung.

Work-Life-Balance

Wird großspurig bei Einstellung versprochen. In Wahrheit werden Überstunden an den Wochenenden, spätabends und im Urlaub verlangt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gewünscht, da es auch im Business hilft. Sobald man beim Kunden sitzt nimmt der Support dafür aber auch ziemlich ab.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird extrem gehyped. Passt für mich nicht mit der massiven Promo der Firmenwägen zusammen. Fehlendes Sozialbewusstsein sieht man am Umgang mit Mitarbeitern, die nicht sofort in ein Projekt kommen und dann direkt wieder rausgeschmissen werden.

Kollegenzusammenhalt

Zum Glück gibt es viele nette Kollegen. Für eine Beratung auch sehr hilfbereit und bodenständig.

Vorgesetztenverhalten

Meine direkten Vorgesetzten sind super. Senior Management darüber bisher eine Katastrophe.

Arbeitsbedingungen

Interne Systeme sind entweder Schrott oder nicht vorhanden. Ad-hoc Überstunden, viel Aktionismus, dem man Folgen muss, unangenehmer Druck selbst gegenüber neuen Mitarbeitern

Kommunikation

Alle sind so mit Projekteranschaffen und Bilanzzahlenhochkriegen beschäftigt, dass die interne Kommunikation fast komplett fehlt.

Interessante Aufgaben

Bin seit Monaten da und hab immernoch kein Projekt.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Zschirnt, Lead HR Marketing & Employer Branding
Laura ZschirntLead HR Marketing & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, Capgemini als Arbeitgeber zu bewerten. Ich bedauere sehr, dass du bei uns nicht zufrieden bist. Da die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sehr wichtig ist und Feedback hilft, uns hier stetig zu verbessern, nehmen wir deine Bewertung sehr ernst.

Wir möchten dir gern ein persönliches Gespräch anbieten, um auf weitere Punkte eingehen zu können. Kontaktiere uns dazu gern auf meinebewertung.de@capgemini.com oder sprich darüber mit deiner/deinem HR Business Partner/in oder deiner/deinem Personalvorgesetzten.Wir werden weiterhin daran arbeiten, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Beste Grüße,
Dein Capgemini Recruiting & HR Marketing Team

Außen hui, innen naja...

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Capgemini in Frankfurt am Main gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Abrechnung von Stunden/Urlaub intransparent; ungut auch, wenn Mitarbeiter deswegen monatelang hinterhertelefonieren müssen, auf ihr Geld warten und außer heißer Luft und leeren Versprechungen nichts kommt.

Verbesserungsvorschläge

Teilweise die eigenen Leute besser ausbilden (Personalabteilung)

Arbeitsatmosphäre

Büro ist nett, sofern man dorthin möchte. Es werden wenige gemeinsame Termine geboten, um einen Zusammenhalt zu erzeugen.

Work-Life-Balance

OK - ist auch projektspezifisch.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt gute Angebote; es werden Zertifizierungen gefordert, die soll man aber idealerweise in seiner Freizeit erlangen

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind gut, nicht übertrieben, aber auch keine 'Luftnummer'

Umwelt-/Sozialbewusstsein

geht so - bei den vielen Dienstwagen wenigstens eine 'E-Auto-Policy'

Kollegenzusammenhalt

man bekommt wirklich gut Antworten auf seine Fragen; insgesamt ist man aber ziemlich auf sich allein gestellt

Umgang mit älteren Kollegen

Zahlreiche Ü40/Ü50 Kollegen gesehen; zum Umgang kann ich nicht urteilen

Vorgesetztenverhalten

Gäbe es einen Minus-Stern, wäre dieser an der Stelle verdient; die Struktur in der HO-Situation von einzelnen Personen abhängig zu sein, um in Projekte zu kommen ist mehr als ungünstig. Auch ungünstig: wenn man deswegen zu lange "auf der Bank sitzt" und letztendlich dadurch schlecht beurteilt wird.
Noch ungünstiger: wenn man feststellt, dass das Unternehmen aus welchen Gründen auch immer zu viele Leute für einen 'Wunsch-Ausbau-Bereich' angeheuert hat und dann Leute 'rauskündigt, damit der Profit wieder stimmt.

Arbeitsbedingungen

Prinzipiell gut ausgestattete Büros mit Flexdesk; man müsste nur dran arbeiten, dass die buchbaren Plätze dann wenigstens ein 'Einheits-Dock' haben und Bildschirm/Maus/Tastatur vorhanden sind.

Kommunikation

es gibt welche.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist aus meiner Sicht nicht nur Ausgewogenheit an männlich/weiblich in den Hierarchiestufen (aber auch da gilt je männlicher, desto weiter oben befidnet man sich gerade...); Gleichberechtigung fordere ich auch in Bezug auf unterschiedliche Talente von Mitarbeitenden, was eine Bereicherung ist - stattdessen wird benachteiligt, wer nicht ins 'Schema F' passt.

Interessante Aufgaben

nicht zutreffend


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Zschirnt, Lead HR Marketing & Employer Branding
Laura ZschirntLead HR Marketing & Employer Branding

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,
vielen Dank für dein Feedback, das uns sehr wichtig ist. Wir bedauern, dass du bei uns nicht zufrieden warst. Da die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden uns sehr wichtig ist und Feedback hilft, uns hier stetig zu verbessern, nehmen wir Deine Bewertung sehr ernst.
Wir wünschen dir für deine neue Herausforderung alles Gute und viel Erfolg.
Beste Grüße
Dein Capgemini Recruiting & HR Marketing Team

Fairer Arbeitgeber mit Substanz !

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Capgemini Deutschland GmbH in Erfurt gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Parkplätze für e-Fahrzeuge und e-Bikes fehlen leider noch


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Zschirnt, Lead HR Marketing & Employer Branding
Laura ZschirntLead HR Marketing & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für deine Bewertung zu Capgemini als Arbeitgeber. Es ist schön zu lesen, dass es dir hier so gut gefällt. Ich wünsche dir weiterhin eine großartige Zeit und viel Freude bei Capgemini.
Beste Grüße
Dein Capgemini Recruiting & HR Marketing Team

Get the future you want

3,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Capgemini Deutschland GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen, Freiheit, Vertrauen, work-life balance, Projektarbeit, Teamarbeit, Linien Manager kümmern sich um die Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zusammenarbeit mit oberen Führungsebenen, Machtkämpfe zwischen business lines, Gehälter, Sonderzahlungen bei außerordentlicher Leistung und zu starre Beförderungsprozesse

Verbesserungsvorschläge

Management Kommunikation transparenter und Mitarbeiter in die Unternehmensstrategie einbinden. Inflationsanpassung der Gehälter. Entlastungen der Regierung für Bürger Wahrnehmen, wie die steuerfreie Sonderzahlung in der Pandemie und zur Energiekrise! Exzellenz angemessen vergüten und mehr Flexibilität bei Beförderungen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial, Kollegen helfen gerne und man findet immer eine offene Tür bei Fragen

Image

Wenig bekannt in Deutschland

Work-Life-Balance

Flexibles arbeiten, vertrauen an die Mitarbeiter und Ergebnisse sind was zählen.

Karriere/Weiterbildung

Man kann wachsen und wird gefördert wenn man die Leistung kontinuierlich erbringen kann

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist unter dem Durchschnitt, Überperformance wird nicht angemessen vergütet, Gehälter werden nicht mit der Inflation ausgeglichen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bahn vor Flug

Kollegenzusammenhalt

Jeder hilft gerne!

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll und Wissensträger

Vorgesetztenverhalten

Wenig Unterstützung bei Überperformance

Arbeitsbedingungen

Homeoffice Paket könnte besser sein

Kommunikation

Management Entscheidungen werden nicht offen kommuniziert, Strategie ist nicht transparent.

Gleichberechtigung

Ausländische Kollegen scheinen oft den kürzeren zu ziehen was Sachen Boni & co angeht

Interessante Aufgaben

Man fängt klein an und kann in die Wunschrolle wachsen.

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Zschirnt, Lead HR Marketing & Employer Branding
Laura ZschirntLead HR Marketing & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, Capgemini zu bewerten. Es ist schön zu lesen, dass dir die Arbeitsatmosphäre und die Work-Life-Balance bei uns besonders gut gefallen. Vielen Dank auch für deine Verbesserungsvorschläge, wir nehmen dein Feedback in unsere kontinuierliche Optimierungen auf. Ich wünsche dir weiterhin eine spannende Zeit und viel Freude bei Capgemini.
Beste Grüße
Dein Capgemini Recruiting & HR Marketing Team

Unprofessionelle Standortleitung

1,0
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Capgemini Deutschland GmbH in Erfurt gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum, die Kollegen sind weg bevor sie dort alt werden.

Vorgesetztenverhalten

Den Personalverantwortlichen geht es nicht um die Mitarbeiter sondern nur um ihre eigene Karriere.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Zschirnt, Lead HR Marketing & Employer Branding
Laura ZschirntLead HR Marketing & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, Capgemini als Arbeitgeber zu bewerten. Ich bedauere sehr, dass du bei uns nicht zufrieden bist. Da die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sehr wichtig ist und Feedback hilft, uns hier stetig zu verbessern, nehmen wir Deine Bewertung sehr ernst. Wir werden weiterhin alles geben, um die vertrauensvolle Zusammenarbeit weiter auszubauen.
Ich würde dir gern ein persönliches Gespräch anbieten um auf weitere Punkte eingehen zu können. Melde dich dazu gern bei uns (meinebewertung.de@capgemini.com) oder sprich darüber mit deiner/deinem HR Business Partner/in oder deiner/deinem Personalvorgesetzten.
Beste Grüße
Dein Capgemini Recruiting & HR Marketing Team

Starkes Unternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Capgemini in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Gelebte Unternehmenswerte
- Viele Benefits
- Wertschätzung
- Spannende Projekte

Verbesserungsvorschläge

30 Urlaubstage statt 28


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Zschirnt, Lead HR Marketing & Employer Branding
Laura ZschirntLead HR Marketing & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, Capgemini als Arbeitgeber zu bewerten. Es freut mich zu lesen, dass du unsere einzigartige Kultur, das Leben unserer Werte und das Miteinander bei Capgemini als genauso angenehm empfunden hast, wie ich es täglich erlebe. Und es ist schön, dass du Spaß an deinen Aufgaben hast. Wir bemühen uns in der Tat immer, jeden Kollegen und jede Kollegin auf passende Projekten nach seinen/ihren Interessen und Fähigkeiten einzusetzen und freuen uns sehr, dass uns dies bei dir gelungen ist.

Wir wünschen dir weiterhin eine spannende Zeit bei Capgemini und viel Freude an deiner Arbeit.

Dein Capgemini Recruiting & HR Marketing Team

Great place to work!

4,9
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Capgemini Deutschland GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Projekte, tolle Kollegen, Work-Life-Balance


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Laura Zschirnt, Lead HR Marketing & Employer Branding
Laura ZschirntLead HR Marketing & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für deine Bewertung zu Capgemini als Arbeitgeber. Es ist schön zu lesen, dass es dir hier so gut gefällt. Ich wünsche dir weiterhin eine großartige Zeit und viel Freude bei Capgemini.
Beste Grüße
Dein Capgemini Recruiting & HR Marketing Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.
MEHR BEWERTUNGEN LESEN