Workplace insights that matter.

Login
ZEISS Logo

ZEISS
Bewertungen

903 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

903 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

600 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 164 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ZEISS über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Guter Arbeitgeber mit schlechten Karrieremöglichkeiten und alter Unternehmenskultur

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Carl Zeiss AG in Oberkochen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Lunchkultur in der sehr guten Kantine; die vielfältigen Arbeitsthemen; internationale Struktur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gleichberechtigung, (persönliche) Weiterbildung und Konservative Unternehmenskultur; sehr schlechte Parksituation, Unterstützung für den ÖPNV ausbaufähig

Verbesserungsvorschläge

Moderne Denkweise schaffen und Innovationen auch nach innen tragen. Außerdem sollte mehr Interesse an der persönlichen Weiterbildung und Karrierewünsche gezeigt werden. Mitarbeiterevents würden Mitarbeiter auch näher zusammenbringen.

Work-Life-Balance

Es wird mehr von einem erwartet als vereinbart. Auch gibt es so gut wie keine Angebote im Büroalltag einen Ausgleich für sich selbst zu finden.

Karriere/Weiterbildung

Interne Schulungen sind gegeben, aber persönliche Weiterbildung wie ein berufsbegleitendes Studium wird nur im Ausnahmefall unterstützt. Hier sind auch Unterschiede in Bezug auf Gleichberechtigung zu erkennen…

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist fast zu gut…. Erschwert die persönliche Einschätzung für den eigenen Wert :)

Kollegenzusammenhalt

Man versteht sich mit den Kollegen sehr gut und die Teamarbeit ist (zumindest öfter) angenehm. Allerdings trennt man meist privat und geschäftlich sehr strikt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten waren super, Ich möchte sagen nahezu vorbildlich! Sehr gutes Verhältnis, bringt jedoch nichts, wenn diese nicht helfen können, da diese wiederum Vorgesetzte haben, die Dinge abbremsen…

Arbeitsbedingungen

Strikte Home Office Regelung trotz Corona. Auch das Bürokonzept ist eher konservativ und nicht modern.

Kommunikation

Viele Hierarchien und manch unübersichtliche Strukturen.

Gleichberechtigung

Ich hatte nicht den Eindruck, dass das Unternehmen alle Mitarbeiter gleichwertig behandelt. Außerdem sind die Struktur schon sehr deutlich konservativ. Als Queere Person hatte ich das Gefühl mein echtes Ich verstecken zu müssen, weil man „auch so“ schon den Eindruck hatte, man wird anders wahrgenommen.

Interessante Aufgaben

Vielfältige Unternehmensbereiche mit spannenden und aktuellen Themen


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Man hat mehr erwartet!

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Carl-Zeiss Meditec AG in Jena gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter zugehen

Arbeitsatmosphäre

Druck steigt enorm

Karriere/Weiterbildung

Auch Quereinsteigern und Arbeitswilligen sollte man eine Chance geben. Zumal immer weniger Menschen bereit sind in Schichten zu arbeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Zeitarbeiter bringen eine hervorragende Leistung, werden aber zu keiner Zeit an Prämien oder Sonderzahlungen beteiligt.

Kollegenzusammenhalt

Zeitarbeiter bilden zu 70 % das Team

Umgang mit älteren Kollegen

Könnte besser und Respektvoller sein

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation einseitig, Es wird nur verlangt aber nicht gegeben.

Arbeitsbedingungen

Ergonomie am Arbeitsplatz sieht etwas anders aus.

Kommunikation

Einseitig

Gleichberechtigung

Man bringt als Zeitarbeiter viel mehr Leistung als manch ein Angestellter.
Und darauf wird sich ausgeruht.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Sozial, toller Arbeitgeber, Gespalten zwischen echter Firma und Institut. Leider viele Schwäche Führungskräfte

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Carl Zeiss SMT GmbH in Oberkochen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das soziale Gewissen und das der Faktor Mensch im Vordergrund steht manchmal sogar zuviel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungeeignete Führung und zu viele beraterfirmen

Verbesserungsvorschläge

Erste Führungsaufgabe auf Probe, mit der Möglichkeit nach einem Jahr zurück auf seine alte fachliche Aufgabe zu wechseln

Vorgesetztenverhalten

Viele Vorgesetzte waren super fachliche Leute aber ihnen fehlt die Führungskompetenz. Leider ist es in der dirm nicht möglich das zu korrigieren, auch wenn das Fehlverhalten zu ständiger Fluktuation und permanenten Taskforce einsetzen führt ohne die die Lieferungen nicht erfüllt werden können

Interessante Aufgaben

Am Nabel des physikalisch möglichen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Es ist nicht alles Gold, was glänzt (Meditec am Standort Jena)

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Carl Zeiss Meditech AG in Jena gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

interessante Produkte, Kunde steht im Mittelpunkt, 2x im Jahr Firmenfeier, Gleitzeit, Gewinnbeteiligung, Job-Bike, betriebliche Altersvorsorge

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Digitalisierung in der Produktion gibt es nicht, KEINERLEI Schulungen oder Weiterbildungschancen für Produktionsmitarbeiter!, hoher Leiharbeiteranteil, viele Überstunden, kein persönlicher Emailzugang zu Zeiss für Produktionsmitarbeiter, kein persönlicher Useraccount zum Firmennetzwerk( HR, Infos, News, Stellenausschreibungen, BR-Infos, Nachschlagewerke,...) für Produktionsmitarbeiter, kein WLAN-Zugang für Produktionsmitarbieter, erschwerter Zugang zu aktuellen Informationen oder z.B.Stellenausschreibungen für Produktionsmitarbeiter, sehr schlechter Mobilfunk- und Radioempfang auf der Produktionsfläche, "Aktivitäten" außerhalb der Pausenzeit müssen ausgestochen werden (gilt leider nur für Produktionsmitarbeiter!), Runterwirtschaften von Arbeitsplätzen und Werkzeug, Verheizen von Lehrlingen und Jungfacharbeitern, keine Gewinnbeteiligung für Leiharbeiter, keine unbefristeten Stellenausschreibungen für Produktionsmitarbeiter, sehr intransparente Mitarbeiterbewertung, viel zu viele Hierarchieebenen, wichtige Entscheidungen werden nicht getroffen sondern nur von A nach B geschoben, temporäres 2-Schichtsystem (Früh/Spät)bei pandemischer Lage möglich (gilt nur für Produktionsmitarbeiter)

Verbesserungsvorschläge

Digitalisierung in der Produktion / für Produktionsmitarbeiter vorantreiben!
Zweiklassengesellschaft zwischen Standort Jena/Göschwitz und Jena/Lichtenhain abschaffen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Arbeitgeber, langfristige Orientierung, sehr gutes Umfeld

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei ZEISS in Oberkochen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Umfeld; auf Hygiene und Abstand wird geachtet, dadurch in mehrfachem Sinne "sichere Arbeitsplätze"

Work-Life-Balance

Mit Gleitzeit, mobilem Arbeiten wo möglich, T-Zug und Urlaub in Abstimmung ist sehr viel möglich

Karriere/Weiterbildung

tolles digitales Umfeld mit gigantischem Angebot, aber für Mitarbeiter aus dem Produktionsumfeld ist eine Broschüre mit Angeboten aus dem Produktionsumfeld sinnvoller und zielführender

Gehalt/Sozialleistungen

Bei der Leistungsbeurteilung wird schwäbisch gespart. Leistung muss honoriert werden. Insbesondere bei den unteren Era-Eingruppierungen wird geknausert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier wird schon einiges getan, aber bei der Information und der Mitnahme der Mitarbeiter mit allen gegenwärtigen Herausforderungen in Bezug auf Klima und Umwelt gibt es noch genügend Potential

Kollegenzusammenhalt

Tolle Teams, gegenseitige Unterstützung die auch über das betriebliche Umfeld hinaus geht

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichbehandlung aller Personen, wo persönliche Einschränkungen vorhanden sind, werden in Abstimmung Lösungen gefunden.

Vorgesetztenverhalten

kollegial auf Augenhöhe, vorbildlich und motivierend

Kommunikation

Regelmäßige Info-Runden. Mehr Infos zu Marktentwicklungen wäre wünschenswert.

Gleichberechtigung

Wir gelebt, die Tätigkeiten und nicht die Personen werden nach ERA bewertet. Die Leistung wird von den Vorgesetzten bewertet.

Interessante Aufgaben

strukturiert und prioritätsorientiert, an Zukunftsthemen wie

Digitalisierung, Automatisierung, Lean und Six Sigma wird gearbeitet


Image

Arbeitsbedingungen

Teilen

Ganz oke

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Carl Zeiss Fixture Systems GmbH in Tholey gearbeitet.

Image

Das Image von ZEISS strahlt auf diesen Standort. Somit ein Top image!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden zur Zeit auch nicht wirklich angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt nicht tariflich. Für ein Unternehmen in der Automobilindustrie ehr unterdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte man mehr machen. Wird aber schon deutlich weniger auf Papier usw. gesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Zur Zeit gehen viele Kollegen weg. Die Abteilungen sind etwas gegeneinander gestimmt. Oft streit Abteilungsübergreifend.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte kommunizieren oftmals im falschen Ton. Sind nicht immer führungsfähig und nicht kritikoffen.

Kommunikation

Kommunikation untereinander aber auch aus der Geschäftsführung raus ist ganz gut. Man wird über alles informiert. Oftmals über E-mail und nicht persönlich, aber ok.

Gleichberechtigung

Egal ob Männlich, Weiblich, Divers. Bi oder hetero usw. jeder ist hier gleichgestellt und wird fair behandelt.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden oftmals nach Schema X Abgearbeitet. Ab und zu kommen aber auch spannende Aufgaben auf jemanden zu.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Mehr Schein als Sein

1,8
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Carl Zeiss Opthotechnik in Neubeuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie hier Mittarbeiter und deren Würde mit Füssen getreten werden.

Verbesserungsvorschläge

Wechselt die Führungsmannschaft komplett aus.

Arbeitsatmosphäre

Von Angst und Misstrauen geprägt

Image

Mehr Schein als Sein.

Work-Life-Balance

Passt soweit

Karriere/Weiterbildung

Findet nicht statt.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterirdisch

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Absolute Fehlanzeige

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist dich der Nächste. Was bei der Geschäftsführung und deren Strategie gegenüber dem Mittarbeiter auch nicht verwundert.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist o.k.

Vorgesetztenverhalten

Man kann leider keine Minuspunkte vergeben.

Arbeitsbedingungen

Sind gut

Kommunikation

Findet defakto nicht statt die Geschäftsführung informiert gar nicht oder lückenhaft.

Gleichberechtigung

Ist gegeben solange man den abstrusen Vorgaben der Geschäftsführung entspricht.

Interessante Aufgaben

Das war einmal

Gute, traditionsreiche Firma mit zu Recht gutem Ruf

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Carl Zeiss Jena GmbH in Oberkochen gearbeitet.

Gleichberechtigung

Im vorwiegend männderdominierten Umfeld könnte durchaus noch mehr für Gleichberechtigung vor allem in den Führungspositionen getan werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Perspektivlos. Firma steuert kontrolliert auf Abgrund zu

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Carl Zeiss Optotechnik GmbH in Neubeuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Kollegen und die geografische Lage - dafür kann der Arbeitgeber aber wenig.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Intransparenz. Schlechte Kommunikation sowohl horizontal als auch vertikal. Enstellungen der Produkte. Kündigungswellen und keine Neueistellungen/Nachbesetzungen der Stellen. Schlechte Behandlung der Angestellten. Extrem niedriges Lohnniveau.

Verbesserungsvorschläge

Perspektiven und Wege in die Zukunft aufzeigen oder klar kommunizieren was mit dem Standort geschehen soll.

Arbeitsatmosphäre

Momentan werden Leute nur ausgestellt bzw. kündigen selber. Es gibt seit 2 Jahren keine Neueinstellungen oder Nachbesetzungen von vakanten Stellen.

Image

Innerhalb der Belegschaft sehr schlechtes Image, nach außen anscheinend recht gutes Ansehen.

Work-Life-Balance

Schöner Arbeitsort und man kann sich die Zeit flexibel einteilen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht vorhanden. Es gibt viele unnötige Dienstreisen, Fahrzeugflotte nur TDI

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmaßnahmen werden nicht nur nicht angeboten, sondern auch abgeraten von der Firma. Da momentan keine Innovationen gemacht werden kann man hier auch in keine neuen Felder vorstoßen

Kollegenzusammenhalt

DER Grund weswegen in meiner Abteilung die meisten wohl noch in dem Unternehmen tätig sind.

Vorgesetztenverhalten

Es werden Versprechungen gemacht, welche entweder garnicht oder extrem verspätet umgesetzt werden.

Arbeitsbedingungen

In den Büros sind 30° keine Seltenheit im Hochsommer. Es gab "Übergangsbüros" für 1,5 Jahre im Keller zu 9. auf ca 25-30 qm

Kommunikation

Es wird die aktuelle Unternehmensentwicklung nicht kommuniziert. Es wird nicht offen kommunizierrt wohin die Reise in Neubeuern führt. Die Perspektive is sehr düster

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Tarif, keine Betriebsrente; wenn man sich mit Kollegen vom Mutterkonzern vergleichen will wird dies als total unangebracht empfunden. Gehalt im Mutterkonzern ca 50% höher wie hier.

Gleichberechtigung

Es werden alle gleich schlecht behandelt.

Interessante Aufgaben

Man hat wenig Einfluss auf seine Aufgaben. Die Sinnhaftigkeit der Produkte vom Unternehmen darf sich berechtigterweise gestellt werden.

Super Arbeitgeber, top Bezahlung, iGMetall, 35h Woche

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Zeiss in Aalen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeit, Lohn, Sonderzalungen, auf MA wird individuell eingegangen, fast jeder per Du (lockere Atmosphäre)

Verbesserungsvorschläge

Einen Teil des Gehaltes für Leistungen zahlen (fleißige MA bekommen mehr, faule weniger)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN