Navigation überspringen?
  

Cassini Consultingals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Cassini Consulting Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,99
Vorgesetztenverhalten
3,86
Kollegenzusammenhalt
4,37
Interessante Aufgaben
3,95
Kommunikation
3,68
Arbeitsbedingungen
3,95
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,81
Work-Life-Balance
3,26

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,25
Umgang mit älteren Kollegen
4,22
Karriere / Weiterbildung
4,07
Gehalt / Sozialleistungen
3,51
Image
3,85
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 59 von 91 Bewertern Homeoffice bei 29 von 91 Bewertern Kantine bei 4 von 91 Bewertern Essenszulagen bei 6 von 91 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 5 von 91 Bewertern Barrierefreiheit bei 17 von 91 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 5 von 91 Bewertern kein Betriebsarzt Coaching bei 56 von 91 Bewertern Parkplatz bei 52 von 91 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 47 von 91 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 26 von 91 Bewertern Firmenwagen bei 57 von 91 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 72 von 91 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 51 von 91 Bewertern Mitarbeiterevents bei 65 von 91 Bewertern Internetnutzung bei 66 von 91 Bewertern Hunde geduldet bei 5 von 91 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 29.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Tolle und spannende Kunden. Das wichtigste ist für mich doch, dass alle Mitarbeiter Ihr Know-how mit anderen teilen und sich gegenseitig unterstützen. Es herrscht nicht, wie meistens bei anderen Beratungen, die Ellbogenmentalität. Zudem bekommen Mitarbeiter viel Freiraum und sich selber zu spezialisieren zu können.

  • 26.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Arbeitsatmosphäre

Gut aber noch ausbaufähig.

  • 03.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von konstruktiver Zusammenarbeit. Gemeinsame Erfolge werden auch gemeinsam gefeiert. Konstruktive Kritik ist erwünscht und wird auch zur Verbesserung des Arbeitsklimas genutzt.

Vorgesetztenverhalten

Ziele, Ergebnisse und Entscheidungen werden transparent gemacht und klar kommuniziert. Man weiß immer, wie man dran ist. Konflikte werden offen, konstruktiv und sachlich ausgetragen.

  • 28.Juni 2017
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Ausgezeichneter Arbeitgeber mit tollen Entwicklungsmöglichkeiten.

  • 12.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Super Kollegenzusammenhalt, spannende und herausfordernde Projekte, Weiterbildung und Zertifizierungen

  • 23.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bei Cassini wird gerne gelacht; KollegInnen stets hilfsbereit und offen.

Vorgesetztenverhalten

Offen, transparent & fair. Mitarbeiter Roadmaps und Feedbackschleifen sind Usus.

Kollegenzusammenhalt

Hat man eine Frage stehen gleich 3 KollegInnen an dem Laptop.

Interessante Aufgaben

Projektbedingt, aber in den allermeisten Fällen spannend und fordernd.

Kommunikation

Regelmäßige Mitarbeiterversammlungen und Talks.

  • 13.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Feedback-Kultur. Hohe Kompetenz im Team.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien bis vom Vorstand. Kleine Teams. Vorgesetzte sind an der Entwicklung der Mitarbeiter interessiert.

Kollegenzusammenhalt

Top! Auch viele Aktionen neben der Arbeitszeit (Feiern, Laufrunden, Skifahren, usw.)

Interessante Aufgaben

Sowohl intern als auch bei Kunden immer interessante Aufgaben und Projekte.

Kommunikation

Transparente Kommunikation zum Stand des Unternehmens und zur persönlichen Entwicklung

Arbeitsatmosphäre

Wohlfühltechnisch weit vorne im Vergleich zu anderen Beratungshäusern. Hier steht noch der Mensch im Mittelpunkt. Wertschätzender Umgang unter den Kollegen. Fordern und Fördern lautet die Devise. Die Company legt großen Wert darauf, dass niemand übervorteilt wird.

"Aber" man muss in seinem (Fach)Umfeld auch gestalten wollen. Guiding Ahead daher das Motto. Cassini bietet einem die Bühne dafür, die Show muss man schon selbst liefern. Dafür erhält man aber auch viele Freiräume sich zu entfalten.

Anmerkung:
Wer nicht gerne mit Kunden Kontakt hat sondern lieber Aufgaben in zweiten Reihe abarbeitet wird sich hier eher unwohlfühlen. Eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise sind hilfreich (heisst nicht, dass man in Projekten nur alleine unterwegs ist)

Vorgesetztenverhalten

Ich kam mit meinem Vorgesetzten sehr gut klar. Fairer Umgang miteinander, auch konstruktive "Streit"Gespräche waren möglich. Ziele wurden stehts transparent gemacht.

Anmerkung:
Man bekommt hier nichts vorgekaut. Man sollte schon eine Idee haben wo man fachlich hin will. Ich habe fast immer die Unterstützung bekommen die ich brauchte

  • 02.März 2017 (Geändert am 31.März 2017)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Austausch von Teilen des Managements Verbesserung des Recruiting-Prozesses

Pro

- Der Kollegenzusammenhalt - zumindest am Standort - war sehr gut
- Man konnte eigene Themen entwickeln und sich einbringen

Contra

- Hauptsache man ist im Projekt und fakturiert - und wehe wenn nicht...
- In wirtschaftlich schlechten Zeiten waren Kündigungen in der Probezeit ohne Vorankündigung Usus
- Projekteinsätze nach Qualifikation oder Wunschstandort waren reine Utopie
- Das Bonusmodell war eine reine Farce und nur dazu da, neue Bewerber anzulocken
- Das Gehalt an sich war unterdurchschnittlich (in schlechten Zeiten schreckte man nicht einmal davor zurück, bereits ausbezahlte variable Gehaltsbestandteile zurückzufordern)
- Arbeit interner Abteilung musste an Ermangelung eben jener von den Beratern aufgefangen werden (Marketing, Vertrieb, Controlling, Recruiting etc.)