cleverbridge AG als Arbeitgeber

  • Köln, Deutschland
  • BrancheIT
cleverbridge AG

Reines "Prüfungsgespräch" und keine abschließende Rückmeldung.

3,7
Bewerber/inHat sich 2020 bei cleverbridge AG in Köln als Scrum Master beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Das Gespräch lief in zwei Phasen. Das Telefonat mit dem HR Mitarbeiter war sehr nett und offen. Im persönlichen Gespräch habe ich mich durchgehend in einer Prüfungssituation befunden. Die Gesprächspartner*innen machten sich nicht für Mühe die Firma für mich interessant zu präsentieren. Im Gespräch sprach ich aufgrund der Bewerbung viel über Scrum. Mein Lieblingssatz "Du redest hier die ganze Zeit über Scrum aber darum geht es eigentlich gar nicht." Es werden keine klassischen Scrum Prozesse gelebt. Agile Coach wäre eine bessere Beschreibung gewesen.
  • Fragen, die ich zur Firma gestellt habe, mündeten wieder in Gegenfragen, sodass ich mir keinen Eindruck über die Firma machen konnte. Ich würde mir wünschen, dass nach der Prüfungsphase für den Bewerber ein lockeres Gespräch folgt, um die Kollegen und Firma kennenlernen zu können.
  • Zudem sollte man sich bis zur Mitte der nächsten Woche melden. Stattdessen habe ich mich dann 1,5 Wochen später gemeldet und abgesagt.

Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage