clicks digital GmbH als Arbeitgeber

clicks digital GmbH

55 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 52%
Score-Details

55 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

28 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 26 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von clicks digital GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ich fühle mich wohl bei clicks

4,4
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Umsetzung von Home-Office für alle MA möglich gemacht

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre fällt mir vorwiegend positiv auf. Auch in stressigen Zeiten helfen sich die Kollegen untereinander, was das Klima entspannter macht.

Work-Life-Balance

In meiner Abteilung funktionieren Absprachen mit der/dem Vorgesetzten ohne Probleme, wenn private Angelegenheiten dazwischen kommen (z.B. bei dringenden Terminen oder Urlaubsplanung).

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen helfen und unterstützen sich untereinander. Bei Problemen oder Fragen findet man immer Unterstützung.

Vorgesetztenverhalten

Bisher nur gute Erfahrungen gemacht, bloss sollten negative Einwände anderer mehr berücksichtigt werden und schnellere Lösungen gefunden werden.

Kommunikation

Die Kommunikation im Unternehmen ist gut, hat aber Potential nach oben. Anliegen, die alle MA betreffen, sollten schneller und offener kommuniziert werden. Für persönliche Anliegen ist im HR-Bereich immer ein Ohr frei, diese werden auch nach Möglichkeit direkt umgesetzt.

Interessante Aufgaben

Mal mehr, mal weniger interessante Aufgaben. Insgesamt aber durch ganz unterschiedliche Kunden nie langweilig


Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation mangelhaft

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die schnelle Lösung für das Homeoffice.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Die Kommunikation leidet nach wie vor. Überhastete Absprachen, spontane Termine oder Vorbereitungszeit, kaum Rückmeldung auf Mails

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich kann den Weg zur Kurzarbeit unternehmerisch nachvollziehen, aber bereits vor der Krise hatten wir einige Abgänge zu verzeichnen.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist sehr gedrückt. Die Kurzarbeit wird individuell pro Mitarbeiter gehandhabt. Das macht einigen große Sorgen und vermittelt auch so ein bisschen eine negative Wertschätzung.

Work-Life-Balance

je nachdem wie man aufgestellt ist. Mit Kindern wird einem bisschen unterstellt, dass man seine Arbeit nicht schafft oder das nicht geregelt bekommt.

Kollegenzusammenhalt

Nach wie vor einzigartig und super: per Slack, per Telefon, per Whatsapp

Vorgesetztenverhalten

Die wöchentliche Mail ist sehr vorbildlich, hat aber viel zu wenig Details zur aktuellen Situation

Kommunikation

E-Mails werden noch seltener beantwortet als zuvor. Man hat das Gefühl, dass man um jede Antwort und jedes Feedback kämpfen muss.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super angefangen und leider sehr nachgelassen

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice war sofort möglich

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Unsicherheiten werden nicht ausreichend ausgeräumt, die Kommunikation hakt, Fragen werden nicht, ausweichend oder nicht ganz wahrheitsgemäß beantwortet, Entscheidungen werden gefühlt überstürzt getroffen... Krisen erfordern schnelle und oft harte Entscheidung aber blinder Aktionismus hilft wahrscheinlich eher nicht.

Arbeitsatmosphäre

Man spürt diese unangenehme, niedergeschlagene Stimmung sogar im Homeoffice. Besonders die gute Stimmung war bei clicks immer ein riesen Bonus.

Kollegenzusammenhalt

Man hofft, dass dieser Punkt hält denn das ist das woraus clicks besteht-das Familiengefühl

Vorgesetztenverhalten

War mal besser und ehrlicher, die Entwicklung bleibt spannend. Hoffen wir mal es wird wieder besser.

Kommunikation

Die Kommunikation von oben wird zunehmend dünn und leider hat auch die Glaubwürdigkeit immer öfter gelitten.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Vorsichtshalber wird's passend gemacht wenn's nicht passt

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

?

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Was macht er gut ist schneller beantwortet: es gibt Homeoffice.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Unterstützung hat Lieferschwierigkeiten

Vorgesetztenverhalten

Man bräuchte Minussterne


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine Agentur mit Aufs und Abs - mal sehen, wo die Reise hinführt

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde Clicks als Arbeitgeber auf jeden Fall weiterempfehlen, allerdings bin ich gespannt, wo die Reise hinführt. Ellbogen und Effizienz oder Spaß und Erfolg...

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmt wirkt derzeit kühler als man es aus den Vorjahren kennt. Effizienz schlägt Stimmung - das war nicht immer so.

Work-Life-Balance

Ich habe es bislang nicht mitbekommen, dass ein Urlaubswunsch mal abgelehnt wurde. Durch Home Office (max. 1x pro Woche) ist die Work-Life-Balance etwas flexibler, die Kernarbeitszeit bremst sie hingegen etwas aus.

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist für mich als Mitarbeiter die Sache, die Clicks besonders macht. Hier wird einander geholfen und unterstützt, statt die Ellbogen auszupacken. So entstehen Freundschaften, die auch nach Feierabend für schöne Stunden sorgen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber - mit Luft nach oben

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Generelles "Du" zwischen den Mitarbeitern und auch der Geschäftsführung. Insgesamt freundlicher, lockerer Umgang, auch zwischen den Abteilungen.

Image

Tratsch und Lästereien (bis auf eher harmlose Ausnahmen) habe ich bisher noch nicht erlebt.

Work-Life-Balance

Vollzeit sind 40 Stunden die Woche. Kernarbeitszeit ist von 9-15 Uhr. Spontane Arzttermine oder ein krankes Kind, das früher abgeholt werden muss, sind in der Regel kein Problem. Überstunden ansammeln, um dann mal (wesentlich) früher zu gehen oder einen kompletten Tag frei zu haben, ist allerdings nicht gewünscht. Das Thema Homeoffice wird jetzt ganz neu eingeführt. Hier bleibt abzuwarten, wie es sich entwickelt.

Karriere/Weiterbildung

Jedem Mitarbeiter steht ein tägliches Zeitkontingent zur Verfügung, um sich interessante Fachartikel durchzulesen oder um sich auch mal tiefer in eine Thematik reinzufuchsen. Darüberhinaus fährt man regelmäßig zu relevanten Events / Veranstaltungen und auch innerhalb meiner Abteilung gibt es monatliche Schulungen zu aktuellen / wichtigen Themen.
Schritte auf der Karriereleiter sind möglich. Frei werdende (höhere) Positionen werden, wenn möglich, auch durch internes Personal besetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsanpassungen finden nach Beenden der Probezeit oder bei Karriereschritten statt.
Man sollte sich aber schon trauen zu verhandeln.
Das Gehalt kommt immer pünktlich.
Neu ist das Thema betriebliche Altersvorsorge, hier bleibt auch die Entwicklung abzuwarten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung wird durchgezogen und es gibt einen Kaffeevollautomaten - also kein Kapselmüll. Ansonsten findet das Thema noch eher wenig Beachtung im Arbeitsalltag.

Kollegenzusammenhalt

In stressigen Phasen oder bei spontan anfallenden Aufgaben, lassen einen die Kollegen in meiner Abteilung nicht allein. Wie der Kollegenzusammenhalt in harten Zeiten auch zwischen den Abteilungen ist, kann ich nicht beurteilen, Bedenken habe ich da allerdings keine.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter der Kollegen spielt keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Fehler werden angesprochen und auch kritisiert, allerdings nicht auf unfaire oder persönliche Weise. Wer ein ehrliches Wort vertragen kann, sollte hier keine Probleme haben.

Arbeitsbedingungen

Zwar ist aktuell nicht jeder PC das neueste Modell, aber wenn man Bedarf anmeldet, war es bisher kein Problem einen neuen Rechner / Bildschirm etc. zu bekommen. Für die heißen Tage sind Klimageräte für jede Abteilung da. Positiv finde ich auch, dass auf Grünpflanzen geachtet wird.
Es gibt mehrere kleine Büros mit 2- 4 Arbeitsplätzen und auch ein Großraumbüro mit ca. 20 Plätzen. Da kann es phasenweise schon mal laut werden.

Kommunikation

Teilweise kommen wichtige Projektinformationen nicht bei allen Projektmitarbeitern / Abteilungen an. Das Problem ist intern allerdings bekannt und es wird dran gearbeitet.

Gleichberechtigung

Absolut vorhanden!

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenvielfalt steigt mit der Betriebszugehörigkeit. Routine gehört natürlich auch irgendwann dazu. Hier muss man von sich aus ansprechen, dass man vorankommen möchte und sich neue Aufgabengebiete wünscht. Es wird dann auch versucht, den Wünschen nachzukommen, in einer vollen Arbeitswoche geht das aber auch mal unter.

Seit mehreren Jahren dabei und von Jahr zu Jahr zufriedener

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die ständige Bereitschaft ein offenes Ohr zu haben sowie die Wohlfühlatmosphäre. Endlich Home-Office dann nutzen zu können.

Verbesserungsvorschläge

Noch bessere Abstimmung zwischen den Abteilungen.

Arbeitsatmosphäre

Top, es macht Spaß auf Arbeit zu kommen

Work-Life-Balance

Gut, alle Urlaubswünsche wurden bis jetzt erfüllt. Keine Überstunden ... und jetzt kommt noch Home-Office

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung könnte noch ein Stück besser sein, aber trotzdem Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

seit ca. 1 Jahr auf sehr gutem Niveau

Kollegenzusammenhalt

Eine große Familie

Interessante Aufgaben

Größtenteils können wir unsere Entscheidungen und den Arbeitsalltag selbst bestimmen. Somit viel Selbstverantwortung.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Herbert BuchhornCEO / Geschäftsführer

Wow, vielen Dank für die tolle Bewertung. Sie zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind. Dank deines ausführlichen Feedbacks wissen wir, welche Stellschrauben du als besonders wichtig und verbesserungswürdig erachtest. Das Thema Home Office werden wir nach Pfingsten direkt umsetzen und was die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit angeht, da arbeiten wir dank unseren OKRs schon an Vorschlägen für reibungslose Abläufe und Abstimmungen zwischen den Abteilungen.

Gern kannst du für zukünftige Themen und Ideen auch kununu engage benutzen.

Offene Kultur, tolle Kollegen, Clicks lebt Online Business

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

UN-Kultur, Kommunikation, Feedbackgespräche, Möglichkeiten sich einzubringen und mitzugestalten, die Förderung von Trainees, Familienfreundlichkeit

Verbesserungsvorschläge

Die Möglichkeit zum flexiblen Arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro direkt im Dresdner Zentrum, gutes Arbeitsklima

Image

Clicks lebt Online Business. Gemeinsam mit einem starken Team hat sich Clicks in der Branche einen Namen gemacht. Langjährige Kundenbeziehungen spiegeln dies wieder. Das negative Image welches hier teilweise dargestellt wird kann ich nicht bestätigen.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Überstunden sind nicht die Regel, familienfreundliches Unternehmen, Home-Office bzw. flexibles Arbeiten von Zuhause aktuell im Gespräch

Gehalt/Sozialleistungen

(Noch nicht so lang dabei, um die Gehaltsentwicklung bewerten zu können)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weitestgehend papierloses Arbeiten

Kollegenzusammenhalt

Tolles Miteinander - wird auch gefördert durch regelmäßige Teamevents

Umgang mit älteren Kollegen

Eher junge als ältere Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Offene Kommunikation durch regelmäßige Feedbackgespräche, die Geschäftsführung hat immer ein offenes Ohr für Mitarbeiter, Ideen und Anregungen sind erwünscht und es wird häufig dazu ermuntert

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, Arbeitsmaterialien werden gestellt, an der ein oder anderen Stelle gibt es noch Optimierungspotenzial welches auch regelmäßig abgefragt wird und es wird gehandelt.

Kommunikation

Offene und transparente Kommunikation der Geschäftsführung durch regelmäßige Informationen über den Geschäftsstatus und Unternehmensziele.


Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Herbert BuchhornCEO / Geschäftsführer

Clicks l(i)ebt Online Business – das haben wir uns auch auf die Fahne geschrieben. Danke für deinen sehr ausführlichen Input. An den flexiblen Arbeitszeiten arbeiten wir und ich denke, wir sind da mit der Einführung des Home Office und der Verkürzung der Kernarbeitszeit auf einem sehr guten Weg. Uns ist es wichtig, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern zu wachsen und diese auf unserer Reise im Online Marketing als langjährige Begleiter mitzunehmen. Nutze dazu auch gern unsere eigenes Feedback-System kununu engage. Da kannst Du auch nachlesen, was deine Kollegen für Vorschläge einbringen.

Guter Arbeitgeber

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmosphäre, das Team, Mitarbeiterevents, das lockere Arbeitsverhältnis, eigene Projektverantwortung sowie die freie Zeiteinteilung am Projekt selbst und innerhalb der Arbeitswoche.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal sind Projektaufgaben intransparent und damit nicht immer nachvollziehbar.

Verbesserungsvorschläge

Meines Erachtens ist derzeit vieles im Wandel was Homeoffice, Urlaub Gehalt/Sozialleistungen, Struktur oder Unternehmensziele betrifft und in die richtige Richtung geht.
Hardware und Weiterbildungen sind noch etwas ausbaufähig.

Image

Einige negative Kununu-Bewertungen entsprechend nicht wirklich einer objektiven Bewertung.
Kurzum: definitiv besser als hier teils dargestellt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, keine Urlaubssperre, "mal früher gehen" ist machbar, Familienplanung und private Angelegenheiten (Kind, Arzt, Amt etc.) sind auch allesamt nach Absprache realisierbar.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen bestehen. Auch eigene Interessen hinsichtlich Projektverwirklichung können ausgehandelt werden.
Intern gibt es stets die Möglichkeit Wünsche bzw. bestehende Tool-/Wissens-Defizite zu äußern oder Weiterbildungen wahrzunehmen.
Externe Weiterbildungen: bestehen, sind aber nicht überall die Regel.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsübergreifend zwar nicht ganz so, aber das liegt teils an der räumlichen Trennung.
Ansonsten super Umgangston und starker Zusammenhalt. Auch nach den Arbeitszeiten trifft man sich, um mal wegzugehen o. ä.

Umgang mit älteren Kollegen

An und für sich nicht vorhanden, da Clicks ein sehr junges Team ist.

Vorgesetztenverhalten

Es wird geduzt, was Vorgesetzte gefühlt auf eine Ebene stellt. Dadurch entsteht ein lockeres Verhältnis. Entsprechend kann man Probleme/Anliegen auch ohne Scheu ansprechen.
Vorgesetzte haben größtenteils auch immer Zeit für einen, wenn eventuelle Probleme/Anliegen besprochen werden müssen.
Das Büro vom Vorgesetzten ist daher eher eine "Anlaufstelle" als nur das Büro vom Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Es gibt Nachholbedarf, aber es wird sich gekümmert, wenn etwas nicht passt.

Gehalt/Sozialleistungen

Noch etwas unter dem Durchschnitt, aber für Berufseinsteiger/Uni-Absolventen akzeptabel.

Interessante Aufgaben

Wie überall gibt es gute und weniger gute Aufgaben – das gehört dazu. Präferenzen können angegeben werden. Je nach Verfügbarkeit können diese auch ab und zu "ausgelagert"/angenommen werden. Insgesamt hat man aber in der Branche ein sehr weites Aufgabenspektrum, was nicht für Monotonie nach 4 Wochen sorgt.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Herbert BuchhornCEO / Geschäftsführer

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast uns so ausführlich zu bewerten. So wissen, wir genau, was dir bei Clicks wichtig ist und an welchen Punkten wir noch stärker arbeiten müssen. Damit wir als Team wachsen können, ist es natürlich notwendig, Prozesse transparent und für alle verständlich zu gestalten. Deswegen arbeiten wir nach wie vor intensiv an unserer eigen entwickelten Projektverwaltung. Diese wird zukünftig noch mehr Details zu Aufgaben und Projekten zeigen, so dass jeder Mitarbeiter immer auf dem aktuellen Stand ist und genau weiß, warum ihm eine bestimmte Aufgabe zugeteilt wurde und vor allem auch mit welchem Ziel.

Super Team + interessante Aufgaben

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Lage mitten in der Dresdner Innenstadt, entspannte Atmosphäre zwischen den Kolleginnen und Kollegen, Kaffee, Tee & Obst, Kicker, Massage, Teamevents, Grillen im Sommer, Terrasse

Verbesserungsvorschläge

Home Office, mehr Urlaubstage, mehr Gehalt

Arbeitsatmosphäre

Anfangs war das Großraumbüro gewöhnungsbedürftig, doch inzwischen mag ich die Atmosphäre darin. Die Wege sind in der Regel kurz.

Work-Life-Balance

Dank Gleitzeit können die Frühaufsteher aktuell ab 7 Uhr starten, die Langschläfer kommen erst um 9 Uhr. Leider kein Home Office.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die meisten Mitarbeiter arbeiten papierlos.

Kollegenzusammenhalt

Viele tolle Teamevents, gemeinsame Pausen in der Lounge oder auf der Terrasse

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist sehr jung - wir haben aktuell gar keine älteren Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, leider momentan noch kein Home Office

Kommunikation

Regelmäßiges Feedback zur Arbeit und über News, welche die Firma betreffen.

Gleichberechtigung

Ich (weiblich) hatte kleinere Kinder, als ich eingestellt wurde. Alles ist top.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Herbert BuchhornCEO / Geschäftsführer

Danke für dein tolles Feedback – wir freuen uns natürlich, dass wir in deinen Augen und aus deiner Erfahrung heraus auch ein familienfreundliches Unternehmen sind. Dazu gehört natürlich ein hohes Maß an Flexibilität und eigenständigem Arbeiten. Dies wollen wir in Zukunft noch stärker unterstützen und werden nach Pfingsten auch das Arbeiten im Home Office einführen. Wenn du also in Zukunft mal mehr Ruhe für einen Text oder für Kampagnen brauchst, kannst du gern auch zu Hause arbeiten. Egal, ob der Arbeitsbeginn dabei bei 6:30 Uhr liegt oder erst ab 9 Uhr.

Mehr Bewertungen lesen