Navigation überspringen?
  

Coca-Cola European Partnersals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Coca-Cola European PartnersCoca-Cola European PartnersCoca-Cola European Partners
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 277 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (106)
    38.26714801444%
    Gut (62)
    22.382671480144%
    Befriedigend (76)
    27.436823104693%
    Genügend (33)
    11.913357400722%
    3,36
  • 22 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    31.818181818182%
    Gut (5)
    22.727272727273%
    Befriedigend (2)
    9.0909090909091%
    Genügend (8)
    36.363636363636%
    2,97
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Coca-Cola European Partners Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,36 Mitarbeiter
2,97 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Juni 2018 (Geändert am 03.Juli 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

war mal besser als wir mehr waren, rigorose Sparmaßnahmen, Stimmung immer schlechter

Vorgesetztenverhalten

hätte besser sein können

Kollegenzusammenhalt

man hat sich zusammengerafft so gut es geht, klappte nicht mit jedem

Kommunikation

wurde immer schlechter

Gleichberechtigung

Mehr für Frauen machen

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kollegen sah man immer weniger, einige erfahrene Kollegen haben das Unternehmen bereits verlassen

Karriere / Weiterbildung

Die Frauen sollten besser gefördert werden! Familienfördernde Leistungen erarbeiten und umsetzen und nicht Notlösungen als Leistungen verpacken..sinngemäßes Beispiel:

Ein bereits langjähriges hinfälliges reparaturbedürftiges Fahrrad, welches nicht mehr verkehrssicher ist, wird endlich repariert...Die Botschaft: Wir denken an Sie und investieren in Ihre Sicherheit

Gehalt / Sozialleistungen

geht auch besser, wie man jetzt sieht
Andere Big Player machen mehr für familiengerechtes Arbeiten, bieten seit Jahren bereits Lösungen statt nur Programme an

Arbeitsbedingungen

die Decke in den Büros fiel teilweise auf den Kopf, denkt man an die große Marke und schaut sich dann die Büros an, gehen Welten auseinander. Wlan ging oft nicht, Lange Wege zwischen den Büros

Umwelt- / Sozialbewusstsein

hätte besser sein können

Work-Life-Balance

war mal besser als es mehr Personal gab, Stellen wurden teilweise nicht nachbesetzt

Image

Wurde immer schlechter, Programme zeigten mehr das Problem als eine Lösung herbei zu führen. Besser zu Unternehmen gehen, die vorbildlich bereits eine hohe Frauenquote und Lösungen für familiengerechteres Arbeiten aufweisen statt um den heißen Brei herum zu reden.

Verbesserungsvorschläge

  • Feste Prozesse für Weiterentwicklung, Frauen besser fördern, Kinderbetreuung am Arbeitsplatz

Pro

kostenlose Getränke am Arbeitsplatz, Essensmöglichkeiten in der Nähe, auch mal als Büromitarbeiter in den Supermärkten mit anpacken zu können

Contra

Sparmaßnahmen zu extrem für Mitarbeiter!
Kantinengerichte auch für Frauen attraktiver machen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Arbeitsatmosphäre

mittlerweile schrecklich, man hört sogar, dass Personen aus der höheren Ebene zum Hauptwettbewerber wechseln

insgesamt verlassen viele (gute) Mitarbeiter das Unternehmen

Vorgesetztenverhalten

hier können die diversen negativen Kununu Einträge nur bestätigt werden

wird immer schlimmer, es ist nicht beeinflussbar, wann es einen selber trifft

Kollegenzusammenhalt

es wird immer mehr zum Haifischbecken - die "Mo bbing" Themen in vorherigen Kununu Einträgen sind nachvollziehbar

Interessante Aufgaben

nehmen ab...

Kommunikation

zu viel theoretische Kommunikation...mehr umsetzen statt reden

Gleichberechtigung

großes Problem! Vitamin B

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kollegen werden weniger...Frage beantwortet?

Karriere / Weiterbildung

hängt meist vom Zufall ab - es kommt auch vor, dass man eine Position nahegelegt bekommt - bei Widerspruch wird es gefährlich

Gehalt / Sozialleistungen

wird immer weniger, externe Angebote immer attrakiver,

kenne Kollegen, die extern deutlich mehr bekommen haben

Arbeitsbedingungen

- alte teils "modernisierte" Büros, die trotzdem alt sind und alt bleiben (Ausnahme Büros in Berlin, diese super).

-Die Zeiten in Ratingen sind vorbei

-Teils mit Beschwerden der Mitarbeiter über Arbeitsbedingungen in Büros.

-An bestimmten Standorten tropft teilweise Regenwasser rein / in mitten der laufenden Stromleitungen!

an einigen Standorten sucht man vergebens Dienstleistersystem wie Lyreco für Bürobedarf,
Kantine in Berlin ist aber ok

-Enstehung einer 2 Klassen Gesellschaft im Außendienst

-Beschwerden über Arbeitsbedingungen reichen aber auch hoch ins Management (z.B. Büroräume)

-man hört vermehrt von einigen Klagen vor Gericht gegen den Arbeitgeber

Einige große Unternehmen bieten zahlreiche Vergünstigungen für den Privaten Gebrauch an (z.B. Fitness Studios, Hotels, Autovermietung, etc.)

-bei Coke muss man sich manchmal sogar das Hotelzimmer auf Firmenveranstaltungen teilen oder in Containern schalfen (natürlich auch als Mehrbelegungslösung) - erklären Sie das einmal Ihrem Ehemann/Freund!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Frage lässt sich unabhängig von der Arbeitgeberbewertung nicht positiv beantworten, das es um einen großen Produzenten von Plastik geht.

Work-Life-Balance

- nicht vorhanden, definitiv - eher zunehmende Maßnahmen, die Work Life Balance zerstören,

- fehlende work-life balance wird immer schlimmer,

- man hat den Eindruck, als ob man teilweise gezielt von seinem sozialen Umfeld getrennt wird

-andere große Unternehmen machen das nachweislich besser, haben z.B. feste Stationen mit mehr zeitlichem Bestand, Coke ist halt sehr Verkäufergetrieben mit den unterschiedlichen Standorten (Trainee)

-Unternehmen verlangt teilweise Arbeitsbereitschaft im Urlaub und an Wochenenden

Image

das kommt auf die Zielgruppe an. Teilweise ausreichend, einige ehemalige Mitarbeiter reden schlecht über das Unternehmen über den letzten Stand des Unternehmens und bereuen den externen Schritt nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • nicht unbedingt mit allen Mitteln Personal abbauen...es gibt Grenzen! Nicht die positiven Assoziationen der Mitarbeiter mit der Marke Coca-Cola ausbeuten und argumentiern, dass man froh sein sollte einen Job zu haben. Einige Mitarbeiter schätzen die Marke und das Unternehmen hinter der Marke, nicht aber die Handlungsweisen der Manager. Die positiven langjährigen Assoziationen werden zerstört. Mehr Konsistenz und Standhaftigkeit, nicht ständig Strategie wechseln, nachvollziehbare und erreichbare Ziele.

Pro

die mehrwöchigen Auslandsprogramme in der Ausbildung sind gut

Contra

das man offensichtlich das Personal sich gegenseitig eliminieren lässt und dabei zusieht wie "KOSTEN" kostensparend eingespart werden: zunehmend Haifischbecken, dass auch getrieben wird

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 23.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gut, manchmal zu aktionistisch

Vorgesetztenverhalten

Sehr guter Vorgesetzter. VL Bietet viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.

Kollegenzusammenhalt

Hoher Zusammenhalt

Interessante Aufgaben

Aufgrund der o.g. Tätigkeit gibt es viele interessante Projekte und Menschen, die man kennenlernt.

Kommunikation

Neue Inhalte werden zügig weitergegeben

Gleichberechtigung

Hohe Wichtigkeit. Viele aufrauen in Führungspositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen kommen mit Digitalisierung nicht mit. Haben dann Schwierigkeiten.

Karriere / Weiterbildung

Sehr gute Weiterbildungsmaßnahmen. Leider werden manchmal nicht die richtigen Kollegen weiterentwickelt.

Gehalt / Sozialleistungen

Einkommen ist gut, aber manchmal bekommen verdiente Kollegen im Verhältnis zu wenig.

Arbeitsbedingungen

Gut. Viele Schulungen und immer das beste Material.

Work-Life-Balance

Coke bietet viele Möglichkeiten, auch im privaten Umfeld mit vielen Angeboten.

Image

Wir sind nicht ohne Grund Marktführer. Einige Menschen nehmen uns als den großen roten Riesen wahr. Wir stecken aber sehr viel in Nachhaltigkeit und Soziale Projekte.

Verbesserungsvorschläge

  • Wir sind in einigen Fällen nicht nah genug am Markt. Wir müssten manchmal schneller reagieren können und nicht so sehr an unseren Prozessen festhalten. Man sollte immer versuchen, gute Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden, damit diese nicht das Unternehmen wechseln. Die Bedürfnisse des Kunden müssen immer im Fokus stehen, wo sie wirtschaftlich Sinn machen.

Pro

Wir sind mit vollem Recht der Weltmarktführer bei den AFG Herstellern. Wir agieren, entgegen der Meinung eines Teils der Bevölkerung, mit hoher sozialer Verantwortung. Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Wir sind führend in der Entwicklung von Arbeitsprozessen und stehen an der Spitze der Digitalisierung. Wir haben die besten Marken, und das schon seit Ewigkeiten. Wir sind ein Unternehmen
, welches mehr als 7.500 Mitarbeitern den Lebensunterhalt sichert. Beim Abbau von Mitarbeitern, verhält CC sich mehr als fair.

Contra

Wir reagieren manchmal zu sehr mit Aktionismus. Diese Aktionen werden dann häufig als große Erfolge gefeiert. Sie sind aber letztlich nicht wirklich praxisnah und realistisch, da diese Aktionen unbedingt erfolgreich sein müssen, werden die Parameter so angelegt, daß der Erfolg sicher ist.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 277 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (106)
    38.26714801444%
    Gut (62)
    22.382671480144%
    Befriedigend (76)
    27.436823104693%
    Genügend (33)
    11.913357400722%
    3,36
  • 22 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    31.818181818182%
    Gut (5)
    22.727272727273%
    Befriedigend (2)
    9.0909090909091%
    Genügend (8)
    36.363636363636%
    2,97
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Coca-Cola European Partners
3,33
299 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,19
120.009 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.732.000 Bewertungen