Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
ComTS - Delivery Center for Processing Services Logo

ComTS - Delivery Center for Processing 
Services
Gehalt

Kenne deinen Wert und verhandle richtig.

189 ComTS - Delivery Center for Processing Services Mitarbeiter haben auf kununu bereits für Gehaltstransparenz gesorgt. Finde heraus, wie viel du bei ComTS - Delivery Center for Processing Services verdienen kannst.

    Gehälter bei ComTS - Delivery Center for Processing Services

    JobtitelStandortGehalt/Jahr
    Kaufmännische:r Angestellte:rFrankfurt27.100 €
    Sachbearbeiter:inFrankfurt25.700 €
    Teamleiter:inFrankfurt35.200 €
    Manager:in Business DevelopmentFrankfurt44.700 €
    Compliance OfficerFrankfurt30.800 €
    Software-Entwickler:inFrankfurt43.600 €
    Call Center AgentFrankfurt20.900 €
    Office Administrator:inFrankfurt22.000 €
    Abteilungsleiter:inFrankfurt58.000 €
    Assistent Compliance OfficerFrankfurt29.300 €
    Projektmanager:inFrankfurt43.600 €
    Sachbearbeiter:in Banken und VersicherungenFrankfurt31.400 €
    Betriebsleiter:inFrankfurt43.200 €
    Executive AssistantFrankfurt35.100 €
    Qualitätsmanager:inFrankfurt29.300 €
    Assistent KreditmanagerFrankfurt37.300 €
    Büroangestellte / BüroangestellterFrankfurt21.800 €
    Controller:inFrankfurt39.000 €
    Customer Service Manager:inFrankfurt22.900 €
    Finanz- und RechnungswesenfachmannFrankfurt34.700 €

    Basierend auf 189 Gehaltsangaben beträgt das durchschnittliche Gehalt bei ComTS - Delivery Center for Processing Services zwischen 20.900 € für die Position „Call Center Agent“ und 58.000 € für die Position „Abteilungsleiter:in“. Die Gehaltszufriedenheit liegt bei 2.6 von 5 und damit -19% unter dem Branchendurchschnitt.

    Kommentare zum Gehalt aus unseren Bewertungen

    Hier sind die neuesten Kommentare zum Thema Gehalt aus unseren Arbeitgeberbewertungen.

    4,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Kommt auf die Abteilung an

    Bewertung lesen
    1,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Zeitarbeiter/in

    Ich war nur kurz in der Firma. Eingestellt wurde ich über Zeitarbeit. Bei dieser hatte ich sechs Monate Probezeit. Nach meiner Übernahme hätte ich ich nochmal sechs Monate Probezeit einwilligen müssen- und bekäme500€ weniger als bei der Zeitarbeitsfirma.

    Ich muss meine Bewertung korrigieren, da mir das was gesagt wurde von der ComTs gemeldet wurde - auch das finde ich äußerst interessant.
    Es bezieht sich auf die Urlaubs Verfügbarkeit.
    Denkt euch euren teil dazu selbst und lest die anderen Bewertungen auf kununu dazu.

    Bewertung lesen
    3,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Besser könnte es immer sein, aber für Halle in meinem Tätigkeitsfeld durchaus in Ordnung. Es gibt einige Benefits, die es auch aufwiegen.

    Bewertung lesen
    3,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Da ist noch Luft nach oben. Zur besseren Wertschätzung der Mitarbeiter müsste man hier mehr benefits einführen und das Gehalt natürlich anpassen.

    Bewertung lesen
    1,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Die Gehaltzahlungen kommen pünktlich. Diese stehen in keiner Relation zu den Tätigkeiten. Es wir mit Urlaub-u. Weihnachtsgeld geworben. Dies beträgt 150 €Brutto-bedeutet für viele, dass nicht mehr als gerade Mal 75€ unter dem Strich übrig bleibt.

    Bewertung lesen
    2,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Das Gehalt ist dürftig, auch nach mehreren Anpassungen noch. In "regelmäßigen" Abständen gemessen an der Betriebszugehörigkeit gibt es Gehaltserhöhungen, die aber so gering ausfallen, dass sie kaum bemerkbar sind... Pünktlich ist es aber immerhin immer. Es gibt Urlaubs- und Weihnachtsgeld, aber auch die sind von der Höhe her wirklich nicht der Rede wert.

    Die Verträge sind befristet und es gibt so gut wie keine Möglichkeit, seine Chancen einzuschätzen. Es wird aufgebaut, aufgebaut, aufgebaut... nur um dann zu sehen: huch, jetzt haben wir hier aber viele Mitarbeitende, die brauchen wir gar nicht alle. Und dann geht's los: Verträge werden nicht verlängert, wenn die KollegInnen noch nicht so lange da sind wird ihnen nahegelegt, sich irgendwo anders im Haus zu bewerben. Das Gegenteil eines sicheren Arbeitsplatzes. Und auch wird teilweise erst kurz vor knapp Bescheid gesagt, ob man verlängert/entfristet wird oder ob es nicht mehr weitergeht.

    Bewertung lesen