Continental AG als Arbeitgeber

Continental AG

2.093 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

2.093 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

1.248 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 434 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Continental AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Kurzarbeit, Arbeitszeitkürzungen, Stellenabbau, keine Gehaltserhöhungen mehr - was kommt noch?

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Continental in Regensburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die IG Metall soll in diesen Zeiten ein guter Partner sein? Keine Gehaltsaufstockung bei Kurzarbeit erreicht, gekündigte Zusatzverträge werden hingenommen, angekündigte Kündigungen werden kritisiert, aber konkrete Maßnahmen? Fehlanzeige.
Gehaltserhöhungen setzen wir einfach mal aus und beuten die Mitarbeiter gleichzeitig aus. Wie die Zukunft aussieht ist ungewiss...


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Alles dem Gewinn unterordnen

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Conti temic microelectronic GmbH in Nuremberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenswerte werden nicht gelebt. Kurzfristiger Profit geht über alles


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die Richtung ist klar: Rückwärts

2,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Continental in Regensburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In schlechten Zeiten über Leichen gehen, wobei das schlecht selbstdefiniert ist als reine Rechtfertigung

Verbesserungsvorschläge

Zukunftsperspektive statt Rückwärtsgang

Arbeitsatmosphäre

Titanik

Image

Wir dienen unserem Investor, verpasste Innovationen

Work-Life-Balance

Dem maximalen Gewinn untergeordnet

Vorgesetztenverhalten

Höring

Arbeitsbedingungen

Gewinnorientiert grenzwertig schlecht

Kommunikation

Gut dass es Medien gibt. Interne Kommunikation findet erst Tage später statt


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine gemischte Erfahrung, überwiegend positiv

3,2
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Continental in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben, kollegialer Umgang, zumeist gute Teamatmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verbesserungswürdiges Verhalten von Führungskräften, langsame Kommunikation von oberem Management, zu starker Fokus auf Kurzfristiges

Verbesserungsvorschläge

Mehr Feedback über Führungskräfte einholen, weniger Zweiklassen-Behandlung der MA (unbefristete vs. befristete)

Arbeitsatmosphäre

(Meist) Gute, kollegiale Atmosphäre innerhalb des Teams, kollegiales und hilfsbereites Verhalten der meisten MA

Work-Life-Balance

Für feste Angestellte durch Vertrauensarbeitszeit zumeist gut. Je verantwortungsbewusster, desto schlechter.

Karriere/Weiterbildung

Gute Möglichkeiten zur Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Bei Praktikanten wird gerne darauf geachtet, dass kein Mindestlohn gezahlt werden muss. Unabhängig von Qualifikation und Aufgaben werden entweder Mindestlohn oder wenn gesetzlich möglich ein niedrigerer Pauschalbetrag bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tendenziell eher abfällige Haltung gegenüber Umweltmaßnahmen bzw. umweltbewusster Einstellung bei Mitarbeitern. Kein Interesse an Umweltschutz/Modernisierung (über einige wenige plakative Aktionen hinaus) zu erkennen.

Kollegenzusammenhalt

Zumeist guter Zusammenhalt im Team.

Vorgesetztenverhalten

Forderungen nach mehr Arbeit/Leistung/Ergebnissen ohne Berücksichtigung des Einflusses auf Arbeitspensum/-qualität
Wenn inhaltlich nicht kritisiert werden kann, werden formelle Kleinigkeiten oder Menge der Ergebnisse bemängelt. Ausschließlich negatives Feedback.

Arbeitsbedingungen

Gute Computerausstattung, Software wechselhaft (teils extrem veraltet, teils modern), Lautstärkebelastung auch in Büros, keine Belüftung/Klimatisierung

Kommunikation

Meistens gute Kommunikation, jedoch häufige Fehler (zB veraltete Verteiler bei Mails an ganzes Team/Abteilung)

Gleichberechtigung

Viel Bemühen um Gleichberechtigung, gleichzeitig noch viele sexistische Bemerkungen etc., vereinzelt starke Vorzugsbehandlung eines Geschlechts durch Führungspersonal zu beobachten.
Tendenziell positiver Trend


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Schlechte Kultur in der Abteilung

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Continental Teves AG, Frankfurt am Main in Ingolstadt, Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man wird einfach hängen gelassen, keine UNterstützung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gutes Fundament aber undichtes Dach.

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Continental in Korbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Wert "Vertrauen" wird gelebt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ermöglicht kein professionelles auf Fakten und Wissen basiertes Arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

Ausarbeitungen der Mitarbeiter ernst nehmen. Mitarbeiter auf das digitale Zeitalter vorbereiten. Effiziente Prozesse methodisch erarbeiten und einhalten. Und nur Führungskräfte benennen, welche diese Punkte beherzigen.

Arbeitsatmosphäre

Lockerer Umgang. Kein hierarchisches Denken. Man wird nicht unter Druck gesetzt.

Work-Life-Balance

Gleitzeit. Überstunden abbummeln & Urlaub beantragen sehr unbürokratisch. Home Office.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Nur fürs Image.

Karriere/Weiterbildung

Man tritt auf der Stelle obwohl es viele Gespräche gibt und in vielen Gremien scheinbar über einem gesprochen wird. Der Personalentwicklungsprozess funktioniert nicht.

Kollegenzusammenhalt

Sehr umgänglich im zwischenmenschlichen Bereich, aber auf Arbeitsebene weniger bereichernd. Zwar keine Ellenbogen-Kultur man zieht aber auch nicht am selben Strang.

Vorgesetztenverhalten

Oberflächig betrachtet moderne Führungskultur aber die Chefs wissen es am Ende des Tages ohnehin immer besser d.h. auf Fachexpertise und Fakten werden nur selten Entscheidungen getroffen. Dies führt zu frustrierten Mitarbeitern, welche in Folge innerlich kündigen und wiederum neuen Kollegen den Wind aus den Segeln nehmen (Ein Teufelskreis)

Kommunikation

Es gibt viele Kanäle.

Gehalt/Sozialleistungen

IGBCE

Gleichberechtigung

Diversität wird leider nur hinsichtlich Äußerlichkeiten (z.B. Geschlecht...) gedacht. Man versucht sich bei Frauen zu profilieren. Männer werden nur als "sind ja eh da" Mitarbeiter verstanden.

Interessante Aufgaben

Produkt & Produktion faszinierend, auch wenn letzteres häufig veraltet. Überfällige Projektvorhaben werden nicht konsequent angegangen.


Image

Arbeitsbedingungen

Ein Job wie auf dem Amt! (Absitzen der Arbeitszeit)

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Continental Teves AG & Co.oHG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Freizeit, rel. hohes Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Perspektive, geringe Auslastung, Job nach Vorschrift, man stumpft schnell ab.

Verbesserungsvorschläge

Intern sollte Teamwork deutlich verbessert werden.

Arbeitsatmosphäre

Starkes Abteilungsdenken, Kollegen außerhalb sind eher unwillkommen.

Karriere/Weiterbildung

Es werden keinerlei Perspektiven oder Weiterentwicklunsgmöglichkeiten aufgezeigt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht beobachtbar

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kollegen werden zwar geschätzt, sorgen aber auch mit festgefahrenen Meinungen für eine Stagnation der Innovation.

Kommunikation

Wasserfall Kaskadan à la FYI an der Tagesordnung.

Interessante Aufgaben

Nein.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Ziemlich durchwachsen...

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Continental (Babenhausen, Deutschland) in Babenhausen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

IG Metal
Flexible Arbeitszeiten
Stressfreier Arbeitstag

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beamtenladen: Eigeninitiative / über den Tellerrand hinaussehen ist nicht erwünscht
Vetterwirtschaft - durchdringen von außen so gut wie unmöglich
Das einzige, ich wiederhole: DAS EIZIGE was beim Einstieg zählt sind BEZIEHUNGEN.

Verbesserungsvorschläge

Beim Einstieg und Beförderung auf Kompetenz achten

Arbeitsatmosphäre

Stressfrei und Feierabendorientiert - was war das denn?!

Work-Life-Balance

die Auslastung im Job liegt bei ca 50%. Ständige Kaffeepausen und intensives Smalltalk sind an der Tagesordnung. Nachteil: sehr geringe Stressresistenz bei Festangestellten

Karriere/Weiterbildung

Wer sich gut einschleimt, hat gute Aufstiegschancen

Kollegenzusammenhalt

Sehr hilfreiche und nette Kollegen (die meisten Ü55). Berufseinsteiger sind dagegen eher eingebildet und wichtigtuerisch. Note 3 also.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte Glück!

Arbeitsbedingungen

Veraltete Büroräume

Gehalt/Sozialleistungen

Für Studenten eher besser als durchschnittlich

Gleichberechtigung

Frauen werden eigentlich bevorzugt; sehr großer Anteil Ü55. Falsche Personalpolitik in Bezug auf Berufseinsteiger: was zählt ist Vitamin B, sonst nichts. Paradebeispiel: Kunststoffeinkauf in Babenhausen. Vorgetäuschte Souverinität bei völliger Ahnungslosigkeit. ABER JETZT KOMMT DIE RECHNUNG!

Interessante Aufgaben

Nur bedingt, da keine Berührungen mit angrenzenden Abteilungen. Ist ein großer, sehr unüberschauberer Laden.

test

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Continental in Hannover gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

jfhkg


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Ein Menschenleben ist dort nicht das geringste Wert.

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Continental Temic, Ingolstadt in Ingolstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Respekt vor Menschen. Man wird gedrückt und ausgebeute

Arbeitsatmosphäre

Alles was den kleinen Arbeitnehmer betrifft wird gedrückt und gekürzt. Keinerlei Unterstützung der Firma in Zeiten von Corona/ Kurzarbeit. Nur wenn der Wert von 80% des Grundgehaltes nicht erreicht wird gibt die Firma sich einen Ruck bzw ist es wahrscheinlich Gesetz sonst würden Sie es nicht machen.
Mit Gehältern wird lediglich gezockt und einfach mal in schweren Zeiten 1-2 Tage später ausbezahlt. Bin einfach nur entäuscht von dieser Firma und kann man wirklich nicht empfehlen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen