Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Continental AG Logo

Continental 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,5
kununu Score2.840 Bewertungen
62%62
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

67%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 2.464 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in96 Gehaltsangaben
Ø82.700 €
Qualitätsmanager:in87 Gehaltsangaben
Ø67.700 €
Teamleiter:in86 Gehaltsangaben
Ø88.200 €
Gehälter für 177 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Continental
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Continental
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

Let your ideas shape the future!

Wer wir sind

Wir gestalten die Mobilität der Zukunft

Seit 150 Jahren verändern wir die Art und Weise, wie sich die Welt bewegt, indem wir sie sicherer, intelligenter, nachhaltiger und für alle zugänglicher machen. Unsere Mitarbeiter sind von ihrer Leidenschaft getrieben, einen bedeutsamen Unterschied in der Welt zu machen. Unsere Unternehmenskultur bietet dafür die Grundlage, indem sie Vielfalt, gegenseitiges Vertrauen und lebenslanges Lernen fördert. Nur so können individuelle Karrierewege gemeistert, höhere Ziele erreicht und Potenzial voll ausgeschöpft werden. Der Start bei Continental kann individuell verschieden sein. Aber das Ziel ist immer das Gleiche: Die Zukunft der Mobilität gestalten.

Wen wir dafür suchen

Bei Continental teilen wir gemeinsame Werte und ein Streben nach sicherer, komfortabler, nachhaltiger und sauberer Mobilität für die Zukunft. Und wir haben die Leidenschaft, einen bedeutenden Unterschied zu machen.

Teilen Sie dieselbe Vision und Leidenschaft? Sind Sie gespannt auf die Herausforderungen, die wir Ihnen bieten können, während wir gemeinsam die Zukunft der Mobilität neu definieren? Wenn Sie mit Ja geantwortet haben, schließen Sie sich uns an und „Let your ideas shape the future“.

Wie bewerbe ich mich

Der erste Schritt für eine Bewerbung bei Continental ist das Aufrufen unseres Jobportals. Dort finden Sie alle offenen Stellen - sowohl für Praktika und Werkstudenten, Bachelor- und Masterarbeiten, als auch Stellen für Absolventen und Berufserfahrene in zahlreichen Funktionen und Rollen. Schüler finden alle Ausbildungs- und Studiumsstellen im Continental Ausbildungsportal. Über verschiedene Filtermöglichkeiten gelangen Sie zum Job Ihrer Wahl.

Mehr Informationen zu Continental finden Sie hier: https://www.continental.com/de/karriere

Impressum: http://bit.ly/Impressum_Continental

Datenschutz: https://www.continental.com/de/datenschutz

Produkte, Services, Leistungen

Die Mobilität der Zukunft: Das erschaffen unsere Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit bei Continental. Nachhaltige, vernetzte und intelligente Lösungen für verschiedene Bereiche stehen dabei im Mittelpunkt. Neben zukunftsweisenden Technologien wie dem automatisierten und autonomen Fahren, smartem Infotainment oder der Leichtbauweise beeinflussen sehr grundlegende Trends die Branche: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Effizienz und Kostenersparnis gehören ebenso zur Automobilbranche wie Verkehrssicherheit und Fahrkomfort. Für mehr Informationen zu den jeweiligen Technologien besuchen Sie bitte unsere Website:

Automatisiertes Fahren

Elektromobilität

Sicherheit

Vernetzung

Infotainment

Landwirtschaft

Leichtbaulösungen

Unsere Geschäftsaktivitäten sind in drei Geschäftsbereiche eingeteilt. Weitere Informationen zu den Bereichen Automotive, Rubber und Powertrain Technologies finden Sie hier: https://www.continental.com/de/unternehmen/konzernstruktur

Perspektiven für die Zukunft

Bei Continental dürfen Sie sich auf ein spannendes Umfeld sowie einzigartige Zukunftsthemen freuen: Intelligente, vernetzte Mobilität – sicher, komfortabel, nachhaltig und sauber. Daran arbeiten bei Continental rund 190.000 Menschen in 58 Ländern. Menschen, die sich leidenschaftlich mit ihren Ideen einbringen, die Neues kreieren, Großes bewegen und in Eigenverantwortung ihre Themen vorantreiben. Menschen, die gemeinsam standort- und länderübergreifend an zukunftsweisenden Projekten arbeiten und sich als Teil eines globalen Teams verstehen. Nutzen Sie dieses Umfeld, um Ihrer Karriere neuen Schub zu geben. Wir freuen uns auf Sie!

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 190.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten
UmsatzUmsatz von 33,8 Milliarden Euro in 2021

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 2.552 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    75%75
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    73%73
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    70%70
  • ParkplatzParkplatz
    69%69
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    68%68
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    53%53
  • HomeofficeHomeoffice
    53%53
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    52%52
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    45%45
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    43%43
  • DiensthandyDiensthandy
    38%38
  • EssenszulageEssenszulage
    34%34
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    33%33
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • BarrierefreiBarrierefrei
    29%29
  • CoachingCoaching
    27%27
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    23%23
  • FirmenwagenFirmenwagen
    16%16
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was Continental AG über Benefits sagt

Wir bieten je nach Standort eine Vielzahl von Angeboten für unsere Mitarbeiter:innen an. Eine kleine Auswahl:

· Betriebskindergarten · Flexible Arbeitszeitmodelle · Gesundheitsmaßnahmen · Coaching · Mitarbeiter:innenrabatte ·

Mit unseren weitreichenden Regelungen zum Thema flexibles Arbeiten nehmen wir im internationalen Vergleich eine Vorreiterrolle ein. Darauf sind wir stolz, denn wir sind überzeugt: Flexibel arbeiten zu können, ist ein Gewinn für uns alle.

Flexibles Arbeiten bedeutet bei Continental konkret, mobil arbeiten zu können, Teil- und Gleitzeit in Anspruch zu nehmen oder sich eine berufliche Auszeit in Form eines Sabbaticals zu gönnen. Dadurch bieten wir unseren Mitarbeitern ein Umfeld, in dem sie Arbeit und Privatleben individuell ausbalancieren und die eigene Lebenswelt aktiv gestalten können.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Nichts ist wichtiger als eine gute Integration in das neue Arbeitsumfeld. Continental bietet deshalb maßgeschneiderte Einstiegsprogramme, Talentinitiativen, Seminare und Workshops, damit sich Einsteiger optimal auf die neuen Aufgaben einstellen können.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als weltweit agierendes Unternehmen mit Standorten in 59 Ländern bieten wir Einstiegsmöglichkeiten für nahezu allen Fachrichtungen. Aktuell liegt der Fokus besonders auf Fertigungsingenieure, Manufacturingplaner, Softwareentwickler und -architekten, Elektrotechniker, Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftsingenieure.

Gesuchte Qualifikationen

Neben qualifizierten Praxiserfahrungen - vorzugsweise in der Automobil- und Zuliefererindustrie - ist ein interdisziplinär und breit gefächerter akademischer Hintergrund wünschenswert. Speziell Absolventen der Bereiche Chemie, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Feinwerktechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Ingenieurwissenschaften, Informatik, Naturwissenschaften, Physik, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftswissenschaften sind begehrt.

Als international agierendes Unternehmen sind gute Englischkenntnissen Voraussetzung und gute Deutschkenntnisse von Vorteil. Eine gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Projekterfahrung sowie internationale Mobilität runden das Profil ab.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass man zum Unternehmen und seinen Werten passt und neugierig ist.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Continental AG.

  • Recruiting-Center
    personal@conti.de

  • Die einzelnen Voraussetzungen für die jeweilige Stelle finden Sie in der Stellenanzeige. Darüber hinaus suchen wir Mitarbeiter, die unsere Vision und Leidenschaft, die Mobilität der Zukunft mitzugestalten, teilen und leben.

  • Eine Bewerbung ist mehr als eine Visitenkarte, sie ist gewissermaßen das Portrait Ihrer Persönlichkeit. Mit ihr hinterlassen Sie bei uns den ersten Eindruck. Und Sie wissen ja, den ersten Eindruck kann man nur einmal machen. Nehmen Sei sich deshalb Zeit und stellen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen sorgfältig und vollständig zusammen.

  • Bewerbungen erbitten wir ausschließlich über unser Online-Job-Portal an uns zu richten:

    www.continental-jobs.de

  • Der erste Schritt für eine Bewerbung bei Continental ist das Aufrufen unseres Jobportals. Dort finden Sie alle offenen Stellen - sowohl Praktika und Werkstudenten-Jobs, als auch Stellen für Absolventen und Berufserfahrene in zahlreichen Funktionen und Rollen. Schüler finden alle Ausbildungs- und Studiumstellen im Continental Ausbildungsportal. Über verschiedene Filtermöglichkeiten gelangen Sie zum Job Ihrer Wahl.

    Das Onlinesystem leitet Sie Schritt für Schritt durch den Prozess, so dass Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in der Regel in ca. 15 bis 25 Minuten hochladen können. Nachdem Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung sowie ggf. eine Einladung zum Online-Assessment. Sobald uns alle notwendigen Informationen und Assessment-Ergebnisse vorliegen, prüfen die Kolleginnen und Kollegen aus dem Recruiting Center Ihre Unterlagen.

    Ihre Bewerbungsunterlagen und Assessment-Ergebnisse haben einen positiven Eindruck hinterlassen! Nun nutzt der Recruiter die Gelegenheit im Telefoninterview mehr über Ihre Kompetenzen und Qualifikationen zu erfahren. Und auch Sie können in diesem Rahmen Ihre ersten Fragen stellen! Nach einem positiven Telefoninterview wird Ihre Bewerbung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Gemeinsam entscheiden wir, wer zum nächsten Schritt, dem Vorstellungsgespräch, eingeladen wird.

    Verläuft der Bewerbungsprozess für beide Seiten positiv, erhalten Sie nach der mündlichen Zusage Ihren schriftlichen Vertrag und können bei Continental durchstarten. Mit Hilfe unseres Onboarding-Programms helfen wir Ihnen dabei, sich so schnell wie möglich bei uns zurechtzufinden und wohlzufühlen.

Standorte

Standorte Inland

ca. 50

Standorte Ausland

ca. 300

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Am Standort herrscht eine offene und ehrliche Kommunikation und eine flexible Arbeitsweise. Mir wurden vielfältige und spannende Aufgaben übertragen, ich bekam Einblicke und Erklärungen in verschiedenste Themen. Meine Kollegen und Kolleginnen waren stets freundlich und bei Fragen wurde sich Zeit genommen, mir diese zu beantworten.
Ich bin zu 100% zufrieden, dass ich mein Praktikum in der lokalen Personalabteilung in Regensburg absolviert habe. Ich blicke sehr gern auf diese Zeit und die gewonnenen Erfahrungen zurück und könnte mir vorstellen, jederzeit wieder ...
Bewertung lesen
keine sichtbaren Hierarchien, offen für Vorschläge und Änderungen, interessante Projekte mit großem Lerneffekt, selbstständiges Denken und Arbeiten wird gefördert, hochwertige und moderne Ausstattung für die Azubis/Dualis (eigener 3D-Drucker, Whiteboard, . . .)
Bewertung lesen
- Viele neue Projekte im Bereich Ausbildung & Duales Studium zu den Themen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz
- Für das Duale Studium habe ich einen Dienstlaptop erhalten, den ich auch für die Hochschule nutzen kann
- Lademöglichkeit für mein E-Auto
Bewertung lesen
In der Vergangenheit Engagement für Fachpersonal sich in jeder Hinsicht weiterzuentwickeln, fortzubilden und aufzusteigen. Außerdem der unkomplizierte Austausch mit Vorgesetzten und das Arbeitsklima unter den Kollegen.
Bewertung lesen
Die Betreuung während der Ausbildung ist super. Egal ob Ausbildungsleitung, Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte oder Azubis aus höheren Lehrjahren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 1.289 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Man muss nicht lange bei Conti sein, um den Frust vieler Kollegen nachvollziehen zu können: für die allermeisten Mitarbeiter der Konzernfunktionen gibt es keinerlei Aufstiegsmöglichkeiten. Für den Aufstieg in die Führungsriege ist eine Auslandsstation oder ein „Cross-move“ (Wechsel in eine andere Abteilung oder in die Business Areas) erforderlich. Da die allermeisten Kollegen stark spezialisiert und eben keine Generalisten sind, sind diese Anforderungen faktisch für die meisten Kollegen nicht erfüllbar. Darüber hinaus scheint für die Förderung bzw. Beförderung wesentlich zu sein, ...
Bewertung lesen
Die Geschäfte in der Automotive Sparte sind nicht mehr rentabel, Mitarbeitern bieten Führungskräfte keine Zukunft mehr, keinerlei betriebswirtschaftliches Handeln. Die Kantinenpreise sind nur der Gipfel des Eisbergs. 58+ geht in Rente, jüngere suchen sich andere Jobs. Zukunftsstrategie nur mangelhaft umgesetzt. Solange man ein wenig programmieren kann, wird man nicht gekündigt. Fachlich qualifiziertes Personal findet man hier nur selten, die meisten sind bereits gegangen.
Bewertung lesen
Planlos, Ideenlos, Keinerlei Respekt vor der Work Life Balance der Mitarbeiter. Überall Blabla über AI und Marktführerschaft während die Kundenprojekte von Task Force zu Task Force stolpern. Teilweise völliger Disconnect zur Realität.
Frankfurt ist in 2-3 Jahren (zu recht) vom Markt gefegt wenn nicht bald eisern durchgekehrt wird. Die Mitarbeiter rennen schon weg. Der letzte macht das Licht aus.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 1.048 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Prozesse verschlanken und den Mitarbeiter mehr vertrauen - zumindest hier am Standort Deutschland. Ja, wir sind teuer weil wir Prozesse erfühlen müssen die für unsere Ausländischen Standorte wichtig sind da die Fluktuation dort hoch ist und die Prozesse eine Hilfe sein können. Heute liegt die Entwicklungsarbeit nur noch bei 30%, 70% verwende ich um Zwischen den Abteilungen, Standorten, zu Koordinieren und die Prozesse zu befriedigen
Bewertung lesen
Im Employee Dialoge bewertet der Manager die Mitarbeiter, es wäre gut, wenn die Mitarbeiter den Manager auch bewerten könnten. Auch mehr Inklusivität: Extroverts sind natürlich nette Leute, aber Introverts sind auch schön. Ich habe sehr oft Fehler von meinem extrovertierten Kollegen bemerkt und wenn ich das angesprochen habe, dann war das egal. Es war viel wichtiger, dass jemand den Lunch organisiert.
Bewertung lesen
Ehrlichere Kommunikation innerhalb des Unternehmens und kritische Themen auch von sich aus ansprechen.
Mehr Vertrauen den Mitarbeitern entgegenbringen.
Management-Hierarchien deutlich reduzieren.
Endlich Mal ein nachhaltige und logische Umstrukturierung durchführen (besonders Automotive; man hat immer das Gefühl, bestehende Managerbelange werden mehr berücksichtigt als eine passende Struktur).
Bewertung lesen
Gute Mitarbeiter zu halten ist günstiger als neue durch teure Assessments zu jagen um diese dann im Vorstellungsgespräch durch Hinhaltetaktiken vor den Kopf zu stoßen. Auch das persönliche Fitting im Team ist nicht wichtig. Fokus auf fähige Vorgesetzte schärfen, die auch Mitarbeiter halten können und die nicht nur alles abnicken, delegieren und das Personal verbrennen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 941 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,9

Der am besten bewertete Faktor von Continental ist Kollegenzusammenhalt mit 3,9 Punkten (basierend auf 443 Bewertungen).


Zusammenhalt auf fachlicher Ebene sehr groß - MA versuchen sich zu helfen wo es geht. Scheitert oftmals an der Arbeitsbelastung.
Zusammenhalt zwischen Line/Programm-MGMT nicht vorhanden.
Jeder arbeitet in seinem Silo und kümmert sich um nichts anderes.
3
Bewertung lesen
Ich bin in einem tollen und jungen Team gelandet. Das Onboarding hat auch während der Pandemie super funktioniert. Die Kollegen sind hilfsbereit und gehen auf alle Fragen ein. Auch privat verstehen wir uns sehr gut.
Sehr viele nette Kollegen, auch international. Zusammenhalt vor Ort wie auch online. Insgesamt überwiegt der Teil an netten Kollegen. Viel Teamarbeit auf guten bis sehr gutem Niveau.
4
Bewertung lesen
Gehört man zu einer der besagten Gruppen ist der Zusammenhalt sehr stark und solidarisch. Wenn man nicht dazu gehört. Wird man gemobbt ausgegrenzt und versucht raus zu ekeln.
Unter den direkten Kollegen zumeist sehr gut Zusammenarbeit. Abteilungsübergreifend aber auch Frust, da nicht zeitnah gearbeitet werden kann und auch die Qualität leidet.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 443 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Continental ist Kommunikation mit 3,3 Punkten (basierend auf 466 Bewertungen).


Ich habe versucht mit meinem Manager die Probleme zu besprechen, er hat gesagt, dass ich mehr auf meine Kollegen schauen muss und das ich keinen Quatsch sagen soll, weil sie solche Problem nicht haben. Meine Kollegen waren deutsche Männer, sie waren entweder schon lange bei Conti, in andere Abteilungen oder haben da mehrer Praktika gemacht, sie waren dort also schon eingelebt. Ich bin eine Frau und komme nicht aus Deutschland und war ganz neu bei Conti. Wenn ich versucht habe ...
1
Bewertung lesen
Wie in der Überschrift schon erwähnt findet hier kein Austausch statt. Jede kleinste Einheit löst die Probleme selbst ohne mit anderen diese zu analysieren. Oft werden Probleme an dutzenden Stellen parallel von verschiedenen Ressourcen gelöst. Ein Austausch und eine Verbesserung ist hier eher unwahrscheinlich. Das Denken als große Einheit ist in den Köpfen der VDOler noch nicht angekommen.
2
Bewertung lesen
Man wird nur vor vollendete Tatsachen gestellt. Entscheidungen des Management, so unangebracht sie auch sind, werden erst kommuniziert, wenn die ersten Maßnahmen runtergebrochen wird. Alle paar Monate ändert sich auch entsprechend das Organigramm. Aber wie wär's damit den lieben langen Tag in ergebnislosen Abstimmungsmeetings zu sitzen?
1
Bewertung lesen
Aktuell geht es nur ums Sparen. Bei Informationsveranstaltungen wurden Umfrageergebnisse vom Personalvorstand als positiv verkauft, obwohl in Ländern wie USA und Deutschland die Rückmeldungen desaströs waren.
Es wird Cherry Picking mit Low Cost Ländern betrieben welches in keiner Weise die Gesamtsituation abbildet.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 466 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 415 Bewertungen).


Ich habe zuvor noch für kein Unternehmen gearbeitet, bei dem es vergleichbar viele Möglichkeiten zur Weiterbildung und -entwicklung gegeben hätte. Es gibt ein sehr gutes und umfangreiches Einarbeitungsprogramm am Standort. Es gibt ein umfangreiches Schulungsportal, das auch aktiv genutzt wird. Continental unterstützt und bietet ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten an, von klassischer Ausbildung, duales Studium bis hin zu Doktorandenstellen. Aufgrund meiner eigenen, positiven Erfahrung weiß ich, dass Karriereförderung und Weiterentwicklung gewünscht und gefördert wird, wenn man das möchte. Auch interne ...
Fachpersonal bekommt, in der Regel, viel Möglichkeiten die notwendigen Fertigkeiten auszubauen. In der Vergangenheit wurde viel auf neue Anlagen und darin befindliche Systeme geschult, inzwischen fällt das komplett weg. Bandpersonal hat keine Möglichkeit über sich hinaus zu wachsen, vorausgesetzt, sie verbleiben an ihrer Tätigkeit.
2
Bewertung lesen
Mit über 4.500 Mitarbeitern, 2 Business Areas, Produktion, Entwicklung und Verwaltung am Standort sowie guter Vernetzung mit den anderen Standorten bietet Conti große Karriere Möglichkeiten.
Weiterbildung findet intern, extern und im Rahmen des Transformation Trainings in einer eigenen Akademie statt.
5
Bewertung lesen
Möglich, jedoch muss die Initiative auch vom Mitarbeiter ausgehen. Geschenkt bekommt man es nicht, was aber auch gerechtfertigt ist. Ansonsten kann in den Mitarbeitergesprächen Weiterentwicklungsmaßnahmen, Continental Programme und ein Karriereplan definiert werden.
4
Bewertung lesen
Es wirkt fast so, als würde man Mitarbeitern Fortbildungen verweigern wollen, damit sie außerhalb nicht attraktiver werden. Das demotiviert aber im Gegenteil bleiben zu wollen. Dafür gibt es ja Möglichkeiten wie zeitliche Bindungen (sonst einen Teil zurückzahlen) etc.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 415 Bewertungen lesen