Workplace insights that matter.

Login
Cpro Industry Projects & Solutions GmbH Logo

Cpro Industry Projects & Solutions 
GmbH
Bewertungen

54 von 130 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Gut am Arbeitgeber finde ich
kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 94%
Score-Details

54 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

44 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Stabiles Unternehmen mit toller Kultur, fairem Umgang und spannenden Aufgaben

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei cpro strategy process & integration gmbh in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Hierarchien sind flach, die Wege kurz, alles lässt sich besprechen!
Ansonsten ist das SAP-Beratungs-Geschäft an sich und insbesondere hier bei der Cpro eine sehr sichere Sache!

Arbeitsatmosphäre

Die Cpro ist eine Unternehmensberatung im SAP Umfeld, die Arbeitsatmosphäre richtet sich daher auch oft nach jener des Kunden. Aber das Verhältnis zu unseren Auftraggebern ist immer sehr gut und innerhalb der Cpro eh stets sehr gut und entspannt.

Work-Life-Balance

Ja, in einer Unternehmensberatung wird manchmal viel gearbeitet - insbesondere zum Abschluss von Projekten, aber es wird nicht davon ausgegangen, dass man generell Überstunden schiebt.
Und im Ausgleich wird auch gerne ordentlich gefeiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Grundsätzlich versucht man Reisen durch Remote-Arbeit zu vermeiden, wenn es nötig ist, dann bevorzugt per Bahn, statt mit dem Flugzeug.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man fragt, erhält man stets Antwort und Hilfe! Ich habe noch nie erlebt, dass jemand alleine gelassen wurde und auch, wenn es mal eng wurde!

Umgang mit älteren Kollegen

Das trifft noch nicht so ganz auf mich zu, aber wir beschäftigen Kollegen*in von Anfang 20 bis Ende 60 und viele der älteren Kollegen nehmen in ihren Projekten leitende Funktionen wahr.
Zudem ist das IT-Geschäft stets in Bewegung und daher müssen wir auch in ältere Kollegen stets investieren.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr für mich, Personalgespräche laufen offen und fair. Ich denke, dies gebe ich auch genau so an mein Team weiter.

Arbeitsbedingungen

Das Arbeitsmaterial ist gut, die Arbeitsbedingungen oft flexibel (remote, Home-Office oft möglich), die Räume anständig ausgestattet. Auf besondere Umstände von Mitarbeitern (z.B. bei der Kinderbetreuung und Home-Schooling in der Corona-Zeit) wird viel Rücksicht genommen.

Kommunikation

Offen und ehrlich!

Gleichberechtigung

Ich bin ein Mann, bin ich da auch wirklich objektiv?
Ich denke schon, grundsätzlich kann ich bei uns in der Firma hinsichtlich Behandlung, Gehalt und Perspektiven keinen Unterschied zwischen Menschen unterschiedlicher Nationalität, Geschlechts (oder auch deren Wahrnehmung) oder sexueller Orientierung feststellen.
Ich würde mich aber über mehr Diversität freuen!

Interessante Aufgaben

Projektarbeit ist immer abwechslungsreich und interessant. Aber nebenbei ist auch immer Raum für freie Entfaltung vorhanden. In einem sich schnell entwicklenden Markt der IT ist die Firma darauf angewiesen, dass die Mitarbeiter auch Trends und Interessen nachgehen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Spaß bei der Arbeit und flache Hierarchien

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei cpro strategy process & integration gmbh in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gesamtpaket

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- nix-

Arbeitsatmosphäre

Nichts zu meckern - man ist ja doch eher beim Kunden.
In den Standorten ist es locker und familiär.

Image

Das Feedback der Kundenbasis ist prima - agile Teams mit Erfahrungen und Ideen sind gern gesehen und wiedergesehen - gute Kundenbindung

Work-Life-Balance

Das passt - jeder muss natürlich auf sich selbst achtgeben.

Karriere/Weiterbildung

Wer will, der kann !

Gehalt/Sozialleistungen

Passt schon - für einen Mittelständler, der im Mittelstand Geld verdienen will, ist es sehr angemessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das liegt an einem selbst ....

Kollegenzusammenhalt

Prima - sowohl in den Projektteams als auch in den Bürostandorten

Umgang mit älteren Kollegen

Als „alter Sack“ fühle ich mich gut aufgehoben - die Erfahrung und Expertise der „Silberrücken“ wird geschätzt und es gibt keine Unterschiede in der Wertigkeit - Alter ist kein Verdienst.

Vorgesetztenverhalten

Wir haben Vorgesetzte ?
Scherz ! Keine Probleme - immer ansprechbar und meistens auch irgendwie in den Projektteams dabei. Angenehme Zusammenarbeit und keine Konzernhierarchien.

Arbeitsbedingungen

Infrastruktur, Geräte und Systeme sind vorhanden und auf aktuellem Stand. Anforderungen werden wohlwollend behandelt.

Kommunikation

Direkt und schnell - alle haben für alles ein offenes Ohr. Keine Instanzenwege und flexible Informationswege.

Gleichberechtigung

Klar - was sonst !

Interessante Aufgaben

Hängt am Projekt - aber jeder Kunde ist anders und verlangt individuelle Betreuung - das wird nie zur Routine. Man kann, darf und soll gestalten, um optimale Kundenlösungen zu schaffen - das sorgt für Zufriedenheit und wenig Frust.

Ich mag die Cpro

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Cpro IoT Connect GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder, exzellente Kollegen, Führungspersonal legt Vertrauen in die eigenen Mitarbeiter, sehr anpassungsfähiges Unternehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich mag die Cpro. Vergleiche ich objektiv die Arbeitgeber in meinem Freundes- und Familienkreis komme ich einfach am Besten weg - seien es (übrigens unabhängig voneinander) Arbeitsbedingungen oder Gehalt.

Arbeitsatmosphäre

Offener Umgang miteinander ab dem Onboarding

Image

Das Anwerben erfolgte über einen Mitarbeiter der Cpro der bereits einige Arbeitgeber in der Branche hinter sich gelassen hat. Bei der Cpro ist er geblieben und das aus gutem Grund.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit lässt sich (in Abstimmung mit Kundenprojekten) größtenteils frei einteilen, Urlaub ebenso. Wenn Frau und Kind oder die eigene Gesundheit Zeit beanspruchen ist das auch kurzfristig kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Zugang zu firmeneigener Literatur, interne Schulungen. Man darf Arbeitszeit in seine eigene Ausbildung investieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Betriebliche Altersvorsorge, sehr gutes Gehalt. Gehalt kommt überpünktlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Progressive Firmenwagenregelung weg vom Diesel hin zu Hybrid- und Elektroantrieben, Businessbike

Kollegenzusammenhalt

Jederzeit

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen sind ja dann schon eher Führungspersonal und die gehen hervorragend miteinander um.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind selbstkritisch und haben ein offenes Ohr für Probleme in Projekten und beteiligen sich selbst an der Lösung falls notwendig

Arbeitsbedingungen

Man bekommt sein Arbeitsmaterial (z.B. Laptop) gestellt und dabei handelt es sich nicht um Geräte vom Grabbeltisch sondern um Oberklasse. Das eine oder andere Gerät in der Infrastruktur braucht mal ein Upgrade. In den Geschäftsstellen stehen Arbeitsplätze mit Dockingstationen zur Verfügung.

Kommunikation

Regelmäßiger Austausch mit der Geschäftsführung sowie der Muttergesellschaft

Gleichberechtigung

Soweit ich das beurteilen kann sind die Menschen unabhängig vom Geschlecht hier gleichermaßen zufrieden.

Interessante Aufgaben

Aufgaben hängen natürlich davon hab, was der Kunde so will. Spannend ist das nicht immer. Es besteht aber immer die Möglichkeit sich mit Neuem zu beschäftigen und eigene Interessen einzubringen.

Angenehmer Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Cpro Industry Projects & Solutions GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nachvollziehbare Entscheidungen, fairer Umgang mit den Mitarbeitern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es macht Spaß hier zu arbeiten

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei cpro strategy process & integration gmbh in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fragen / Probleme werden direkt geklärt.

Verbesserungsvorschläge

Im Moment fällt mir nichts ein.

Arbeitsatmosphäre

Wir arbeiten alle wirklich gut zusammen. Es gibt immer den Einen mit dem man das nicht so kann, aber das ist so.

Work-Life-Balance

Passt.

Karriere/Weiterbildung

Wer eine Fortbildung braucht, bekommt sie. Gut ausgebildete und kompetente Mitarbeiter sind das Aushängeschild unserer Firma.

Arbeitsbedingungen

Corona und Homeoffice muss man Tribut zollen, aber die GF tut alles damit wir auch im Homeoffice gut und angenehm arbeiten können.

Kommunikation

Es gibt nur direkte Kommunikationswege. Hier spielt niemand "Stille Post".

Interessante Aufgaben

Klar, für Bestandskunden gibt es immer noch Arbeiten im SAP ECC Umfeld, es gibt aber mehr als genug im Bereich S/4HANA, SAC, ... zu tun.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeiten in unbürokratischer, familiärer Atmosphäre

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei cpro strategy process & integration gmbh in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es geht alles schnell und direkt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-/-

Arbeitsatmosphäre

Man ist nie alleine, egal ob Kollegen, Admin oder Vorgesetzter

Work-Life-Balance

Man kann über vieles reden

Kollegenzusammenhalt

Man bekommt auf seine Fragen auch Antworten

Vorgesetztenverhalten

Eher Kollege als Vorgesetzter

Kommunikation

Gut organisiert, schnell und unkompliziert

Interessante Aufgaben

Was der Beraterjob so mit sich bringt


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Wirklich gute Arbeitsatmosphäre, nette Kollegen, schnelle, strukturierte Bewerbungsabläufe

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Cpro Industry Projects & Solutions GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich kann mit meinem Vorgesetzten offen reden und auch Punkte die weniger gut laufen ansprechen. Es gibt ein offenes Ohr.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeiten, wie, wo und wann ich will

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Cpro Industry Projects & Solutions GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr aufstrebende Firma. Bietet für jede Alterskategorie und Erfahrungsgrad eine passende Stelle

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bis auf oben genannte Homeoffice Ausstattung nichts negatives gefunden.

Verbesserungsvorschläge

Ggf. Könnte man bei der Homeoffice Ausstattung aufgrund der Corona Thematik großzügiger werden. Mir fällt gerade nichts weiteres ein. Alles Top so wie es ist.

Arbeitsatmosphäre

1. Arbeitstag fühlte sich schon an wie 1 Jahr Zugehörigkeit

Image

Mittlerweile in den Top 10 als Beratungshaus

Work-Life-Balance

Kannte ich bis CPro nicht. Hier wird Work-Life-Balance nicht nur groß geschrieben, sondern gelebt. Es liegt an jedem selbst sich zu organisieren. Die Firma gibt einen alles an die Hand was man braucht.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt verschiedene Levels. Wenn man sich anstrengt, kann man auch gut Karriere bei CPro machen!

Gehalt/Sozialleistungen

Zahlt überdurchschnittlich!

Kollegenzusammenhalt

Trifft man leider mit Corona zu wenig, bis gar nicht. Aber die ich kennengelernt habe haben das gleiche Ziel und das macht Spaß.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden sehr geschätzt. Gerade in größeren Projekte wichtig, da diese meist sehr viel Erfahrung mitbringen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt ihn, ich habe einen kollegialen und zwischenmenschlich Top Vorgesetzten bekommen. Da es keine „ich Chef du nix“ Politik gibt, sind wir alle Kollegen die zusammen arbeiten. Der Vorgesetzte kümmert sich um einen was die Entwicklung und Ausbildung angeht und hat immer ein offenes Ohr für Probleme.

Arbeitsbedingungen

Aktuell 100% Homeoffice

Kommunikation

Straight und offen. Bis hin zur Geschäftsführung Menschlichkeit und offen für Vorschläge und Ideen.

Gleichberechtigung

Mir kam noch nichts negatives unter.

Interessante Aufgaben

Ist natürlich Projekt oder Kunden abhängig. Da es mehr kleinere Projekte mit unterschiedlichen Aufgaben gibt, sehr abwechslungsreich und täglich anders. Wer das liebt wie ich, dann die perfekte Firma!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anika Zeimke, HR Referentin
Anika ZeimkeHR Referentin

Hallo!

Da geht einem ja das Herz auf bei so einer tollen Bewertung! Lieben Dank dafür!

Unsere Türen stehen auch für dich jederzeit offen und wenn von deiner Seite Kommunikationsbedarf besteht, dann komm gerne auf uns zu.

Liebe Grüße

Anika

Nicht schlecht, Herr Specht!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Cpro Industry Projects & Solutions GmbH in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Freiraum und Vertrauen bei den eigenen Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche Themen werden nicht rechtzeitig genug kommuniziert

Verbesserungsvorschläge

Die Feedback-Kultur sowie die interne Kommunikation könnten beides noch weiter ausgebaut werden

Arbeitsatmosphäre

Ich habe bei keinem anderen Arbeitgeber so ein schönes Miteinander unter den Kollegen erlebt

Image

Ich habe noch niemanden schlecht über die Firma reden hören. Viele neue Kollegen kamen über die Empfehlung andere Kollegen ins Team...scheint also auch bei anderen kein schlechter Ruf vorhanden zu sein

Work-Life-Balance

Es gibt keine festen Bürozeiten oder auch ein Laptop für Homeoffice usw., welche eine Work-Life-Balance begünstigen

Karriere/Weiterbildung

Jährliche Mitarbeitergespräche unterstützen die Entwicklung der Karriere. Weiterbildung ist größtenteils eigeninitiative, wird aber überwiegend unterstützt. Interne Schulungen und Webinare werden auch angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Für den Mittelstand völlig okay

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusst wird leider wenig gehandelt. Papierloses Büro ist da wohl eines der wenigen Handlungen, aber immerhin.

Kollegenzusammenhalt

Sehr toll...Es sind auch einige Kollegen schon zu Freunden geworden

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter ist doch auch nur eine Zahl! Ich habe keine Diskriminierung in diese Richtung bisher hier erlebt

Vorgesetztenverhalten

Bisher nichts auszusetzen

Arbeitsbedingungen

Nichts auszusetzen, aber Luft nach oben ist sicherlich immer...

Kommunikation

Da geht bestimmt noch mehr...aber es wird sich bemüht alle wichtigen Themen bestmöglich zu kommunizieren

Gleichberechtigung

Ich habe keine Bevorzugung eines Geschlechts oder ähnliches bisher empfunden

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich

Arbeitgeber-Kommentar

Anika Zeimke, HR Referentin
Anika ZeimkeHR Referentin

Hallo!

Ganz lieben Dank für deine tolle Bewertung! An deinen genannten Themen arbeiten wir stetig, dennoch danke für das offene Feedback dazu!

LG
Anika

Für den Berufseinstieg nicht schlecht!

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Cpro Industrie Projects & Solutions in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Cpro-Gruppe ist gut um im SAP Umfeld Fuß zu fassen. Es sind erfahrene Kollegen mit Know-How vorhanden die einem bei Problemen weiter helfen können. Auch wird am Anfang Zeit gelassen sich voll und ganz einzuarbeiten, bevor es richtig losgeht.
Auch die Möglichkeit einen Dienstwagen zu bekommen ist sehr gut!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Die Gehaltsstruktur mit hohem variablen Anteil ist nicht mehr Zeitgemäß. Kilometerbegrenzung von Dienstwagen ist ärgerlich.
Manchmal wünscht man, sich das der Mitarbeiter vor dem Kunden/Faktura steht. Man muss nicht jeden Auftrag zu allen Konditionen annehmen. Wenn immer super knapp kalkuliert wird, um dem Kunden ein gutes Angebot zu machen, muss der Mitarbeiter das am Ende ausbaden!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Versuchen die neuen (jungen) Kollegen in der Firma zu halten. Manchmal hat man das Gefühl, die Cpro sei eine Ausbildungsstätte für SAP-Neulinge. Die jungen Kollegen (Berufseinsteiger, Azubis, duale Studenten) ziehen in der Regel nach 3-4 Jahren weiter. Nur der "alte" Kern bleibt halbwegs konstant.

Arbeitsatmosphäre

Da man meist alleine ( über Subunternehmer ) beim Kunden vor Ort ist, hängt dies oft vom Kunden ab. Die Arbeitsatmosphäre im Betrieb ist meist sehr gut.

Work-Life-Balance

Solange der Kunde dies zulässt gibt es flexible Arbeitszeiten. Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten... Reisezeit ist keine Arbeitszeit.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Zeit hat kann man an internen Schulungen teilnehmen. Offizielle SAP-Schulungen/-zertifikate werden nicht angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Wem es im Beruf vor allem auf das Gehalt ankommt ist hier falsch. Gehälter liegen eher im unteren Bereich. Daher ist die Cpro vor allem für Berufseinsteiger geeignet um 2-3 Jahre Berufserfahrung zu sammeln, bevor es weiter geht.
In den Gehaltsverhandlungen wurden klare Gehaltsvorstellungen geäußert und begründet. Allerdings werden immer neue Gründe gefunden, um das Gehalt zu drücken.
- keine betriebliche Altersvorsorge
- kein Sommer- und/oder Weihnachtsgeld
- keine Gewinnbeteiligung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mir ist nichts bekannt.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind über Telefon erreichbar. Langfristige Projekte "im Team" fehlen fast vollständig, sodass eigentlich "Jeder für sich" arbeitet. Ansonsten ist die Zusammenarbeit durchweg positiv.

Vorgesetztenverhalten

Nicht immer werden die Absprachen mit dem Mitarbeiter eingehalten.

Arbeitsbedingungen

Hängt auch meist vom Kunden ab. Sonst in Ordnung.

Kommunikation

Meist hört man von Vorgesetzten nur, wenn was schief geht.

Interessante Aufgaben

Faktura steht meist an erster Stelle. Man macht gerne auch immer wieder das gleiche damit die Quote stimmt. Ob Aufgaben interessant sind ist dann Glücksache.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anika Zeimke, HR Referentin
Anika ZeimkeHR Referentin

Hallo!

Vielen Dank für deine Bewertungen und die Zeit die du dir Antworten genommen hast.

Es freut uns sehr, dass du die Arbeitsatmosphäre und den Kollegenzusammenhalt auch für dich positiv wahrgenommen hast sowie die Unterstützung und das Knowhow der erfahrenen Kollegen.

Aber wir sind etwas überrascht über die genannten Kritikpunkte und möchten gerne darauf eingehen.

Besonders wichtig ist uns vorne Weg zu klarzustellen, dass wir in der Firma einen Leitsatz haben: ohne Mitarbeiter keine Kunden und ohne Kunden keine Mitarbeiter.

Eine knappe Kalkulation gehört manchmal auch zur Kundenbindung dazu um zum Beispiel in dem Unternehmen Fuss zu fassen oder auch um für eine Auslastung der Berater/Entwickler zu sorgen. Das ist immer eine mischkalkulation und in der aktuellen Zeit zeigt sich sehr gut, dass wir das in der Vergangenheit genau richtig gemacht haben und unsere Kunden auch jetzt noch da sind.

Die Gehaltsstruktur mit einem fixen und variablen Anteil ist in der Beratungsbranche so üblich und hebt den Spaß an der Projektarbeit. Eine Gewinnbeteiligung machen wir bewusst nicht, da wir auf die persönlichen Ziele achten und jeder so für sich selbst verantwortlich ist und nicht das Gefühl aufkommt, dass man ggf. für „die anderen mitarbeitet“. Wir liegen hier auch definitiv nicht im unteren Bereich und bieten sehr wohl eine betriebliche Altersvorsorge an. Schade, dass du das nicht in den Infomails und im Intranet wahrgenommen hast.

Die Zeiten haben sich zu damals doch stark verändert und es wird den jungen Leuten suggeriert, dass man nach 3-4 Jahren den Arbeitgeber wechselt und nicht mehr bis zur Rente bleibt. Wir verstehen es, wenn jemand auch gerne andere Unternehmen kennenlernen möchte und freuen uns umso mehr, dass wir doch eine hohe Zahl an Wiederkehrern haben, die dann auch länger bleiben :-)

Zum Thema Weiterbildung können wir dir nur sagen, dass wir sehr wohl SAP-Zertifikate anbieten, wenn diese benötigt werden. Wir lassen niemandem ein Zertifikat erarbeiten, welches er nicht braucht – vielleicht bist du da schon gut aufgestellt? ;-)

Wenn du bei dem internen Newsletter aufgepasst hast, wäre dir aufgefallen, dass wir gerade dabei sind im S/4HANA-Umfeld größere und längerfristige Projekte aufzubauen. Momentan kommen kleinere Projekte von unseren Kunden, die in der aktuellen Zeit sehr wichtig sind und durch die Kollegen gewonnen wurden, die Kundenbindung betrieben haben.

Unsere Türen stehen auch für dich jederzeit offen und wenn von deiner Seite Kommunikationsbedarf besteht, dann komm gerne auf uns zu.

Wir danken dir noch einmal für dein Feedback!

Liebe Grüße

Anika

MEHR BEWERTUNGEN LESEN