Workplace insights that matter.

Login
Curt Richter SE Logo

Curt Richter 
SE
Bewertungen

35 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

35 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 11 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Curt Richter SE über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Arbeiten bei Curt Richter SE, Niederlassung Köln

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche bezalung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Notwendigkeit, die Transparenz bei der Abrechnung zu verbessern

Verbesserungsvorschläge

Bessere Nutzung eines individuellen Online-Portals für Mitarbeiter. Aufnahme in das Portal für Mitarbeiter jeden Tag eine detaillierte Abrechnung der Arbeitszeit. Möglichkeit des Mitarbeiters, alle gezählten Arbeitsstunden zu kontrollieren

Arbeitsatmosphäre

schöne Atmosphäre unter allen Abteilungen des Unternehmens.

Image

Alles gut. Firma mit traditionen.

Work-Life-Balance

Als Berufskraftfahrer ist das Privatleben sehr begrenzt, aber das Management des Unternehmens hat keine Probleme, die Arbeit vorzeitig zu beenden oder private Angelegenheiten zu regeln. Dies ist ein sehr großer Vorteil des Unternehmens

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Schulung durch den Arbeitgeber

Gehalt/Sozialleistungen

Grundgehalt + Zulagen + Überstunden. Vollständige und lesbare Abrechnung. Es gibt keine detaillierte Abrechnung für jeden Arbeitstag (alle geleisteten Arbeitsstunden). Es gibt Unstimmigkeiten bei Überstunden. Im Gegensatz dazu kann mit dem Management alles geklärt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles gut

Kollegenzusammenhalt

Alles gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Problem, jeder kann behandelt werden

Vorgesetztenverhalten

Die Personalleiterin ist eine sehr kompetente, freundliche und hilfsbereite Person, die ihren Job sehr gut kennt. Manager anderer Abteilungen sind ebenfalls hilfreich und kennen sich mit der Arbeit aus.

Arbeitsbedingungen

LKW älter und neuer, gute Arbeitsbedingungen für die Ausrüstung, alles, was für die Arbeit benötigt wird, bietet der Arbeitgeber.

Kommunikation

störungsfreie Kommunikation mit jeder Abteilung und mit dem Management

Gleichberechtigung

Ich persönlich habe noch nie eine unangenehme Situation erlebt.

Interessante Aufgaben

Als Berufskraftfahrer kann man viele interessante Dinge lernen. Das Be- und Entladen erfolgt manchmal an sehr interessanten und anspruchsvollen Orten.

Verbesserungwürdig

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

FEHLENDE KOMMUNIKATION
SCHLECHTE VORGESETZTE OHNE EMPATHIE
HÄUFIG WECHSELNDES PERDONAL
KEINE VERTRAUENPERSON FÜR MITARBEITER/ BETRIEBSRAT IST PRO ARBEITGEBER

Verbesserungsvorschläge

Mehr miteinander , mehr Menschlichkeit,Rücksichtnahme auf ältere Kolleginnen und Kollegen.
Vertrauensleute für Mitarbeiter fehlen.

Work-Life-Balance

Es wäre gut wenn man sich den Mitarbeitern mehr annimmt und nicht immer nur bemängelt

Interessante Aufgaben

Man wird nicht geschult


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Ich bin sehr zufrieden und empfehle Richter als Arbeitgeber weiter

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich arbeite gerne als Berufskraftfahrer und ich arbeite gerne bei Richter. Vom direkten Kollegen bis zum Geschäftsführer gehen alle sehr respektvoll miteinander um. Ich empfehle Richter gerne weiter. Ich bin rundum zufrieden.

Work-Life-Balance

Dieser Punkt ist als Berufskraftfahrer mit vielen Arbeitsstunden schwer zu bewerten.

Interessante Aufgaben

Im Rahmen der Tätigkeit als Berufskraftfahrer sind die Aufgaben abwechslungsreich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Ein zukunftsorientiertes Unternehmen, welches für seine Mitarbeiter nicht nur Arbeitsplatz ist, sondern auch ein Zuhause

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr soziale Einstellung. Hilft seinen Mitarbeitern in jeglicher Lage wenn nötig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wer verdient hier eigentlich das Geld ?

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

So genannte Führungskräfte sollten sich mal hinterfragen, wer eigentlich ihr Gehaöt einfährt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr Familienfreundliches Unternehmen!!

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die möglichkeit des Home Office

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles korrekt gemacht und die Möglicjkeit gegeben auch von zu Hause aus arbeiten zu können!

Kommunikation

könnte besser sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ist nicht alles schlecht aber einiges ginge besser

2,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung, Firmenimage und Ansehen bei den Kunden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man nicht genau weiss ob man als Angestellter gut angesehen ist oder nicht. Evtl mal ein Lob gerade auch für junge Disponenten deren Nerven echt stark leiden müssen. Und mehr mit den Fahrern reden um Termine abzuklären und nicht einfach weil schnell geht ins Fahrerhaus schicken.

Verbesserungsvorschläge

Nicht auf einen so hohen Ross sitzten. Der Fuhrpark könnte in einem neueren und somit teilweise besseren Zustand sein. Und die Auswahl der LKW könnte besser sein dann wäre der Ruf unter den Fahrern besser und es gäbe bestimmt mehr Bewerber.
Für Insider

Arbeitsatmosphäre

Die Hoheiten der Personalführung egal ob im Personalbüro, Dispo,Orga oder Betriebsrat haben das Sagen und nur das zählt

Image

Image bei den Kunden ist mit Sicherheit gut da die Fahrer alle gut angelernt/geschult werden.

Work-Life-Balance

Ist in der Logistik immer schwierig es wird aber versucht den Urlaub den Arbeitgeber zu ermöglichen. Termine unter der Woche sind schwierig zu planen

Karriere/Weiterbildung

Früher wurden keine Weiterbildungen/Module bezahlt oder angeboten. Heute werden diese jedoch in Eigenregie durchgeführt man muss aber der Firma treu bleiben.
Die Einführung in die Firma samt Schulung war sehr interessant für Neulinge man muss jedoch abwägen was man davon braucht bzw. wissen sollte und was nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für die Branche überdurchschnittlich und pünktlich. Jedoch ist es schwer die Stunden nach zu halten und 3 bis 5 Fällen schon mal weg. Böse Zungen behaupten das sich die Leute die die Abrechnung machen so selbst bezahlen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich denke da ist heute fast jedes Unternehmen dran interessiert alleine auch schon um Geld zu sparen

Kollegenzusammenhalt

Wer fragt bekommt auch Hilfe. Aber manche Kollegen kümmern sich nur um sich und wieder andere sind seit Jahrzehnten da was ja ein gutes Zeichen ist

Umgang mit älteren Kollegen

Da muss man zu sagen das bis vor ein paar Jahren keine Fahrer die über 50 Jahre alt sind eingestellt wurden. Heute jedoch durch den Fahrermangel mit Kusshand eingestellt werden. Die Arbeit an sich als Fahrer kann man auch noch im höheren Alter erledigen. Also Disponent würde ich das Gegenteil behaupten da von der Firmenführung ordentlich Drück ausgeübt wird möglichst viele Touren durch eigenes Personal zu erledigen.

Vorgesetztenverhalten

Mit den Disponenten konnte man bis auf wenige Ausnahmen immer gut auskommen. Aber die Höhergestellten waren schon gewöhnungsbedürftig

Arbeitsbedingungen

Dadurch das der Fuhrpark ordentlich in die Jahre gekommen ist könnte es besser sein. Was man allerdings sagen muss bekommt man sehr viel gestellt gerade was PSA usw angeht

Kommunikation

Hat in der Regel gut funktioniert

Gleichberechtigung

Gibt hab Lieblinge oder Kriecher die gegebenfalls öfters bevorzugt werden

Interessante Aufgaben

Das Arbeiten Ist eigentlich immer gleich. Abwechslung gibt es nur bei den Touren wenn man Glück hat. Von Vorteil ist es auf jeden Fall wenn man "Kölner Fahrer" ist

Geld ist nicht alles. Menschenführung und Sozialverhalten = 0

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung aber regelmäßig wirst du um Stunden beschissen. Fehlen jeden Monat mehrere Stunden auf der Abrechnung. So kann man auch Geld sparen. Das war´s auch schon. Also Tipp an alle Neuanfänger, wenn ihr eure Stunden nachrechnen könnt, fangt nicht hier an. Ihr ärgert euch nur.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach unten wird getreten und nach oben gebuckelt. Als Fahrer ist man hier nur eine Nummer und wird auch so behandelt. Keine Transparenz bei den Abrechnungen. Erleichtert die Stundenabrechnungen zugunsten der Firma.

Verbesserungsvorschläge

Den Wasserkopf verkleinen und kompetentes Fachpersonal mit zeitgemäßem Denken und sozialem Verhalten einstellen. Und vielleicht auch mal nebenbei die Fahrer korrekt bezahlen anstatt einen auf dem Büro sitzen zu haben, der immer fleißig bei den geleisteten Arbeitsstunden unrechtmäßig was abzieht. So kann man auch Geld sparen und kann sich irgendwann auch die Fahrer sparen, spart ja ne Menge Geld, wenn man keine Fahrer mehr hat.

Arbeitsatmosphäre

Nach unten treten, nach oben buckeln ist hier die Devise.

Image

Keins.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht.

Karriere/Weiterbildung

Keine, man bleibt immer ganz unten und ist nichts wert.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn mann nicht um seine geleistete Arbeit betrogen werden würde, wäre es durchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gepredigt wird, Familie steht an erster Stelle, im Nachhinein steht die Familie bei denen aber an allerletzter Stelle.

Kollegenzusammenhalt

Jeder für sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter wird hier nicht respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Halbgötter die vor Inkompetenz nur so strotzen.

Arbeitsbedingungen

Da muss man nichts zu sagen.

Kommunikation

Unterirdisch.

Gleichberechtigung

Keine.

Interessante Aufgaben

Keine.

Once, never again

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

zahlt halt mehr als das AA

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Blindheit der Geschäftsführung. Man sollte mal auf die Abteilungsleiter achten. Wären diese besser, wäre das Klima besser, wäre die Arbeit besser

Verbesserungsvorschläge

DIE MEISTEN ABTEILUNGSLEITER AUSTAUSCHEN!!!!
Vorgesetzte mit Gefühl und Menschenkentnis wären besser und das käme auch dem Unternehmen zu gute

Arbeitsatmosphäre

Führungskräfte kannst du vergessen

Work-Life-Balance

mach pünktlich Feierabend und du wirst schief angeguckt, früher kommen kannst du immer, merkt keiner. Überstunden was ist das?? gibt es nicht. Verschenkst halt deine Zeit

Karriere/Weiterbildung

man redet drüber, wenn du aber einen vorschlag machst der was bringen würde, dann bleibt es bei dem vorschlag

Gehalt/Sozialleistungen

wenn du mit Tarif zufrieden bist. ansonsten jahrelang das gleiche gehalt

Kollegenzusammenhalt

in der Masse gesehen, jeder ist sich selbst der Nächste

Vorgesetztenverhalten

sag ich lieber nichts zu

Arbeitsbedingungen

brauchst du was, dann kauf es dir.

Kommunikation

auf gleicher Ebene ok, ansonsten naja

Gleichberechtigung

alle sind gleich, nur manche sind gleicher.
es gibt Vorgesetzte die ignorieren männliche Kollegen und kriechen den weiblichen Kolleginenen in den ....

Interessante Aufgaben

wenn man es zulassen würde ja, aber so.....


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Unqualifiziertes Personalmanagment

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Curt Richter SE in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keinen Pauschallohn für Kraftfahrer, da Überstunden bezahlt werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Betriebsrat ist Makulatur und der verlängerte Arm der Administration.
Mitarbeiter werden nicht richtig informiert bei Gehaltserhöhung - Fragen.

Verbesserungsvorschläge

Lernresitent von Seiten der Administration / Personalmanagment

Arbeitsatmosphäre

Herablassende Arbeitsanweisungen

Image

Dank der guten Qualifikation der Fahrer, hat die Firma bei ihren Kunden großes Vertrauen bzw Anerkennung.

Karriere/Weiterbildung

Eigene Meinungen sind nicht erwünscht. Besser ist man funktioniert bis zum Renteneintritt, für die Tätigkeit zu der man eingestellt wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

Übertarifliche Bezahlung, diese vom Einsatzort bzw der Niederlassung abhängig ist.

Kollegenzusammenhalt

Jeder arbeitet für sich selbst und neue Kollegen lässt man von Seiten der Kraftfahrer auflaufen.

Umgang mit älteren Kollegen

Rentner die noch für die Firma tätig sind, werden mit sozial geringeren Verträgen ausgenutzt.

Vorgesetztenverhalten

Fehler werden nur bei den auftragsaufführenden Kraftfahrern gesucht bzw diesen unterstellt.

Arbeitsbedingungen

Hat sich Vieles verbessert z. B. wird der Fahrer zuvor gefragt ob dieser übers Wochenende draußen bleibt.

Kommunikation

Streitigkeiten unter Kollegen werden in von der Administration geregelt, in den man den Mitarbeiter das Wort abschneidet und verdreht und die Gegenseitige nicht mitanhört bzw entlastende Zeugen anhört.

Gleichberechtigung

Siehe in Spalte oben


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN