Navigation überspringen?
  
Daiichi Sankyo Deutschland GmbHDaiichi Sankyo Deutschland GmbHDaiichi Sankyo Deutschland GmbHDaiichi Sankyo Deutschland GmbHVideo anschauenDaiichi Sankyo Deutschland GmbHDaiichi Sankyo Deutschland GmbH
 

Firmenübersicht

Mehr als 100 Jahre an der Spitze pharmazeutischer Innovationen

Daiichi Sankyo ist ein weltweit agierendes Pharmaunternehmen mit rund 17.000 Mitarbeitern, das in mehr als 20 Ländern weltweit präsent ist. Mit unserer über 100 Jahre hinweg gesammelten wissenschaftlichen Erfahrung sind wir der Wegbereiter hinter verschiedenen führenden Arzneimitteln. Dank der hervorragenden Kenntnisse und dem Engagement unserer Mitarbeiter stellen wir innovative, neue Medikamente her und schaffen neue Methoden für die Entwicklung und Bereitstellung von Medikamenten.


Daiichi Sankyo in Europa

Während sich unser globales Headquarter in Tokio befindet, werden sowohl das deutsche als auch das gesamteuropäische Geschäft in München koordiniert. Derzeit sind wir in Europa mit rund 2.000 Mitarbeitern in 12 Ländern präsent. Durch Lizensierungen und Verkaufsvereinbarungen sind unsere Produkte zudem in fast allen europäischen Märkten verfügbar.

Unsere europäischen Wurzeln reichen zurück bis in das Jahr 1980, als sowohl Daiichi als auch Sankyo Niederlassungen in Düsseldorf eröffneten. Im Jahre 1990 übernahm Sankyo das mittelständische deutsche Pharmaunternehmen Luitpold-Werke in München und legte damit den Grundstein für seine europäischen Produktionsstätten Altkirch in Frankreich und in Pfaffenhofen in Deutschland, wo jährlich rund 3 Milliarden Tabletten produziert werden. Im Jahr 2005 fusionierten die beiden japanischen Daiichi und Sankyo zu einem Unternehmen.

Unsere Europäischen Produktionsstätten

Unsere Aktivitäten in Pfaffenhofen umfassen die biotechnologische Fertigung, die Produktion von halbfesten und flüssigen Pharmazeutika (Salben, Gele, Flüssigkeiten) sowie von festen pharmazeutischen Produkten (Tabletten und Filmtabletten). An diesem Standort arbeiten ca. 400 Mitarbeiter in der pharmazeutischen Entwicklung und Produktion. Über 40 weitere Mitarbeiter sind am Standort Altkirch in Frankreich beschäftigt. Dort stellen wir pharmazeutische Wirkstoffe für die traditionellen Luitpold-Produkte des Unternehmens her.

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter: http://www.daiichi-sankyo.de

Informationen zu unseren Stellenangeboten finden Sie unter: http://www.daiichi-sankyo.de/services/karriere.html

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Daiichi Sankyo hat sich zum Ziel gesetzt, den Patienten neue Arzneimittel zur Therapie und Prävention verschiedenster Krankheiten zur Verfügung zu stellen. Deshalb konzentrieren sich die Forscher von Daiichi Sankyo auf die Entwicklung innovativer Arzneimittel, die zu den besten ihrer Klasse gehören oder eine vollständig neue Wirkstoffklasse begründen.

Das Unternehmen hält nicht nur sein Portfolio an bereits auf dem Markt befindlichen Pharmazeutika zur Behandlung von Hypertonie, Hyperlipidämie und bakteriellen Infektionen kontinuierlich aufrecht, sondern arbeitet zudem auch an Behandlungsoptionen für Patienten mit Gefäßerkrankungen und beschäftigt sich intensiv mit der Erforschung neuer Krebs-, Herz-Kreislauf- und Stoffwechseltherapien.

Die Bereitstellung von Informationen zu verschreibungspflichtigen Medikamenten unterliegt in Europa strengen gesetzlichen Bestimmungen. Ausführliche Informationen zu derartigen Arzneimitteln, wie z. B. zur Wirkungsweise unserer Produkte, dürfen nur an medizinische Fachkreise weitergegeben werden. Aus diesem Grund können wir hier nur einen Überblick über unsere wichtigsten Produkte geben.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Bei Daiichi Sankyo können Sie sich elektronisch über unser Online-Jobportal bewerben.
Für Ihren Weg von der Bewerbung bis zur Zusage sollten Sie mit ca. sechs bis acht Wochen rechnen. Je nach Fülle der gegenseitigen Terminkalender kann es länger dauern aber auch deutlich schneller gehen.

Im ersten Schritt bitten wir Sie um ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie Zeugnisse ggf. Zertifikate.

Das Anschreiben
Wichtig ist: Kommen Sie immer auf den Punkt - Ihr Anschreiben sollte nicht mehr als eine DIN A4-Seite umfassen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ziele mit. Insbesondere Ihre Interessen und bisherigen praktischen Erfahrungen, die Sie für diese Stelle qualifizieren. Nehmen Sie dabei immer Bezug auf die ausgeschriebene Stelle.

Der Lebenslauf
Die Struktur muss auf den ersten Blick erkennbar sein. Das heißt: Weniger ist mehr! Der Lebenslauf sollte nicht länger als 2 Seiten sein. Geben Sie möglichst die Punkte an, die für den jeweiligen Job relevant sind. Verbinden Sie dabei Ihre Stärken oder Kenntnisse mit den Stellenanforderungen.

Zunehmend üblich ist im Lebenslauf folgende Reihenfolge: Persönliche Daten, beruflicher Werdegang, Bildungsweg mit Studienschwerpunkten. Abweichungen sind selbstverständlich erlaubt. Soweit sinnvoll verwenden Sie gerne auch Links, z.B. auf Ihr Xing- oder Linkedin-Profil.

Zeugnisse und Zertifikate
Schicken Sie uns bitte nur die Zeugnisse und Zertifikate, die für die Stelle relevant sind. Zusatzqualifikationen sind willkommen, wenn sie für den konkreten Job nützlich sind.

Bewerbungsfoto
Mit einem Bild kann man einen ersten Eindruck von sich vermitteln – es ist jedoch kein Muss. Wichtig: Es muss professionell sein. Lassen Sie sich am besten in einem Fotostudio beraten. Bei der Auswahl des perfekten Bildes können ihre Freunde helfen.

Sobald Ihre Bewerbung bei uns gelandet ist, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Danach können Sie in Ihrem Bewerberaccount jederzeit nachvollziehen, wie, wann und wo Ihre Bewerbung gerade bearbeitet wird. Natürlich können Sie Ihre Bewerbung auch jederzeit zurückziehen.

Wie geht es weiter?
Im ersten Schritt prüfen wir, ob Ihr Profil zur Stelle passt. Diese erste Vorauswahl erfolgt in der Regel innerhalb von zwei Wochen nach Bewerbungseingang, kann aber im Einzelfall auch mal länger dauern. Im Falle, dass die Stelle nicht zu Ihnen passt, erhalten Sie von uns eine Absage per Mail. Wenn unsere Vorauswahl positiv ausfällt, setzen wir uns mit Ihnen für die Vereinbarung eines Interviewtermins in Verbindung. In der Regel führen wir ein Telefoninterview mit Ihnen vorab und laden Sie bei anhaltendem gegenseitigen Interesse anschließend zu persönlichen Interviews bei uns ein.

Das Vorstellungsgespräch
Zeigen Sie sich im Vorstellungsgespräch so, wie Sie wirklich sind. Offenheit zählt. Wir wissen, dass Sie nervös sind. Deshalb legen wir nicht jedes Wort auf die Goldwaage. Für uns zählt der Gesamteindruck.

Gute Vorbereitung
Das fängt mit der Wahl der Kleidung an. Überlegen Sie sich, welches Outfit zur Stelle passt. Kommen Sie nicht zu leger. Hemd, Bluse, Anzug oder Kostüm verleihen im Zweifelsfall Sicherheit. Noch wichtiger: Bereiten Sie sich vor. Gerade Ihr zukünftiges Team ist neugierig, an welchen Projekten Sie schon gearbeitet haben. In der Regel treffen Sie in Ihrem Jobinterview auf Ihren zukünftigen Chef und einen unserer Recruiter. Überlegen Sie sich interessante Aufgaben aus Ihrem Berufsleben oder vergangenen Projekten. Vielleicht haben Sie auch im Rahmen eines sozialen Engagements o.ä. eine besondere Verantwortung übernommen? Auch das interessiert uns. Sie sollten daher überdenken, wie Sie Ihre bisherigen Erfahrungen verständlich und spannend schildern können.

Durch das Vorstellungsgespräch können wir uns gegenseitig näher kennenlernen. Sagen Sie uns, warum Sie mit Ihren Stärken zur Stelle passen - und wie Sie mit Ihren Schwächen umgehen. Was macht Sie aus? Welches besondere Know-how bringen Sie mit? Im Gespräch können Sie uns von sich überzeugen. Sie sind ein echter Querdenker? Zeigen Sie es! Wir suchen Persönlichkeiten, keine Abschlüsse.

Nach dem Vorstellungsgespräch bekommen Sie in der Regel innerhalb von zwei Wochen eine Rückmeldung von uns. Ist die Entscheidung positiv, bieten wir Ihnen anschließend etwas Bedenkzeit an. Denn jetzt liegt es an Ihnen, ob wir Sie bald in unserem Unternehmen begrüßen dürfen oder nicht. Bei gegenseitigem Einverständnis, kommt es schließlich zu einem Gespräch, persönlich oder telefonisch, in dem die vertraglichen Einzelheiten geklärt werden. Dieser Prozess ist normalerweise nach zwei Wochen abgeschlossen. Liegen alle erforderlichen Unterlagen vor erhalten Sie per Post Ihren Arbeitsvertrag.

Bevorzugte Bewerbungsform

Online Bewerbung
Unsere Jobsuche finden Sie auf unserem Online-Jobportal. Wenn Sie bereits Ihre Bewerbungsunterlagen – am besten als PDF-Dateien - parat haben, brauchen Sie nur wenige Minuten für Ihre Online-Bewerbung bei uns.


Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Videos

Impressum

Daiichi Sankyo Deutschland GmbH
Ganghoferstraße 70 a
80339 München, Deutschland
Telefon: +49 89 78080
Fax: +49 89 78 08202
E-Mail: service@daiichi-sankyo.de

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,23
  • 17.09.2016
  • Neu

Coole Firma

Firma Daiichi Sankyo Deutschland
Stadt München
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Geschäftsführung

Pro

Management

4,23
  • 17.04.2016

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Firma Daiichi Sankyo Deutschland GmbH
Stadt Deutschland
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
2,85
  • 28.01.2016

Interessante Aufgaben, hoher Zeitaufwand

Firma Daiichi Sankyo Deutschland GmbH
Stadt München
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

Daiichi Sankyo Deutschland GmbH
3,33
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medizin / Pharma  auf Basis von 25.316 Bewertungen

Daiichi Sankyo Deutschland GmbH
3,33
Durchschnitt Medizin / Pharma
2,94

Bewerbungsbewertungen

4,10
  • 06.08.2012

Angenehmes Gespräch, aber kein Feedback

Firma Daiichi Sankyo Deutschland
Stadt München
Jahr der Bewerbung 2012
Ergebnis Absage

Kommentar

Ich hatte ein sehr angenehmes Gespräch mit einer Personalerin, bei dem sich für beide Seiten heraustellte dass die Stelle nicht hundertprozentig meinen Erwartungen entsprach. Trotzdem hätte ich nochmal eine "offizielle" Absage erwartet, die jedoch nie kam.

2,50
  • 21.03.2012

Nichts als Widerstände

Firma Daiichi Sankyo Deutschland
Stadt München
Ergebnis k.A.

Kommentar

Das Gespräch begann freundlich und angenehm, doch schnell nahm das Thema "Wie meistern Sie Widerstände?" einen bedenklich großen Raum ein. Das Thema Widerstände war so zentral, dass man den Eindruck bekam, in dieser Firma arbeiten nur Leute, die einem vom ersten Tag an das Leben mit Frontalopposition schwer machen. Es ist schon klar, dass man in jeder Firma für neue Ideen und Entscheidungen Überzeugungsarbeit leisten muss, doch welchen Eindruck erweckt eine Firma, die sich im Vorstellungsgespräch am Thema Widerstände festbeißt?

Firma Daiichi-Sankyo Deutschland GmbH
Stadt München
Jahr der Bewerbung 2012
Ergebnis Zusage

Kommentar

Ich wurde sehr rasch nach meiner Bewerbung angerufen und bekam einen Termin für ein erstes Interview. Dieses führte ich mit zwei Damen aus dem Personalbereich. Ich empfand das Gespräch sehr anspruchsvoll, aber wertschätzend. Ich konnte meine Erwartungen äußern und erfuhr vieles über die Position und die Firma. Die professionelle Gesprächsführung und die intensive Auseinandersetzung mit meinem Lebenslauf vermittelten mir den Eindruck, dass es neben den Fachkenntnissen auch sehr um mich als Person ging.
Ich habe mich sehr über die Einladung zur zweiten Runde gefreut. Dort lernte ich den Bereichsleiter kennen, der intensiv meinen CV "zerpflückte" und anhand dieser Informationen auf meine Stärken und Schwächen einging.
Ein detailiertes Feedback erhielt ich bereits zwei Tage später!