Navigation überspringen?
  

DB Zeitarbeit GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
DB Zeitarbeit GmbHDB Zeitarbeit GmbHDB Zeitarbeit GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 242 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (185)
    76.446280991736%
    Gut (32)
    13.223140495868%
    Befriedigend (11)
    4.5454545454545%
    Genügend (14)
    5.7851239669421%
    4,24
  • 74 Bewerber sagen

    Sehr gut (48)
    64.864864864865%
    Gut (5)
    6.7567567567568%
    Befriedigend (2)
    2.7027027027027%
    Genügend (19)
    25.675675675676%
    3,67
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Du willst zur Deutschen Bahn und zeigen, was in Dir steckt?

Als 100 %ige Bahntochter sind wir Dein Sprungbrett in den DB-Konzern hinein. Darüber hinaus kannst Du mit einem tarifvertraglich garantierten Gehaltspaket inklusive Überstundenvergütung rechnen und von attraktiven Sozial- und Nebenleistungen profitieren.

Du bist Akademiker, Fachkraft oder suchst eine Möglichkeit zum Quereinstieg? Wir bieten Dir vielfältige Jobs.


Hier erfährst Du mehr zu uns:

Jobs bei der DB Zeitarbeit

Ansprechpartner in deiner Nähe

Impressum

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

106 Mio Euro

Mitarbeiter

2.800

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Als exklusiver Personaldienstleister der Deutschen Bahn fokussieren wir uns an 14 Standorten bundesweit auf den passgenauen Einsatz unserer Arbeitnehmer. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Arbeitnehmerüberlassung sowie der individuellen Personalvermittlung. 

Benefits

  • hohe Übernahmequote (2018: 49%)
  • Bezahlung nach eigenem Tarifvertrag
  • Branchenzuschläge 
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • jährliche Erfolgsprämie
  • 28 Tage Urlaub
  • Freifahrten und Fahrpreisermäßigungen
  • Rabatte für diverse Markenanbieter, Kulturveranstaltungen oder Reisen 

14 Standorte

Standorte Inland

Wir sind für Sie an 14 Standorten in Deutschland da.

Impressum

Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2
10785 Berlin

AG Berlin-Charlottenburg HRB 50000

Ust Idnr.: DE 811569869

Die Deutsche Bahn AG wird vertreten durch den Vorstand: Dr. Richard Lutz (Vorsitzender), Ronald Pofalla, Berthold Huber, Alexander Doll, Prof. Dr. Sabina Jeschke, Martin Seiler

Haben Sie Anregungen, Wünsche oder Beschwerden zum Personenverkehr der Bahn allgemein? Dann erreichen Sie einen persönlichen Ansprechpartner unter der Telefonnummer: 01806 99 66 33 (20 ct./Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct./Anruf).

Bei Fragen und Anmerkungen zu diesem Internetauftritt des DB-Konzerns wenden Sie sich bitte an konzernportal@deutschebahn.com.


DB Zeitarbeit GmbH
Elisabeth-Schwarzhaupt-Platz 1
10115 Berlin

Die DB Zeitarbeit GmbH wird vertreten durch die Geschäftsführung: Ivana Dedus und Matthias Botta


Tel.: +49 30-297 45700
Fax: +49 30-297 45720
E-Mail: db.zeitarbeit[at]deutschebahn.com


Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 81404
Ust Idnr.: DE 217 89 2702
 

Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den Texten auf dieser Website auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Es werden stets alle Personen, egal welchen Geschlechts, angesprochen. Des Weiteren sind die verwendeten Personenbezeichnungen als generisches Maskulinum anzusehen und meinen in ihrer Verwendung keineswegs nur männliche  Personen, sondern stehen für geschlechtsneutrale Bezeichnungen des Berufs laut Duden Grammatik. Willkommen sind Menschen egal welchen Geschlechts, welcher Herkunft, sexuellen Orientierung und Religion.

Für Bewerber

Videos

Einsteigen bei DB Zeitarbeit

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Als Akademiker - ob erfahren oder als Einsteiger nach dem Studium - bieten wir Dir Jobs in allen Unternehmensbereichen, wie zum Beispiel im: Personal, Controlling, Recht und Marketing. Dauerhaft gefragt sind auch Ingenieure, zum Beispiel Bau- und Elektroingenieure.

Als Fachkraft findest Du bei uns das ganze Spektrum kaufmännischer, gewerblich-technischer und serviceorientierter Berufe.

Auch als Quereinsteiger hast Du bei uns echt Chancen. Zum Beispiel als: Zugbegleiter oder Zugansager, Kundenbetreuer im Nahverkehr, Mitarbeiter im mobilen Service oder Rangierbegleiter. Nach einer kurzen gut bezahlten Ausbildung kannst du starten.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Mit unseren Jobs im Zeitarbeitsmodell erwarten Dich tolle Benefits:

  • hohe Übernahmequote (2018: 49 %)
  • Bezahlung nach eigenem Tarifvertrag
  • Branchenzuschläge 
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • jährliche Erfolgsprämie
  • 28 Tage Urlaub
  • Freifahrten und Fahrpreisermäßigungen
  • Rabatte für diverse Markenanbieter, Kulturveranstaltungen oder Reisen 

DB Zeitarbeit GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,24 Mitarbeiter
3,67 Bewerber
0,00 Azubis
  • 08.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Als Zeitarbeiter der DB Zeitarbeit ist man an verschiedene Unternehmensbereiche der DB ausgeliehen. DB Fernverkehr - Zugbegleiter (Schaffner in meinem Fall).

Einzig die gesonderte Erfassung der Arbeitszeiten (Zapp) war unnötig umständlich, wobei sich mit der Einführung von Zapp dies im Vergleich zum handschriftlichen Zettel enorm verbessert hat.

Vorgesetztenverhalten

Meine Gruppenleiterin der DB Zeit in Karlsruhe hat sich immer schnell und hilfbereit gemeldet, auch in Zeiten des Urlaubes war eine Vertretungskraft immer kompetent zu erreichen.
Darüber hinaus war die Personalbetreuung sehr engagiert und lösungsorientiert.
Ich würde gerne 7 von 5 Sternen vergeben.

Kollegenzusammenhalt

In der Praxis war man ein normaler Kollege mit gleichwertigen Aufgaben.

Interessante Aufgaben

Schaffner im Fernverkehr ist aktuell eine interessante Aufgabe.
Zwischen der panischen Angst, ob man seinen Anschluss - in 4h - erreicht, weil der Verspätungsalarm bei 1 min Verspätung ausgelöst hat, den konkreten Lösungen durch Zugausfälle/Verspätungen und den langweiligen, ruhigen einfachen Schichten ist alles zu finden.
Zwischen 3x 11,5h hinter einander und einer 10h Schicht mit effektiver Arbeitszeit von weniger als 3h gibt es alles.
Der Schichtplan wechselt, selbst identische Schichten können je nach Tag total unterschiedlich sein. Spannend!

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der DB Zeit war klar und offen.
Verwirrungen entstanden meist durch die Unterschiede und das fehlende Wissen zwischen DB Fernverkehr und DB Zeit.
Rein auf die DB Zeit gemünzt war alles top =)

Gleichberechtigung

Zwischen den Geschlechtern gab es keinerlei Unterschiede.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer als Neuling bei der DB Fernverkehr arbeitet, wird dementsprechend behandelt (Hilfe und Unterstützung sind oft da gewesen), das Alter des Neulings war dabei unerheblich.

Karriere / Weiterbildung

Ist man einmal bei der DB Zeitarbeit, hat man vollen Zugang zum Stellenmarkt usw.
In großen Firmen war und ist es schon immer möglich gewesen sich weiter zu entwickeln, so auch bei der DB und der DB Zeit.

Gehalt / Sozialleistungen

Für einen Neustart, egal ob mit Mitte 20 oder Anfang 50, war die Bezahlung top.
Die körperlichen und geistigen Tests sortieren an Hand der geforderten Standards aus, wer dies packt kann von 0 innerhalb weniger Wochen neu anfangen und in einem gewaltigen Unternehmen (DB) mit unzählichen Möglichkeiten Fuß fassen.

Arbeitsbedingungen

Der einzige Unterschied zu den normalen Mitarbeitern der DB Fernverkehr waren das Gehalt aber leider auch der Zugang zu DB Räumlichkeiten.
Als DB Zeit-Mitarbeiter war man lediglich für die eigene Dienststelle freigeschaltet. In andere, die man nur mit Schlüsselkarte, jedoch nicht Schlüsseln, betreten konnte, kam man ohne Kollegen nicht rein.
Das hat mich persönlich gestört und ich empfand es als Nachteil.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance als Schaffner ist speziell. Schicht- und Wechselschichtdienst sind nicht für jeden etwas.
Dies hat jedoch nichts mit der DB Zeitarbeit zu tun, sondern mit dem Fachbereich bei dem man eingesetzt wird und auf den man sich bereits bei der Bewerbung bei der DB Zeit eingeschossen hat.
Da die Work-Life-Balance 1zu1 die des DB Fernverkehr entspricht, also hier keinerlei Nachteil entsteht - 5 von 5 Sternen.
Ob man diese Arbeitszeiten mag, ist ein anderes Thema ;)

Image

DB Zeit wird ob der anderen Bezahlung, sowie einiger anderer Regelungen (Zugang zu Dienststellen, Weihnachtsgeldhöhe, Kurzzeitflexregelung) negativ betrachtet bei Kollegen.
Ich für meinen Teil muss dem Widersprechen, da es ein Neustart ermöglicht und man binnen eines Jahres in Karlsruhe eine klare Antwort hat, ob es im Unternehmen weiter geht oder man sich anders orientieren muss.
Die Übernahmequote von der DB Zeit zur DB Fernverkehr ist verdammt gut.
Der freiere Rahmen bezüglich der Mitarbeiterauswahl der DB Zeit ermöglicht mehr Chancen für künftige Mitarbeiter, die bei der DB selbst nicht weitergekommen wären.

Verbesserungsvorschläge

  • Die DB Zeit sollte die Erfassung der Schichten automatisierne, so dass man nur Abweichungen angeben muss und nicht alles erneut.

Pro

- Mehr Freiraum bezüglich der Mitarbeiterauswahl
- Als Zeitarbeiter ist man fest angestellt, selbst wenn man den Quereinstieg zum Zugbegleiter nicht packen sollte, ist man nicht arbeitslos, sondern kann an andere Bereiche der DB entliehen werden. Eine enorme Form der Sicherheit
- Vorbildung und Alter sind völlig egal. Wer die Tests besteht, kann noch mal neu anfangen.

Contra

Kommunikation ziwschen DB und DB Zeit. Hier sind einige Missverständisse unnötig aufgetreten, doch ich bin zuversichtlich, dass sich dies auch bessern wird. Das Streben nach Verbesserung ist vorhanden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    DB Zeitarbeit GmbH Karlsruhe
  • Stadt
    Karlsruhe (Baden)
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 26.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Auf der Arbeit wurde viel miteinander gelacht. Selbst in stressigsten Zeiten, wenn etwas schief ging und die Kollegen Zusatzanstrengungen unternehmen mussten, wurde nicht gleich nach dem Schuldigen gesucht und es gab auch keinen Streit. So ein ausgesprochen faires Miteinander hatte ich bei meinen bisherigen 3 Arbeitgebern (darunter auch große z. T. weltweit angesehene Unternehmen) nicht erlebt.

Vorgesetztenverhalten

Am allerbesten fand ich an meinem Ex-Chef, dass bei ihm die Argumente entscheidend waren. Er war sehr offen für konstruktive Vorschläge. Bei Konflikten hört er sich alle betroffenen Seiten an und suchte nach einer Lösung, die nach Möglichkeit für alle OK war. Meine Ziele wurden in Abstimmung mit mir festgelegt, so dass ich auch mit ihnen einverstanden war.

Interessante Aufgaben

Ich hatte von Anfang an sehr gute Entfaltungsmöglichkeiten. Aufgaben wurden mir mit meinem Einverständnis übertragen. Besonders möchte ich erwähnen, dass ich selbst in der Probezeit „kritisch“ sein durfte, da ich meine Einschätzung begründen konnte und eine Lösung vorgeschlagen habe. Meine Lösungsvorschläge durfte ich selbst umsetzen. Interessanter konnte ich mir meine Arbeit nicht vorstellen.

Gleichberechtigung

Mir ist kein Fall bekannt, in dem Religion, Hautfarbe, Geschlecht, sexuelle Orientierung und sonstige irrelevante Kriterien einen Einfluss auf die Behandlung von Mitarbeitern haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrungen der Mitarbeiter wurden sehr geschätzt. Ich bekam mit, dass langgediente kompetente Mitarbeiter bei wichtigen Entscheidungen viel Einfluss hatten. Ich persönlich fand eine Mischung aus alt und jung sehr gesund und bei DB-Zeitarbeit war diese Mischung gegeben.

Karriere / Weiterbildung

Ich wurde durch meinen Vorgesetzten nach meinen beruflichen Wünschen gefragt. Damit war ich sehr zufrieden.

Gehalt / Sozialleistungen

Mein Gehalt war immer pünktlich da.

Den finanziellen Aspekt sah ich als einen Teil dessen, was ich für meinen Arbeitseinsatz als Gegenwert erhalte. Ebenso war es mir wichtig, dass ich ernst genommen wurde und ich mich rundherum wohl gefühlt habe. Das gesamtpaket stimmte einfach für mich.

Work-Life-Balance

Überstunden kamen nur selten und auf freiwilliger Basis vor. Urlaub konnte ich auch über längere Zeit am Stück nehmen. Bei privaten Problemen (z. B. beim kurzfristigen Arzttermin...) räumte der Arbeitgeber auch kurzfristig die benötigten zeitlichen Spielräume zur Lösung von Problemen ein. Ich nehme meinen Ex- Arbeitgeber als sehr fair und menschlich wahr.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiter so....

Pro

Ich habe eine Menge dazugelernt.

Contra

Fällt mir nichts ein

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    DB Zeitarbeit GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, Lieber ehemalige Kollege, - wow! Vielen lieben Dank für dieses überragende und ausführliche Feedback. Dass Dir die Zusammenarbeit mit uns so gut gefallen hat, macht uns sehr stolz. Für Deine berufliche Zukunft wünschen wir Dir weiterhin viel Erfolg. Viele Grüße, Dein Team der DB Zeitarbeit.

Isabell Zander
Referentin Marketingkommunikation und Social Media

  • 25.Sep. 2018 (Geändert am 16.Okt. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Man merkt halt schon, dass es hier letztendlich um ANÜ geht und in dem Rahmen kann DB Z nicht mehr tun als was geschieht. Ich würde mir wünschen, dass mehr interviewt wird. Einige Dienstleister innerhalb des DB Konzerns behandeln ihre MA wie Dre ck. Da sollte DB Z aufpassen, wenn die Leute dahin einen Einsatz geschickt werden. Projektion auf DB Z wäre unfair. Manche GLVP haben da ein Gehör/Gespür für, andere nicht.

Vorgesetztenverhalten

Teamleiter damaliger GLVP ist die beste FK die ich je hatte.
Vorbildlich, ehrlich, nette Handlungsempfehlungen und die Bereitschaft nicht nur durch die eigene Brille zu gucken. Leider trifft das nicht auf alle Leiter zu. Gerade in der Zeitarbeit ist der Faktor Vertrauen sehr wichtig. Das schätzte ich an meinem damaligen Leiter ganz besonders.

Kollegenzusammenhalt

Kann eigtl. nicht bewertet werden, da vom Einsatz abhängig. Ich erlebte teilweise eine Konkurrenzsituation, welche die Zusammenarbeit zwischen Zeitarbeitern vergiftete wenn es um Übernahmeprobelmatik ging.

Interessante Aufgaben

Hängt vom Einsatz ab, Modell Elternzeitvertretung/ Lastspitzen oder leider stupide Aufgaben. Hier sollte DB Z intern mehr benchmarken aber ich habe mich da auch nie beklagt, dass es im Einsatz stupide war. Daher wäre es vermessen das als Nachteil anzuführen.

Kommunikation

In der Kommunikation werden Unternehmerrisiken (sie sind nunmal eine Realität) dem MA mit übergebügelt. Gut das Modell ANÜ sieht das vor - wahrscheinlich ist es auch einfacher wenn der Bewerber nicht zuckt. Ich bin aus heutiger Sicht traurig, der Übernahme in Richtung DB S zugestimmt zu haben, dieser Fehler hat mich ca. 2 Jahre gekostet - ich wäre lieber bei DB Z geblieben, um dann in einem anderen Unternehmen kleben zu bleiben. Aber ich habe zwischenzeitlich einen Traumjob im Konzern gefunden. Was die Kommunikation sonst anbelangt: Sehr allgemeine Rundmails. Ich würde mir wünschen bei Tarifabschlüssen die MA präventiv auf Abweichungen hinzuweisen (z. Bsp. Einmalzahlung) etc. besteht kein Anspruch drauf, wäre aber toll wenn der Servicegedanke manch einen Gruppenleiter kopfmäßig erreichen würde. Aber die Mehrheit der Gruppenleiter hängt sich für seine MA rein.

Gleichberechtigung

Gibt nichts zu beanstanden. Ich denke DB Z is da besser als der Konzern was compliance anbelangt,

Umgang mit älteren Kollegen

Habe auf der Betriebsversammlung damals einen bunten Altersschnitt gesehen, meine Zeit bei DB Z war aber von 28-30, kann das also nur aus meiner Sicht beurteilen. Top.

Karriere / Weiterbildung

Mir wurde empfohlen mein Studium nebenberuflich zu Ende zu bringen, ich folgte dem Rat - es hat sich gelohnt. Es gibt definitiv Möglichkeiten zur Förderung die man im Einzelgespräch mit dem Gruppenleiter ausloten sollte. Hängt hier ggf. je vom GVP ab.

Gehalt / Sozialleistungen

Hängt vom Arbeitsvolumen im Einsatz ab. Equal Pay + Hoher Bedarf = $$$$$
Hierzu eine Idee: Mich hat das immer gereizt, vllt. sollten Sie anfangen Profile Ihrer Kundenunternehmen anzulegen, um zu ranken welche OEen wie viel % über ANÜ ausschütten. Wenn Ihr MA/Bewerber signalisiert, dass er gerne mehr hätte, können SIe dann effektiv die geeigneten Stellen anbieten.

Arbeitsbedingungen

Entsprechend des Einsatzes. Ausstattung für kfm. Personal ist idR überdurchschnittlich gut. Kann aber je nach Einsatz sicher abweichen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt-Vorreiter ;)

Work-Life-Balance

DBZ bietet Überstundenauszahlung oder Freizeitausgleich an. Damit ist DB Z hier sogar besser als die Konzerngesellschaften. Das vermisse ich in der AG.

Image

Damals ziemlich unbekannt, nimmt aber zu.
Sauberes Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Profile von OEen anlegen um MA/Bewerbern bedarfsgerecht Stellen zu bieten
  • OEen benchmarken, Ihre Mitarbeiter sind überall im Konzern können Vergleiche ziehen, wertvolles Wissen für den Konzern und auch für Sie hinsichtlich Quellen/Brandherde für Fluktuation/Abgänge bzw. "wo läuft es besonders gut" -FKs der OEen benchmarken lassen - hier sind teilweise Katastrophen im Konzern unterwegs, sie könnten einen realen Beitrag leisten, das in den Griff zu kriegen. -Wissensmanagement auf Basis der EInsätze bzw. eine Datenbank schaffen, in der Ihre MA Eindrücke/Tipss etc hinterlassen können. Eine Art Shiftkiosk für die Mitarbeiter falls mal ein Einsatz nicht passt um einen ggf. besseren Einsatzort zu identifizieren?

Pro

Alles - DB Z war für mich der Türöffner zum besten Job in meiner bisherigen Laufbahn. Danke dafür.

Contra

Risikoauslastung auf MA (Befristung/ kurzfr. Einsatzverlängerung, was aber am Kunden liegt) - das sollte nicht auf dem kleinen Rücken des MA ausgetragen werden. Sie wollen Menschen gewinnen und begeistern? Riskieren Sie doch bitte ein wenig mehr... Ich hatte da wie ich ganz neu war wirklich Angst mit einem halben Jahr Befristung und einer sehr kurzen Kündigungsfrist; bedenken Sie auch man muss ggü. der unangenehmen Institution "Agentur für Arbeit" 3 Monate vor Ablauf anzeigen, was unnötige Aufwände mit sich bringt.

Das Zeugnis/die Beurteilungen speisen sich aus dem 1:1 Feedback des Kundenunternehmens. Fiel zwar gut aus, aber hinterließ Unsicherheit im (hypothetisch)umgekehrten Fall.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DB Zeitarbeit GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, Lieber Kollege, wow - herzlichen Dank für dieses ausführliche Feedback. Gerne leiten wir dieses an die Geschäftsstelle Berlin weiter. Deine differenzierten Erfahrungen sind sehr wichtig für uns - nur so können wir lernen und uns verbessern. Weiterhin wollen wir uns für die Zusammenarbeit bedanken und beglückwünschen Dich zu Deinem neuen Job bei der Deutschen Bahn. Es freut uns sehr, dass Du dort angekommen bist, wo Du Dich wohl fühlst. Für Deine Tätigkeit wünschen wir Dir weiterhin viel Freude und Erfolg. Viele Grüße, Dein Team der DB Zeitarbeit.

Isabell Zander
Referentin Marketingkommunikation und Social Media


Bewertungsdurchschnitte

  • 242 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (185)
    76.446280991736%
    Gut (32)
    13.223140495868%
    Befriedigend (11)
    4.5454545454545%
    Genügend (14)
    5.7851239669421%
    4,24
  • 74 Bewerber sagen

    Sehr gut (48)
    64.864864864865%
    Gut (5)
    6.7567567567568%
    Befriedigend (2)
    2.7027027027027%
    Genügend (19)
    25.675675675676%
    3,67
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

DB Zeitarbeit GmbH
4,10
316 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Personalwesen / Personalbeschaffung)
3,56
87.543 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.435.000 Bewertungen