Workplace insights that matter.

Login
Deutsche Bundesbank Logo

Deutsche 
Bundesbank
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 265 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt der Branche Banken (3,6 Punkte).

Alle 265 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die Deutsche Bundesbank ist eine der größten Notenbanken weltweit mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir gestalten mit unseren europäischen Partnern die gemeinsame Geldpolitik für die Euro-Zone und engagieren uns für ein stabiles Finanzsystem und zuverlässige Zahlungssysteme.
In zahlreichen europäischen und internationalen Gremien beschäftigen wir uns mit Fragen der internationalen Wirtschafts- und Währungspolitik sowie der globalen Finanzsysteme. In der Bankenaufsicht achten wir darauf, dass Kreditinstitute die nationalen und internationalen Regelungen zur Risikovorsorge einhalten.

Produkte, Services, Leistungen

Unser oberstes Ziel ist die Stabilität des Preisniveaus. Damit arbeiten wir im öffentlichen Interesse und sind in einzigartiger Weise dem Gemeinwohl in Deutschland und in Europa verpflichtet.

Kennzahlen

Mitarbeiter10.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 229 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    75%75
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    67%67
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    62%62
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    61%61
  • HomeofficeHomeoffice
    57%57
  • ParkplatzParkplatz
    56%56
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    51%51
  • InternetnutzungInternetnutzung
    51%51
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    48%48
  • BarrierefreiBarrierefrei
    48%48
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    40%40
  • DiensthandyDiensthandy
    39%39
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    34%34
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    32%32
  • CoachingCoaching
    30%30
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14
  • EssenszulageEssenszulage
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was Deutsche Bundesbank über Benefits sagt

je nach Einsatzort:

  • Jobticket
  • flexible Arbeitszeit
  • Telearbeit
  • Arbeiten in Teilzeit
  • Kinderbetreuung
  • Kantine
  • Parkplätze
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmanagement
  • Sozialberatung

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bieten die andere Perspektive auf die Banken- und Finanzwelt: Die Deutsche Bundesbank arbeitet an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft an Themen, die Sie nur in einer Zentralbank finden. Als öffentliche Institution sind wir zudem ein zuverlässiger und sicherer Arbeitgeber.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten neben den klassischen Geschäftsfeldern einer Zentralbank wie Banken- und Finanzaufsicht, Geld- und Währungspolitik, Zahlungsverkehr oder Finanzstabilität weitere interessante Tätigkeiten in unseren Service- und Support-Bereichen, in der IT, aber auch z. B. in der Revision, im Controlling, und in der statistischen Abteilung.

Gesuchte Qualifikationen

Bei allen Bewerberinnen und Bewerbern setzen wir ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten voraus. Außerdem sollten Sie teamfähig sein, sich durch eine selbständige Arbeitsweise auszeichnen und sich flexibel auf wechselnde Anforderungen einstellen können. Wegen der vielfältigen internationalen Schnittstellen sind in allen Fachbereichen gute Englischkenntnisse erforderlich.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Deutsche Bundesbank.

  • Neben fundierten Kenntnissen wirtschaftswissenschaftlicher Zusammenhänge sollten Sie Neugier, Offenheit und Engagement mitbringen – Neugier auf einen einzigartigen Blick auf das internationale Banken- und Finanzsystem, Offenheit für außergewöhnliche Fragen und Herausforderungen sowie Engagement, um Lösungen im eigenen Team und im internationalen Umfeld zu erarbeiten.

  • Bleiben Sie authentisch und überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Können. Erfragen Sie bei Ihrem Bewerbungsgespräch, was Sie noch z. B. über Ihren Berufseinstieg oder über Ihre Perspektiven bei uns wissen möchten. Wir möchten nicht nur Sie kennenlernen, sondern auch Ihnen die Möglichkeit geben, sich ein klares Bild von der Bundesbank als Arbeitgeber zu machen.

  • Die Art des Auswahlverfahrens ist abhängig von der jeweils zu besetzenden Position. Mögliche Bestandteile sind u. a. strukturierte Interviews, Englischtests, Präsentationen und schriftliche Aufgaben. Nähere Informationen dazu erhalten Sie mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Respekt der Vorgesetzten, anständiges Gehalt, sicherer Arbeitsplatz, systemrelevante und sinnvolle Aufgaben, viel mehr kann man nicht verlangen von einem Bürojob.
Bewertung lesen
Familienfreundlichkeit und dass man ohne politischen Einfluß sowie ohne Ellenbogeneinsatz gute Arbeit leisten kann.
Bewertung lesen
Sehr sozialer Arbeitgeber mit klaren Strukturen, vielfältigsten Aufgabenbereichen und krisensicheren Arbeitsplätzen.
Bewertung lesen
Work-Life balance sehr gut, im öffentlichen Dienst mit die beste Bezahlung und sehr gute Stellenbewertung
Weiterbildung, spannende Aufgaben, viel internationale Kontakte, super ausgebildete Leute in den Teams
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 105 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Feedback wird erst am Ende gegeben. Vorne rum wird gelächelt und alles ist gut aber man wird absolut nicht gerecht bewertet. Gerade in Coronazeiten wird man von seinen Verantwortlichen in der Praxisphase alleine gelassen. Keiner meldet sich. Man macht seine Aufgaben und bekommt dann auf den Deckel, dass man sich selbst nicht meldet.
Bewertung lesen
Teilweise etwas überkommene Strukturen
Bewertung lesen
Schlechte Aufstiegschancen
Bewertung lesen
Alles außer des Gehaltes
Bewertung lesen
Starres Bewerbungssystem
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 90 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die antiquierte Führungsetage vor Ort auswechseln bzw. in das Jahr 2021 befördern. Versprechungen ggü. den Mitarbeitern*innen einhalten. Die Zentrale soll mehr in interne Verfahren eingebunden werden um mehr Transparenz zu schaffen.
Hierbei bspw. mehr direkte Nachfrage bei kündigenden Mitarbeiter*innen selbst, warum abgewandert oder gekündigt wurde und Mitarbeiter*innen selbst dazu befragen. Liegt nicht immer an der Tätigkeit oder am "Ballungsraum" München bzw. den sozialen Umständen...
Es hat sich in den vergangenen Jahren viel bei der Deutschen Bundesbank bewegt. Aber es gibt immer wieder mal Vorgesetzte, die das Rad zurückdrehen möchten z. Bsp. bei Telearbeit oder mobilem Arbeiten. Die Zusammenarbeit der Zentrale mit der Fläche muss verbessert werden und auch Vorschläge und sachliche Kritik von dort angenommen werden.
Bewertung lesen
Abbau von mindestens 2 Hierarchieebenen - auch wenn dadurch eine Unmenge an Beförderungsmöglichkeiten wegfallen.
Standorte wählen, deren Mieten auch von den Beschäftigten des mittleren und einfachen Dienstes bezahlt werden können.
Bewertung lesen
Offene Strukturen. Mehr Transparenz auch für die Öffentlichkeit. Veränderungen schneller ermöglichen. Hierarchien abflachen.
Bewertung lesen
Leichterer Aufstieg gerade aus dem mittleren Dienst, Hachenburg als Fernstudium für Mitarbeiter anbieten
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 76 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Work-Life-Balance

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Deutsche Bundesbank ist Work-Life-Balance mit 4,1 Punkten (basierend auf 49 Bewertungen).


In der Filiale gibt es feste Arbeitszeiten, welche sich im normalen Rahmen bewegen. Gleitzeit ist nur in anderen Stellen der Bank möglich. Urlaub kann man nach vorheriger Absprache meistens problemlos nehmen. Auf Mitarbeiter mit Familien wird speziell Rücksicht genommen.
4
Bewertung lesen
Einer der besonders herauszuhebenden Punkte bei der Bundesank. Hier wird sehr viel ermöglicht, was einem das Zusammenspiel von Arbeit und Privatleben erleichtert. Umfangreiche Möglichkeiten von Teilzeit, Telearbeit, Kita-Plätzen, Sportangebot,...
5
Bewertung lesen
Gefühlt hat jeder Mitarbeiter ein eigenes Arbeitszeitmodell. Hier wird schon geschaut, dass man vor allem familiäre Verpflichtungen mit dem Job in Einklang bringen kann.
5
Bewertung lesen
Durch die vielen Zeitmodelle, aber auch weitere Möglichkeiten zur Ausweitung der WLB, ergmöglicht die Bank alles, was die pers. Bedürfnisse verlangen.
5
Bewertung lesen
Man kann genau das Arbeitszeitmodell wählen, das den individuellen Bedürfnissen entspricht. Wo möglich ist Homeoffice natürlich auch eine Option.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 49 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Deutsche Bundesbank ist Karriere/Weiterbildung mit 3,4 Punkten (basierend auf 49 Bewertungen).


Auch hier bezieht sich die Bewertung ausschließlich auf die Karrieremöglichkeiten... Wie erwähnt hängt und fällt die Karriere mit der Beurteilung, die bei jeder Bewerbung angepasst werden kann. Diese wird vom Fachvorgesetzten erstellt, von der Filialleitung bzw. Bereichsleitung je nach Wunsch nach unten oder oben korrigiert. Sehr intransparent.
Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind allerdings sehr gut. Dafür kann man 5 Sterne vergeben. Hier wird intern sehr viel angeboten und gefördert.
2
Bewertung lesen
Weiterbildung gibt es für alle. Die Bank beteiligt sich sogar an Kosten für Weiterbildungen, die dem Ziel bald möglichst die Bank zu verlassen dienen.
Karriere findet seine Grenzen in der Dreiteilung des öffentlichen Dienstes. Die Bildung von Seilschaften bringt mehr als Leistung und Fähigkeiten.
3
Bewertung lesen
Starre Strukturen und Aufstiegsmöglichkeiten. Veraltetes Beurteilungssystem.
2
Bewertung lesen
In niedriger Position als Bürobote gar keine Chance, etwas aufzusteigen
1
Bewertung lesen
Viele Möglichkeiten zur Weiterbildung, begrenzte Karrieremöglichkeit
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 49 Bewertungen lesen

Gehälter

55%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 222 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verwalter:in13 Gehaltsangaben
Ø43.600 €
Sachbearbeiter:in10 Gehaltsangaben
Ø45.200 €
Software-Entwickler:in9 Gehaltsangaben
Ø66.800 €
Gehälter für 23 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Deutsche Bundesbank
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Bürokratisch auf Regeln achten und Tradition bewahren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Deutsche Bundesbank
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Awards