Let's make work better.

Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein Logo

Die 
Netzwerkpartner 
nicht 
eingetragener 
Verein
als Arbeitgeber

Top
Company
2024

Wie ist es, hier zu arbeiten?

Top
Company
2024
4,2
kununu Score15 Bewertungen
75%75
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,5Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,8Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,5Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,6Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Kaufmännische:r Angestellte:r2 Gehaltsangaben
Ø37.100 €
Repräsentant:in2 Gehaltsangaben
Ø62.700 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter unauthentisch loben und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Ein starkes Netzwerk für die Energiewirtschaft – seit über 20 Jahren

Wer wir sind

Die Netzwerkpartner sind ein energiewirtschaftliches Netzwerk von über 130 Energieversorgern und Netzbetreibern aus ganz Deutschland. In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und Kooperationspartnern entwickeln wir zukunftsfähige Produkte und Dienstleistungen in der Energiewirtschaft, fördern den branchenspezifischen Wissenstransfer und ermöglichen individuelle mitgliederbezogene Hilfestellungen.

Unsere Mitglieder sind über 130 Stadtwerke, regionale und überregionale Energieversorger, die sich in vielen Fachveranstaltungen, Arbeitsgruppen und Seminaren regelmäßig vernetzen und die Leistungen des Vereins aktiv mitgestalten: offen, vertrauensvoll und partnerschaftlich.

Produkte, Services, Leistungen

In enger Abstimmung mit unseren Mitgliedern

  • entwickeln wir bedarfsgerechte und zukunftsfähige Produkte und Dienstleistungen,
  • organisieren Gremien, Arbeitskreise und Veranstaltungen,
  • leisten juristische und fachspezifische Beratung und
  • bieten Seminare und Lehrgänge an.

Und das für alle Mitarbeitenden und Fachbereiche eines Energieversorgers.

Perspektiven für die Zukunft

Die Energiewirtschaft befindet sich in einem rasanten Wandel. Durch den vertrauensvollen Austausch mit unseren Partnern sind wir als Verein immer am Puls der Veränderung und begegnen den Herausforderungen unserer Partner mit Kreativität und Neugierde.

Seit der Gründung vor über 20 Jahren wächst unser Verein kontinuierlich und wir freuen uns, dass inzwischen über 60 Kolleginnen und Kollegen – an den Standorten Essen, Hamburg und Stuttgart – bei uns fest an Board sind.

Mit Blick auf die aktuelle Marktentwicklung eröffnen sich für den Verein neue Perspektiven und Geschäftsfelder, die wir erobern wollen – und dafür suchen wir engagierte Mitarbeitende wie Sie!

Kennzahlen

Mitarbeiter60

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 14 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    100%100
  • HomeofficeHomeoffice
    93%93
  • DiensthandyDiensthandy
    93%93
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    93%93
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    86%86
  • InternetnutzungInternetnutzung
    86%86
  • ParkplatzParkplatz
    79%79
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    57%57
  • BarrierefreiBarrierefrei
    50%50
  • CoachingCoaching
    43%43
  • RabatteRabatte
    43%43
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    36%36
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    21%21
  • FirmenwagenFirmenwagen
    14%14
  • EssenszulageEssenszulage
    14%14
  • KantineKantine
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    7%7

Was Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein über Benefits sagt

  • Sie profitieren von einer flexiblen Arbeitszeitregelung und von mobilem Arbeiten.
  • Weiterbildung gehört zu unserem Selbstverständnis. Wählen Sie Ihre Fortbildungen aus einem breiten internen und externen Portfolio aus.
  • Sie erhalten einen persönlichen Mentor und werden in einem mehrwöchigen Onboarding ausführlich eingearbeitet.
  • Wir bieten einen unbefristeten Vertrag, finanzieren vermögenswirksame Leistungen und lassen Ihnen über unser Bonusprogramm tolle Prämien zukommen.
  • Sie erreichen uns bequem mit Bus, Bahn oder Auto. Kostenfreie Parkplätze stehen Ihnen zur Verfügung.
  • Jeden Freitag bieten wir Ihnen einen Yoga-Kurs während der Arbeitszeit.
  • Nutzen Sie die nahe gelegene Kantine eines großen Unternehmens und profitieren Sie von unserem Arbeitgeberzuschuss.
  • Sie erhalten eine Zusatzversicherung für das Krankentagegeld.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein.

  • Die Netzwerkpartner n. e. V. · Rüttenscheider Straße 62 · 45130 Essen · personal@dienetzwerkpartner.com

    Jasmin Zwieling, T +49 201 12-22066, jasmin.zwieling@dienetzwerkpartner.com

    Birgit Bolze, T +49 201 12-45667, birgit.bolze@dienetzwerkpartner.com

Standorte

Seit der Gründung vor über 20 Jahren wächst unser Netzwerk kontinuierlich weiter. Wir freuen uns, dass inzwischen über 50 Kolleginnen und Kollegen – an den Standorten Essen, Hamburg und Stuttgart –Teil des Kernteams des Vereins sind.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es wird stetig versucht, sich zu verbessern und darauf einzugehen, was die Mitarbeiter anbringen. Außerdem herrscht eine offene Kommunikation. Man geht menschlich mit den Themen um.
Bewertung lesen
Moderne Arbeitskultur, flexible Arbeitsmöglichkeiten bzgl. wo, wann und wie wann man für sich am besten arbeiten kann. Rücksichtnahme auch auf persönliche Lebensumstände.
Bewertung lesen
Viele, tolle Kollegen innerhalb des Kernteams. Man kann sich außerdem ein ganz tolles, persönliches Netzwerk aufbauen, das fast schon zwangsläufig durch die enge Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern entsteht. Auch die Ausstattung für das Home-Office ist nicht verkehrt. In der Vergangenheit gab es außerdem regelmäßig tolle Mitarbeiterevents, die aber coronabedingt sehr eingeschlafen sind.
Bewertung lesen
Interessante Aufgaben, viele tolle Kollegen, teils wirklich tolle Kunden
Bewertung lesen
Die Arbeitsatmosphäre ist klasse. Man ist nicht nur der Werkstudent und man kann sich super in das Team integrieren. Beruflich und zwischenmenschlich habe ich mich in diesem Team sehr wohl und auch respektiert gefühlt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich finde, dass man sich glücklich schätzen kann, wenn man bei den Netzwerkpartnern arbeitet.
Bewertung lesen
Die Subjektivität, was Personalentscheidungen angeht. Es gibt keine Transparenz (keine regelmäßigen Mitarbeitergespräche), was die persönliche Weiterentwicklung angeht und es fehlt die fehlende Nachvollziehbarkeit, was Gehalt oder Karrieremöglichkeiten angeht. Menschen arbeiten in der Regel (auch) für ein Gehalt, das hier oft als völlige Nebensache dargestellt wurde, obwohl gute und überdurchschnittliche Leistungen in der Konsequenz auch ein gutes Gehalt ergeben sollten.
Bewertung lesen
Das Geklüngel im Führungskreis, der komplett fehlende Datenschutz im Inneren, die Subjektivität und oft fehlende Verhältnismäßigkeit. Der Verein beschäftigt sich viel zu sehr mit sich selber.
Bewertung lesen
Erwartung und Realität wachsen auseinander. Die Geschäftsführung ist so gut wie nie anwesend und hat den Bezug zum Tagesgeschäft total verloren - für Misserfolge müssen die Mitarbeiter die Verantwortung tragen.
Das Team (auch Kernteam genannt) ist nur nach außen ein Team. Intern kämpft jeder gegen jeden. Es wird viel gelästert und es werden persönliche Grabenkämpfe geführt. All dies wird eher totgeschwiegen.
Bewertung lesen
Manchmal stößt man an Grenzen, wenn vorhandene Freiheiten auf Struktur und Prozesse prallen und organisiert werden müssen, d.h. In gewissen Prozessen machen feste Strukturen Sinn.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Onboarding Prozesse unbedingt verbessern
Bewertung lesen
Die Mitarbeiter, die tagtäglich an vorderster Front ihr Bestes geben und oft über das erforderliche Maß hinaus alles dafür geben, den Anforderungen der Partner gerecht zu werden, müssen neben der Mitgliederzufriedenheit unbedingt Teil der Vereinsstrategie werden. Der Verein wird immer nur so gut sein, wie die (richtigen) Mitarbeiter, die dort angestellt sind... Und damit ist ganz explizit nicht nur der Führungskreis gemeint!
Bewertung lesen
Die Geschäftsführung und die Führungsstruktur sollte dringend angegangen werden, es herrscht viel zu viel Mauschelei und Subjektivität.
Bewertung lesen
Die Geschäftsführung muss viel präsenter sein und Verantwortung übernehmen. An die vorhandenen Erwartungen sollte die Personalkapazität angepasst werden.
Bewertung lesen
Räumlich müssen wir uns vergrößern, allerdings ist das bereits in Planung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsbedingungen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein ist Arbeitsbedingungen mit 4,6 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Die Ausstattung (Laptop, Handy, etc.) ist auf dem neusten Stand und jeder Mitarbeitende bekommt, was für die tägliche Arbeit benötigt wird. Sollte doch einmal etwas fehlen, dann wird dies schnellst Möglich besorgt.
5
Bewertung lesen
Homeoffice jeder Zeit möglich. Es gibt viele Vorteile für die Mitarbeiter.
5
Bewertung lesen
Die Netzwerpartner sind Dienstleister, daher kann man nicht dieselben Maßstäbe an die Arbeitsbedingungen anlegen wie z.B. im öffentlichen Dienst oder der Verwaltung (zwei Bereiche die zum Kundenkreis gehören).
Daher muss Flexibilität immer Teil der eignen Skills sein. Der Freiheitsgrad in der eignen Arbeitsgestaltung ist groß, für manche low performer liegt die Leine vielleicht sogar etwas zu locker.
Allerdings wird absolute Loyalität erwartet, ernsthafte Kritik wird nur unter Umständen geduldet und Führungskräfte führen teilweise ein Logbuch über die Mitarbeiter und ihre ...
3
Bewertung lesen
Moderne Büroräume; zentraler Standort; Arbeitsplätze mit zwei Bildschirmen & Laptop; gute Ausstattung für das Home-Office. Die Technik wird größtenteils über die IT eines Konzerns gestellt, daher ist man hier immer gut ausgerüstet.
Die sozialen Arbeitsbedingungen waren allerdings immer mal wieder beängstigend. Eine Fehlerkultur sucht man hier vergeblich und viele Kollegen trauten sich überhaupt nicht mehr kritische Fragen zu stellen bzw. damit Diskussionen anzuregen. Statt hier konstruktiv mit Fehler umzugehen und den offenen Dialog zwischen Führungskraft und Mitarbeiter anzuregen, werden Mitarbeiter ...
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsbedingungen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein ist Karriere/Weiterbildung mit 3,6 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Wie schon erwähnt, gab es hier nur die Aufstiegschance perspektivisch durch Loyalität und Dienstjahre in den Führungskreis zu kommen. Ob man überhaupt eine Führungsrolle haben möchte bzw. diese ausfüllen kann oder nicht, ist hier völlig egal. Eine wirkliche Fachkarriere war hier leider nicht möglich und man ist hier in der Eigenverantwortung sich selber mit der Zeit zu entwickeln, wird hier aber nie die Anerkennung einer Führungskraft bekommen.
Da das Unternehmen selber Weiterbildungen für die Partner anbietet, kann man jederzeit, wenn ...
1
Bewertung lesen
Es gibt wohl einige, die selber dort Werkstudent waren und danach fest übernommen wurden und mittlerweile eine hohe Position haben. Aber ich habe sehr selten von Feedback-Gesprächen mitbekommen - die vom Verein initiiert wurden - in denen Weiterbildung/Karrieremöglichkeiten besprochen werden. Hängt wahrscheinlich vom Team und den Kollegen ab, ob die einen entweder pushen wollen oder halt nicht. --> Weiterbildungswege und Karrieremöglichkeiten sind intransparent.
2
Bewertung lesen
Kaum Aufstiegsmöglichkeiten. Nur eine fachliche Karriere ist möglich.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 4,2 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Sonstige Branchen schneidet Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein besser ab als der Durchschnitt (3,5 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 75% der Mitarbeitenden Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 15 Bewertungen schätzen 79% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 5 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Die Netzwerkpartner nicht eingetragener Verein als eher modern.
Anmelden