Workplace insights that matter.

Login
Disy Informationssysteme GmbH Logo

Disy Informationssysteme 
GmbH
Bewertungen

33 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

33 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Disy Informationssysteme GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Hier macht es Spaß zu arbeiten! Gestaltungsspielräume, Augenhöhe und null Ellenbogenmentalität

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Arbeitsatmosphäre, keine Ellenbogenmentalität, offene und direkte Kommunikation mit wirklich allen, prima Benefits und sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten. Plus alles, was ich bereits oben geschrieben habe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht ist überhaupt nichts. Man merkt manchmal die "Wachstumsschmerzen", aber auch da ist das Management sehr aufmerksam und darauf bedacht, nachzubessern und Organisationsentwicklung zu betreiben.

Verbesserungsvorschläge

Wenn die Richtung beibehalten wird, und Organisationsentwicklung und Interne Kommunikation weiterhin wichtige Elemente der Unternehmensstrategie bleiben, gibt es nichts zu verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist offen ehrlich, konflikt- und fehlerpositiv und immer auf Augenhöhe. Das finde ich besonders bemerkenswert, denn es ist mir in keinem anderen Unternehmen begegnet: Wirklich durch die Bank, alle Ebenen und alle Abteilungen betreffend wird man freundlich und respektvoll behandelt, niemals von oben herab. Hilfsbereitschaft und Offenheit ist der Normalzustand. Und wenn man gute Ideen hat, scheitert man nicht an irgendwelchen Strukturen oder Prozessen.
Insgesamt macht es wirklich Spaß, bei Disy zu arbeiten. Bei jedem anderen Arbeitgeber lässt die Begeisterung schnell nach, hier aber nicht. Die Atmosphäre ist ideal, um das eigene Potenzial zu entfalten, wenn man das möchte. Und von genau solchen Leuten ist man auch umgeben.

Image

Ehrlich gesagt finde ich, dass Disy bisher nach außen noch zu wenig mit den Pfunden wuchert, die es zu bieten hat. Andererseits finde ich das sehr sympathisch, denn es geht darum, all das Positive zu leben, und nicht damit Marketing zu betreiben.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind wirklich flexibel, es gibt keine Kernarbeitszeiten, und Homeoffice war auch vor Corona kein Problem. Man merkt, dass es viele Menschen mit Familie im Unternehmen gibt (auch im Management), und dass die Bedürfnisse bekannt sind und berücksichtigt werden. Insbesondere auch in der Corona-Zeit ist das deutlich geworden!

Karriere/Weiterbildung

Wer sich hier weiterentwickeln kann, der rennt offene Türen ein. Weiterbildung und persönliche sowie fachliche Entwicklung wird gefördert, und auch ein Stück weit gefordert. Man kann dabei aber sein eigenes Tempo wählen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist meines Erachtens absolut angemessen für die Tätigkeit und die Größe des Unternehmens.
Es gibt verschiedene Benefits in Form von betrieblicher Krankenzusatzversicherung, JobTicket, JobRad, Möglichkeiten auf ein Wertkonto einzuzahlen für Sabbaticals und individuell vereinbarte Anreize.
Außerdem gibt es Coaching für Führungskräfte, Grippeschutzimpfungen und Co.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Disy weiß um seine Rolle als Softwareunternehmen, das mit öffentlichen Stellen zusammenarbeitet und übernimmt da auch Verantwortung. "Don't be evil" wird hier tatsächlich gelebt. Das sieht man auch im Detail – und darin, dass das Unternehmen sozial engagiert ist.
Das ist für mich persönlich sehr wichtig, denn ich würde nicht für jeden arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Ich wurde super schnell integriert, alle begegnen mir freundlich, interessiert und positiv. Ellenbogenmentalität hat hier keinen Platz, und das zieht sich wirklich durchs ganze Unternehmen. Extrem angenehm, keine "Lautsprecher" um sich zu haben, die man übertönen muss.

Umgang mit älteren Kollegen

Aus meiner Sicht sind ältere Kolleg*innen voll integriert, nicht diskriminiert und selbstverständlich wertvoller Teil der Belegschaft.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte begegnen einem immer auf Augenhöhe, mit viel Wertschätzung und mit einem sehr menschlichen Blick. Die Potenziale werden gesehen und gefördert. Wenn man mit guten Ideen kommt, versanden diese nicht irgendwo, sondern werden gehört, anerkannt und im besten Fall umgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Räumlich/technisch: Top Raumkonzept, große Dachterrasse, super Lage, technische Ausstattung ebenfalls super. Es gibt außerdem jede Menge Benefits für Mitarbeitende, von Freizeitgestaltungsangeboten bis hin zu Firmensport.

Kommunikation

Manche Kommunikationsstrukturen sind wegen des Wachstums im Umbruch, aber das Thema ist Teil der Organisationsentwicklung und weit oben aufgehängt, hier tut sich viel.

Gleichberechtigung

Für ein Technologieunternehmen ist der Frauenanteil erstaunlich hoch. Sexismus habe ich bisher nicht beobachtet und bin auch sehr sicher, dass es dafür keine Toleranz gibt. Geschäftsführung und Führungskräfte-Ebenen sind etwa zu 1/3 weiblich besetzt.
Es wird zwar keine explizite Diversity-Politik betrieben, aber man ist sehr aware, was dieses Thema angeht und lebt aus meiner Sicht Antidiskriminierung auch im Alltag.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant und vor allem hat man viele Möglichkeiten, eigene Ideen und Ansätze einzubringen. Man darf mitgestalten, und soll das auch. Entsprechend groß sind die Entwicklungsmöglichkeiten. Ich bin für einen Themenbereich eingestellt worden, aber habe schnell neue Verantwortungsgebiete dazu bekommen, als gesehen wurde, dass ich das kann und einbringen will.

Hervorragender Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Work-Life-Balance

Große Offenheit von Disy jeweils flexibel auf die individuelle Situation der Mitarbeiter einzugehen (Home-Office, flexible Teilzeit-Modelle, ...)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Veranstaltungen zugunsten sozialer Projekte (Weihnachtsmarkt, Oktoberfest, Hardware-Verspendung...). Patenschaften

Kollegenzusammenhalt

Viele Angebote außerhalb der täglichen Arbeit (Sport, Moving Minds, Band, Veranstaltungen, Feste) fördern den Zusammenhalt und geben die Chance, Kollegen/innen (besser) kennenzulernen, auch wenn man nicht täglich miteinander zu tun hat

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchien, hohe Wertschätzung, gute Feedback-Kultur

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsplätze in einem attraktiven offenen Raumkonzept. Das führt manchmal zu einem höheren Geräuschpegel, der sich auch durch entsprechender Maßnahmen nicht ganz vermeiden lässt.

Kommunikation

Transparente Entscheidungenprozesse, Kommunikation auf Augenhöhe und von Wertschätzung geprägt

Interessante Aufgaben

Stärkenorientierter Einsatz, fachliche und persönliche Weiterentwicklung wird gefördert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Ein toller Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Disy bietet hervorragende Arbeitsbedingungen, d.h. gut ausgestattete Arbeitsplätze mit viel Freiraum z.B. bei der Auswahl der Hard- und Software, Home-Office bzw. freie Zeiteinteilung, spannende Projekte und Themenfelder. Moderne Technologien kommen zum Einsatz, wobei stets Kundenorientiert gehandelt wird. Es werden keine Luftschlösser gebaut. Die Firmenleitung informiert regelmäßig über das gemeinsame Fortkommen und schafft somit Transparenz. Es herrscht intern eine hohe Zufriedenheit, so dass auch bei Schwierigkeiten keine Panik ausbricht. Jeder Mitarbeiter kann seine Work-Life Balance selbst austarieren. Jeder Mitarbeiter wird geschätzt und entsprechend seiner Fähigkeiten gefördert und gefordert. Eine Menge Angebote zum Socializing (Unternehmenssport, Feierlichkeiten, Kurse und Freizeitaktivitäten) sind verfügbar und helfen, schnell im Team aufgenommen zu werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Firma ist spezialisiert im Bereich Geoinformationssysteme - hier wird man automatisch zum spezialisten. Teilweise ist die Entwicklung langsam, da Legacy-Code berücksichtigt werden muss und jede Design-Entscheidung nachhaltig getroffen wird.

Verbesserungsvorschläge

Das starke Wachstum in den letzten Jahren erfordert teils Neustrukturierung und Umdenken. Disy geht hier den richtigen Weg und ist offen für Input von Mitarbeitern, aber der Prozess ist noch nicht abgeschlossen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Größe bzw. Umsatz der Firma und das Gehaltsniveau in der Region ist der Lohn absolut angemessen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gemeinsamen Dinge bewegen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Starker Zusammenhalt, familäre Atmosphäre, Platz für eigene Ideen

Arbeitsatmosphäre

Sehr familiär


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Disy - Hier möchte ich alt werden und jung bleiben

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchien, Direkte Chef Kommunikation ist erlaubt und gewünscht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Hier macht es einfach rundum Spaß, sich einzubringen und etwas zu bewegen!

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei Disy ist man Teil einer großen Familie und kann enorm viel bewegen. Man entwickelt auch keine Fantasieprodukte, die am Ende niemand nutzt, sondern kann tagtäglich sehen wie sich Partner und Kunden über die Neuerungen freuen, die man selbst mitgestaltet hat.

Arbeitsatmosphäre

Offene Atmosphäre, viel Feedback und Kommunikation

Work-Life-Balance

Sehr familienfreundlich!

Vorgesetztenverhalten

Klare Ansprechpartner, regelmäßige und offene Gespräche und Arbeit auf Augenhöhe

Kommunikation

Sehr offene und ehrliche Kommunikation - man weiß stets wo man selbst und wo die Firma steht


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Disy!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Disy ist einfach zu empfehlen! Tolle Produkte, sehr spannendes Dienstleistungsportfolio, cooles Management und eine offene Unternehmenskultur in einer modernen und sehenswerten Arbeitsumgebung! Recommendable!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter sollte Allwissend sein

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

wenn schon ein coach dann sollte der coach auch neutral sein


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

War damals viel besser...

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modelle für mehr Netto aus Brutto sind sehr zu empfehlen. Ansonsten angenehme Atmosphäre, Events, Aktivitäten, Film-Ausleihsystem und sogar eine Spielkonsole sind vorhanden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit einigen langlebigen Leuten, die nach einiger Zeit nicht leistbar sind. Langjährige treue Dienste sollen nicht mit einfacher Trennung enden, ohne dieser Person weitere Möglichkeiten anzubieten. Realistische Wünsche der Mitarbeiter sind nicht immer ernst genommen.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen soll die Mitarbeiter gewinnen - und nicht verlieren. Außerdem ist eine stetige Auslastung vom Vorteil, da die Lücken ziemlich demotivierend sind.

Arbeitsatmosphäre

Diese wurde durch die Zeit schlechter. Die plötzlich auftretenden nicht nachvollziehbaren Kündigungen (auch von Mitarbeitern, die eingeladen sind), die teilweise Intransparenz und die bizarren Umstrukturierungsversuche brachte mich dazu, dass ein Wechsel erforderlich war.

Über die Sachen, die mich beschäftigen, konnte ich nicht offen sprechen, da die Reaktion meistens demütigend und erniedrigend war.

Image

Meiner Meinung nach fehlt die Ambition bei vielen Mitarbeitern und die Wachstumsziele sind unrealistisch. Immerhin ist der Kollegenzusammenhalt gut und alle sind ausnahmslos sehr gute und nette Menschen außerhalb des Unternehmens.

Work-Life-Balance

Familie in Ordnung, Urlaubvergabe wurde durch die Zeit intransparent. Einmal hatte ich sogar die Gefahr, dass mein Urlaub, den ich unbedingt nehmen musste, abgelehnt wurde. Dann wurde eine harmlose Frage meinerseits als "arglistiger Täuschungsversuch" interpretiert und der Umgang dabei war unfreundlich.

Die Auszahlung meines Resturlaubs nach meiner Kündigung erfolgte außerdem mit einer sehr hohen Steuer und ich wurde darüber nicht gewarnt. Erst nach dem Erhalt der Gehaltsabrechnung bekam ich diese mit.

Karriere/Weiterbildung

Karriereleiter sind vorhanden. Aber die Personen, die mich dabei unterstützen sollten, haben nicht nur den Neinsager gespielt, sondern auch Steine auf meinem Weg gelegt.

Vorgesetztenverhalten

Hilfsbereitschaft ist vorhanden. Es ist aber nicht unüblich, dass ein unbeliebter Kollege bei Konfliktfällen stets benachteiligt wird, auch wenn er Recht hat und lediglich seine Meinung äußert.

Interessante Aufgaben

Die Aufteilung ist gerecht, Budgetdruck spielt eher eine wichtigere Rolle. Es war nicht selten, dass die Auslastung für einige Zeit sehr gering war.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Perfekter Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind sehr nett, hilfreich und hochqualifiziert.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist neu, schön und modern ausgestattet. Die Rechner sind modern und stark.

Interessante Aufgaben

Die aufgaben sind am meisten sehr interessant, die Technologien - modern, sehr viel wird für Code-Qualität gemacht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN