ecotel communication ag als Arbeitgeber

ecotel communication ag

3 von 83 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 33%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Nichts Langfristiges

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ecotel communication ag in DĂŒsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen vertreibt gute Produkte. Der Vertrieb kann daher berechtigt namenhafte Neukunden (B2B) gewinnen.
Die Pausen kann man in gemĂŒtliche modernen RĂ€umlichkeiten verbringen. Im Sommer wird auch mal z.B. eine Runde Eis ausgegeben, zur Karnevalszeit Berliner und zur Weihnachtszeit WeihnachtsmĂ€nner und GebĂ€ck.
Gut organisierte Firmenevents, wo es den Mitarbeitern an nichts fehlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende WertschÀtzung, fehlendes Lob, fehlende Anerkennung.
Probleme werden nicht ernst genommen, dafĂŒr erhĂ€lt man dann die Aussage, dass es an einem selber liegt, wenn man damit nicht klar kommt.
VorschlÀge, wie z.B. zur Vermeidung von Fehlerquellen, werden nicht angenommen. Auf E-Mails erhÀlt man oft kein Feedback.
Zu wenig Mitarbeiter fĂŒr das Arbeitspensum. Das macht sich auch an der Stimmung untereinander bemerkbar.
Fehlende Infos bei Neuigkeiten, zu kurze Einarbeitungszeiten.

VerbesserungsvorschlÀge

An WertschĂ€tzung und Motivation sollte dringend gearbeitet werden. NatĂŒrlich ist jeder Mitarbeiter ersetzbar, aber eine langjĂ€hrige Erfahrung in verschiedenen Aufgabengebieten kann keinen Nachteil ergeben.

ArbeitsatmosphÀre

In den GroßraumbĂŒros ist es zeitweise sehr laut. Man darf sich aber mit Kopfhörern abschirmen, solange man sein Telefon nicht ĂŒberhört. Stresst dennoch, denn die Konzentration leidet.

Image

Eine hohe Fluktuation. Eine Übernahme in den unbefristeten Arbeitsvertrag bekommen nicht viele. Und auch von Mitarbeiterseite her werden ArbeitsvertrĂ€ge nicht selten gekĂŒndigt.

Work-Life-Balance

GrundsĂ€tzlich hat man eine Tagschicht und an den Wochenenden frei (anders am anderen Standort). Überstunden werden jedoch irgendwie erwartet. Zeitweise werden diese erstattet, dann kann auch Samstagsarbeit stattfinden. Dennoch schenkt man dem Unternehmen einiges von seiner Zeit beim Versuch das tĂ€gliche Arbeitspensum einigermaßen bewerkstelligen zu können.

Karriere/Weiterbildung

Es werden inzwischen interne Schulungen durchgefĂŒhrt, fĂŒr Themen die die tĂ€gliche Arbeit betreffen. Besser spĂ€t als nie.
Zur Karriere kann ich nichts sagen. Die FĂŒhrungsverantwortlichen sind die, welche schon einige Jahre im Unternehmen sind. Neu eingestellte FĂŒhrungskrĂ€fte habe ich meist nicht lange gesehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist VB. VWL wird gewĂ€hrleistet. Leider gibt es keine weiteren Leistungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. DafĂŒr gibt es tolle Firmenevents, ein kleines Weihnachtsgeschenk (z.B. Poloshirt mit Firmenlogo). In angekĂŒndigten Aktionen, werden Überstunden auch mal zeitweise bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Warum es in den KĂŒchen keine MĂŒlltrennung gibt ist mir ein RĂ€tsel. Es fallen Berge an RestmĂŒll an.

Kollegenzusammenhalt

Zeitweise gut, zeitweise katastrophal. So wird sich manches Mal unprofessionell ĂŒber die Tische hinweg angeschrien. Und so manches Mal endet dies in TrĂ€nen und LĂ€stereien.

Umgang mit Àlteren Kollegen

Manchen Menschen fehlt Respekt halt generell.

Vorgesetztenverhalten

Da hĂ€ngt es sehr vom Charakter jedes Einzelnen ab. Richtig ernst genommen fĂŒhle ich mich jedoch von keinem. Probleme werden stets schön geredet. Empathie fehlt fast gĂ€nzlich. Es erkundigt sich niemand nach seinem Befinden, selbst nicht bei schwerer Krankheit. Das Interesse an der Person tendiert gen Null.

Arbeitsbedingungen

Das selbststĂ€ndige Arbeiten werte ich generell positiv. Das nutzt meiner Meinung nach auch keiner aus, da Wert darauf gelegt wird möglichst viel von den immensen Aufgaben zu schaffen. Braucht man einen Ansprechpartner / Entscheider, dann muss man oft nach diesem Suchen, da man nicht weiß wo der steckt.

Kommunikation

Man arbeitet langsam dran. Vieles erfÀhrt man durch Zufall, und dann von den Kollegen. Hier sollte man bei Neuerungen eine E-Mail an ALLE betroffenen Mitarbeiter senden, via Verteiler.

Gleichberechtigung

Nasenprinzip


Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Fabian BreitbachHR-Generalist / Personalreferent

Vielen Dank fĂŒr Deine offenen Worte und Deine Bewertung. Wir möchten Dir gerne mitteilen, dass wir als HR Abteilung die aktuellen kununu-EintrĂ€ge der Mitarbeiter aufmerksam verfolgen.
Auch Deine Bewertung wird von uns sehr ernst genommen. Daher möchten wir Dir auch gern vorschlagen, Deine Ideen fĂŒr weiteres Verbesserungspotenzial mit uns zu teilen. Hierzu stehen wir Dir – gerne auch im persönlichen Austausch - zur VerfĂŒgung.
Viele GrĂŒĂŸe, Dein HR-Team

Top Arbeitgeber im familÀren Umfeld!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ecotel communication ag in DĂŒsseldorf gearbeitet.

ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Fabian BreitbachHR-Generalist / Personalreferent

Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung. Wir aus der HR-Abteilung freuen uns immer, wenn sich unsere Kollegen die Zeit nehmen, um uns mitzuteilen, was uns als Arbeitgeber ausmacht.

Noch schöner ist es natĂŒrlich, wenn wir direkt konstruktive Ideen fĂŒr Optimierungen erhalten, oder auch eine kurze Übersicht zu den Dingen, die bei uns schon super sind und an denen wir festhalten sollten, um weiterhin ein Top-Arbeitgeber zu sein.
NatĂŒrlich freut uns diese tolle Bewertung. Dennoch glauben wir, dass es auch in unserem Unternehmen Themen gibt, die wir noch besser machen können. Bei einer durchgĂ€ngigen 5-Sterne-Bewertung hĂ€tten wir ja keine Herausforderungen mehr.

Wir freuen uns auf einen offenen Dialog dazu und stehen hierzu – gerne auch in einem persönlichen GesprĂ€ch – zur VerfĂŒgung. KommÂŽ bitte einfach auf uns zu.

Viele GrĂŒĂŸe, Dein HR-Team

Leider ĂŒberhaupt nicht zu empfehlen

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ecotel communication ag in DĂŒsseldorf gearbeitet.

ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Fabian BreitbachHR-Generalist / Personalreferent

Vielen Dank, dass Du uns bewertet hast. Wir aus der HR-Abteilung freuen uns immer, wenn sich unsere Kollegen die Zeit nehmen und uns Ihre Meinung kundtun.

Noch konkreter können wir natĂŒrlich agieren, wenn wir hier anhand von konstruktivem Feedback Optimierungspotenziale erhalten. In jedem Unternehmen gibt es sicher Themen, die nicht ganz rund laufen, und bei denen Verbesserungen möglich sind, so auch bei der ecotel. Leider hast Du die Möglichkeit nicht genutzt, um uns Deine Ideen fĂŒr Verbesserungen mitzuteilen, denn Du bist nicht mehr bei ecotel tĂ€tig. Wir stehen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fĂŒr einen offenen Dialog zur VerfĂŒgung. Denn nur gemeinsam können wir dafĂŒr sorgen, dass unser Unternehmen als Arbeitgeber positiv wahrgenommen wird. Hieran wollen wir gern weiter arbeiten.
Viele GrĂŒĂŸe, Euer HR-Team