EDAG Group als Arbeitgeber

EDAG Group

186 von 845 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 38%
Score-Details

186 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

68 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 109 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Planlose Führung am Standort


2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Engineering GmbH in Heimerdingen gearbeitet.

Kommunikation

Terminabsprachen über WhatsApp, Kommunikation zwischen Projektkoordinator und Mitarbeitern so gut wie nicht existent

Work-Life-Balance

Teilweise sehr kurzfristige Arbeitszeit-Änderungen

Vorgesetztenverhalten

Einzig der Werkstattleiter versteht etwas von seinem Job! Daher 2 Sterne, ansonsten 1 Stern

Interessante Aufgaben

Es werden verschiedenste Projekte abgearbeitet

Arbeitsbedingungen

Auf bestellte Arbeitskleidung wird teilweise monatelang gewartet! Unzumutbarer Zustand, Bestellungen werden vergessen oder gehen verloren

Gehalt/Sozialleistungen

Gehobenes Dienstleister-Gehalt

Image

Mehr Schein als Sein


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Hallo liebe*r Kollege*in

vielen Dank für deine Bewertung. Aufgrund deiner schlechten Bewertung und der Keywords in deinem Text konnte ich herausfinden in welchem Bereich du ungefähr arbeitest. Dadurch konnte ich mit dem Abteilungsleiter des Bereiches reden. Er versteht deine Situation und kann deinen Unmut nachvollziehen. Das Problem besteht darin, dass wir als Dienstleister fungieren und in der heutigen Zeit einfach flexibel auf die verschiedenen Themen reagieren müssen. Es gibt schon seit einiger Zeit viele Veränderungen, welche uns als Dienstleister besonders stark treffen. Dies soll keine Entschuldigung sein, aber manchmal hilft es auch die Themen von beiden Seiten zu betrachten. Unsere Führungskräfte stehen euch jederzeit zur Verfügung, daher bitte ich dich, suche das Gespräch.

Viele Grüße und bleib gesund,
dein Personalmarketing-Team

Die Guten Zeiten sind lange her, der Mitarbeiter ist nur noch eine Personalnummer!


2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Production Solutions GmbH in Fulda gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr oft wird man mit Projektaufgaben betraut, in denen man nicht kompetent ist. Generell ist es ja sehr lehrreich und interessant. Allerdings läuft das oft nach dem Motto, du hast davon schon mal was gehört, also bist du Experte. Ist der Kunde dann verständlicherweise unzufrieden, steht man leider oft ohne Rückendeckung der Vorgesetzten da. Im Gegenteil, man bekommt auch noch Vorwürfe gemacht, wenn dann ein Projekt in die Hose geht. Läuft ein schwieriges Projekt gut ist das eine Selbstverständlichkeit, Lob gibts selten.
Auf Familie wird keine Rücksicht genommen, gerne werden Mitarbeiter in ANÜ-Anstellungen über lange Zeiträume versendet. Sollte dem Mitarbeiter das mal aus außergewöhnlichen familiären Umständen nicht möglich sein, wird hoher Druck aufgebaut, bis hin zum Mittel des Aufhebungsvertrags, wenn der Mitarbeiter nicht gegen den geltenden Arbeitsvertrag verstößt. Langjährige Betriebzugehörigkeit und gute Bewertungen in vergangenen Mitarbeitergesprächen zählen nicht. Es geht gegenüber früher nur noch um den Profit, der Mitarbeiter ist nur noch eine Personalnummer die man austauschen kann.

Kommunikation

Es fanden regelmäßige Teamstehungen einmal im Monat statt. Dabei wurden neue Vorgaben der Geschäftsführung und Teaminterne Sachen besprochen. In den Projekten wurde es schwieriger, sobald man auf die Teamführung angewiesen war.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war gut. Schwarze Schafe die alles dafür machen um bei der Führung gut dazustehen gibt es überall.

Work-Life-Balance

Auf Familie wird keine Rücksicht genommen. Flexible Arbeitszeiten sind gut. Um über seine Überstunden frei verfügen zu können, muss man allerdings einen hohen Mindeststand auf dem Zeitkonto haben.

Vorgesetztenverhalten

Schlecht, anderst kann man es nicht ausdrücken, sorry.

Interessante Aufgaben

Für technikbegeisterte im richtigen Team, kann man viel lernen.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Liebe*r Mitarbeiter*in,

„Früher war alles besser.“ Das spricht jeder mal aus – wenn es im Leben gerade nicht so gut läuft. In den vergangenen Jahren hat sich bei EDAG sehr viel verändert, auch der Markt scheint nicht mehr zu sein wie vorher. Auch durch die aktuelle Krise wird es viele Veränderungen geben. Die harten Zeiten zwingen uns dazu, neue Kundenfelder zu erschließen, Geschäftsmodelle zu entwickeln und Digitalisierung in allen Segmenten zu forcieren. Sie ist somit auch für uns selbst eine Chance, als „bessere EDAG“ aus der Krise hervorzugehen und uns im Wettbewerb noch stärker aufzustellen. In diesen Zeiten muss jeder von uns flexibel auf aktuelle Anforderungen reagieren. Wir nehmen diesen Wandel als Herausforderung und Chance, denn wir wollen weiterhin wachsen. Wir wollen Neues kennenlernen und dadurch etwas bewegen. Einfach sind solche Veränderungen nicht, aber wir möchten gemeinsam mit unseren Mitarbeitern diese neuen Wege gehen. Gemeinsam entwickeln wir neue Technologien und setzen Trends im Engineering, unterstützen uns aber auch gegenseitig in fachlich und persönlich herausfordernden Situationen. Auch während der Corona-Krise verlieren wir bei EDAG nie unseren Fokus, innovative Beiträge zur Transformation der Automobilindustrie zu leisten. Im Gegenteil, unsere Zukunftsvisionen sind, wenn überhaupt, stark intensiviert worden. Daher wird ein Umfeld geschaffen, in dem unsere Mitarbeiter Ihr Potential weiterentwickeln und Prozesse mitgestalten können. Dabei ist es uns ganz wichtig unsere Mitarbeiter nicht alleine zulassen und wir finden es schade, dass du dieses Gefühl hast. Ich kann dir raten die Themen mit deinem Vorgesetzten zu besprechen, wenn dies nicht möglich ist, dann kannst du dich an einen HR Business-Partner wenden. Wir bieten dir viele Möglichkeiten an, damit du dich weiterhin bei uns wohlfühlst.

Bleib gesund und viele Grüße,
dein Personalmarketing-Team

Ein Arbeitgeber, den ich nicht empfehlen kann


2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EDAG Engineering GmbH in Ingolstadt gearbeitet.

Wofür möchtest Du Deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Covid Situation loben?

Es gibt kontaktloses Desinfektionsmittel

Wo siehst Du Chancen für Deinen Arbeitgeber mit der Covid Situation besser umzugehen?

s.o.

Wie kann Dein Arbeitgeber dich im Umgang mit der Covid Situation noch besser unterstützen?

Eine offene, transparente und regelmäßige Kommunikation wäre zu wünschen. Die Politik empfiehlt, Home Office so weit es geht zu ermöglichen. Dann sollte das doch auch bei der Firma EDAG ermöglicht werden.

Ich kenne niemanden in meinem Freundes oder Bekanntenkreis, der jetzt noch im Büro arbeitet. Wenn man mich fragt, und das passiert oft, bin ich so frei und sage, dass meinem Arbeitgeber unsere Gesundheit wohl nicht so wichtig ist.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist gedämpft und seit der Corona-Krise angespannt. Denn in der Krise hat sich offenbart, worüber vorher nur gemutmaßt wurde: Der Mitarbeiter als Mensch zählt nicht. Was zählt, sind Zahlen.
Trotz Corona, besteht in vielen Bereichen Anwesenheitspflicht, auch wenn Home Office uneingeschränkt möglich wäre. Dass man hier die Gesundheit der Mitarbeiter gefährdet, interessiert nicht. Und immer schwingt die Unterstellung mit, dass man im Home Office ja nicht effektiv arbeiten würde.

Positiv hervorheben könnte man die Gründung eines Krisenstabs. Von dem hat man aber auch schon lange nichts mehr gehört.

Kommunikation

Man bemüht sich um einen aktuellen und bunten Intranet Auftritt. Wirklich wichtige Informationen kommen jedoch verspätet. Vor allem in der Corona Krise.

Work-Life-Balance

Um die WL-Balance muss man sich selbst kümmern. Ist aber nicht weiter schlimm.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt solche, und solche. Wirklich gute Führungskräfte sind aber selten. Der Großteil ist darauf getrimmt, Druck auszuüben, und dem Mitarbeiter nur mit halbem Ohr zuzuhören.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten sind altmodisch. Home Office gibt es nicht. Auch nicht während Corona. Aber die höhenverstellbaren Tische sind ganz, ganz toll.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt um danach wieder im gleichen Container zu landen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird mit einer Gewinnbeteiligung geworben, die seit Jahren nicht mehr ausgezahlt wurde.

Image

Man bemüht sich nach außen um ein cooles und modernes Image. Gelebt wird das aber nicht.


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für deine ausführliche Bewertung. Wir finden es sehr schade, dass du uns als Arbeitgeber nicht empfehlen kannst. Bei EDAG steht der Mensch im Mittelpunkt, denn die Mitarbeiter sind Kompetenzträger, die Wissen bündeln und entwickeln. Die Mitarbeiter schaffen Stärke und Stabilität, weil nicht Strukturen EDAG als Unternehmen stabil machen, sondern der Zusammenhalt. Als Innovator und Treiber von Entwicklung und Gestaltung, als Leistungsträger definieren die Mitarbeiter was EDAG heute ist - die Kompetenz, Stärke, Leistung und Entwicklung. Diese Merkmale sind unsere Konstante, die die Grundlage für Innovation und Zukunft ist. Unsere Identität ist die Verbindung zwischen Mensch & Zukunft – das eine ist nicht ohne das andere machbar.

Die gesamte EDAG Familie bündelt ihre Energie und ihr Know-How zur Überwindung dieser Krise und auch, um für die Zeit danach bestens aufgestellt zu sein. Die Geschäftsführung hat bereits zahlreiche Maßnahmen beschlossen, unter anderem auch um die Anwesenheit der Mitarbeiter in den Standorten zu reduzieren und teilweise ins Homeoffice zu senden. Natürlich ist es nicht möglich alle Mitarbeiter ins Homeoffice zu senden. Allerdings gibt es die Möglichkeit, dass dies dein Vorgesetzter im Einzelfall entscheiden kann. Bitte stimme dich mit ihm/ihr ab. Daher kann ich deine Aussage, dass es aktuell eine Anwesenheitspflicht gibt entkräften, dies ist nicht so. Unsere Geschäftsführung informiert einmal die Woche alle Mitarbeiter über die wichtigsten Ereignisse, ich denke, diese Informationen sind wichtiger als die von unserem Krisenstab.

Viele Grüße und bleib gesund,
dein Personalmarketing

Leider keine Verantwortung für Mitarbeiter


3,7
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Engineering GmbH in Wiesbaden gearbeitet.

Wofür möchtest Du Deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Covid Situation loben?

Leider kann ich hier nicht loben

Wo siehst Du Chancen für Deinen Arbeitgeber mit der Covid Situation besser umzugehen?

Endlich Verantwortung für die Mitarbeiter zeigen

Wie kann Dein Arbeitgeber dich im Umgang mit der Covid Situation noch besser unterstützen?

Verantwortung zeigen. Aktuell zählt nur der Aspekt möglichst wenig finanziellen Schaden zu verursachen. Trotz guter Möglichkeit zu Homeoffice keine Anweisung, daheim zu bleiben.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Hallo liebe*r Mitarbeiter*in,

deine Aussage können wir so nicht unterstützen. Zugegebenermaßen fällt es unter diesen Umständen niemandem von uns leicht, sich voll auf den Job zu konzentrieren. Unsere Geschäftsführung arbeitet jeden Tag daran, dass Beste für unsere Mitarbeiter umzusetzen. Außerdem hat der Krisenstab in Zusammenarbeit mit allen Bereichen und der Geschäftsführung weitere wichtige Maßnahmen ergriffen. Diese findest du in der neuen BV. Dazu gehört u.a. die Anpassung von Vorschriften zum mobilen Arbeiten, was uns abhängig vom jeweiligen Kundenprojekt einen größeren Spielraum erlaubt. Unser Krisenstab hat seit Anfang Februar die Situation hervorragend gemanagt. Und diese Ergebnisse führen zu einem langfristig guten Ergebnis. Bitte sprich mit deinem Vorgesetzten, um ggf. weiter Maßnahmen zu ergreifen um dir die Möglichkeit des mobilen Arbeitens zu gewähren.

Viele Grüße und vielen Dank für deine Bewertung,
dein Personalmarketing

Der Schein trügt


1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei EDAG Engineering GmbH in Wolfsburg gearbeitet.

Wofür möchtest Du Deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Covid Situation loben?

Nichts

Wo siehst Du Chancen für Deinen Arbeitgeber mit der Covid Situation besser umzugehen?

Schlecht

Wie kann Dein Arbeitgeber dich im Umgang mit der Covid Situation noch besser unterstützen?

Laden schliessen


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Hallo liebe*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für deine Bewertung. Ich musste etwas schmunzeln, als ich deine Bewertung gelesen habe, da ich mir nicht sicher bin, ob dies ein Aprilscherz ist. Deinen Verbesserungsvorschlag „Laden schließen“ ist für uns natürlich keine Option. Dann müsstest du dir einen neuen Job suchen und das versuchen wir zu vermeiden.

Wir sind nicht perfekt und möchten aus unseren Fehlern lernen, daher kannst du uns gerne noch eine ausführlichere Bewertung senden. Gerne auch persönlich an personalmarketing@edag.com.

Wir freuen uns, bleib gesund und bis bald,
dein Personalmarketing

Corona - Unbekannt


3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG BFFT Electronics in Ingolstadt gearbeitet.

Wofür möchtest Du Deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Covid Situation loben?

gute frage - eigentlich nichts.

Wo siehst Du Chancen für Deinen Arbeitgeber mit der Covid Situation besser umzugehen?

Viel besser informieren. Home-Office forcieren nicht verhindern. Gesundheit der Mitarbeiter VOR das Geschätsergebnis stellen (nicht anders rum)

Wie kann Dein Arbeitgeber dich im Umgang mit der Covid Situation noch besser unterstützen?

Er sollte Homeoffice anordnen wo immer möglich. Derzeit herrscht offiziell Anwesenheitspflicht im Büro.

Arbeitsatmosphäre

Eigentlich gut, wenn das Konzerngehabe nicht alles kaputt machen würde

Kommunikation

Top-Down - sehr schlecht.

Kollegenzusammenhalt

top

Vorgesetztenverhalten

direkte Vorgesetzte top, weiter oben dann flop.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

... steht weit hinter möglicher Gewinnmaximierung.


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Liebe*r Mitarbeiter*in,

aktuell steht jeder vor einer große Herausforderung, beruflich wie privat werden einige Veränderungen auf uns zukommen. EDAG steht für Wertschätzung und Kollegialität. Wohlbefinden. Für EDAG steht der Mensch im Mittelpunkt, daher wurden seit Beginn der Corona-Krise weltweit zahlreiche Präventions- und Schutzmaßnahmen getroffen. Dazu zählen auch Maßnahmen, um die Anwesenheit der Mitarbeiter in den Standorten zu reduzieren. Das mobile Arbeiten wird derzeit jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter im möglichen Rahmen zur Verfügung gestellt. Es ist nicht leider nicht Möglich dies für jede/n unserer Kolleginnen und Kollegen in allen Unternehmensbereichen zu gewährleisten, denn dies hängt von der Art und dem Umfang der Tätigkeit, sowie den technischen Rahmenbedingungen ab. Daher kann ich dich nur bitten, mit deinem Abteilungsleiter über die Situation zusprechen und welche Maßnahmen jeder einzelne treffen kann. Wenn dir dein Abteilungsleiter nicht weiterhelfen kann, dann kontaktiere bitte den Krisenstab. In diesen schweren Zeiten wachsen wir zusammen und wir sind ganz sicher, dass wir gestärkt aus einer solchen Krise heraus gehen. Unserer Geschäftsführung setzt nicht das Geschäftsergebnis vor die Gesundheit der Mitarbeiter, unsere Geschäftsführung setzt alle Hebel in Bewegung um Arbeit und Gesundheit zu vereinen und dies langfristig.

Viele Grüße und bleib gesund,
dein Personalmarketing-Team

Sehr Positiv


4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Engineering GmbH in Wolfsburg gearbeitet.

Wofür möchtest Du Deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Covid Situation loben?

Erarbeitet selbständig Lösungen um das arbeiten vollumfänglich möglich zu machen


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Hallo liebe/r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für deine Bewertung. Genau das soll bei unseren Mitarbeitern ankommen. Wir passen uns flexibel an die Gegebenheiten an und erarbeiten unser Lösungen stetig weiter, damit unsere Mitarbeiter in der aktuellen Zeit weiterhin unbeschwert arbeiten können.

Vielen Dank und bleib gesund,
dein Personalmarketing-Team

Leider nicht anders wie andere Dienstleister!


2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Engineering GmbH in Fulda gearbeitet.

Wofür möchtest Du Deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Covid Situation loben?

Da gibt es nicht viel. Nur der GF kommuniziert jede Woche über den aktuellen Status.

Wo siehst Du Chancen für Deinen Arbeitgeber mit der Covid Situation besser umzugehen?

Eine bessere Work-Life-Balance schaffen.

Wie kann Dein Arbeitgeber dich im Umgang mit der Covid Situation noch besser unterstützen?

Flexibler auf die aktuelle Situation reagieren. Leider sollen die Mitarbeiter immer noch in die Büros kommen.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt direkt am Standort ist gut

Work-Life-Balance

Trotz Corona müssen alle so gut es geht in die Büros kommen. Es gibt nur vereinzelte Ausnahmen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Liebe*r Mitarbeiter*in,

wir haben die zweite Woche im Corona-Ausnahmezustand geschafft. Schulen, Kindergärten und Kitas sind bereits seit zwei Wochen geschlossen und seit letztem Wochenende gilt deutschlandweit ein Kontaktverbot, in einigen Bundesländern zusätzlich eine Ausgangsbeschränkung. Zugegebenermaßen fällt es unter diesen Umständen niemandem von uns leicht, sich voll auf den Job zu konzentrieren. Unsere Geschäftsführung arbeitet jeden Tag daran, dass Beste für unsere Mitarbeiter umzusetzen. Außerdem hat der Krisenstab in Zusammenarbeit mit allen Bereichen und der Geschäftsführung weitere wichtige Maßnahmen ergriffen. Diese findest du in der neuen BV. Unser Krisenstab tagt dreimal wöchentlich, unsere Corona-Hotline steht jederzeit zur Verfügung, im Intranet aktualisieren wir täglich die Infos zur Coronakrise und unsere Geschäftsführung wird uns jede Woche über die Situation in der EDAG Group auf dem Laufenden halten. Sei sicher, unsere Geschäftsführung wird alles tun, um die "Business Continuity" unserer Gruppe zu gewährleisten. Wir sind davon überzeugt: Im Team und mit unserer Innovationskraft, Ausdauer, Kreativität und Erfahrung schaffen wir das.

Viele Grüße und bleib gesund,
dein Personalmarketing

Mehr Schein als Sein


2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei EDAG Production Solutions GmbH in Fulda gearbeitet.

Wofür möchtest Du Deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Covid Situation loben?

Angekündigte sofortige Ausstattung der Zugänge mit Desinfektionsstation fand nach über einer Wochen Woche statt.
Informationswebseite im Intranet vorhanden. Leider mit veralteten Informationen.

Wo siehst Du Chancen für Deinen Arbeitgeber mit der Covid Situation besser umzugehen?

Nicht nur die staatlich angeordneten Maßnahmen durchführen, sondern darüber hinaus des gesunden Menschenverstand einsetzen und die Ängste der Mitarbeiter ernst nehmen.
Es sollte ein Konzept erarbeitet werden, wie weniger Leute gleichzeitig im Büro arbeiten bzw. eine langfristige Arbeitsfähigkeit erhalten bleiben kann

Wie kann Dein Arbeitgeber dich im Umgang mit der Covid Situation noch besser unterstützen?

Möglichkeiten des social distancing verbessern. Den Risikogruppen Home office ermöglichen. Aufgetretene Fälle offen kommunizieren und nicht unter den Teppich kehren.

Kommunikation

Kommunikation von oben nach unten als Befehlskette. Wertschätzung der Arbeitnehmer als verschiebbare Masse

Vorgesetztenverhalten

Hackordnung funktioniert. Teamleiter teilweise durch Anordnungen eingeschränkt. Manche Vorgesetzte sind nur auf eigenen Vorteil aus.

Gleichberechtigung

Bist du blond? Dann ja.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung zählt nur eingeschränkt.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro ist Normalität. Luftqualität grenzwertig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man bemüht sich

Gehalt/Sozialleistungen

Unter Tarif. BAV wird angeboten und trägt der Arbeitnehmer selbst.

Image

Die nach außen kommunizierte Darstellung wird nicht gelebt.

Karriere/Weiterbildung

Ja, wenn es das Buget nicht belastet.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Liebe*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für deine Bewertung. Es gibt aktuell große Veränderungen. Nicht nur bei uns, sondern in der gesamten Branche - manche nennen es Transformationsprozess in der Automobilindustrie. Hier gibt es bereits viele neue spannende Aufgaben - gerade für uns in der EDL Branche. Davon ausgenommen ist die EDAG Production Solutions leider auch nicht. Sicherlich erlebst du hier grade auch eine herausfordernde Zeit, welche uns viele Chancen ermöglicht. Wir wollen wachsen. Neues kennenlernen. Wirklich etwas bewegen. Nicht nur andere, sondern neue Wege gehen. Dabei ebnen nicht nur unsere Expertise und unser Know-how den Weg nach vorne. Sondern auch eine ordentliche Portion Motivation, uns selbst und den Markt weiterzuentwickeln. Dies können wir nur zusammen mit unseren Mitarbeitern. Auch die Corona-Krise spielt uns nicht in die Karten. Schulen, Kindergärten und Kitas sind bereits seit zwei Wochen geschlossen und seit letztem Wochenende gilt deutschlandweit ein Kontaktverbot, in einigen Bundesländern zusätzlich eine Ausgangsbeschränkung. Zugegebenermaßen fällt es unter diesen Umständen niemandem von uns leicht, sich voll auf den Job zu konzentrieren. Daher arbeitet unsere Geschäftsführung jeden Tag daran, das Beste aus diesem Ausnahmezustand für uns zu machen. Alle Maßnahmen findest du in der neuen BV. Unser Krisenstab tagt regelmäßig, unsere Corona-Hotline steht jederzeit zur Verfügung, im Intranet aktualisieren wir täglich die Infos zur Corona Krise und unsere Geschäftsführung wird uns jede Woche über die Situation in der EDAG Group auf dem Laufenden halten. Für alle Risikogruppen gibt es Sonderregelungen, bitte wende dich dazu an deinen Vorgesetzten oder den Krisenstab.

Vielen Dank für deine Bewertung, auch für die Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge möchten wir uns bedanken.

Viele Grüße und bleib gesund,
dein Personalmarketing

Mobiles Arbeiten in Zeiten der Corona-Krise bei EDAG


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG BFFT Electronics in Gaimersheim gearbeitet.

Wofür möchtest Du Deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Covid Situation loben?

bei COVID-Verdachtsfällen in der Abteilung wurden wir step-by-step nach Hause geschickt und konnten mobil arbeiten / Homeoffice in Anspruch nehmen

Wo siehst Du Chancen für Deinen Arbeitgeber mit der Covid Situation besser umzugehen?

Entscheidungen müssen schneller getroffen werden, zu langsam / zu spät auf Ansteckungsgefahren innerhalb der Standorte reagiert; erst Reaktion der bayerischen Regierung hat Vorgesetzten zum Handeln bewegt, wobei Unternehmen erst eine Woche später reagiert hätte

Wie kann Dein Arbeitgeber dich im Umgang mit der Covid Situation noch besser unterstützen?

IT-Kapazitäten für mobiles Arbeiten müssen ausgebaut werden; Verbindungen über VPN, etc zu instabil / zu langsam; klarere Kommunikation und schnellere Entscheidungen

Kommunikation

Neue Infos werden langsam verteilt. Kommunikation zwischen den Führungsebenen dauert gefühlt zu lange. Entscheidungen zögerlich.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Silvia Möller, Personalmarketing Managerin
Silvia MöllerPersonalmarketing Managerin

Liebe*r Mitarbeiter*in,

wir alle stehen vor einer großen Herausforderung im täglichen Leben. Privat wie beruflich kommen einige Veränderungen auf uns zu. Daher hat die Geschäftsführung mit den verschiedenen Betriebsratsgremien eine gemeinsame Betriebsvereinbarung für die Coronakrise ausgearbeitet. Diese Vereinbarung verfolgt das Ziel, Mitarbeiter vor Erkrankung und Beeinträchtigung von Leben und Gesundheit zu schützen, den Betrieb so gut wie irgend möglich aufrecht zu erhalten und den Fortbestand des Unternehmens und größtmöglichen Erhalt der Arbeitsplätze im gegenseitigen Interesse zu sichern. Sicherlich sind wir nicht perfekt und manche Entscheidungen dauern etwas länger, allerdings sind diese Entscheidungen wohl überlegt und das Beste für alle Mitarbeiter.

Viele Grüße und bleib gesund,
dein Personalmarketing-Team

Mehr Bewertungen lesen