Let's make work better.

EDAG Group Logo

EDAG 
Group
Bewertungen

1.263 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

1.263 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

817 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 351 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

EDAG-PS, Firma hat viel Potential, gute Entwicklungschancen für die Mitarbeiter

4,5
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EDAG Production Solutions GmbH & Co. KG in Fulda gearbeitet.

Image

Nicht immer klappt alles sofort, aber immer am Ball der Zeit.
Gute Voraussicht, da ist die EDAG-PS Führung vielen Mitbewerbern voraus

Karriere/Weiterbildung

Viel Potential. Auch eine Umorientierung in andere Arbeitsfelder ist möglich!

Arbeitsbedingungen

Mobile working, TOP!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella J.Referentin Personalmarketing bei EDAG Group

Hallo liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr über deine positive Bewertung und deine Empfehlung als Arbeitgeber. Deiner Bewertung entnehmen wir, dass du mit der EDAG PS als Arbeitgeber sehr zufrieden bist. Du schätzt die Innovationskraft und Weitsicht des Unternehmens und betonst besonders deine Zufriedenheit mit unseren Weiterbildungsmöglichkeiten. Das freut uns sehr!

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

Viele Grüße
dein EDAG-Team

Flexibles interessantes Unternehmen

4,1
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Engineering GmbH in Petersberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer wieder neue Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende direkte Kommunikation mit den Mitarbeiteten.

Verbesserungsvorschläge

Einbindung von Senioren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kerstin Mayer-NelkenstockSpecialist Marketing - Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dein positives Feedback auf Kununu! Du bist in fast allen Kategorien mit EDAG als Arbeitgeber zufrieden. Vor allem schätzt du die immer wieder neuen Projekte. Im Hinblick auf die Kommunikation und den Umgang mit älteren Kollegen siehst du hingegen Optimierungsbedarf.

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute bei EDAG und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Viele Grüße dein EDAG-Team

Keine guten Umgangsformen. Das Management hat sich seit Jahrzehnten nicht verbessert.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Design / Gestaltung bei EDAG Engineering GmbH in Wolfsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliches Gehalt, großes Parkhaus, gute Kantine.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine ehrliche Kommunikation.
Mitarbeiter werden ohne Vorwarnung ein paar Tage vor Ende der 6-monatigen Probezeit, trotz unbeanstandeter guter Leistung, fristlos gekündigt.
Fehlentscheidungen und die daraus resultierenden Probleme erschweren die Arbeit. Nachtrag: Dass meine Bewertung nach Jahren versucht wird als "unwahr" zu löschen setzt die Kirsche auf dieTorte meiner Bewertung.

Verbesserungsvorschläge

Personelle Veränderungen nicht nur in den unteren Rängen, sondern Verantwortung übernehmen und z.B. den Posten für kompetentere Führungskräfte räumen. Das Verschieben von Positionen nach missglückten Projekten in andere Abteilungen verschlimmert nur das Problem. Auch wenn Sie unglücklich mit meiner Bewertung sind, sollten Sie etwas gegen die Problematik tun, anstatt wiederholt alle Jahre wieder gegen meinen Beitrag zu wettern.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich aufgrund fehlender Arbeitsatmosphäre und fehlender Perspektiven umorientiert.

Image

Intern untereinander gut, beim großen OEM Kunden nebenan mangelhaft.

Work-Life-Balance

Kontextbezogen auch hier nicht optimal. Wie soll sich ein erfahrener Mitarbeiter fühlen wenn so vieles schief läuft?

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Aufstiegsmöglichkeiten für fleißige, kompetente Mitarbeiter. Für die jahrelang eingestellten Führungskräfte gibt es dafür reichlich Gehalt und Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung.

Kollegenzusammenhalt

Angst um unsere eigenen Stellen beeinflusste das Arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Im Vergleich zu anderen Arbeitgebern mit Abstand das schlechteste, was ich in meinem Leben erlebt habe.

Arbeitsbedingungen

Mangelhafte Kommunikation, Monkey Business, keine Änderungen der oberen Positionen trotz negativer Bilanz.

Gleichberechtigung

Oben ja, unten nein.

Interessante Aufgaben

Mir fällt nach so vielen Jahren der Berufserfahrung nichts ein, ohne ausfallend zu werden. Daher lasse ich es hier meine Meinung zu äußern.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kerstin Mayer-NelkenstockSpecialist Marketing - Employer Branding

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

wir bedanken uns für deine Bewertung. Zu erfahren, dass du mit deiner Tätigkeit bei uns nicht glücklich warst und nicht mehr Teil unseres Teams bist, bedauern wir sehr. Deinem Feedback können wir entnehmen, dass du insbesondere in unserer Unternehmenskommunikation sowie unseren Aufstiegsmöglichkeiten Schwächen wahrgenommen hast. Wir möchten all unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die gleichen Chancen auf Karriere bieten, weshalb bei uns für alle eine Entwicklung nach oben sowie nach rechts und links möglich ist. Zudem möchten wir dir versichern, dass wir großen Wert auf langjährige Firmenzugehörigkeit legen.
Da wir täglich das Ziel verfolgen, uns als Arbeitgeber zu Gunsten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verbessern, sind uns deine konkreten Verbesserungsvorschläge sehr wichtig. Diese sowie alle weiteren Anregungen kannst du uns gerne jederzeit über kununu@edag.com mitteilen.

Abschließend möchten wir betonen, dass kununu klare Richtlinien für die Veröffentlichung von Bewertungen festgelegt hat. Beispielsweise sind verleumderische, beleidigende oder gezielt rufschädigende Inhalte strikt verboten. Sollten Bewertende diese Richtlinien missachten, werden sie aufgefordert, ihre Aussagen entsprechend zu überarbeiten. Kommen die Bewertenden dieser Aufforderung nicht nach, wird die betreffende Bewertung vom Profil entfernt. Diese Vorgehensweise ist bei kununu und vielen anderen Bewertungsportalen üblich. Dabei geht es uns keinesfalls darum, alle negativen Bewertungen zu löschen. Im Gegenteil, wir schätzen konstruktive und authentische Kritik, da sie uns hilft, Optimierungsbedarf zu erkennen und uns kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Wir wünschen dir für deine private sowie berufliche Zukunft alles Gute.

Viele Grüße
Dein Personalmarketing-Team

Job spiegelt in keinster Weise die ausgeschriebene Stelle wider. Nicht zu empfehlen!

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei EDAG Engineering GmbH in Wolfsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance, Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

sehr unterfordernde Aufgaben; falsche Versprechungen bzgl. der Aufgabenbereiche.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe eine Stelle als Ingenieur angenommen, nur leider mache ich keine Aufgaben in meinem Bereich, die auf der Stellenausschreibung beschrieben waren, "weil es die Projektlage nicht hergibt". Bei meinen Ingenieurskollegen (im Unternehmen seit 2+ Jahren) ist es das gleiche. Alles nur heiße Luft leider. Leere Versprechungen, wenn die geforderten Aufgabenbereiche nicht mal erfüllt werden können.

Work-Life-Balance

3 Tage pro Woche HO nach Probezeit. Kann man nicht klagen. Allerdings innerhalb der Probezeit 100 % Anwesenheitspflicht, obwohl kaum jemand im Büro ist (da 3 Tage HO). Somit sehe ich den Mehrwert nicht jeden Tag ins Büro kommen zu müssen. Meine Anfahrt liegt bei 1,5 h. War leider kein Spielraum von der Leitung.

Karriere/Weiterbildung

Keine Entwicklungsmöglichkeiten vorhanden. Weiterbildungen werden nur sehr ungern bewilligt.

Gehalt/Sozialleistungen

weit unter Durchschnitt. Da sehr stumpfe Aufgaben, die jeder Praktikant erledigen kann, jedoch wieder angemessenes Gehalt. Ich verstehe nur nicht, warum die Firma so viele Absolventen haben möchte.

Kollegenzusammenhalt

Wir leiden zusammen, immerhin.

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Kollegen vorhanden. Aber diejenigen mit hoher Betriebszugehörigkeit (10+ Jahre) bekommen das gleiche Gehalt wie ich als Einsteiger. Kein Wunder, dass nur Berufsanfänger dort arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Nicht transparent.

Arbeitsbedingungen

höhenverstellbare Tische, Klimaanlage, 2 Bildschirme.

Kommunikation

s.o.

Gleichberechtigung

Innerhalb meines Teams ca. 50 % Frauenanteil.

Interessante Aufgaben

Wir erledigen die Sachaufgaben (aka Drecksarbeit) für die OEMs. Sehr stumpfe Aufgaben (den ganzen Tag copy paste in Excel und anderer Software). Man fühlt sich sehr unterfordert als Ingenieur.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

2Hilfreichfinden das hilfreich4Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kerstin Mayer-NelkenstockSpecialist Marketing - Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine kritischen Eindrücke, die du offen mit uns teilst.

Wir bedauern sehr, dass du mit uns als Arbeitgeber unzufrieden bist. Eine offene und transparente Kommunikation, sowie eine bestmögliche Förderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Die von dir beschriebene Diskrepanz zwischen der Stellenausschreibung und deiner tatsächlichen Arbeit entspricht keinesfalls unseren Unternehmensgrundsätzen/Werten und stimmt uns nachdenklich. (Es freut uns jedoch, dass du mit Aspekten wie den Arbeitsbedingungen, der Gleichberechtigung und der Work-Life-Balance zufrieden bist.)

Gerne kannst du jederzeit Verbesserungsvorschlägen an deine Führungskraft, deine Ansprechperson bei den HR Business Partnern oder an uns (kununu@edag.com) weitergeben.

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute bei EDAG.

Viele Grüße dein EDAG-Team

Dringender Handlungsbedarf des Managements

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EDAG Engineering GmbH in Wolfsburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Offene Kommunikation. Abteilungsrunden verpflichtend. Pflichtanwesenheit von Führungskräften.

Arbeitsatmosphäre

Büros sind alle leer. Im Homeoffice kaum Kontakt zu Kollegen. Vorgesetzte melden sich gar nicht.

Work-Life-Balance

Kann Urlaub nehmen wenn ich möchte. So viel Homeoffice wie ich möchte.

Kollegenzusammenhalt

Kenne selbst nach vielen Jahren immer noch nicht alle Kollegen, da alle verteilt auf verschiedene Projekte und 90% nur im Homeoffice

Umgang mit älteren Kollegen

Alle sind sehr jung. Ältere und somit erfahrene Mitarbeiter nicht vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Teamleitung total unerfahren. Abteilungsleitung nicht greifbar. Keine Abteilungskommunikation.

Arbeitsbedingungen

Sehr tolle Kantine. Technik im Büro echt ok. Räumlichkeiten neu ausgestattet. Aufgaben sind eher Money-Business für den Kunden. Keine Möglichkeit weiterzukommen.

Kommunikation

Kommunikation innerhalb der Abteilung nicht vorhanden. Keine Team oder Abteilungsrunden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt unterdurchschnittlich. Gehaltserhöhung nicht möglich. Keine Tarifverträge. Alles total intransparent.

Gleichberechtigung

Führungsebene besteht hauptsächlich aus Männern, entsprechende Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Monkey-Business für den Kunden. Keine Weiterbildungsmöglichkeiten.


Image

Karriere/Weiterbildung

2Hilfreichfinden das hilfreich3Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella J.Referentin Personalmarketing bei EDAG Group

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine ausführliche Bewertung und deine Verbesserungsvorschläge.

Es freut uns, dass du mit deiner Work-Life-Balance und den damit verbundenen Arbeitsbedingungen wie Remote-Möglichkeiten zufrieden bist. Die Präsenz der Führungskräfte, eine offene Kommunikation sowie ein regelmäßiger Abteilungsaustausch fehlen dir hingegen. Deine dafür genannten Verbesserungsvorschläge kannst du direkt mit deiner Führungskraft und/oder gemeinsam im Team besprechen. Dadurch können Lösungen gefunden werden, die deine Zufriedenheit steigern - beispielsweise durch fixe Tage, an denen sich das Team im Office trifft.

Gerne kannst du dich außerdem jederzeit an deine Ansprechperson bei den HR Business Partnern oder an uns , unter kununu@edag.com, wenden.

Viele Grüße
dein EDAG-Team

Na ja, es war mal besser...

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EDAG Engineering GmbH in Weinheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Homeoffice
-Kollegen
-Der Versuch, so agil wie möglich zu sein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Vorgesetztenverhalten gegenüber dem Team

Verbesserungsvorschläge

-Einsatz erfahrener Teamleiter & Projektleiter
-Schulung der Abteilungsleitung

Arbeitsatmosphäre

Kolleginnen und Kollegen schaffen eine gute Arbeitsatmosphäre, Führungskräfte leider das Gegenteil

Work-Life-Balance

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Familie haben die Möglichkeit, spontan Urlaub zu nehmen und auch an Anwesenheitstagen von zu Hause aus zu arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Seltsames Weiterbildungskonzept

Kollegenzusammenhalt

Das Beste an der Abteilung ist das junge, motivierte Team. Leider wird dieser positive Aspekt durch eine sehr hohe Fluktuation überschattet, insbesondere bei den erfahrenen Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Lage in der Automobilbranche setzt die Abteilungsleitung die Mitarbeiter unter erheblichen Druck, damit sie freiwillig das Unternehmen verlassen. Es wird sogar offen damit geworben, dass eine Kündigung zur Entlastung der Abteilung beitragen würde. Zudem werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unerreichbaren Zielvorgaben belastet und bei geringfügigen Vergehen mit unverhältnismäßig drastischen Konsequenzen bedroht, was die Einschaltung des Betriebsrats zum Schutz der Belegschaft erforderlich machte.

Seit Jahresbeginn herrscht in der gesamten Abteilung eine bedrohliche Atmosphäre. Leider sind die Teamleiter noch zu unerfahren, um dem Druck von oben standzuhalten, was sich negativ auf ihr Verhalten auswirkt.

Die wahren Gründe für das Ausscheiden von Mitarbeitern werden nicht offengelegt, obwohl sie abteilungsweit bekannt sind.

Kommunikation

Obwohl die Leitung den Anschein einer offenen Kommunikation aufrechterhält, findet hinter verschlossenen Türen eine ganz andere Planung statt. Es scheint, dass gezielter Druck auf die Mitarbeiter ausgeübt wird, um die Abteilungen absichtlich zu verkleinern. In der derzeit angespannten wirtschaftlichen Lage und den unsicheren Projektaussichten werden die Mitarbeiter offenbar dazu gedrängt, von selbst zu kündigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für den Einstieg akzeptabel, aber nach mehr als zwei Jahren Berufserfahrung nicht mehr angemessen.

Interessante Aufgaben

Da die meisten Mitarbeiter noch wenig Berufserfahrung haben, werden meist Projekte mit sehr langweiligen Aufgaben und schlecht kalkulierten Budgets an Land gezogen. Hier zeigt sich, dass die undankbare Sacharbeit der Großunternehmen übernommen wird. Da oft zu wenig Zeit für die Aufgaben eingeplant wurde, um die Projekte überhaupt zu gewinnen, können die Mitarbeiter leider nicht ihr volles Potenzial entfalten. Es wird eher erwartet, dass die Arbeit einfach nur abgearbeitet wird.


Arbeitsbedingungen

5Hilfreichfinden das hilfreich6Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella J.Referentin Personalmarketing bei EDAG Group

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine detaillierte Bewertung und Darstellung deiner persönlichen Eindrücke.

Wir bedauern außerordentlich, dass du mit deiner aktuellen Arbeitssituation unzufrieden bist.
Eine offene Kommunikation und ein wertschätzender Umgang gehören zu unseren Unternehmensgrundsätzen, denn jeder einzelne Mitarbeitende trägt mit seinem Handeln und Know-How zu unserer Entwicklung bei.

Wir versichern dir, dass wir die Kritik unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst nehmen und sind uns sicher, dass dein Anliegen beim Betriebsrat Gehör findet. Zusätzlich kannst du dich jederzeit vertraulich an deine Ansprechperson bei den HR Business Partnern oder an uns unter kununu@edag.com wenden, um über deine Erfahrungen zu sprechen und gemeinsam eine Lösung zu finden.

Viele Grüße
dein EDAG-Team

Finger Weg! Sehr unseriös und unprofessionell!

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2024 im Bereich IT bei EDAG Engineering GmbH in Wiesbaden gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Keine! Es ist ein hoffnungsloser Fall!

Arbeitsatmosphäre

Hire & Fire Mentalität
Arbeiten in Silos

Vorgesetztenverhalten

Es wird viel Gaslighting getrieben, keine offene Kommunikation und unprofessionell

Kommunikation

Kommunikation mit den Vorgesetzten leider nicht vorhanden. Es gab höchstes nur 1 Meeting im Monat mit dem Team Lead!

Interessante Aufgaben

1 Monat nach dem Einstellungsbeginn wurde jedem im Team mitgeteilt, dass es fast keine Projekte gab und man müsse sich auf eine mögliche Versetzung (ggf. 400 km weit von der Heimat) einstellen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

2Hilfreichfinden das hilfreich3Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella J.Referentin Personalmarketing bei EDAG Group

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass du deine persönlichen Eindrücke mit uns teilst.
Wir bedauern sehr, dass du mit uns als Arbeitgeber unzufrieden warst und uns nicht weiterempfehlen würdest. Eine offene, klare und transparente Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensgrundsätze. Ebenso wie der Zusammenhalt unter Kollegen und Kolleginnen ein wesentlicher Bestandteil unseres Leitbildes ist und wir stets darauf achten eine harmonische Zusammenarbeit zu gewährleisten. Es stimmt uns nachdenklich, dass du dies in deiner Abteilung nicht erfahren hast.

Gerne kannst du dich auch nachträglich über kununu@edag.com an uns wenden und deine damalige Arbeitssituation genauer schildern.

Wir wünschen dir alles Gute für deine berufliche Zukunft.

Viele Grüße
EDAG-Team

Schlechte Zukunftsaussicht.

3,1
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Engineering GmbH in Frankfurt (Oder) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Im eigenen Umfeld schlechte Entwicklungsmöglichkeiten für Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation von der Geschäftsführung und den administrativen Abteilungen.
Mehr Investitionswille.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

2Hilfreichfinden das hilfreich3Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella J.Referentin Personalmarketing bei EDAG Group

Hallo liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du uns auf kununu bewertet hast.
Die Work-Life-Balance, den Zusammenhalt unter Kollegen und Kolleginnen und dein Aufgabenfeld bewertest du sehr positiv. Bei den Weiterentwicklungsmöglichkeiten und der Kommunikation siehst du hingegen noch Verbesserungspotenzial. Uns liegt die Weiterbildung unserer Mitarbeitenden sehr am Herzen, denn sie ist ein wesentlicher Faktor für unseren Erfolg. Daher haben wir, besonders in den letzten Monaten, mehrere Maßnahmen umgesetzt – beispielsweise das Talentprogramm EDAG Qualifying zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Richtung Führungsebene. Des Weiteren wurde bundesweit ein LinkedIn Learning Zugang für alle Mitarbeitenden eingerichtet, um individuellen Bedürfnissen nachzukommen und orts- und zeitunabhängiges Lernen zu ermöglichen.
Gerne kannst du dich dazu im EDAG MiND informieren und mit deiner Führungskraft in den Austausch gehen.

Bei Fragen, Ideen und Verbesserungsvorschlägen kannst du dich auch jederzeit über kununu@edag.com bei uns melden.

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute bei EDAG.

Viele Grüße
dein EDAG-Team

Wer abliefert, kommt voran

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Engineering GmbH in Ingolstadt gearbeitet.

Image

Andere EDL sind bekannter, obwohl viel "kleiner"

Gehalt/Sozialleistungen

Viele Benefits. Gehalt könnte näher am Markt sein.

Interessante Aufgaben

Auftragsabhängig mal mehr, mal weniger interessant


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella J.Referentin Personalmarketing bei EDAG Group

Hallo liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns über dein positives Feedback. Deiner Bewertung entnehmen wir, dass du in vielen Kategorien sehr zufrieden mit uns als Arbeitgeber bist. Besonders die zahlreichen Benefits gefallen dir sehr und auch die Arbeitsbedingungen und den Umgang miteinander schätzt du.

Gerne kannst du dich bei Wünschen, Ideen und Anregungen jederzeit über kununu@edag.com bei uns melden.
Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und alles Gute bei der EDAG.

Viele Grüße
dein EDAG-Team

Sehr guter Arbeitgeber, eindeutige Weiterempfehlung!

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei EDAG Engineering GmbH in Wolfsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde alles an meinem Arbeitgeber gut. Das Fitnessstudio, die lockere Arbeitsatmosphäre, die Wertschätzung gegenüber allen Mitarbeitenden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es schade, dass das Personalmarketing viel in Fulda und in Schwerpunkten gibt. An unserem Standort gibt es hier deutlich Verbesserungspotenzial!

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation zwischen den Standorten könnte besser sein. Dies liegt aber vermutlich häufig an den Kontakten, mit denen man zu tun hat.

Arbeitsatmosphäre

Sehr lockere Arbeitsatmosphäre, dennoch ziehen alle mit, wenn es mal stressig wird. Andere Mitarbeitende und auch die Führungskräfte sind für jeden Spaß zu haben, wenn es angemessen ist.

Ich fühle mich in meinem Team sehr wohl, wir ergänzen uns gegenseitig und jeder unterstützt jeden.

Image

Bisher habe ich nur Gutes von EDAG gehört, auch wenn wir im Schatten eines Konzerns stehen und in der Region meiner Meinung nach nicht so bekannt sind, wie wir es verdient hätten.

Work-Life-Balance

Es gibt meistens sehr viel Arbeit, aber wenn man eine Work-Life-Balance möchte und dies verdeutlicht, ist dies überhaupt kein Problem - da wird man dann auch unterstützt.
Auch Teilzeitmodelle oder Auszeiten sind möglich, wenn man mit seiner Führungskraft darüber spricht.

Karriere/Weiterbildung

Dies ist vermutlich auch wieder von Abteilung zu Abteilung, aber besonders auch von Person zu Person unterschiedlich. Ich für mich kann aber jetzt schon sagen, dass Weiterbildung sogar bereits motivierten Werkstudierenden ermöglicht wird, wenn auch nicht in solchen Umfängen wie bei Festangestellten.

Generell wird Weiterbildung in meiner Abteilung immer gefördert, wenn man es möchte. Hierbei ist es egal, ob es sich um Auslandseinsätze handelt oder um eine persönliche Weiterentwicklung, was die Tätigkeit angeht.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind sehr gut, es gibt viele Benefits neben dem eigentlichen Gehalt. Aber besonders sind die tollen Menschen dort ein Grund, warum man gern zur Arbeit geht. Dies ist noch viel wertvoller als materielle Benefits.

Das Gehalt könnte für Werkstudierende etwas höher sein, es entspricht aber meiner Meinung nach in etwa dem Durchschnitt (vielleicht ein wenig drunter) in der Region.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich habe nichts zu bemängeln.

Kollegenzusammenhalt

Ganz klar 5 + Sterne. Jeder hilft jedem, keiner wird im Regen stehen gelassen - jedenfalls ist dies in unserer Abteilung deutlich spürbar.
Die, die es möchten, haben jederzeit die Möglichkeit sich zu integrieren und dies wird von allen gefördert. Es gibt regelmäßig Teamevents, organisiert von der Abteilung oder dem Standort, außerdem treffen sich viele Teams in regelmäßigen Abständen und verbringen Zeit miteinander - ob Grillen, Bowlen oder auch mal aus einem Escape Room entkommen - und diese Events, egal ob privat oder vom Arbeitgeber organisiert, werden sehr gern angenommen und sind im Regelfall gut besucht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden sehr wertschätzend behandelt. Sie geben gern ihr Wissen weiter und sind fester Bestandteil der Teams.

Vorgesetztenverhalten

Ich denke dies ist ein Aspekt, welcher von Abteilung zu Abteilung und von Team zu Team unterschiedlich ist. In meiner Abteilung gibt es allerdings keine Abteilungs- oder Teamleitung, dessen Verhalten nicht vertretbar ist. Im Gegenteil! Alle Führungskräfte sind sehr kompetent und agieren wertschätzend, außerdem haben sie immer ein offenes Ohr. Auch wenn es mal stressig wird, behalten sie einen kühlen Kopf und lassen schlechte Laune nicht an ihren Mitarbeitenden aus.

Ich kann voller Überzeugung sagen, dass ich nie so viele herausragende Führungskräfte in einer Abteilung gesehen habe.

Man muss aber auch sagen, dass dies an anderen Standorten unterschiedlich sein kann. Ich hatte ebenfalls bereits Kontakte zu anderen Führungskräften von anderen Standorten - bei denen hatte ich das Gefühl, dass ein Werkstudent nichts wert ist. Das finde ich sehr traurig - es gibt ja auch sehr motiviere Werkstudierende die deutlich mehr können, als kopieren oder Präsentationen erstellen. Dies wird bei uns in der Abteilung gelebt. Man erhält sehr viel Verantwortung, wenn man das möchte und die Führungskräfte sowie festangestellte Mitarbeitende sehen das Potenzial.

Arbeitsbedingungen

Es gibt alles, was das Arbeiten angenehm macht. Höhenverstellbare Schreibtische, kostenloses Wasser und Kaffee, eine super Kantine mit sehr leckerem Frühstück und Mittag.

Wenn etwas mal nicht vorhanden ist, kann man dies kommunizieren und wenn es sinnvoll ist, wird dies für den Mitarbeitenden bestellt.

Kommunikation

Die Kommunikation in unserer Abteilung läuft gut und es wird daran gearbeitet, diese stetig zu verbessern. Lediglich für die Kommunikation mit anderen Standorten ist es teilweise etwas schwieriger, weil manche Personen nicht so gut erreichbar sind.

Gleichberechtigung

In einer bisher noch männerdominierten Welt habe ich in unserer Abteilung bisher keine Ungleichberechtigung wahrgenommen.

Interessante Aufgaben

Hier kommt es wohl an, in welchem Projekt man ist. Ich bin aber sehr glücklich mit meinen Aufgaben, lerne auch im Hinblick auf das Studium sehr viel und habe unglaublich interessante und herausfordernde Aufgaben.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Isabella J.Referentin Personalmarketing bei EDAG Group

Hallo liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr über dein positives Feedback. Vielen Dank, insbesondere für die Zeit, die du dir für die detaillierte Bewertung und Darstellung deiner persönlichen Eindrücke genommen hast!

Du schätzt besonders die Arbeitsatmosphäre, den Zusammenhalt unter Kolleginnen und Kollegen sowie die abwechslungsreichen Teamevents und die Kompetenz deiner Führungskräfte. Unser Anspruch ist es Studierenden einen umfassenden Einblick zu bieten und gemeinsam voneinander zu lernen. Umso mehr freut es uns, dass du deine Aufgaben als interessant und herausfordernd wahrnimmst und gefördert wirst. In einzelnen Kategorien siehst du noch Optimierungsbedarf. Danke auch für deinen Verbesserungshinweis.

Wir freuen uns sehr, dass du dich wohlfühlst und uns als Arbeitgeber weiterempfehlen würdest.

Wir wünschen Dir alles Gute bei uns und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Viele Grüße
dein EDAG-Team

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 1725 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird EDAG Group durchschnittlich mit 3,9 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Automobil (3,4 Punkte). 75% der Bewertenden würden EDAG Group als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 1725 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung und Umgang mit älteren Kollegen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 1725 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich EDAG Group als Arbeitgeber vor allem im Bereich Gehalt/Sozialleistungen noch verbessern kann.
Anmelden